Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 26
Like Tree5gefällt dies

Thema: Ölbad neurodermitis

  1. #1
    Avatar von Wanda.Lismus
    Wanda.Lismus ist offline Klimakiller
    Registriert seit
    03.11.2017
    Beiträge
    12.794

    Standard Ölbad neurodermitis

    Sohn blüht gerade wieder massiv.
    Selbst seine Creme für die Hände hilft aktuell gar nicht. Die sehen furchtbar aus

    In meiner Not hab ich ihn heut in ein Olivenölbad gesetzt, danach fühlte er sich wenigstens kurzzeitig mal besser an.

    Gibts da auch was gutes medizinisches, oder ist das eh alles Humbug?

    Zum Hautarzt werde ich mit ihm aber nach den Ferien wieder gehen, vielleicht braucht er tatsächlich eine neue Salbe.

  2. #2
    Avatar von Aoraki
    Aoraki ist offline Vogel Gottes
    Registriert seit
    06.07.2011
    Beiträge
    17.086

    Standard Re: Ölbad neurodermitis

    Hautarzt auf jeden Fall. Lieber schon nächste Woche. Neurodermitis ist scheußlich.

    Mir hat (auch) immer am besten ein Bad mit einer Tasse Vollmilch und 3 Esslöffel Olivenöl geholfen. Wenn ihm das gut tut, würde ich nicht groß rumexperimentieren.
    nykaenen88 und Wanda.Lismus gefällt dies.

  3. #3
    trio08 ist offline Pooh-Bah
    Registriert seit
    03.08.2008
    Beiträge
    2.461

    Standard Re: Ölbad neurodermitis

    Habe letztens erst gelesen, dass Ölbäder medizinisch da nichts bringen.
    Cortisonsalbe verschreiben lassen?

  4. #4
    neo
    neo ist offline enthusiast
    Registriert seit
    16.01.2015
    Beiträge
    347

    Standard Re: Ölbad neurodermitis

    Da gibt es eine ganze Reihe von in der Apotheke, einfach mal beraten lassen.
    Oder noch einfacher und günstiger: etwas Mandelöl mit Milch, hat hier sehr gut geholfen in trockenen
    Phasen.
    Hat er Allergien?
    Kara^^ gefällt dies

  5. #5
    Avatar von Wanda.Lismus
    Wanda.Lismus ist offline Klimakiller
    Registriert seit
    03.11.2017
    Beiträge
    12.794

    Standard Re: Ölbad neurodermitis

    Zitat Zitat von Aoraki Beitrag anzeigen
    Hautarzt auf jeden Fall. Lieber schon nächste Woche. Neurodermitis ist scheußlich.

    Mir hat (auch) immer am besten ein Bad mit einer Tasse Vollmilch und 3 Esslöffel Olivenöl geholfen. Wenn ihm das gut tut, würde ich nicht groß rumexperimentieren.
    Die sind nächste Woche auf Singfreizeit, sonst würde ich ihn ja zum Arzt schleppen.
    Edit: ich ruf aber dienstag gleich an, damit er zügig einen Termin bekommt.

  6. #6
    Avatar von Wanda.Lismus
    Wanda.Lismus ist offline Klimakiller
    Registriert seit
    03.11.2017
    Beiträge
    12.794

    Standard Re: Ölbad neurodermitis

    Zitat Zitat von neo Beitrag anzeigen
    Da gibt es eine ganze Reihe von in der Apotheke, einfach mal beraten lassen.
    Oder noch einfacher und günstiger: etwas Mandelöl mit Milch, hat hier sehr gut geholfen in trockenen
    Phasen.
    Hat er Allergien?
    Ja. Bei allem hier geschrieben, wie ich. Also Pollen und Milben...
    Die neuro hat er vom Papa.

  7. #7
    Avatar von Aoraki
    Aoraki ist offline Vogel Gottes
    Registriert seit
    06.07.2011
    Beiträge
    17.086

    Standard Re: Ölbad neurodermitis

    Zitat Zitat von trio08 Beitrag anzeigen
    Habe letztens erst gelesen, dass Ölbäder medizinisch da nichts bringen.
    Cortisonsalbe verschreiben lassen?
    Wahrscheinlich muss man um den Schub zu unterbrechen mit Medikamenten arbeiten.

    Trotzdem ist Hautpflege extrem wichtig. Und v.a. wenn die ewige Eincremerei evtl. eh schon nervt (ich habe es gehasst und hasse es bis heute) ist ein Ölbad zwischendurch eine ganz gute Alternative. Wichtig ist: danach nicht abtrocknen sondern die Haut nur vorsichtig trockentupfen.

  8. #8
    neo
    neo ist offline enthusiast
    Registriert seit
    16.01.2015
    Beiträge
    347

    Standard Re: Ölbad neurodermitis

    Wenn die Haut sehr trocken ist, bringt das wohl was.
    Es gibt verschiedene Phasen des Hautzustandes, die entsprechend verschieden behandelt werden
    sollten.
    Bei einer stark juckenden, nässenden Haut ist ein Ölbad meistens kontraproduktiv.
    Aoraki gefällt dies

  9. #9
    Avatar von Wanda.Lismus
    Wanda.Lismus ist offline Klimakiller
    Registriert seit
    03.11.2017
    Beiträge
    12.794

    Standard Re: Ölbad neurodermitis

    Zitat Zitat von neo Beitrag anzeigen
    Wenn die Haut sehr trocken ist, bringt das wohl was.
    Es gibt verschiedene Phasen des Hautzustandes, die entsprechend verschieden behandelt werden
    sollten.
    Bei einer stark juckenden, nässenden Haut ist ein Ölbad meistens kontraproduktiv.
    Es ist alles trocken aktuell, aber schorfig über fast die kompletten Hände. An je 2 Fingern extrem.
    Das sieht so schrecklich aus, er tut mir echt leid.

  10. #10
    Avatar von superkristel
    superkristel ist offline Panta Rhei
    Registriert seit
    09.07.2007
    Beiträge
    6.899

    Standard Re: Ölbad neurodermitis

    Zitat Zitat von Wanda.Lismus Beitrag anzeigen
    Sohn blüht gerade wieder massiv.
    Selbst seine Creme für die Hände hilft aktuell gar nicht. Die sehen furchtbar aus

    In meiner Not hab ich ihn heut in ein Olivenölbad gesetzt, danach fühlte er sich wenigstens kurzzeitig mal besser an.

    Gibts da auch was gutes medizinisches, oder ist das eh alles Humbug?

    Zum Hautarzt werde ich mit ihm aber nach den Ferien wieder gehen, vielleicht braucht er tatsächlich eine neue Salbe.
    Meinem Sohn hilft das leicht fettende Ölbad von B*a*l*n*e*u*m hermal. Alles Gute für Deinen Sohn.



    ****

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •