Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 53
Like Tree49gefällt dies

Thema: Bin sauer

  1. #1
    Spex ist offline Veteran
    Registriert seit
    17.01.2007
    Beiträge
    1.428

    Standard Bin sauer

    Mein Sohn ist in einer Ferienbetreuung. Er hat schon erzählt, dass sie in der Mittagspause immer zum Haus der Betreuerin gehen um dort Mittag zu essen. Er sagte auch, dass sie am Fluss wohnt.
    Eben bin ich beim Hundespaziergang zufällig auf der anderen Seite des Flusses vorbeigegangen und sah, wie vier Kinder, unter anderem mein Sohn (7), auf dem Ufersteg rumkrabbelten und irgendwelche Seile ins Wasser baumeln ließen. Es war keine erwachsene Betreuungsperson in der Nähe.

    Ich bin ziemlich erschrocken, weil der Fluss dort eine starke Strömung hat und zumindest so tief ist, dass ein Kind da nicht stehen kann. Und: mein Sohn kann nicht schwimmen (warum und wieso ist ein anderes Thema, mehrere Schwimmkurse, aber er will halt nicht und hasst Wasser schon immer)

    Ich habe rübergerufen, dass er vom Steg runtergehen soll. Erst dann habe ich gesehen, dass ca. 100 Meter weiter weg den Hügel und noch eine steile Treppe hoch die Betreuerin auf der Terrasse aufstand und geschaut hat, wer da ruft. Ich konnte mich aber auf die Distanz nicht mit ihr verständigen. Falls eines der Kinder da reingpurzelt wäre, wäre sie nie im Leben rechtzeitig unten gewesen, selbst wenn sie es mitbekommen hätte.

    Ich bin echt sauer. Morgen geht er nochmal hin. Ich werde ihr auf jeden Fall sagen, dass sie dabei bleiben muss, wenn er am Wasser spielt. Die Frage ist nur: bleibe ich ruhig oder werde ich etwas deutlicher? Ich bin schon ziemlich stinkig gerade.

  2. #2
    Avatar von Stadtmusikantin
    Stadtmusikantin ist offline Die Ruhe selbst
    Registriert seit
    24.01.2006
    Beiträge
    72.846

    Standard Re: Bin sauer

    Zitat Zitat von Spex Beitrag anzeigen

    Ich bin echt sauer. Morgen geht er nochmal hin. Ich werde ihr auf jeden Fall sagen, dass sie dabei bleiben muss, wenn er am Wasser spielt. Die Frage ist nur: bleibe ich ruhig oder werde ich etwas deutlicher? Ich bin schon ziemlich stinkig gerade.
    Ich wäre auch sauer und würde das sehr deutlich machen. Wenn schon nicht direkt daneben, dann zumindest Schwimmwesten.
    Gast gefällt dies

  3. #3
    Avatar von Francie
    Francie ist offline Herzchen
    Registriert seit
    02.03.2009
    Beiträge
    5.117

    Standard Re: Bin sauer

    Zitat Zitat von Spex Beitrag anzeigen
    Mein Sohn ist in einer Ferienbetreuung. Er hat schon erzählt, dass Sie in der Mittagspause immer zum Haus der Betreuerin gehen um dort Mittag zu essen. Er sagte auch, dass sie am Fluss wohnt.
    Eben bin ich beim Hundespaziergang zufällig auf der anderen Seite des Flusses vorbeigegangen und sah, wie vier Kinder, unter anderem mein Sohn (7), auf dem Ufersteg rumkrabbelten und irgendwelche Seile ins Wasser baumeln ließen. Es war keine erwachsene Betreuungsperson in der Nähe.

    Ich bin ziemlich erschrocken, weil der Fluss dort eine starke Strömung hat und zumindest so tief ist, dass ein Kind da nicht stehen kann. Und: mein Sohn kann nicht schwimmen (warum und wieso ist ein anderes Thema, mehrere Schwimmkurse, aber er will halt nicht und hasst Wasser schon immer)

    Ich habe rübergerufen, dass er vom Steg runtergehen soll. Erst dann habe ich gesehen, dass ca. 100 Meter weiter weg den Hügel und noch eine steile Treppe hoch die Betreuerin auf der Terrasse aufstand und geschaut hat, wer da ruft. Ich konnte mich aber auf die Distanz nicht mit ihr verständigen. Falls eines der Kinder da reingpurzelt wäre, wäre sie nie im Leben rechtzeitig unten gewesen, selbst wenn sie es mitbekommen hätte.

    Ich bin echt sauer. Morgen geht er nochmal hin. Ich werde ihr auf jeden Fall sagen, dass sie dabei bleiben muss, wenn er am Wasser spielt. Die Frage ist nur: bleibe ich ruhig oder werde ich etwas deutlicher? Ich bin schon ziemlich stinkig gerade.
    Wer ist der Veranstalter der Ferienbetreuung? Das wäre der richtige Ansprechpartner.
    ------------------------------------------------------
    Ich glaube nicht an den Fortschritt,
    sondern an die Beharrlichkeit der menschlichen Dummheit.
    Oscar Wilde

  4. #4
    Avatar von Perla
    Perla ist offline 1. Liga
    Registriert seit
    14.11.2008
    Beiträge
    62.274

    Standard Re: Bin sauer

    Zitat Zitat von Spex Beitrag anzeigen
    Mein Sohn ist in einer Ferienbetreuung. Er hat schon erzählt, dass Sie in der Mittagspause immer zum Haus der Betreuerin gehen um dort Mittag zu essen. Er sagte auch, dass sie am Fluss wohnt.
    Eben bin ich beim Hundespaziergang zufällig auf der anderen Seite des Flusses vorbeigegangen und sah, wie vier Kinder, unter anderem mein Sohn (7), auf dem Ufersteg rumkrabbelten und irgendwelche Seile ins Wasser baumeln ließen. Es war keine erwachsene Betreuungsperson in der Nähe.

    Ich bin ziemlich erschrocken, weil der Fluss dort eine starke Strömung hat und zumindest so tief ist, dass ein Kind da nicht stehen kann. Und: mein Sohn kann nicht schwimmen (warum und wieso ist ein anderes Thema, mehrere Schwimmkurse, aber er will halt nicht und hasst Wasser schon immer)

    Ich habe rübergerufen, dass er vom Steg runtergehen soll. Erst dann habe ich gesehen, dass ca. 100 Meter weiter weg den Hügel und noch eine steile Treppe hoch die Betreuerin auf der Terrasse aufstand und geschaut hat, wer da ruft. Ich konnte mich aber auf die Distanz nicht mit ihr verständigen. Falls eines der Kinder da reingpurzelt wäre, wäre sie nie im Leben rechtzeitig unten gewesen, selbst wenn sie es mitbekommen hätte.

    Ich bin echt sauer. Morgen geht er nochmal hin. Ich werde ihr auf jeden Fall sagen, dass sie dabei bleiben muss, wenn er am Wasser spielt. Die Frage ist nur: bleibe ich ruhig oder werde ich etwas deutlicher? Ich bin schon ziemlich stinkig gerade.
    Ich würde da sehr deutlich werden. Die Strömung eines Flusses können manch gute Schwimmer schon nicht beherrschen.
    Ich würde die andren Eltern, falls ich die kennen würde, auch sofort darüber informieren.

  5. #5
    Spex ist offline Veteran
    Registriert seit
    17.01.2007
    Beiträge
    1.428

    Standard Re: Bin sauer

    Zitat Zitat von Francie Beitrag anzeigen
    Wer ist der Veranstalter der Ferienbetreuung? Das wäre der richtige Ansprechpartner.
    Das ist sie selbst.

  6. #6
    Spex ist offline Veteran
    Registriert seit
    17.01.2007
    Beiträge
    1.428

    Standard Re: Bin sauer

    Zitat Zitat von Stadtmusikantin Beitrag anzeigen
    Ich wäre auch sauer und würde das sehr deutlich machen. Wenn schon nicht direkt daneben, dann zumindest Schwimmwesten.
    Stimmt, Schwimmwesten wären auch eine Option.

  7. #7
    cosima ist gerade online Urgestein
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    94.214

    Standard Re: Bin sauer

    oh ja, da wäre ich auch sehr sauer!
    Und ich würde da auch nicht bis morgen warten, sondern die Dame und die Organisation JETZT sehr deutlich informieren und sagen dass es so nicht geht und auch nochmal drauf hinweisen dass dein Sohn Nichtschwimmer ist (was bei starker Strömung und kaltem Wasser aber auch schon egal ist)
    xantippe gefällt dies

  8. #8
    Spex ist offline Veteran
    Registriert seit
    17.01.2007
    Beiträge
    1.428

    Standard Re: Bin sauer

    Zitat Zitat von Perla Beitrag anzeigen
    Ich würde da sehr deutlich werden. Die Strömung eines Flusses können manch gute Schwimmer schon nicht beherrschen.
    Ich würde die andren Eltern, falls ich die kennen würde, auch sofort darüber informieren.
    Eben. Eine Bekannte hat mir mal erzählt, dass ihr Hund fast im Fluss ertrunken wäre. Sie musste hinterherspringen und ihn rausziehen.

  9. #9
    Avatar von Lui
    Lui
    Lui ist offline Regels sind Regels
    Registriert seit
    01.01.2016
    Beiträge
    24.273

    Standard Re: Bin sauer

    Zitat Zitat von Spex Beitrag anzeigen
    Mein Sohn ist in einer Ferienbetreuung. Er hat schon erzählt, dass sie in der Mittagspause immer zum Haus der Betreuerin gehen um dort Mittag zu essen. Er sagte auch, dass sie am Fluss wohnt.
    Eben bin ich beim Hundespaziergang zufällig auf der anderen Seite des Flusses vorbeigegangen und sah, wie vier Kinder, unter anderem mein Sohn (7), auf dem Ufersteg rumkrabbelten und irgendwelche Seile ins Wasser baumeln ließen. Es war keine erwachsene Betreuungsperson in der Nähe.

    Ich bin ziemlich erschrocken, weil der Fluss dort eine starke Strömung hat und zumindest so tief ist, dass ein Kind da nicht stehen kann. Und: mein Sohn kann nicht schwimmen (warum und wieso ist ein anderes Thema, mehrere Schwimmkurse, aber er will halt nicht und hasst Wasser schon immer)

    Ich habe rübergerufen, dass er vom Steg runtergehen soll. Erst dann habe ich gesehen, dass ca. 100 Meter weiter weg den Hügel und noch eine steile Treppe hoch die Betreuerin auf der Terrasse aufstand und geschaut hat, wer da ruft. Ich konnte mich aber auf die Distanz nicht mit ihr verständigen. Falls eines der Kinder da reingpurzelt wäre, wäre sie nie im Leben rechtzeitig unten gewesen, selbst wenn sie es mitbekommen hätte.

    Ich bin echt sauer. Morgen geht er nochmal hin. Ich werde ihr auf jeden Fall sagen, dass sie dabei bleiben muss, wenn er am Wasser spielt. Die Frage ist nur: bleibe ich ruhig oder werde ich etwas deutlicher? Ich bin schon ziemlich stinkig gerade.
    Ich wäre auch sauer und würde das genau so dem Veranstalter melden. Geht gar nicht. Und das hat auch nichts mit Petzen zu tun. Wenn was passiert ist der mit dran. Und ich würde der Betreuerin gehörig die Meinung geigen.
    xantippe gefällt dies

  10. #10
    Spex ist offline Veteran
    Registriert seit
    17.01.2007
    Beiträge
    1.428

    Standard Re: Bin sauer

    Zitat Zitat von cosima Beitrag anzeigen
    oh ja, da wäre ich auch sehr sauer!
    Und ich würde da auch nicht bis morgen warten, sondern die Dame und die Organisation JETZT sehr deutlich informieren und sagen dass es so nicht geht und auch nochmal drauf hinweisen dass dein Sohn Nichtschwimmer ist (was bei starker Strömung und kaltem Wasser aber auch schon egal ist)
    Ich habe leider nur die Telefonnummer des Veranstaltungsortes und nicht die Privatnummer, sonst hätte ich sofort da angerufen. Aber beim Abholen gibt es nachher Gelegenheit, ihr etwas dazu zu sagen.
    cosima gefällt dies

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •