Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 29
Like Tree21gefällt dies

Thema: Nochmal impfen... warum manche Eltern dagegen sind.

  1. #1
    opus ist offline Muddi h.c.
    Registriert seit
    22.04.2007
    Beiträge
    10.062

    Standard Nochmal impfen... warum manche Eltern dagegen sind.

    Heute im Autoradio gehört...

    Meiner Meinung nach recht tiefgreifend.
    antin, Maumau, simili und 3 anderen gefällt dies.
    Dem Philosoph ist nichts zu doof.

  2. #2
    Avatar von JohnnyTrotz
    JohnnyTrotz ist offline freesie (für Fim!)
    Registriert seit
    07.09.2015
    Beiträge
    19.174

    Standard Re: Nochmal impfen... warum manche Eltern dagegen sind.

    Hab ich auch gehört und stimme dir zu.

  3. #3
    Viviane ist gerade online Poweruser
    Registriert seit
    17.09.2018
    Beiträge
    7.863

    Standard Re: Nochmal impfen... warum manche Eltern dagegen sind.

    Danke. Der Artikel wird gleich gedruckt und abgeheftet.

  4. #4
    Gast

    Standard Re: Nochmal impfen... warum manche Eltern dagegen sind.

    "Die Impfquoten zum Schuleingang liegen eigentlich bei allen Impfungen der Grundimmunisierung im Kindesalter zwischen 90 und 95 Prozent Impfschutz."
    Daran sieht man aber auch ganz schön, wie die Diskussionen die Wahrnehmung verschieben. Man könnte ja glauben, dass es eine zahlenmäßig wesentliche Gruppe von militanten Impfgegnern gibt. Und das ist nicht der Fall.
    Auch bei Masern beträgt die Impfquote laut rki für die erste Impfung aktuell fast 90 Prozent, für die zweite nur 64 Prozent. Insgesamt sind die Quoten gestiegen.
    Das ist zu wenig, um die Masern auszurotten, und da ist noch Luft nach oben, ja. Aber es ist auch nicht so, dass das Land voller hysterischer und verantwortungsloser Impfgegner steckt.

  5. #5
    Avatar von gurkentruppe
    gurkentruppe ist gerade online Mann ohne Eigenschaften
    Registriert seit
    14.09.2016
    Beiträge
    4.662

    Standard Re: Nochmal impfen... warum manche Eltern dagegen sind.

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Aber es ist auch nicht so, dass das Land voller hysterischer und verantwortungsloser Impfgegner steckt.
    Glaubt man den Diskussionen und Kommentaren in Onlinemedien und sozialen Netzwerken gewinnt man ja auch den Eindruck, Deutschland bestünde vorwiegend aus AfD-Anhängern und Reichsbürgern.
    Gast und DIE_salamipizza gefällt dies.

  6. #6
    opus ist offline Muddi h.c.
    Registriert seit
    22.04.2007
    Beiträge
    10.062

    Standard Re: Nochmal impfen... warum manche Eltern dagegen sind.

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Daran sieht man aber auch ganz schön, wie die Diskussionen die Wahrnehmung verschieben. Man könnte ja glauben, dass es eine zahlenmäßig wesentliche Gruppe von militanten Impfgegnern gibt. Und das ist nicht der Fall.
    Auch bei Masern beträgt die Impfquote laut rki für die erste Impfung aktuell fast 90 Prozent, für die zweite nur 64 Prozent. Insgesamt sind die Quoten gestiegen.
    Das ist zu wenig, um die Masern auszurotten, und da ist noch Luft nach oben, ja. Aber es ist auch nicht so, dass das Land voller hysterischer und verantwortungsloser Impfgegner steckt.
    Richtig. Und trotzdem wird in jede öffentlichen Diskussionsrunde zu jedem Schulmediziner mindestens ein Impfgegner eingeladen, um den Eindruck der Voreingenommenheit zu vermeiden. Das ist zwar einerseits richtig, verfälscht das Bild aber auch immer ein wenig.

    Es kann sich außerdem auch ganz anders entwickeln, so wie in Japan bei der HPV-Impfung. Dort haben Impfgegner (und eine früh einknickende Regierung) die Impfquote von 80% auf unter 1% gedrückt.
    Dem Philosoph ist nichts zu doof.

  7. #7
    Avatar von Wanda.Lismus
    Wanda.Lismus ist offline Klimakiller
    Registriert seit
    03.11.2017
    Beiträge
    14.983

    Standard Re: Nochmal impfen... warum manche Eltern dagegen sind.

    Dank der zunehmenden Impfmüdigkeit müssen wir uns für Klassenfahrten jetzt nochmal extra absichern.
    Das Gescheiß könnten die Eltern sich (und auch uns) dabei alles so einfach ersparen.

  8. #8
    Avatar von silm
    silm ist offline Huhn
    Registriert seit
    04.03.2008
    Beiträge
    34.895

    Standard Re: Nochmal impfen... warum manche Eltern dagegen sind.

    Zitat Zitat von Wanda.Lismus Beitrag anzeigen
    Dank der zunehmenden Impfmüdigkeit müssen wir uns für Klassenfahrten jetzt nochmal extra absichern.
    Das Gescheiß könnten die Eltern sich (und auch uns) dabei alles so einfach ersparen.
    Erzähle.
    Silm

  9. #9
    Avatar von JohnnyTrotz
    JohnnyTrotz ist offline freesie (für Fim!)
    Registriert seit
    07.09.2015
    Beiträge
    19.174

    Standard Re: Nochmal impfen... warum manche Eltern dagegen sind.

    Zitat Zitat von Wanda.Lismus Beitrag anzeigen
    Dank der zunehmenden Impfmüdigkeit müssen wir uns für Klassenfahrten jetzt nochmal extra absichern.
    Das Gescheiß könnten die Eltern sich (und auch uns) dabei alles so einfach ersparen.
    Was müsst ihr denn da machen?

  10. #10
    Avatar von Wanda.Lismus
    Wanda.Lismus ist offline Klimakiller
    Registriert seit
    03.11.2017
    Beiträge
    14.983

    Standard Re: Nochmal impfen... warum manche Eltern dagegen sind.

    Zitat Zitat von silm Beitrag anzeigen
    Erzähle.
    Zitat Zitat von JohnnyTrotz Beitrag anzeigen
    Was müsst ihr denn da machen?
    Sinngemäß handeln die Eltern auf eigene Verantwortung.
    Wenn beim Kind ein Arztbesuch nötig ist und die impfen wollen (Tetanus), müssen vorher die Eltern angerufen werden.
    Geben sie ihr Einverständnis nicht oder werden sie nicht erreicht, wird das Kind auf eigene Kosten zurück geschickt, sofern es niemand (anderes - Vollmacht) abholen kommen kann.
    Das gilt für die europäischen Fahrten.

    Für Indien ist im Gespräch, keine ungeimpften mitzulassen, punkt.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •