Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11
Like Tree3gefällt dies

Thema: Kindergeburtstag 3 Jahre

  1. #1
    Ostseekind87 ist offline Member
    Registriert seit
    16.01.2015
    Beiträge
    123

    Standard Kindergeburtstag 3 Jahre

    Hallo zusammen und frohe Ostern!
    Unser Sohn wird im Mai 3 und möchte unbedingt seine Kita Freunde einladen... ist es üblich, dass beim 3. Geburtstag die Eltern dabei bleiben? Die Kids sind alle 3-4 Jahre alt. Mit unserem wären es vier Kinder und wir wollen auf einem kleinen Spielplatz vor unseren Haus feiern. Am frühen Abend dann einen kleinen Snack bei uns in der Wohnung.
    Theoretisch ist es mir egal, ob die Eltern dabei bleiben oder nicht, aber wie formuliere ich das in der Einladung?
    Ich freue mich auf die Tipps von den Kindergeburtstag Erfahrenen :)
    Letzte Pille - 13.03.2015

  2. #2
    Avatar von Pippi27
    Pippi27 ist gerade online Bibbi siemazwanzich
    Registriert seit
    30.06.2002
    Beiträge
    90.835

    Standard Re: Kindergeburtstag 3 Jahre

    3. Geburtstag ist oft der Wendepunkt.

    Waren die Kinder schon mal bei euch? Da ist das alleine bleiben leichter.

    Ich finde es anstrengend, wenn da auch noch eine Horde Mütter dabei ist und würde auf der Einladung schreiben "um ca 18 Uhr (oder was halt angedacht ist) können die Kinder abgeholt werden/bringen wir die Kinder nach Hause"

    Sicherheitshalber würde ich mir die Telefonnummern der Eltern geben lassen, manchmal muss doch ein Kind abgeholt werden.
    elina2 gefällt dies

  3. #3
    Avatar von Wanda.Lismus
    Wanda.Lismus ist offline Klimakiller
    Registriert seit
    03.11.2017
    Beiträge
    13.169

    Standard Re: Kindergeburtstag 3 Jahre

    Ich würde drauf schreiben "du wirst um xx Uhr nach Hause gebracht" oder "bitte um xx abholen".

    Bei Sohn sind die Eltern noch zum 10. dabei... Hat aber andere Gründe
    Schradler gefällt dies

  4. #4
    Maxie Musterfrau ist offline 100% Originalnick
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    53.418

    Standard Re: Kindergeburtstag 3 Jahre

    Zitat Zitat von Ostseekind87 Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen und frohe Ostern!
    Unser Sohn wird im Mai 3 und möchte unbedingt seine Kita Freunde einladen... ist es üblich, dass beim 3. Geburtstag die Eltern dabei bleiben? Die Kids sind alle 3-4 Jahre alt. Mit unserem wären es vier Kinder und wir wollen auf einem kleinen Spielplatz vor unseren Haus feiern. Am frühen Abend dann einen kleinen Snack bei uns in der Wohnung.
    Theoretisch ist es mir egal, ob die Eltern dabei bleiben oder nicht, aber wie formuliere ich das in der Einladung?
    Ich freue mich auf die Tipps von den Kindergeburtstag Erfahrenen :)
    Ich würde das Ganze auf 2, max. 3 Stunden begrenzen und klare Zeiten drauf schreiben, wann die Kinder wieder abgeholt werden sollen. Wenn ein Kind wirklich nicht alleine bleibt, wird sich die Mutter schon vorab mit dir in Verbindung setzen. Hast du die Nummern von den Eltern, falls ein Kind früher heim will?

  5. #5
    Ostseekind87 ist offline Member
    Registriert seit
    16.01.2015
    Beiträge
    123

    Standard Re: Kindergeburtstag 3 Jahre

    Ach super, vielen Dank! Angedacht ist 15:30-18:00h, dann schreibe ich dass die Kinder um 18:00h bei uns abgeholt werden können und wenn jemand Sorgen hat, soll er sich melden und wir besprechen das! Die Nummern der Eltern habe ich!

  6. #6
    Sommersprosse80 ist gerade online Ex kaddi80
    Registriert seit
    14.06.2012
    Beiträge
    1.238

    Standard Re: Kindergeburtstag 3 Jahre

    Bei uns waren sie ohne Eltern zum 3. Geburtstag. Ich habe in die Einladung einfach geschrieben "um xy Uhr können Mama und Papa Dich wieder bei uns abholen". Damit war klar das es ohne Eltern sein soll.

  7. #7
    Gast

    Standard Re: Kindergeburtstag 3 Jahre

    Den dritten Geburtstag haben wir noch mit Müttern gefeiert, das war aber locker, da wir uns eh alle recht gut kannten. Nur der Lebensgefährte der einen war lästig, aber das ist ein anderes Thema.

    Ab Geburtstag 4 war das anders.

    Ich hab das formuliert mit "gern in Begleitung der Eltern" (und dabei nicht daran gedacht, dass das dazu führt, dass der Typ auch kommt).

  8. #8
    Wikapis ist gerade online Veteran
    Registriert seit
    10.12.2012
    Beiträge
    1.476

    Standard Re: Kindergeburtstag 3 Jahre

    Hier waren die Geburtstage bis einschließlich 4 meist mit Eltern.

    In der Einladung stand sowas wie „wenn du möchtest kannst du gerne deine Eltern mitbringen“ damit ist es dann freigestellt gewesen.

    Ich war auch schon bei Geburtstagen dabei weil die Mutter drum gebeten hatten wegen vielen Kindern und helfen oder weil es irgendwo anders war wie indoor Spielplatz aber das waren dann auch Freundinnen von mir.

    Das man dann aber zweit da auftaucht finde ich komisch, also einer, Mama oder Papa reicht ja auch. :).

  9. #9
    AsterixaUndObelixa ist offline Plapperschatz von Obelixa
    Registriert seit
    13.09.2010
    Beiträge
    5.772

    Standard Re: Kindergeburtstag 3 Jahre

    Zitat Zitat von Ostseekind87 Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen und frohe Ostern!
    Unser Sohn wird im Mai 3 und möchte unbedingt seine Kita Freunde einladen... ist es üblich, dass beim 3. Geburtstag die Eltern dabei bleiben? Die Kids sind alle 3-4 Jahre alt. Mit unserem wären es vier Kinder und wir wollen auf einem kleinen Spielplatz vor unseren Haus feiern. Am frühen Abend dann einen kleinen Snack bei uns in der Wohnung.
    Theoretisch ist es mir egal, ob die Eltern dabei bleiben oder nicht, aber wie formuliere ich das in der Einladung?
    Ich freue mich auf die Tipps von den Kindergeburtstag Erfahrenen :)
    Hier waren die Eltern der Gastkinder noch bis zum 4. Geburtstag dabei. Wir hatten es ihnen offen gelassen und das so auch auf den Einladungen formuliert ("Du kannst mit oder ohne Deine Eltern kommen. Ganz, wie Du es möchtest!", oder so ähnlich).
    Wir hätten die Kinder alleine bespaßt und betreut, aber in dem Alter schaffen das noch nicht alle Kinder und da wäre es ja schade gewesen, wären sie deshalb nicht dabei gewesen.
    Zum 4. Geburtstag (Den dritten haben wir nur mit der besten Freundin verbracht.) blieben dann alle Eltern (jeweils ein Elternteil) und wir hatten gemeinsam einen tollen Nachmittag.
    Wir haben einen Raum für die Kinder hergerichtet und im Wohnzimmer ein kleines Buffet für die Eltern aufgebaut.
    Ab dem 5. Geburtstag war kein Elternteil mehr dabei.

  10. #10
    Avatar von Wanda.Lismus
    Wanda.Lismus ist offline Klimakiller
    Registriert seit
    03.11.2017
    Beiträge
    13.169

    Standard Re: Kindergeburtstag 3 Jahre

    Wir haben glaub ich den 5. ja überhaupt erst als Kindergeburtstag gefeiert, oder wars gar erst der 6.

    Jedenfalls hatte es sich bei uns dadurch ja erledigt.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •