Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 34
Like Tree28gefällt dies

Thema: flaschenfütterung - frage

  1. #1
    bernadette ist offline Legende
    Registriert seit
    25.06.2004
    Beiträge
    14.991

    Standard flaschenfütterung - frage

    sehe und höre ich, ob da tatsächlich milch getrunken wird? oder erkennen ich das nur am sinkenden milchstand in der flasche?
    und wieviel sauger muss im mund sein, auch der breitere teil? danke!

  2. #2
    Avatar von Wanda.Lismus
    Wanda.Lismus ist gerade online Oberfratz & Zornröschen
    Registriert seit
    03.11.2017
    Beiträge
    15.826

    Standard Re: flaschenfütterung - frage

    Zitat Zitat von bernadette Beitrag anzeigen
    sehe und höre ich, ob da tatsächlich milch getrunken wird? oder erkennen ich das nur am sinkenden milchstand in der flasche?
    und wieviel sauger muss im mund sein, auch der breitere teil? danke!
    Du hörst, ob das Kind Milch schluckt oder nur Luft/nuckelt.

    Der Milchstand sinkt natürlich. Das kann er auch, wenns nebenraus läuft. Aber das siehst du dann auch.

    Und rein muss nur der vordere Teil bis es breiter wird.
    Nippel halt.
    Skippy !, bernadette und Gast gefällt dies.

  3. #3
    Avatar von JohnnyTrotz
    JohnnyTrotz ist offline freesie (für Fim!)
    Registriert seit
    07.09.2015
    Beiträge
    19.738

    Standard Re: flaschenfütterung - frage

    Nee, der breitere Teil ist nicht im Mund.

    Das Kind saugt und manchmal schmatzt es, ganz wie beim Stillen.
    bernadette gefällt dies

  4. #4
    Registriert seit
    11.12.2014
    Beiträge
    18.525

    Standard Re: flaschenfütterung - frage

    Wenn man sich nicht sicher ist ob das Kind richtig noch trinkt, einfach vorsichtig die Flasche ein bißchen zurückziehen, meist wird sie mit einem ordentlichen Zug zurück gezogen.
    bernadette und ChilangaReloaded gefällt dies.

  5. #5
    bernadette ist offline Legende
    Registriert seit
    25.06.2004
    Beiträge
    14.991

    Standard Re: flaschenfütterung - frage

    hm, und wenn nicht, also der sauger rutscht immer wieder aus dem mund?

    Zitat Zitat von Frau-Suhrbier Beitrag anzeigen
    Wenn man sich nicht sicher ist ob das Kind richtig noch trinkt, einfach vorsichtig die Flasche ein bißchen zurückziehen, meist wird sie mit einem ordentlichen Zug zurück gezogen.

  6. #6
    Avatar von Wanda.Lismus
    Wanda.Lismus ist gerade online Oberfratz & Zornröschen
    Registriert seit
    03.11.2017
    Beiträge
    15.826

    Standard Re: flaschenfütterung - frage

    Zitat Zitat von bernadette Beitrag anzeigen
    hm, und wenn nicht, also der sauger rutscht immer wieder aus dem mund?
    Dann isses satt oder müde. Oder hat generell Saugschwierigkeiten.

    Aber nun erzähl, was verheimlichst du uns?
    bernadette gefällt dies

  7. #7
    Avatar von JohnnyTrotz
    JohnnyTrotz ist offline freesie (für Fim!)
    Registriert seit
    07.09.2015
    Beiträge
    19.738

    Standard Re: flaschenfütterung - frage

    Zitat Zitat von bernadette Beitrag anzeigen
    hm, und wenn nicht, also der sauger rutscht immer wieder aus dem mund?
    Nö.

    Die Kinder haben den gleichen Saugreflex wie Stillkinder. Da rutscht ja auch nichts raus.
    bernadette gefällt dies

  8. #8
    bernadette ist offline Legende
    Registriert seit
    25.06.2004
    Beiträge
    14.991

    Standard Re: flaschenfütterung - frage

    hm, es geht um ein lamm, kein baby. und ich habe noch nie eine flasche gefüttert, vllt. stelle ich mich nur sehr blöd an...
    ach ja, besser eine volle flasche füttern als wenig in einer großen flasche? (wegen unterdruck usw.)

    Zitat Zitat von JohnnyTrotz Beitrag anzeigen
    Nö.

    Die Kinder haben den gleichen Saugreflex wie Stillkinder. Da rutscht ja auch nichts raus.

  9. #9
    Gast

    Standard Re: flaschenfütterung - frage

    Zitat Zitat von bernadette Beitrag anzeigen
    hm, es geht um ein lamm, kein baby. und ich habe noch nie eine flasche gefüttert, vllt. stelle ich mich nur sehr blöd an...
    ach ja, besser eine volle flasche füttern als wenig in einer großen flasche? (wegen unterdruck usw.)
    Lämmer füttert man doch aber nicht mit der Babyflasche. Da muss der Sauger doch viel länger sein.

    https://www.amazon.de/Lamm-Sauger/s?k=Lamm+Sauger
    bernadette gefällt dies

  10. #10
    bernadette ist offline Legende
    Registriert seit
    25.06.2004
    Beiträge
    14.991

    Standard Re: flaschenfütterung - frage

    doch, sieht ähnlich aus. also ob die sauger gleich lang oder länger sind, kann ich nicht sagen.

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Lämmer füttert man doch aber nicht mit der Babyflasche. Da muss der Sauger doch viel länger sein.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •