Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 28
Like Tree13gefällt dies

Thema: Fußgänger Navi Tipps?

  1. #1
    Avatar von Martha74
    Martha74 ist offline Urgestein
    Registriert seit
    12.12.2007
    Beiträge
    56.564

    Standard Fußgänger Navi Tipps?

    wir fahren über Ostern in Urlaub, auf einen Campingplatz, den wir noch nicht kennen.

    Unser Kind 2 kann sich auf dem bekannten Campingplatz nur bedingt orientieren, im Alltag ist er nie ohne uns unterwegs, weil er völlig hilflos ist.

    wir wissen, dass er im Urlaub auf Campingplätzen möglichst "normal" erscheinen will und auch Zeit ohne uns verbringen möchte.

    Auf dem bisherigen Platz habe ich den Weg zu unserem Mobilhome mit Bändern markiert, zuletzt nur noch an wichtigen "Abbiegestellen". Der jetzige Platz ist größer, ich befürchte, da kommen wir mit der Schnitzeljagdmethode nicht mehr hin.

    Gibt es kleine, mobile Navis, gerne auch für Menschen mit Behinderung oder Senioren, die völlig selbsterklärend sind? Habt Ihr Tipps oder Ideen? Navi am Handy scheidet aus, er hat Angst vor Handys.

  2. #2
    Avatar von gola
    gola ist offline ...
    Registriert seit
    24.03.2009
    Beiträge
    8.348

    Standard Re: Fußgänger Navi Tipps?

    Wären walkie talkies eine Option?
    Martha74 gefällt dies

  3. #3
    Erdbeere ist offline Legende
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    22.373

    Standard Re: Fußgänger Navi Tipps?

    Zitat Zitat von Martha74 Beitrag anzeigen
    wir fahren über Ostern in Urlaub, auf einen Campingplatz, den wir noch nicht kennen.

    Unser Kind 2 kann sich auf dem bekannten Campingplatz nur bedingt orientieren, im Alltag ist er nie ohne uns unterwegs, weil er völlig hilflos ist.

    wir wissen, dass er im Urlaub auf Campingplätzen möglichst "normal" erscheinen will und auch Zeit ohne uns verbringen möchte.

    Auf dem bisherigen Platz habe ich den Weg zu unserem Mobilhome mit Bändern markiert, zuletzt nur noch an wichtigen "Abbiegestellen". Der jetzige Platz ist größer, ich befürchte, da kommen wir mit der Schnitzeljagdmethode nicht mehr hin.

    Gibt es kleine, mobile Navis, gerne auch für Menschen mit Behinderung oder Senioren, die völlig selbsterklärend sind? Habt Ihr Tipps oder Ideen? Navi am Handy scheidet aus, er hat Angst vor Handys.
    Ideen habe ich leider keine und ich fürchte fast, dass ein Navi auf Wegen von Privatgeländen auch nicht sehr hilfreich ist.

    Kann er Karten lesen? Vielleicht gibt´s ja eine Art Platzkarte mit Wegen dort.
    LG Erdbeere

  4. #4
    Avatar von ChilangaReloaded
    ChilangaReloaded ist offline Altes Eisen!
    Registriert seit
    28.12.2014
    Beiträge
    7.881

    Standard Re: Fußgänger Navi Tipps?

    Selbstgemachte Lageplan Bzw Plan des Platzes mit eigenen Hinweisen?
    ZB markieren: Wohnwagen mit rotem Teppich davor - an einer Kreuzung.
    tanja73 und Martha74 gefällt dies.
    Das Leben ist zu kurz für schlechten Wein

  5. #5
    Gast

    Standard Re: Fußgänger Navi Tipps?

    Zitat Zitat von Erdbeere Beitrag anzeigen
    Ideen habe ich leider keine und ich fürchte fast, dass ein Navi auf Wegen von Privatgeländen auch nicht sehr hilfreich ist.

    Kann er Karten lesen? Vielleicht gibt´s ja eine Art Platzkarte mit Wegen dort.
    Ggf kann sie ja auch im Vorfeld von Google Maps ein Satellitenbild ausdrucken und darauf dann die Wege markieren.

    Blau zum Beispiel für von den Duschen zurück.

    Rot vom Spielplatz

    Usw.
    Erdbeere, tanja73, Martha74 und 1 anderen gefällt dies.

  6. #6
    Avatar von Martha74
    Martha74 ist offline Urgestein
    Registriert seit
    12.12.2007
    Beiträge
    56.564

    Standard Re: Fußgänger Navi Tipps?

    Zitat Zitat von Erdbeere Beitrag anzeigen
    Ideen habe ich leider keine und ich fürchte fast, dass ein Navi auf Wegen von Privatgeländen auch nicht sehr hilfreich ist.

    Kann er Karten lesen? Vielleicht gibt´s ja eine Art Platzkarte mit Wegen dort.
    Ich habe gerade gegoogelt und kam auf GPS Tracker mit notfallknopf

  7. #7
    Avatar von Wanda.Lismus
    Wanda.Lismus ist offline Klimakiller
    Registriert seit
    03.11.2017
    Beiträge
    12.785

    Standard Re: Fußgänger Navi Tipps?

    Zitat Zitat von ChilangaReloaded Beitrag anzeigen
    Selbstgemachte Lageplan Bzw Plan des Platzes mit eigenen Hinweisen?
    ZB markieren: Wohnwagen mit rotem Teppich davor - an einer Kreuzung.
    Das find ich auch super

  8. #8
    Registriert seit
    12.07.2005
    Beiträge
    26.959

    Standard Re: Fußgänger Navi Tipps?

    Zitat Zitat von Martha74 Beitrag anzeigen
    Ich habe gerade gegoogelt und kam auf GPS Tracker mit notfallknopf
    Ja, aber da kannst nur du ihn verfolgen, er hat damit ja keine Orientierung. Es gibt ne ganze Reihe mobile Navis, wo er eine Karte hätte und sich dann zu einem einprogrammierten Ziel führen lassen kann, so wie mit google maps halt, aber wenn er Angst vor Handys hat, ist ihm das vielleicht auch zu suspekt. Vielleicht doch die Variante mit der ausgedruckten Karte und darauf markante Punkte zusätzlich markieren?

  9. #9
    Avatar von Foxlady
    Foxlady ist offline Urgestein
    Registriert seit
    01.11.2006
    Beiträge
    90.370

    Standard Re: Fußgänger Navi Tipps?

    Zitat Zitat von Martha74 Beitrag anzeigen
    wir fahren über Ostern in Urlaub, auf einen Campingplatz, den wir noch nicht kennen.

    Unser Kind 2 kann sich auf dem bekannten Campingplatz nur bedingt orientieren, im Alltag ist er nie ohne uns unterwegs, weil er völlig hilflos ist.

    wir wissen, dass er im Urlaub auf Campingplätzen möglichst "normal" erscheinen will und auch Zeit ohne uns verbringen möchte.

    Auf dem bisherigen Platz habe ich den Weg zu unserem Mobilhome mit Bändern markiert, zuletzt nur noch an wichtigen "Abbiegestellen". Der jetzige Platz ist größer, ich befürchte, da kommen wir mit der Schnitzeljagdmethode nicht mehr hin.

    Gibt es kleine, mobile Navis, gerne auch für Menschen mit Behinderung oder Senioren, die völlig selbsterklärend sind? Habt Ihr Tipps oder Ideen? Navi am Handy scheidet aus, er hat Angst vor Handys.

    Mein Garmin Nüvi kann man auf Auto, Rad und Fußgänger umschalten. Oder war es das davor? Bin ich mir jetzt nicht sicher. Aber mindestens ein Garmin muss es ja dann geben. Ich finde das sehr zuverlässig und habe es auch mal zu Fuß bei der Alex getestet. hat funktioniert.




  10. #10
    Erdbeere ist offline Legende
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    22.373

    Standard Re: Fußgänger Navi Tipps?

    Zitat Zitat von Foxlady Beitrag anzeigen
    Mein Garmin Nüvi kann man auf Auto, Rad und Fußgänger umschalten. Oder war es das davor? Bin ich mir jetzt nicht sicher. Aber mindestens ein Garmin muss es ja dann geben. Ich finde das sehr zuverlässig und habe es auch mal zu Fuß bei der Alex getestet. hat funktioniert.
    Ja klar, Du kannst auch Google maps auf "Fußgänger" umschalten, der wirft Dir aber, soweit ich weiß, trotzdem keine Wege auf privatem Campinggelände aus.
    LG Erdbeere

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •