Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 29
Like Tree7gefällt dies

Thema: Käsekuchen mit Keksboden

  1. #1
    Sascha ist offline Urgestein
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    177.473

    Standard Käsekuchen mit Keksboden

    Ich hab ein ganz hervorragendes Käsekuchenrezept, leckerleckerlecker. Aber: das Rezept ist ohne Boden. Ich mag Boden am Käsekuchen. Bin nur grad recht faul und mag keinen Mürbteig machen. Es gibt doch auch die Möglichkeit eines Keksbodens, hat da jemand einen guten Tip? Ich hab das noch nie gemacht. Kekse (Leibnitz Vollkornkekse) hätte ich da.
    Allso: einfach unten reinkrümeln? Oder was anderes damit machen?
    Sascha
    das war ja wohl individualtaktischer Nonsens

    Most important decisions in life are made between two people in bed
    Billy Bragg

  2. #2
    Avatar von Foxlady
    Foxlady ist offline Urgestein
    Registriert seit
    01.11.2006
    Beiträge
    90.355

    Standard Re: Käsekuchen mit Keksboden

    Zitat Zitat von Sascha Beitrag anzeigen
    Ich hab ein ganz hervorragendes Käsekuchenrezept, leckerleckerlecker. Aber: das Rezept ist ohne Boden. Ich mag Boden am Käsekuchen. Bin nur grad recht faul und mag keinen Mürbteig machen. Es gibt doch auch die Möglichkeit eines Keksbodens, hat da jemand einen guten Tip? Ich hab das noch nie gemacht. Kekse (Leibnitz Vollkornkekse) hätte ich da.
    Allso: einfach unten reinkrümeln? Oder was anderes damit machen?
    Meist werden die Keksböden eher angebacken verwendet. Kann man auch backen, nur weiß ich nicht ob der die Dauer vom Käsekuchen aushält. Normal ist 250g Kekse (fein zerkrümelt) und knapp 100g flüssige Butter.




  3. #3
    Maxie Musterfrau ist offline 100% Originalnick
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    53.008

    Standard Re: Käsekuchen mit Keksboden

    Zitat Zitat von Sascha Beitrag anzeigen
    Ich hab ein ganz hervorragendes Käsekuchenrezept, leckerleckerlecker. Aber: das Rezept ist ohne Boden. Ich mag Boden am Käsekuchen. Bin nur grad recht faul und mag keinen Mürbteig machen. Es gibt doch auch die Möglichkeit eines Keksbodens, hat da jemand einen guten Tip? Ich hab das noch nie gemacht. Kekse (Leibnitz Vollkornkekse) hätte ich da.
    Allso: einfach unten reinkrümeln? Oder was anderes damit machen?
    Du solltest Butter schmelzen und die Kekse da reinkrümeln. Sonst bröseln die dir später komplett weg.

  4. #4
    Avatar von janniez
    janniez ist offline Freak
    Registriert seit
    14.08.2002
    Beiträge
    10.632

    Standard Re: Käsekuchen mit Keksboden

    Zitat Zitat von Sascha Beitrag anzeigen
    Ich hab ein ganz hervorragendes Käsekuchenrezept, leckerleckerlecker. Aber: das Rezept ist ohne Boden. Ich mag Boden am Käsekuchen. Bin nur grad recht faul und mag keinen Mürbteig machen. Es gibt doch auch die Möglichkeit eines Keksbodens, hat da jemand einen guten Tip? Ich hab das noch nie gemacht. Kekse (Leibnitz Vollkornkekse) hätte ich da.
    Allso: einfach unten reinkrümeln? Oder was anderes damit machen?
    Nein, nicht nur reinkrümeln, sondern mit Butter vermischen.

    Der Kuchen ist mit Keksboden, das kann man sicher auch mit Vollkornkeksen machen
    https://www.chefkoch.de/rezepte/1666...eese-Cake.html
    We don't believe what we see, we see what we believe.

  5. #5
    Avatar von Foxlady
    Foxlady ist offline Urgestein
    Registriert seit
    01.11.2006
    Beiträge
    90.355

    Standard Re: Käsekuchen mit Keksboden

    Zitat Zitat von Maxie Musterfrau Beitrag anzeigen
    Du solltest Butter schmelzen und die Kekse da reinkrümeln. Sonst bröseln die dir später komplett weg.
    Richtig. Größere Bröckchen zerdeppern dann beim Schneiden den Boden und lässt ihn brechen.
    ChilangaReloaded gefällt dies




  6. #6
    WATERPROOF ist offline Renitent.
    Registriert seit
    27.08.2009
    Beiträge
    9.094

    Standard Re: Käsekuchen mit Keksboden

    Ich mach dafür gerne einen Streuselteig.

    Streusel einfach unten andrücken. Und ein paar oben drauf streuen.
    Foxlady und Gast gefällt dies.

  7. #7
    Sascha ist offline Urgestein
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    177.473

    Standard Re: Käsekuchen mit Keksboden

    Zitat Zitat von WATERPROOF Beitrag anzeigen
    Ich mach dafür gerne einen Streuselteig.

    Streusel einfach unten andrücken. Und ein paar oben drauf streuen.
    Ich will keinen Streuselteig machen, das ist mir grad zu viel Aufwand. Schnüff.
    Sascha
    das war ja wohl individualtaktischer Nonsens

    Most important decisions in life are made between two people in bed
    Billy Bragg

  8. #8
    Avatar von Foxlady
    Foxlady ist offline Urgestein
    Registriert seit
    01.11.2006
    Beiträge
    90.355

    Standard Re: Käsekuchen mit Keksboden

    Ergänzung: Ich habe mal ein paar Back-Rezepte mit diesem Boden reingelesen. Da wird der Boden wie immer erst im Kühlschrank gekühlt und dann die zu backende Flüssigkeit auf den inzwischen recht kalten Boden drauf und backen. Geht also. Versucht habe ich es noch nicht.




  9. #9
    caracho ist offline Thermomix-Fan
    Registriert seit
    16.07.2012
    Beiträge
    12.764

    Standard Re: Käsekuchen mit Keksboden

    Zitat Zitat von Sascha Beitrag anzeigen
    Ich hab ein ganz hervorragendes Käsekuchenrezept, leckerleckerlecker. Aber: das Rezept ist ohne Boden. Ich mag Boden am Käsekuchen. Bin nur grad recht faul und mag keinen Mürbteig machen. Es gibt doch auch die Möglichkeit eines Keksbodens, hat da jemand einen guten Tip? Ich hab das noch nie gemacht. Kekse (Leibnitz Vollkornkekse) hätte ich da.
    Allso: einfach unten reinkrümeln? Oder was anderes damit machen?
    Spekulatius oder Butterkeks, darüber zerlassene Butter

    Tonnerre

  10. #10
    caracho ist offline Thermomix-Fan
    Registriert seit
    16.07.2012
    Beiträge
    12.764

    Standard Re: Käsekuchen mit Keksboden

    Zitat Zitat von Sascha Beitrag anzeigen
    Ich hab ein ganz hervorragendes Käsekuchenrezept, leckerleckerlecker. Aber: das Rezept ist ohne Boden. Ich mag Boden am Käsekuchen. Bin nur grad recht faul und mag keinen Mürbteig machen. Es gibt doch auch die Möglichkeit eines Keksbodens, hat da jemand einen guten Tip? Ich hab das noch nie gemacht. Kekse (Leibnitz Vollkornkekse) hätte ich da.
    Allso: einfach unten reinkrümeln? Oder was anderes damit machen?
    Spekulatius oder Butterkeks mit zerlassener Butter oder Orangensaft.

    Tonnerre

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •