Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 38
Like Tree34gefällt dies

Thema: Beziehungsfrage... wann wusstet ihr,

  1. #1
    FettesBrot ist offline Pooh-Bah
    Registriert seit
    23.02.2016
    Beiträge
    1.702

    Standard Beziehungsfrage... wann wusstet ihr,

    dass euer Partner bzw. eure Partnerin der Mensch fürs Leben ist? Also dass ihr zusammenziehen, heiraten, Kinder, was auch immer wollt?

    Ich hatte bisher 2 lange Beziehungen, seit 9 Monaten einen neuen Partner - und es fühlt sich mit ihm so anders an, als bei den Partnern vorher. Irgendwie bin ich mir dieses Mal sehr sehr sicher, dass er es ist. Vorher wusste ich insgeheim irgendwie dass es nicht so das Wahre ist.

    Klar, nach 9 Monaten ist es noch zu früh um an weitreichende Dinge zu denken, aber mich als Kopfmensch „überfordern“ diese starken Gefühle manchmal, kann’s schlecht beschreiben.

  2. #2
    Avatar von Froschn
    Froschn ist gerade online Judy Hopps
    Registriert seit
    19.03.2011
    Beiträge
    17.069

    Standard Re: Beziehungsfrage... wann wusstet ihr,

    Als wir uns das erste Mal mit den Kindern getroffen haben.

  3. #3
    rastamamma ist offline Urgestein
    Registriert seit
    10.05.2003
    Beiträge
    98.927

    Standard Re: Beziehungsfrage... wann wusstet ihr,

    Zitat Zitat von FettesBrot Beitrag anzeigen
    dass euer Partner bzw. eure Partnerin der Mensch fürs Leben ist? Also dass ihr zusammenziehen, heiraten, Kinder, was auch immer wollt?

    Ich hatte bisher 2 lange Beziehungen, seit 9 Monaten einen neuen Partner - und es fühlt sich mit ihm so anders an, als bei den Partnern vorher. Irgendwie bin ich mir dieses Mal sehr sehr sicher, dass er es ist. Vorher wusste ich insgeheim irgendwie dass es nicht so das Wahre ist.

    Klar, nach 9 Monaten ist es noch zu früh um an weitreichende Dinge zu denken, aber mich als Kopfmensch „überfordern“ diese starken Gefühle manchmal, kann’s schlecht beschreiben.
    Ich hatte noch keine Beziehung, bei der ich insgeheim schon vorher wußte, dass es nicht so das Wahre ist. Insofern kann ich vermutlich nicht mitreden.

    Beim Ex war ich mir sehr schnell drüber klar, dass wir gut zueinander passen, dieselben Ziele haben, .... Dass es sich dann nach einem Jahrzehnt anderes entwickelt hat, hätte ich nie für möglich gehalten. Allerdings wußte ich bei der Heirat noch nicht, dass ich überhaupt Kinder wollte, der Wunsch kam erst im Monat danach auf.

    Beim Mann war ich eigentlich zuerst auf einen ONS-Stand, dann auf eine kurze lustige Zeit eingestellt ... den Heiratsantrag nach zwei Monaten habe ich nicht so ernst genommen, zusammengezogen sind wir nach eineinhalb Jahren, geheiratet haben wir aus eher praktischen Gründen, und Familie gründen wollte er mit mir ja offensichtlich nicht, sonst hätten wir eine (er hat zuerst immer überlegt, irgendwann habe ich gesagt, für mich ist der Zug Kind einfach abgefahren.

  4. #4
    Avatar von Francie
    Francie ist offline Herzchen
    Registriert seit
    02.03.2009
    Beiträge
    5.122

    Standard Re: Beziehungsfrage... wann wusstet ihr,

    Zitat Zitat von FettesBrot Beitrag anzeigen
    dass euer Partner bzw. eure Partnerin der Mensch fürs Leben ist? Also dass ihr zusammenziehen, heiraten, Kinder, was auch immer wollt?

    Ich hatte bisher 2 lange Beziehungen, seit 9 Monaten einen neuen Partner - und es fühlt sich mit ihm so anders an, als bei den Partnern vorher. Irgendwie bin ich mir dieses Mal sehr sehr sicher, dass er es ist. Vorher wusste ich insgeheim irgendwie dass es nicht so das Wahre ist.

    Klar, nach 9 Monaten ist es noch zu früh um an weitreichende Dinge zu denken, aber mich als Kopfmensch „überfordern“ diese starken Gefühle manchmal, kann’s schlecht beschreiben.
    Einen Zeitpunkt, an dem ich das festmachen kann, den gab es zumindest bei mir nicht. Das hat sich so entwickelt. Irgendwann war klar, dass wir zusammen ziehen. Dann wurde das Geld knapp - wir haben geheiratet. Und sind es jetzt seit 34 Jahren.
    ------------------------------------------------------
    Ich glaube nicht an den Fortschritt,
    sondern an die Beharrlichkeit der menschlichen Dummheit.
    Oscar Wilde

  5. #5
    Avatar von Frau_in_Blau
    Frau_in_Blau ist offline Legende
    Registriert seit
    07.09.2015
    Beiträge
    16.515

    Standard Re: Beziehungsfrage... wann wusstet ihr,

    Zitat Zitat von FettesBrot Beitrag anzeigen
    d
    Klar, nach 9 Monaten ist es noch zu früh um an weitreichende Dinge zu denken, aber mich als Kopfmensch „überfordern“ diese starken Gefühle manchmal, kann’s schlecht beschreiben.
    Fürs Leben wars bei mir nicht, dazu waren die Umstände zu schwierig. Wenn ich aber trotzdem antworten darf: Das ist mit den Jahren gewachsen.

    Wenn man verliebt ist, also in den ersten Monaten und vielleicht Jahren, fühlt es sich ja eh so an, als wäre alles möglich. Insofern finde ich diese ganz starken, überwältigenden Gefühle eher unzuverlässig.
    Entscheidend ist, was danach kommt - also wenn man den anderen wirklich kennengelernt hat. Da entstand bei mir eine irgendwie unverbrüchliche Basis - da war klar: das ist dauerhaft.
    Wir haben uns als Paar nach fast 20 Jahren getrennt. Und das wiederum ist jetzt auch schon fast 20 Jahre her. Aber diese Unverbrüchlichkeit ist geblieben.
    Also irgendwie war es doch fürs Leben. Und das ist gut so.
    Reni2, papillon, Kicki und 5 anderen gefällt dies.

  6. #6
    Mumpitz ist offline Legende
    Registriert seit
    18.08.2005
    Beiträge
    22.568

    Standard Re: Beziehungsfrage... wann wusstet ihr,

    Bei mir: Sofort nachdem wir zusammengekommen sind, wusste ich für mich, dass das ein Ding für immer ist. An Heirat und Kinder habe ich da allerdings gar nicht gedacht; zu dem Zeitpunkt fand ich Heiraten spießig und Kinder doof.
    bernadette gefällt dies

  7. #7
    Avatar von lucillaminor
    lucillaminor ist offline Bücherwurm
    Registriert seit
    18.11.2008
    Beiträge
    70.119

    Standard Re: Beziehungsfrage... wann wusstet ihr,

    Wir waren ja noch sehr jung, 17 und 18, von daher waren die Gedanken an „für immer“ nicht sooooo präsent am Anfang.
    Aber tatsächlich waren wir irgendwie von Anfang an ein „wir“, und so hat es einfach gepasst. Seit 24 Jahren im Sommer

  8. #8
    Avatar von Kicki
    Kicki ist offline Urgestein
    Registriert seit
    27.06.2002
    Beiträge
    69.590

    Standard Re: Beziehungsfrage... wann wusstet ihr,

    Zitat Zitat von FettesBrot Beitrag anzeigen
    dass euer Partner bzw. eure Partnerin der Mensch fürs Leben ist? Also dass ihr zusammenziehen, heiraten, Kinder, was auch immer wollt?

    Ich hatte bisher 2 lange Beziehungen, seit 9 Monaten einen neuen Partner - und es fühlt sich mit ihm so anders an, als bei den Partnern vorher. Irgendwie bin ich mir dieses Mal sehr sehr sicher, dass er es ist. Vorher wusste ich insgeheim irgendwie dass es nicht so das Wahre ist.

    Klar, nach 9 Monaten ist es noch zu früh um an weitreichende Dinge zu denken, aber mich als Kopfmensch „überfordern“ diese starken Gefühle manchmal, kann’s schlecht beschreiben.
    Ich weiss es nicht, es kam so nach und nach, immer etwas stärker
    anfangs hätte ich nie gedacht, dass wir länger zusammen bleiben würden, er war der totale Frauenheld
    tja, und jetzt sind es schon Ü 21 Jahre....

  9. #9
    Reni2 ist offline Poweruser
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    8.303

    Standard Re: Beziehungsfrage... wann wusstet ihr,

    Eigentlich sofort. Das war kein Blitz der einschlug, wir haben uns einfach gefunden, es war so selbstverständlich. Ich weiß nicht, wie ich es besser ausdrücken könnte. Ich war grad 20, er 24. Nach zwei Wochen wollten wir zusammenziehen - haben meine Eltern nicht erlaubt. Nach fünf Monaten haben wir geheiratet - das haben meine Eltern erlaubt.
    Heuer haben wir 40. Hochzeitstag

    Zitat Zitat von FettesBrot Beitrag anzeigen
    dass euer Partner bzw. eure Partnerin der Mensch fürs Leben ist? Also dass ihr zusammenziehen, heiraten, Kinder, was auch immer wollt?

    Ich hatte bisher 2 lange Beziehungen, seit 9 Monaten einen neuen Partner - und es fühlt sich mit ihm so anders an, als bei den Partnern vorher. Irgendwie bin ich mir dieses Mal sehr sehr sicher, dass er es ist. Vorher wusste ich insgeheim irgendwie dass es nicht so das Wahre ist.

    Klar, nach 9 Monaten ist es noch zu früh um an weitreichende Dinge zu denken, aber mich als Kopfmensch „überfordern“ diese starken Gefühle manchmal, kann’s schlecht beschreiben.
    papillon, Kicki, bernadette und 4 anderen gefällt dies.

  10. #10
    Avatar von Kicki
    Kicki ist offline Urgestein
    Registriert seit
    27.06.2002
    Beiträge
    69.590

    Standard Re: Beziehungsfrage... wann wusstet ihr,

    Zitat Zitat von Reni2 Beitrag anzeigen
    Eigentlich sofort. Das war kein Blitz der einschlug, wir haben uns einfach gefunden, es war so selbstverständlich. Ich weiß nicht, wie ich es besser ausdrücken könnte. Ich war grad 20, er 24. Nach zwei Wochen wollten wir zusammenziehen - haben meine Eltern nicht erlaubt. Nach fünf Monaten haben wir geheiratet - das haben meine Eltern erlaubt.
    Heuer haben wir 40. Hochzeitstag
    Hört sich toll an

    wobei ich das Zusammenziehen erlaubt hätte, aber nicht die schnelle Hochzeit
    Reni2 gefällt dies

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •