Seite 1 von 18 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 179
Like Tree101gefällt dies

Thema: Der Spanien-Thread bringt mich drauf: Habt ihr wirklich so wenige Vorräte im Haus?

  1. #1
    Gast

    Standard Der Spanien-Thread bringt mich drauf: Habt ihr wirklich so wenige Vorräte im Haus?

    Nudeln gehen hier nie aus (Wein und Kaffee auch nicht ) Pizzatomaten sind immer im Keller, Parmesan immer im Kühlschrank oder ein anderes Stück Käse. Nudeln mit Tomatensauce wäre also easy.
    Reis ist auch immer da, Zwiebeln und Brühe ebenso. Risotto ginge also auch für ein paar Überraschungsgäste problemlos.
    Irgendwelche Dosen mit Hülsenfrüchten sind da. Und TK-Gemüse und Kräuter auch meistens. Und manchmal auch ein paar Dosen Thunfisch.

    Ich kann mir gar nicht vorstellen, dass man NICHTS im Haus hat, womit man vier Gäste (nicht 20!) mal schnell bewirten kann oder woraus man selbst was kochen kann, wenn man nicht zum Einkaufen kam.
    Mich würde das total nerven, wenn ich nicht improvisieren könnte.

  2. #2
    jellybean73 ist offline Urgestein
    Registriert seit
    22.12.2005
    Beiträge
    50.509

    Standard Re: Der Spanien-Thread bringt mich drauf: Habt ihr wirklich so wenige Vorräte im Haus

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Nudeln gehen hier nie aus (Wein und Kaffee auch nicht ) Pizzatomaten sind immer im Keller, Parmesan immer im Kühlschrank oder ein anderes Stück Käse. Nudeln mit Tomatensauce wäre also easy.
    Reis ist auch immer da, Zwiebeln und Brühe ebenso. Risotto ginge also auch für ein paar Überraschungsgäste problemlos.
    Irgendwelche Dosen mit Hülsenfrüchten sind da. Und TK-Gemüse und Kräuter auch meistens. Und manchmal auch ein paar Dosen Thunfisch.

    Ich kann mir gar nicht vorstellen, dass man NICHTS im Haus hat, womit man vier Gäste (nicht 20!) mal schnell bewirten kann oder woraus man selbst was kochen kann, wenn man nicht zum Einkaufen kam.
    Mich würde das total nerven, wenn ich nicht improvisieren könnte.
    Ich hab auch einen Grundstock hier.
    Zb Kichererbsen, reis, knoblauch, Zwiebel, dosenfisch, tk Gemüse, Eier, mehl, Milch, Marmelade, Nudeln, cereals, hühnerbrust gefroren, das ist praktisch immer da .

  3. #3
    tanja73 ist offline Urgestein
    Registriert seit
    18.06.2002
    Beiträge
    57.026

    Standard Re: Der Spanien-Thread bringt mich drauf: Habt ihr wirklich so wenige Vorräte im Haus

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Nudeln gehen hier nie aus (Wein und Kaffee auch nicht ) Pizzatomaten sind immer im Keller, Parmesan immer im Kühlschrank oder ein anderes Stück Käse. Nudeln mit Tomatensauce wäre also easy.
    Reis ist auch immer da, Zwiebeln und Brühe ebenso. Risotto ginge also auch für ein paar Überraschungsgäste problemlos.
    Irgendwelche Dosen mit Hülsenfrüchten sind da. Und TK-Gemüse und Kräuter auch meistens. Und manchmal auch ein paar Dosen Thunfisch.

    Ich kann mir gar nicht vorstellen, dass man NICHTS im Haus hat, womit man vier Gäste (nicht 20!) mal schnell bewirten kann oder woraus man selbst was kochen kann, wenn man nicht zum Einkaufen kam.
    Mich würde das total nerven, wenn ich nicht improvisieren könnte.
    Hier ist es so wie bei Dir .
    Mit ziemlich genau den von Dir aufgezählten Dingen, natürlich habe ich nicht beispielsweise ständig Filetsteaks in beliebiger größerer Anzahl im Kühlschrank liegen, ich denke das versteht sich von selbst.
    Wein ist hier auch nicht immer in größerer Menge da, aber wir haben halt auch selten Überraschungsbesuch, der das "erfordern" würde (mit Bier sieht es da schon anders aus ), die eine oder andere Flasche ist aber da.
    Tanja
    http://foto.arcor-online.net/palb/alben/47/792647/120_6165633137633961.jpg

  4. #4
    Avatar von .PMS.
    .PMS. ist offline Veteran
    Registriert seit
    06.04.2018
    Beiträge
    1.239

    Standard Re: Der Spanien-Thread bringt mich drauf: Habt ihr wirklich so wenige Vorräte im Haus

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Nudeln gehen hier nie aus (Wein und Kaffee auch nicht ) Pizzatomaten sind immer im Keller, Parmesan immer im Kühlschrank oder ein anderes Stück Käse. Nudeln mit Tomatensauce wäre also easy.
    Reis ist auch immer da, Zwiebeln und Brühe ebenso. Risotto ginge also auch für ein paar Überraschungsgäste problemlos.
    Irgendwelche Dosen mit Hülsenfrüchten sind da. Und TK-Gemüse und Kräuter auch meistens. Und manchmal auch ein paar Dosen Thunfisch.

    Ich kann mir gar nicht vorstellen, dass man NICHTS im Haus hat, womit man vier Gäste (nicht 20!) mal schnell bewirten kann oder woraus man selbst was kochen kann, wenn man nicht zum Einkaufen kam.
    Mich würde das total nerven, wenn ich nicht improvisieren könnte.
    Als die Kinder noch hier wohnten, war das bei uns aehnlich, irgendwas mit Nudeln waere immer gegangen. Oder - wir sollen hier ja keine allgemeinen Lehrsaetze formulieren - fast immer.

  5. #5
    PerditaX. ist offline elferant
    Registriert seit
    04.08.2014
    Beiträge
    13.402

    Standard Re: Der Spanien-Thread bringt mich drauf: Habt ihr wirklich so wenige Vorräte im Haus

    Ich glaube, verglichen mit Menschen, die in einem Haus am Land wohnen, haben wir eher weniger Vorräte - einfach aus Platzgründen. Aber Reis und Nudeln habe ich immer genug da. Aufgrund meiner Backwut in der Regel auch Mehl, Eier und Germ.

  6. #6
    Avatar von Mairegen
    Mairegen ist offline Legende
    Registriert seit
    01.01.2012
    Beiträge
    24.399

    Standard Re: Der Spanien-Thread bringt mich drauf: Habt ihr wirklich so wenige Vorräte im Haus

    Alles (bis auf den Thunfisch) ist hier auch immer da.
    Tiefkühlspinat und -erbsen ebenso, Apfelmus, meist auch Lachs ... da fällt mir noch einiges ein.

    Nudeln mit Soße (Tomate, Käse, Spinat, oä geht also immer)
    Pfannkuchen mit Apfelmus
    Reis mit Gemüse
    Wok Gerichte gehen auch immer

    Also eben einfache Gerichte. Es geht spontan meist kein Fleischgericht, aber einiges andere schon.

  7. #7
    Gast

    Standard Re: Der Spanien-Thread bringt mich drauf: Habt ihr wirklich so wenige Vorräte im Haus

    Wir sind gut bestückt.
    Ich hab gerade gestern erst geschaut. Grundnahrungsmittel sind immer da, sodass einfache Gerichte auch in größeren Mengen spontan gekocht werden können.
    Toast mit Scheibletten und Salami ist auch vorhanden und kann mit dem Sandwichtoaster auch gepimpt werden.

    Wir haben aber auch Platz im Keller. Wer den nicht hat, kann natürlich auch keine großen Vorräte anlegen.
    Wobei ich auch ein, allerdings kinderloses, Paar kenne, das im großen Keller des EFH 1 Packung Nudeln stehen hat.
    Großeinkauf ist mit dem Korb statt des Wagens möglich.
    Aber die Frau ist ständig am Hungern und der Mann isst lieber in der Kantine oder auf dem Heimweg.
    Spontan würde man dort in die Röhre gucken.

  8. #8
    tigger ist offline Poweruser
    Registriert seit
    04.12.2016
    Beiträge
    9.088

    Standard Re: Der Spanien-Thread bringt mich drauf: Habt ihr wirklich so wenige Vorräte im Haus

    Basics sind immer da. So ein paar Sachen lassen sich immer auf die Schnelle zaubern.

  9. #9
    Avatar von ChilangaReloaded
    ChilangaReloaded ist offline Altes Eisen!
    Registriert seit
    28.12.2014
    Beiträge
    9.156

    Standard Re: Der Spanien-Thread bringt mich drauf: Habt ihr wirklich so wenige Vorräte im Haus

    Freitag Abend ist hier meistens Gemüse aus, ebenso Fleisch, Käse
    Nudeln und Tomatensauce sind meistens da, kann aber sein, dass die letzte Packung Nudeln weg ist.
    Ich habe keinen Keller, meine Vorräte müssen im Küchenschrank lagern und passen.
    Milch, Zwiebeln, Hülsenfrüchte, Mehl, tk Gemüse und dosenmais sind da.
    Schönheit vergeht. Hektar besteht.

  10. #10
    tanja73 ist offline Urgestein
    Registriert seit
    18.06.2002
    Beiträge
    57.026

    Standard Re: Der Spanien-Thread bringt mich drauf: Habt ihr wirklich so wenige Vorräte im Haus

    Zitat Zitat von PerditaX. Beitrag anzeigen
    Aufgrund meiner Backwut in der Regel auch Mehl, Eier und Germ.
    Ja, backen, also was einfaches, was mit den üblichen Grundzutaten auskommt, könnte ich auch nahezu immer .
    Mein/unser Backschrank ist recht gut sortiert und frische Hefe ist auch nahezu immer da.
    Tanja
    http://foto.arcor-online.net/palb/alben/47/792647/120_6165633137633961.jpg

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •