Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 65
Like Tree46gefällt dies

Thema: Team Walraff

  1. #1
    Registriert seit
    06.02.2012
    Beiträge
    15.600

    Standard Team Walraff

    Guckt das jemand?

    Grausam, was die über dieses Unternehmen Psychiatrie gezeigt haben. So was habe ich Gottseidank in 25 Berufsjahren nie erleben müssen. Auch wenn nicht immer alles gut ist, besser geht immer... Ich habe immer in sehr engagierten Teams gearbeitet, trotz der äußeren Bedingungen.

    In Herne war ich mal im Rahmen meiner Fachausbildung und so ähnlich arbeiten wir bei uns auch.

  2. #2
    Valrhona ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    09.08.2016
    Beiträge
    4.679

    Standard Re: Team Walraff

    Zitat Zitat von Teilzeithippie Beitrag anzeigen
    Guckt das jemand?

    Grausam, was die über dieses Unternehmen Psychiatrie gezeigt haben. So was habe ich Gottseidank in 25 Berufsjahren nie erleben müssen. Auch wenn nicht immer alles gut ist, besser geht immer... Ich habe immer in sehr engagierten Teams gearbeitet, trotz der äußeren Bedingungen.

    In Herne war ich mal im Rahmen meiner Fachausbildung und so ähnlich arbeiten wir bei uns auch.
    Ich habs gesehen, wirklich schlimm. Wobei ich mich berufsbedingt mehr auf die Jugendhilfe fokussiert habe.

  3. #3
    Registriert seit
    06.02.2012
    Beiträge
    15.600

    Standard Re: Team Walraff

    Zitat Zitat von Valrhona Beitrag anzeigen
    Ich habs gesehen, wirklich schlimm. Wobei ich mich berufsbedingt mehr auf die Jugendhilfe fokussiert habe.
    Aber auch da war es schlimm in dem Artikel...
    Ich habe ja viele Jahre auch im Akutbereich gearbeitet und es gab Zeiten, da waren wir echt dünn besetzt. Die gesetzlichen Vorschriften bei Fixierungen mit 1 zu 1 Betreuung haben wir immer eingehaltenen so bald wie möglich gelöst. Schon allein, weil es weniger aufwändig war als 1 zu 1.

    So entwürdigend, wie die Leute da behandelt wurden war echt kaum mit anzuschauen.

  4. #4
    Temporär ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    21.04.2016
    Beiträge
    3.492

    Standard Re: Team Walraff

    Ich habe umgeschaltet, weil ich es nicht ausgehalten habe . Entspricht aber meinen Erfahrungen mit meinen älteren Angehörigen und Krankenhaus. Beziehungsweise Mitpatienten ohne kümmernde Angehörige. Deswegen musste ich auch umschalten. Das war sehr real (also was ich gesehen habe, total erschütternd).
    Zitat Zitat von Teilzeithippie Beitrag anzeigen
    Guckt das jemand?

    Grausam, was die über dieses Unternehmen Psychiatrie gezeigt haben. So was habe ich Gottseidank in 25 Berufsjahren nie erleben müssen. Auch wenn nicht immer alles gut ist, besser geht immer... Ich habe immer in sehr engagierten Teams gearbeitet, trotz der äußeren Bedingungen.

    In Herne war ich mal im Rahmen meiner Fachausbildung und so ähnlich arbeiten wir bei uns auch.

  5. #5
    Registriert seit
    06.02.2012
    Beiträge
    15.600

    Standard Re: Team Walraff

    Zitat Zitat von Temporär Beitrag anzeigen
    Ich habe umgeschaltet, weil ich es nicht ausgehalten habe . Entspricht aber meinen Erfahrungen mit meinen älteren Angehörigen und Krankenhaus. Beziehungsweise Mitpatienten ohne kümmernde Angehörige. Deswegen musste ich auch umschalten. Das war sehr real (also was ich gesehen habe, total erschütternd).
    Das tut mir sehr leid. Ich versichere dir, es geht auch anders....
    orfanos gefällt dies

  6. #6
    Avatar von -AppErol-
    -AppErol- ist offline love & peace
    Registriert seit
    05.09.2017
    Beiträge
    6.597

    Standard Re: Team Walraff

    Ich habs gesehen. Und ich fand schön, dass sie auch ein Positivbeispiel gezeigt haben.
    Sicher nicht so schlimm wie in der Doku, aber dass es in der hiesigen Psychiatrie fast nur um Medikamentengabe und wenig um Therapieangebote geht, habe ich auch schon gehört. Da ginge wohl viel mehr.



    We can choose to see the best in one another.
    Barack Obama, 11/9/16

  7. #7
    Temporär ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    21.04.2016
    Beiträge
    3.492

    Standard Re: Team Walraff

    Zitat Zitat von Teilzeithippie Beitrag anzeigen
    Das tut mir sehr leid. Ich versichere dir, es geht auch anders....
    Ich glaube es hat viel mit Krankenhausfinanzierung zu tun.
    Wobei ich von kleinen Häusern im ländlichen Raum rede ( und von Menschen, die auf einen Pflegeplatz warten bzw. die zu aufwändig dort nach Akutbehandlung zu versorgen waren offensichtlich).
    Es hat mich total mitgenommen :(.

  8. #8
    Registriert seit
    06.02.2012
    Beiträge
    15.600

    Standard Re: Team Walraff

    Zitat Zitat von -AppErol- Beitrag anzeigen
    Ich habs gesehen. Und ich fand schön, dass sie auch ein Positivbeispiel gezeigt haben.
    Sicher nicht so schlimm wie in der Doku, aber dass es in der hiesigen Psychiatrie fast nur um Medikamentengabe und wenig um Therapieangebote geht, habe ich auch schon gehört. Da ginge wohl viel mehr.
    Mehr geht immer... Das da zum Teil nicht so viel angeboten wird ist nicht schön und ausbaufähig. Hat oft auch mit dem Personalmangel zu tun. Wie haben bei uns echt tolle Angebote. 2 Gruppen täglich fest dazu Wahlprogramm von 2-4 Gruppen bestehen aus Edukation, Ergo, Bewegung, Kommunikation, Achtsamkeit, Akupunktur, Entspannung, Aromatherapie,...

    Im Bericht war eine Visite von 16 Sekunden bei einem Partienten. Das dauert bei uns pro Pat.10-30 Min. Jeder bekommt ein Genogramm- wir arbeiten systemisch.

    Die offensichtliche Gewalt hat mich sehr erschüttert....

  9. #9
    Tinkerle ist offline Irgendwo ist Stille
    Registriert seit
    05.01.2018
    Beiträge
    2.019

    Standard Re: Team Walraff

    Ja. So einiges was da gezeigt wurde hab ich selbst erlebt oder direkt mitbekommen. Da will man nur weg und kann nicht

  10. #10
    Valrhona ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    09.08.2016
    Beiträge
    4.679

    Standard Re: Team Walraff

    Zitat Zitat von Teilzeithippie Beitrag anzeigen
    Aber auch da war es schlimm in dem Artikel...
    Ich habe ja viele Jahre auch im Akutbereich gearbeitet und es gab Zeiten, da waren wir echt dünn besetzt. Die gesetzlichen Vorschriften bei Fixierungen mit 1 zu 1 Betreuung haben wir immer eingehaltenen so bald wie möglich gelöst. Schon allein, weil es weniger aufwändig war als 1 zu 1.

    So entwürdigend, wie die Leute da behandelt wurden war echt kaum mit anzuschauen.
    Ja, ich hab echt gedacht, dass kann nicht wahr sein. Mir war wirklich nicht bewusst, dass Leute in Psychiatrien heutzutage über Wochen fixiert werden oO Und auch nicht, dass Jugendliche über mehrere Tage in solchen Time-out-Räumen bleiben. Ich kenne deren Nutzung nur so, dass die sich da drin abreagieren können und nach maximal ner Stunde ist auch gut.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •