Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 67
Like Tree41gefällt dies

Thema: Tolle Wurst - Tschuldigung, etwas lang geworden

  1. #1
    Avatar von Froschn
    Froschn ist offline Judy Hopps
    Registriert seit
    19.03.2011
    Beiträge
    17.068

    Standard Tolle Wurst - Tschuldigung, etwas lang geworden

    Mein Großer sollte heute nach der Schule mit einem Freund aus seiner Klasse mitgehen und dort den Nachmittag verbringen. Ich habe dies genauso in seinem Mitteilungsheft vermerkt. Die Schule endet um 13:45 Uhr, daran schließt sich der Hort an. Der hat bis 18 Uhr geöffnet, die Betreuungszeit für meinen Sohn endet um 16 Uhr.

    Um kurz vor 16 Uhr Anruf vom Hort: Ich müsse meinen Sohn selbst abholen, der Freund sei heute nicht in der Schule gewesen.
    Öhm, ja, also, selbst, wenn ich sofort losgeflogen wäre, hätte ich das nicht geschafft, mal abgesehen davon, dass ich noch arbeiten muss. Habe dann vorgeschlagen, dass sie meinen Sohn selbständig gehen lassen (auf seinem Heimweg kommt er an der Kita vorbei, da ist ein Schlüssel hinterlegt).
    Nein, das geht nicht, das brauchen sie schriftlich.

    Ich war tatsächlich ratlos. Habe dann den Babysitter erreicht, der zusagte, ihn um 16:30 Uhr abzuholen. Die Horterzieherinnen waren verschnupft, denn die Betreuungszeit endet ja nunmal um 16 Uhr.

    So, jetzt rückt mir mal den Kopf zurecht: Hätte ich irgendwas anders machen können/müssen/sollen? Ja, zuerst sehe ich die Eltern des Freundes in der Pflicht, die hätten mir heute früh bescheid geben müssen (die Verabredung gibt es seit gestern Nachmittag, das ist also jetzt auch nicht sooo lange her, dass es in Vergessenheit hätte geraten können). Zum Anderen hätten die im Hort aber auch sehen können, dass das mit dem Abholen nicht klappen wird (die Mitteilungshefte werden direkt zum Hortbeginn vorgelegt). Sicherlich ist das irgendwie untergegangen, aber da lasse ich mir jetzt eigentlich ungern den Schwarzen Peter zuschieben.

    Oder muss ich da wirklich immer Plan B, C und D parat haben, die binnen weniger Minuten greifen?

  2. #2
    marimon ist offline eher Ferkel als Pooh
    Registriert seit
    27.05.2005
    Beiträge
    3.493

    Standard Re: Tolle Wurst - Tschuldigung, etwas lang geworden

    Nein musst du nicht, zieh dir den Schuh nicht an. Sollen die doch verschnupft sein. Du kannst ja jetzt so ne Vollmacht für die Zukunft hinterlegen, aber das sind unvorhersehbare Dinge, mit denen müssen Erzieher halt Mal fertig werden.
    Schneehase, antin, xantippe und 5 anderen gefällt dies.

  3. #3
    Gast

    Standard Re: Tolle Wurst - Tschuldigung, etwas lang geworden

    Ich als Mutter des erkrankten Kindes hätte Dir rechtzeitig Bescheid gegeben.
    Es sei denn, es ist was echt Schlimmes passiert, sodass ich ganz andere Dinge im Kopf hätte.

    Den Hort kann ich verstehen, da geht es um Haftung und das geschriebene Wort kann man halt auch nicht missdeuten (dass Du das nicht tun würdest, denke ich mir, aber da geht es ja um Grundsätzliches).

    Blöde gelaufen, gerade auch für den Sohn.
    ChilangaReloaded gefällt dies

  4. #4
    Avatar von Pippi27
    Pippi27 ist gerade online Bibbi siemazwanzich
    Registriert seit
    30.06.2002
    Beiträge
    90.531

    Standard Re: Tolle Wurst - Tschuldigung, etwas lang geworden

    klar wären die Eltern des Freundes in der Pflicht gewesen, dir Bescheid zu geben. Wer weiß, was da war.

    Dann hätte die Horterzieher merken müssen, dass es so nicht klappen kann und dir eher Bescheid geben müssen.

    Warum sie nun verschnupft sind, zumal der Hort ja noch offen war und das ja sicherlich nicht zum 37sten Male passiert ist, verstehe ich nicht.
    xantippe, tropi, Tine1974 und 1 anderen gefällt dies.

  5. #5
    Gast

    Standard Re: Tolle Wurst - Tschuldigung, etwas lang geworden

    Zitat Zitat von Fred Beitrag anzeigen
    Ich als Mutter des erkrankten Kindes hätte Dir rechtzeitig Bescheid gegeben.
    Es sei denn, es ist was echt Schlimmes passiert, sodass ich ganz andere Dinge im Kopf hätte.

    Den Hort kann ich verstehen, da geht es um Haftung und das geschriebene Wort kann man halt auch nicht missdeuten (dass Du das nicht tun würdest, denke ich mir, aber da geht es ja um Grundsätzliches).

    Blöde gelaufen, gerade auch für den Sohn.
    Zusatz.
    Hab übersehen, dass der Hort eh bis 18 Uhr auf hat.
    Da seh ich jetzt echt kein Problem, wenn da ein Kind ausnahmsweise mal bis 16.30 Uhr bleibt, obwohl nur bis vier gebucht ist.


    Du hast jedenfalls so oder so nix verkehrt gemacht.
    Lleanora gefällt dies

  6. #6
    Avatar von Froschn
    Froschn ist offline Judy Hopps
    Registriert seit
    19.03.2011
    Beiträge
    17.068

    Standard Re: Tolle Wurst - Tschuldigung, etwas lang geworden

    Zitat Zitat von marimon Beitrag anzeigen
    Nein musst du nicht, zieh dir den Schuh nicht an. Sollen die doch verschnupft sein. Du kannst ja jetzt so ne Vollmacht für die Zukunft hinterlegen, aber das sind unvorhersehbare Dinge, mit denen müssen Erzieher halt Mal fertig werden.
    Es gibt eine Vollmacht, auf der insgesamt acht Leute drauf sind. Aber auch die kann ich nicht binnen sechs Minuten dahin beamen, das ist halt das Ding.

    Zitat Zitat von Fred Beitrag anzeigen
    Ich als Mutter des erkrankten Kindes hätte Dir rechtzeitig Bescheid gegeben.
    Es sei denn, es ist was echt Schlimmes passiert, sodass ich ganz andere Dinge im Kopf hätte.

    Den Hort kann ich verstehen, da geht es um Haftung und das geschriebene Wort kann man halt auch nicht missdeuten (dass Du das nicht tun würdest, denke ich mir, aber da geht es ja um Grundsätzliches).

    Blöde gelaufen, gerade auch für den Sohn.
    Ich kann die grundsätzlich absolut verstehen und weiß es tatsächlich zu schätzen, dass sie da sehr hinterher sind. Nur in dem Fall hätte ich mir durchaus auch Verständnis und Entgegenkommen gewünscht, weil mein Handlungsrahmen da einfach sehr überschaubar war.

  7. #7
    Avatar von Tigerblume
    Tigerblume ist offline Legende
    Registriert seit
    17.07.2008
    Beiträge
    25.465

    Standard Re: Tolle Wurst - Tschuldigung, etwas lang geworden

    Zitat Zitat von Froschn Beitrag anzeigen
    Oder muss ich da wirklich immer Plan B, C und D parat haben, die binnen weniger Minuten greifen?
    Da Du beamen offensichtlich nicht im Programm hast, fiele mir keine funktionierende Alternative ein.

    Hier wäre es so gewesen dass der Hort das Kind nach unserem Telefonat alleine losgeschickt hätte oder mein Kind hätte dort gewartet bis ich komme ohne dass es bei irgendwem zu Verschnupfung kommt.

  8. #8
    Sascha ist offline Urgestein
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    177.571

    Standard Re: Tolle Wurst - Tschuldigung, etwas lang geworden

    Ich hatte meinen Kindern für den Hort eine Art "Generalerlaubnis" ausgestellt, also dass sie immer alleine gehen dürfen.
    Stadtmusikantin, Schiri und Froschn gefällt dies.
    Sascha
    das war ja wohl individualtaktischer Nonsens

    Most important decisions in life are made between two people in bed
    Billy Bragg

  9. #9
    Gast

    Standard Re: Tolle Wurst - Tschuldigung, etwas lang geworden

    Zitat Zitat von Froschn Beitrag anzeigen
    Es gibt eine Vollmacht, auf der insgesamt acht Leute drauf sind. Aber auch die kann ich nicht binnen sechs Minuten dahin beamen, das ist halt das Ding.



    Ich kann die grundsätzlich absolut verstehen und weiß es tatsächlich zu schätzen, dass sie da sehr hinterher sind. Nur in dem Fall hätte ich mir durchaus auch Verständnis und Entgegenkommen gewünscht, weil mein Handlungsrahmen da einfach sehr überschaubar war.
    Ich hab noch ergänzt.
    Die stellen sich an. Sind ja eh bis 18 Uhr da.
    Cafetante gefällt dies

  10. #10
    Avatar von Froschn
    Froschn ist offline Judy Hopps
    Registriert seit
    19.03.2011
    Beiträge
    17.068

    Standard Re: Tolle Wurst - Tschuldigung, etwas lang geworden

    Zitat Zitat von Tigerblume Beitrag anzeigen
    Da Du beamen offensichtlich nicht im Programm hast, fiele mir keine funktionierende Alternative ein.

    Hier wäre es so gewesen dass der Hort das Kind nach unserem Telefonat alleine losgeschickt hätte oder mein Kind hätte dort gewartet bis ich komme ohne dass es bei irgendwem zu Verschnupfung kommt.
    Dort warten, bis ich komme, war keine Option, ich arbeite noch bis 20 Uhr.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •