Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 49
Like Tree24gefällt dies

Thema: Unser Freund schult um

  1. #1
    Avatar von JohnnyTrotz
    JohnnyTrotz ist offline freesie (für Fim!)
    Registriert seit
    07.09.2015
    Beiträge
    19.093

    Standard Unser Freund schult um

    Mit 43 fängt er einen komplett neuen Beruf an, der wirklich rein gar nichts mit seinem Erstberuf zu tun hat:
    Er wird Bestatter.

    Heute kündigt er, ab 1.5. geht es los.

    Ich dachte erst an einen verspäteten Aprilscherz, aber er meint es ernst.

    Dass er in seinem Erstberuf schon lange nicht mehr sehr froh war, wusste ich.
    Und das ist kein schlechter Beruf von der Bezahlung her, er hat eine Ingenieurswissenschaft studiert.

    Aber er will lieber erfüllt arbeiten.
    Seine Frau ist übrigens informiert und steht hinter ihm (ohne Messer, falls Fragen kommen!).

  2. #2
    Avatar von silm
    silm ist offline Huhn
    Registriert seit
    04.03.2008
    Beiträge
    34.847

    Standard Re: Unser Freund schult um

    Zitat Zitat von JohnnyTrotz Beitrag anzeigen
    Mit 43 fängt er einen komplett neuen Beruf an, der wirklich rein gar nichts mit seinem Erstberuf zu tun hat:
    Er wird Bestatter.

    Heute kündigt er, ab 1.5. geht es los.

    Ich dachte erst an einen verspäteten Aprilscherz, aber er meint es ernst.

    Dass er in seinem Erstberuf schon lange nicht mehr sehr froh war, wusste ich.
    Und das ist kein schlechter Beruf von der Bezahlung her, er hat eine Ingenieurswissenschaft studiert.

    Aber er will lieber erfüllt arbeiten.
    Seine Frau ist übrigens informiert und steht hinter ihm (ohne Messer, falls Fragen kommen!).
    Hier wäre es ein Beruf mit Zukunft.
    Silm

  3. #3
    hajuni ist offline nicht neu
    Registriert seit
    17.09.2014
    Beiträge
    8.002

    Standard Re: Unser Freund schult um

    Zitat Zitat von JohnnyTrotz Beitrag anzeigen
    Mit 43 fängt er einen komplett neuen Beruf an, der wirklich rein gar nichts mit seinem Erstberuf zu tun hat:
    Er wird Bestatter.

    Heute kündigt er, ab 1.5. geht es los.

    Ich dachte erst an einen verspäteten Aprilscherz, aber er meint es ernst.

    Dass er in seinem Erstberuf schon lange nicht mehr sehr froh war, wusste ich.
    Und das ist kein schlechter Beruf von der Bezahlung her, er hat eine Ingenieurswissenschaft studiert.

    Aber er will lieber erfüllt arbeiten.
    Seine Frau ist übrigens informiert und steht hinter ihm (ohne Messer, falls Fragen kommen!).
    Das finde ich toll!
    Und Bestatter wäre ein toller Beruf, wenn man nicht mit Leichen umgehen müsste, finde ich.
    Ich habe das gemerkt, als mein Vater gestorben ist. Der Bestatter war total toll und total wichtig für uns. Er war für uns da, hat zugehört und hat wirklich alles für uns organisiert. Das ist ja mehr, als nur die Leiche herzurichten. Ablauf der Beerdigung, Grab, Todesanzeigen, Organisation des Leichenschmauses …

    Ein ehemaliger Mitdoktorand meines Mannes (also promovierter Chemiker) schult gerade um auf Schreiner. Finde ich auch irre. Und toll!
    Fimbrethil gefällt dies

  4. #4
    Avatar von Diamant
    Diamant ist offline Sächsisches Angelhuhn
    Registriert seit
    13.08.2007
    Beiträge
    47.656

    Standard Re: Unser Freund schult um

    Zitat Zitat von JohnnyTrotz Beitrag anzeigen
    Seine Frau ist übrigens informiert und steht hinter ihm (ohne Messer, falls Fragen kommen!).
    Wäre auch blöd, wenn er dann sein erster Kunde wäre. Und vermutlich auch einziger, wegen sofortiger Geschäftsaufgabe.

    Ja mei, er wird es sich schon überlegt haben. Meine Berufung wäre es nicht.
    Foxlady und Wanda.Lismus gefällt dies.
    LG STEINLINDA WHISKAS LIKORIA HUHN


  5. #5
    Avatar von JohnnyTrotz
    JohnnyTrotz ist offline freesie (für Fim!)
    Registriert seit
    07.09.2015
    Beiträge
    19.093

    Standard Re: Unser Freund schult um

    Zitat Zitat von silm Beitrag anzeigen
    Hier wäre es ein Beruf mit Zukunft.
    Ich glaube, das ist überall so.

  6. #6
    Registriert seit
    11.12.2014
    Beiträge
    18.047

    Standard Re: Unser Freund schult um

    Zitat Zitat von JohnnyTrotz Beitrag anzeigen
    Mit 43 fängt er einen komplett neuen Beruf an, der wirklich rein gar nichts mit seinem Erstberuf zu tun hat:
    Er wird Bestatter.

    Heute kündigt er, ab 1.5. geht es los.

    Ich dachte erst an einen verspäteten Aprilscherz, aber er meint es ernst.

    Dass er in seinem Erstberuf schon lange nicht mehr sehr froh war, wusste ich.
    Und das ist kein schlechter Beruf von der Bezahlung her, er hat eine Ingenieurswissenschaft studiert.

    Aber er will lieber erfüllt arbeiten.
    Seine Frau ist übrigens informiert und steht hinter ihm (ohne Messer, falls Fragen kommen!).
    Nunja, der Beruf wird nie aussterben, also keine schlechte Idee.

  7. #7
    Avatar von JohnnyTrotz
    JohnnyTrotz ist offline freesie (für Fim!)
    Registriert seit
    07.09.2015
    Beiträge
    19.093

    Standard Re: Unser Freund schult um

    Zitat Zitat von hajuni Beitrag anzeigen
    Das finde ich toll!
    Und Bestatter wäre ein toller Beruf, wenn man nicht mit Leichen umgehen müsste, finde ich.
    Ich habe das gemerkt, als mein Vater gestorben ist. Der Bestatter war total toll und total wichtig für uns. Er war für uns da, hat zugehört und hat wirklich alles für uns organisiert. Das ist ja mehr, als nur die Leiche herzurichten. Ablauf der Beerdigung, Grab, Todesanzeigen, Organisation des Leichenschmauses …

    Ein ehemaliger Mitdoktorand meines Mannes (also promovierter Chemiker) schult gerade um auf Schreiner. Finde ich auch irre. Und toll!
    Ich kann mir das für unseren Freund auch wirklich gut vorstellen.

    Ich denke, er hat auch keine Berührungsängste, sonst hätte er sich nicht das gezielt ausgesucht.

  8. #8
    Avatar von JohnnyTrotz
    JohnnyTrotz ist offline freesie (für Fim!)
    Registriert seit
    07.09.2015
    Beiträge
    19.093

    Standard Re: Unser Freund schult um

    Zitat Zitat von Frau-Suhrbier Beitrag anzeigen
    Nunja, der Beruf wird nie aussterben, also keine schlechte Idee.
    Er will es auch.
    Das finde ich wichtig.

    Die meisten, die ich kenne, rutschen rein, weil sie Schreiner lernen und die oft nebenher Bestattungen machen.

  9. #9
    Avatar von silm
    silm ist offline Huhn
    Registriert seit
    04.03.2008
    Beiträge
    34.847

    Standard Re: Unser Freund schult um

    Zitat Zitat von hajuni Beitrag anzeigen
    Das finde ich toll!
    Und Bestatter wäre ein toller Beruf, wenn man nicht mit Leichen umgehen müsste, finde ich.
    Ich habe das gemerkt, als mein Vater gestorben ist. Der Bestatter war total toll und total wichtig für uns. Er war für uns da, hat zugehört und hat wirklich alles für uns organisiert. Das ist ja mehr, als nur die Leiche herzurichten. Ablauf der Beerdigung, Grab, Todesanzeigen, Organisation des Leichenschmauses …

    Ein ehemaliger Mitdoktorand meines Mannes (also promovierter Chemiker) schult gerade um auf Schreiner. Finde ich auch irre. Und toll!
    Mich würde am meisten das "Rausschleppen" abschrecken und alles andere, was mit Leichetragen verbunden ist
    Und evtl. Leichen, die schon länger irgendwo lagen.
    Silm

  10. #10
    Sascha ist offline Urgestein
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    180.507

    Standard Re: Unser Freund schult um

    Zitat Zitat von JohnnyTrotz Beitrag anzeigen
    Mit 43 fängt er einen komplett neuen Beruf an, der wirklich rein gar nichts mit seinem Erstberuf zu tun hat:
    Er wird Bestatter.

    Heute kündigt er, ab 1.5. geht es los.

    Ich dachte erst an einen verspäteten Aprilscherz, aber er meint es ernst.

    Dass er in seinem Erstberuf schon lange nicht mehr sehr froh war, wusste ich.
    Und das ist kein schlechter Beruf von der Bezahlung her, er hat eine Ingenieurswissenschaft studiert.

    Aber er will lieber erfüllt arbeiten.
    Seine Frau ist übrigens informiert und steht hinter ihm (ohne Messer, falls Fragen kommen!).
    Tja, frei nach Adenauer: gestorben wird immer. Zukunftsträchtig ist der Beruf schon mal.
    Sascha
    das war ja wohl individualtaktischer Nonsens

    Most important decisions in life are made between two people in bed
    Billy Bragg

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •