Seite 22 von 22 ErsteErste ... 12202122
Ergebnis 211 bis 219 von 219
Like Tree258gefällt dies

Thema: Nur ein Tag Schulfrei bewilligt für Beerdigung

  1. #211
    Gast

    Standard Re: Nur ein Tag Schulfrei bewilligt für Beerdigung

    Zitat Zitat von Smartie88 Beitrag anzeigen
    Fände das auch besser.
    Tatsächlich ist es aber hier so das das Geld von Hochzeiten, Beerdigungen etc. In die Tasche der Messdiener wandert (zumindest zum größten Teil)
    Beim Oster-Klappern und den Sternsingern gehen kaum noch Messdiener mit, da man ja GEHEN muss. Aber dort gibt es immer eine Kasse und das geld geht an die Messdiener. Meine Nichte und Neffen gehen dort auch immer mit (evangelisch) weil sie diese Teile des Kulturgutes wahren wollen. Bis vor kurzen gab es "außer" den Süßigkeiten für sie keine Belohnung dafür (das Geld kam ja in die Kasse und würde für Messdienerfahrten, Klettertouren etc. Genutzt), jetzt dürfen die Mitgegangenen Kinder wenigstens mit auf den Kletterausflug.

    Wir leben hier aber auch im Finstersten Katholischen Ecken (meine Nichte und Neffen dürfen erst mit gehen seitdem wir einen neuen Pastor haben, die beiden sind schließlich evangelisch!). Hier gibt es mehrere Dinge die so eigentlich nicht gehen. Aber Kirche und Messdiener sind heilig.
    Das austragen der Bolivientüten für die Altkleidersammlung können die Messdiener z.B. auch nicht selber machen, schließlich haben sie dafür nicht das Personal (haha) (das muss ein anderer Verein machen für sie und kommt da nicht mehr raus aus der Sache, den dann würde der das Gesicht verlieren in der Öffentlichkeit. Nicht die Messdiener)
    Hilfe, ist das Fulda?

  2. #212
    Avatar von Rosi29
    Rosi29 ist offline in Tillerbullerknickknack
    Registriert seit
    16.04.2009
    Beiträge
    3.326

    Standard Re: Nur ein Tag Schulfrei bewilligt für Beerdigung

    Zitat Zitat von Smartie88 Beitrag anzeigen
    Fände das auch besser.
    Tatsächlich ist es aber hier so das das Geld von Hochzeiten, Beerdigungen etc. In die Tasche der Messdiener wandert (zumindest zum größten Teil)
    Beim Oster-Klappern und den Sternsingern gehen kaum noch Messdiener mit, da man ja GEHEN muss. Aber dort gibt es immer eine Kasse und das geld geht an die Messdiener. Meine Nichte und Neffen gehen dort auch immer mit (evangelisch) weil sie diese Teile des Kulturgutes wahren wollen. Bis vor kurzen gab es "außer" den Süßigkeiten für sie keine Belohnung dafür (das Geld kam ja in die Kasse und würde für Messdienerfahrten, Klettertouren etc. Genutzt), jetzt dürfen die Mitgegangenen Kinder wenigstens mit auf den Kletterausflug.

    Wir leben hier aber auch im Finstersten Katholischen Ecken (meine Nichte und Neffen dürfen erst mit gehen seitdem wir einen neuen Pastor haben, die beiden sind schließlich evangelisch!). Hier gibt es mehrere Dinge die so eigentlich nicht gehen. Aber Kirche und Messdiener sind heilig.
    Das austragen der Bolivientüten für die Altkleidersammlung können die Messdiener z.B. auch nicht selber machen, schließlich haben sie dafür nicht das Personal (haha) (das muss ein anderer Verein machen für sie und kommt da nicht mehr raus aus der Sache, den dann würde der das Gesicht verlieren in der Öffentlichkeit. Nicht die Messdiener)
    Osterklappern kenne ich nicht, das wird hier nicht gemacht.
    Aber die Sternsinger sammeln doch nicht für sich, das wird doch an das Kindermissionswerk abgeführt. Damit werden weltweit Projekte für 'Kinder in Not' unterstützt. Also eigentlich, ich weiß, dass es immer mal Gemeinden gibt/gab, die da (zum Leidwesen des Trägers der ganzen Aktion) eigene Projekte finanzieren.

  3. #213
    Smartie88 ist offline Legende
    Registriert seit
    07.09.2014
    Beiträge
    12.637

    Standard Re: Nur ein Tag Schulfrei bewilligt für Beerdigung

    Zitat Zitat von Rosi29 Beitrag anzeigen
    Osterklappern kenne ich nicht, das wird hier nicht gemacht.
    Aber die Sternsinger sammeln doch nicht für sich, das wird doch an das Kindermissionswerk abgeführt. Damit werden weltweit Projekte für 'Kinder in Not' unterstützt. Also eigentlich, ich weiß, dass es immer mal Gemeinden gibt/gab, die da (zum Leidwesen des Trägers der ganzen Aktion) eigene Projekte finanzieren.
    Hier gibt es zwei Dosen... Eine für das Kindermissionswerk und eine für die Messdiener. Und dann noch nen Bollerwagen wo das ganze süße/die Eier rein kommen.

    Oster-Klappern ist weil die Kirchen ja vor Ostern nicht läuten. In der Zeit gehen dann Kinder/die Messdiener zu den (früheren) Bettzeiten/Messzeiten rum und klappern und rufen die Leute zum beten auf bis halt wieder die Kirchturmglocken läuten.




    und zwei Sternchen 07/15 & 01/18 je 8 SSW

  4. #214
    Smartie88 ist offline Legende
    Registriert seit
    07.09.2014
    Beiträge
    12.637

    Standard Re: Nur ein Tag Schulfrei bewilligt für Beerdigung

    Zitat Zitat von Fred Beitrag anzeigen
    Hilfe, ist das Fulda?
    Tiefste Eifel




    und zwei Sternchen 07/15 & 01/18 je 8 SSW

  5. #215
    tanja73 ist offline Urgestein
    Registriert seit
    18.06.2002
    Beiträge
    57.263

    Standard Re: Nur ein Tag Schulfrei bewilligt für Beerdigung

    Zitat Zitat von Rosi29 Beitrag anzeigen
    Osterklappern kenne ich nicht, das wird hier nicht gemacht.
    Aber die Sternsinger sammeln doch nicht für sich, das wird doch an das Kindermissionswerk abgeführt. Damit werden weltweit Projekte für 'Kinder in Not' unterstützt. Also eigentlich, ich weiß, dass es immer mal Gemeinden gibt/gab, die da (zum Leidwesen des Trägers der ganzen Aktion) eigene Projekte finanzieren.
    Osterklappern gibt es hier auch nicht.
    Bei den Sternsingern ist es hier so, dass Geld für das jährliche offizielle Projekt gesammelt wird, das wird natürlich auch entsprechend weitergeleitet.
    Daneben gibt es aber viele Menschen, die auch das Engagement der Sternsinger würdigen möchten, oft geben sie ihnen daher Süßigkeiten, es hat sich (hier) jedoch mehr und mehr eingebürgert ihnen Geld zu geben, das wird in einer extra Dose gesammelt.
    Hier sind zwar überwiegend Messdiener Sternsinger, aber immer auch einige andere Kinder, z.B. auch fast immer die zukünftigen Kommunionkinder.
    Daher ist das Geld, dass die Sternsinger "für sich" bekommen, hier immer für die Kinder-und Jugendarbeit der Gemeinde bestimmt.
    Tanja
    http://foto.arcor-online.net/palb/alben/47/792647/120_6165633137633961.jpg

  6. #216
    Avatar von Rosi29
    Rosi29 ist offline in Tillerbullerknickknack
    Registriert seit
    16.04.2009
    Beiträge
    3.326

    Standard Re: Nur ein Tag Schulfrei bewilligt für Beerdigung

    Zitat Zitat von Smartie88 Beitrag anzeigen
    Hier gibt es zwei Dosen... Eine für das Kindermissionswerk und eine für die Messdiener. Und dann noch nen Bollerwagen wo das ganze süße/die Eier rein kommen.

    Oster-Klappern ist weil die Kirchen ja vor Ostern nicht läuten. In der Zeit gehen dann Kinder/die Messdiener zu den (früheren) Bettzeiten/Messzeiten rum und klappern und rufen die Leute zum beten auf bis halt wieder die Kirchturmglocken läuten.
    Bei uns gibt es auch immer mal Leute, die zusätzlich zur Spende den Sternsingern persönlich einen kleinen Obolus in die Hand drücken. Da versuchen wir schon, die Kinder für den Sinn der Aktion zu sensibilisieren und i.d.R. stecken sie das Geld in die Sammeldose. Da ist aber eine Grauzone, das sieht man in jede Gemeinde etwas anders. Von den Süßigkeiten dürfen sie hinterher mitnehmen, was sie mögen. Der Rest wird an eine Kinder- und Jugendhilfeeinrichtung gespendet.

    Um ihre Gruppenkasse ordentlich aufzupolieren, haben die Gruppenleiter/Messdiener bei uns die Tannenbaum-Abhol-Aktion.

    Die allgemeinde Beobachtung ist aber schon, dass die Messdiener/Sternsinger jünger werden bzw. viele mit spätestens 13/14 aufhören. Das war bei uns früher noch nicht so ausgeprägt, da haben die Jugendlichen länger mitgemacht.

  7. #217
    Smartie88 ist offline Legende
    Registriert seit
    07.09.2014
    Beiträge
    12.637

    Standard Re: Nur ein Tag Schulfrei bewilligt für Beerdigung

    @sternsinger: in ein paar Jahren ist es hier ausgestorben wenn nicht bald jemand was macht... Dieses Jahr sind 21 Kinder/Jugendliche mit gegangen. Davon 6 oder 7 Messdiener, der Rest so Kinder (lustigerweise die Hälfte Evangelisch). Dabei gibt es hier 40 Messdiener im Ort. Es können nur noch ca. 1/5 der Straßen abgegangen werden.
    Beim Oster-Klappern das selbe.

    Hier gibt es von vorneherein zwei Dosen. Das war auch schon immer so. Und zumindest die alten Leute geben in jede Dose nen Schein rein und was süßes für die lieben Kinder.




    und zwei Sternchen 07/15 & 01/18 je 8 SSW

  8. #218
    Gast

    Standard Re: Nur ein Tag Schulfrei bewilligt für Beerdigung

    Zitat Zitat von Smartie88 Beitrag anzeigen
    Tiefste Eifel
    Oh.
    Schlimmer geht demnach immer.

  9. #219
    Smartie88 ist offline Legende
    Registriert seit
    07.09.2014
    Beiträge
    12.637

    Standard Re: Nur ein Tag Schulfrei bewilligt für Beerdigung

    Zitat Zitat von Fred Beitrag anzeigen
    Oh.
    Schlimmer geht demnach immer.
    Fulda braucht doch auch seine Inspirationen irgendwo her




    und zwei Sternchen 07/15 & 01/18 je 8 SSW

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •