Ergebnis 1 bis 7 von 7
Like Tree2gefällt dies
  • 1 Post By WATERPROOF
  • 1 Post By WhiseWoman

Thema: Welchem Arzt glaube ich jetzt?

  1. #1
    AsterixaUndObelixa ist offline Plapperschatz von Obelixa
    Registriert seit
    13.09.2010
    Beiträge
    5.766

    Standard Welchem Arzt glaube ich jetzt?

    Nachdem mir kürzlich hier noch jemand schrieb, dass beim Sohn im Röntgen nichts gefunden wurde, aber im MRT das ganze Ausmaß der Verletzung gesehen wurde, ist bei meiner Tochter jetzt genau das auch passiert (In meinem Thread ging es um meinen Fuß, aber schon am nächsten Tag kam meine Tochter mit einer verletzten Hand aus der Schule. Komischer Zufall!).

    Der Radiologe sagte mir, dass der Mittelhandknochen vom Mittelfinger meiner Tochter "ordentlich Einen abgekriegt" hätte. Der würde im MRT komplett weiß leuchten, müsse aber schwarz sein. Wir müssten noch mal zu den Chirurgen. Da wäre entweder eine sehr starke Verstauchung oder auch eine Grünholzfraktur drin. Diese könne er keinesfalls ausschließen. Auf jeden Fall sollte man das in 4-6 Wochen noch mal mit einem MRT kontrollieren, um zu gucken, "wo die Reise hin geht".

    Der Handchirurg sagte dann gestern (MRT war vorgestern, aber es war schon seit 8 Tagen eine Gipsschiene dran.), dass es einfach weiterhin ruhig gestellt bleiben soll. Die Kontrolle vom MRT würde er nicht machen. Die wäre unnötig, denn schließlich wäre ja bekannt, warum der Finger so weiß leuchtet. Kind hat die Tür abgekriegt (Ist abgerutscht.) und die Verletzungsursache eindeutig. Der Handchirurg sprach auch nicht so konkret von einer Grünholzfraktur oder Verstauchung, sondern erklärte meiner Tochter eher eine Prellung (Obwohl sie die Gipsschiene noch tragen soll.) und, dass eine Fraktur ganz eventuell auch möglich ist, aber die Therapie ja eh die selbe wäre und es deshalb auch egal ist.
    Ganz anders als der Radiologe...

    Wem glaube ich denn jetzt?
    Der Radiologe wusste ja auch wie der Unfall passiert ist und hatte meine Tochter auch dazu befragt. Er kannte die Ursache und hielt es trotzdem für sehr wichtig, das MRT nach der chirurgischen Behandlung zu wiederholen.
    Und der Handchirurg findet das unnötig.
    Ich finde ja, dass wir abwarten können und würde es absolut begrüßen, meiner Tochter die MRT Kontrolle zu ersparen, aber der Radiologe fand diese echt wichtig, was mich jetzt verunsichert.

  2. #2
    Mumpitz ist offline Legende
    Registriert seit
    18.08.2005
    Beiträge
    22.560

    Standard Re: Welchem Arzt glaube ich jetzt?

    Mir erscheint es zumindest logisch, dass es nicht so wichtig ist, ob jetzt Verstauchung oder Grünholzfraktur, wenn beides gleich behandelt wird- und da würde ich dem Handchirurg vertrauen. Kann man eine MRT-Kontrolle nicht auch davon abhängig machen, wie es der Tochter geht? Also, wenn sie nach 6 Wochen keine Probleme mit der Hand hat, warum sollte man dann noch ein MRT benötigen. Wenn schon, kann eine Kontrolle nicht schaden, MRT ist ja keine Strahlenbelastung.

  3. #3
    WATERPROOF ist offline Renitent.
    Registriert seit
    27.08.2009
    Beiträge
    9.094

    Standard Re: Welchem Arzt glaube ich jetzt?

    Ich würde eher dem Handchirurgen glauben.

    Aber jetzt musst du es eh nicht entscheiden. Und in 6 Wochen würde ich nach den tatsächlichen Beschwerden gehen.
    WhiseWoman gefällt dies

  4. #4
    Avatar von Tigerblume
    Tigerblume ist offline Legende
    Registriert seit
    17.07.2008
    Beiträge
    25.457

    Standard Re: Welchem Arzt glaube ich jetzt?

    Zitat Zitat von AsterixaUndObelixa Beitrag anzeigen
    Ich finde ja, dass wir abwarten können und würde es absolut begrüßen, meiner Tochter die MRT Kontrolle zu ersparen, aber der Radiologe fand diese echt wichtig, was mich jetzt verunsichert.
    Du musst es doch jetzt gar nicht entscheiden. Wenn es Deiner Tochter nach 6 Wochen wieder gut geht brauchst Du kein erneutes Bild und wenn nicht, dann wird der Handchirurg schon wissen was getan werden muss. In diesem Alter heilen solche Verletzungen meines Wissens überwiegend folgenlos aus.

    Was meint er denn mit "wohin die Reise geht" ganz konkret? Frag ihn doch einfach, wenn Dir das keine Ruhe lässt. Vielleicht ist sein Grund ganz profan und er kann dann einfach eine zusätzliche Untersuchung berechnen?

    Wenn es darum geht ein CRPS auszuschließen (wovon ja jetzt ganz sicher noch gar keine Rede sein kann), bräuchte es sowieso eine Szintigraphie.

  5. #5
    Avatar von rosenma
    rosenma ist offline Legende
    Registriert seit
    26.02.2008
    Beiträge
    10.497

    Standard Re: Welchem Arzt glaube ich jetzt?

    Glaub dem Handchirurgen.


    Time ist the fire in which we burn.

  6. #6
    Avatar von WhiseWoman
    WhiseWoman ist offline Es werde Licht.
    Registriert seit
    10.03.2005
    Beiträge
    139.934

    Standard Re: Welchem Arzt glaube ich jetzt?

    Zitat Zitat von AsterixaUndObelixa Beitrag anzeigen
    Ich finde ja, dass wir abwarten können und würde es absolut begrüßen, meiner Tochter die MRT Kontrolle zu ersparen, aber der Radiologe fand diese echt wichtig, was mich jetzt verunsichert.
    Der Handchirurg hat die Hand drauf. Wenn es klinisch (= beschwerdemäßig) in sechs Wochen noch nicht im Lot sein sollte, wird der Chirurg entscheiden, was zu tun ist.

    Dass der Kollege von der Bildgebungsfront das gern kontrollieren würde, glaube ich durchaus.
    jewels gefällt dies
    Нет худа без добра.

  7. #7
    Avatar von kati1966
    kati1966 ist offline Urgestein
    Registriert seit
    28.01.2007
    Beiträge
    54.945

    Standard Re: Welchem Arzt glaube ich jetzt?

    Zitat Zitat von AsterixaUndObelixa Beitrag anzeigen
    Nachdem mir kürzlich hier noch jemand schrieb, dass beim Sohn im Röntgen nichts gefunden wurde, aber im MRT das ganze Ausmaß der Verletzung gesehen wurde, ist bei meiner Tochter jetzt genau das auch passiert (In meinem Thread ging es um meinen Fuß, aber schon am nächsten Tag kam meine Tochter mit einer verletzten Hand aus der Schule. Komischer Zufall!).

    .
    Das war mein mittlerer Sohn. Bei ihm wurde das MRT einen Tag nachdem ihm der besoffene Depp über den Fuß gefahren ist und der Fuß immer mehr anschwoll, gemacht.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •