Seite 1 von 12 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 114
Like Tree16gefällt dies

Thema: saisionalles Essen

  1. #1
    Avatar von Pippi27
    Pippi27 ist gerade online Bibbi siemazwanzich
    Registriert seit
    30.06.2002
    Beiträge
    90.505

    Standard saisionalles Essen

    in Kickis Blaukraut-Thread schrieben ja einige, das Rouladen für sie ein Winteressen wäre - empfindet ihr das wirklich so? Rouladen, Gulasch oder Rinderbraten mit Klössen gibt es bei uns das ganze Jahr.

    Spargel ist für mich ein Saisonessen oder Rhabarber bzw. Erdbeeren.

    Linsensuppe esse ich auch eher im Winter, eine Kürbissuppe dagegen auch im Spätsommer.

    Was ist für euch (außer eben so Sachen, die es nun mal nur zu bestimmten Zeiten gibt, wie Spargel) ein Saisonessen?

    Enten- oder Gänsebraten passt auch nicht zu warmen Wetter

  2. #2
    Avatar von Kicki
    Kicki ist offline Urgestein
    Registriert seit
    27.06.2002
    Beiträge
    69.590

    Standard Re: saisionalles Essen

    Zitat Zitat von Pippi27 Beitrag anzeigen
    in Kickis Blaukraut-Thread schrieben ja einige, das Rouladen für sie ein Winteressen wäre - empfindet ihr das wirklich so? Rouladen, Gulasch oder Rinderbraten mit Klössen gibt es bei uns das ganze Jahr.

    Spargel ist für mich ein Saisonessen oder Rhabarber bzw. Erdbeeren.

    Linsensuppe esse ich auch eher im Winter, eine Kürbissuppe dagegen auch im Spätsommer.

    Was ist für euch (außer eben so Sachen, die es nun mal nur zu bestimmten Zeiten gibt, wie Spargel) ein Saisonessen?
    Im Winter gibt es bei uns sehr oft gemüsecremsuppen (als Vorspeise), im Sommer mag ich nur kalte Suppen

    Salate esse ich lieber ilm Sommer als im Winter

    Im Sommer essen wir eher "leichte" Sachen

  3. #3
    PerditaX. ist offline elferant
    Registriert seit
    04.08.2014
    Beiträge
    11.428

    Standard Re: saisionalles Essen

    Zitat Zitat von Pippi27 Beitrag anzeigen
    in Kickis Blaukraut-Thread schrieben ja einige, das Rouladen für sie ein Winteressen wäre - empfindet ihr das wirklich so? Rouladen, Gulasch oder Rinderbraten mit Klössen gibt es bei uns das ganze Jahr.

    Spargel ist für mich ein Saisonessen oder Rhabarber bzw. Erdbeeren.

    Linsensuppe esse ich auch eher im Winter, eine Kürbissuppe dagegen auch im Spätsommer.

    Was ist für euch (außer eben so Sachen, die es nun mal nur zu bestimmten Zeiten gibt, wie Spargel) ein Saisonessen?

    Enten- oder Gänsebraten passt auch nicht zu warmen Wetter
    Rindsrouladen. Die gibt es nur zu Weihnachten.

    Striezel mache ich oft, derzeit aber besonders oft, das ist so ein Osteressen. So wie Schinken im Brotteig/Geselchtes.
    Weihnachtskekse mag ich auch nur zu Weihnachten. Und Glühwein auch. (Ok, den mag ich gar nicht, aber wenn, dann sicher nicht im Sommer.)

    Couscous-Salat mache ich tatsächlich fast nur im Sommer. Wie generell "Hauptspeisensalate". Das Pendant dazu im Winter ist Ofengemüse.
    Ich hab sicher was vergessen.

  4. #4
    Avatar von Aoraki
    Aoraki ist offline Vogel Gottes
    Registriert seit
    06.07.2011
    Beiträge
    17.075

    Standard Re: saisionalles Essen

    Rouladen und Rotkohl .

    Obwohl ich beides sehr gerne esse würde ich es jetzt eher nicht im Sommer kochen. Evtl. mal Rotkohl mit Schupfnudeln, aber Rouladen sicher nicht. Liegt aber auch daran, dass wir im Sommer im Wohnbereich meist 26 Grad und drüber haben. Da koche ich gesichert nichts, was 2 Stunden auf dem Herd steht.

    Ansonsten halte ich mich einfach gerne an bestimmte „natürliche“ Zeiten für XY. Erdbeeren im Frühsommer, Mandarinen im Winter, Kürbis im Spätsommer/Herbst...
    Schiri und Falconheart gefällt dies.

  5. #5
    jellybean73 ist offline Legende
    Registriert seit
    22.12.2005
    Beiträge
    49.429

    Standard Re: saisionalles Essen

    Zitat Zitat von Pippi27 Beitrag anzeigen
    in Kickis Blaukraut-Thread schrieben ja einige, das Rouladen für sie ein Winteressen wäre - empfindet ihr das wirklich so? Rouladen, Gulasch oder Rinderbraten mit Klössen gibt es bei uns das ganze Jahr.

    Spargel ist für mich ein Saisonessen oder Rhabarber bzw. Erdbeeren.

    Linsensuppe esse ich auch eher im Winter, eine Kürbissuppe dagegen auch im Spätsommer.

    Was ist für euch (außer eben so Sachen, die es nun mal nur zu bestimmten Zeiten gibt, wie Spargel) ein Saisonessen?
    Erdbeeren
    Heurige erdäpfel

    Dicke gehaltvolle Suppen gehören für mich eher in die Kälte.
    Wurstsalate eher in den Sommer.
    Gulasch brauch ich bei 35 Grad auch nicht ( weder kochen noch essen)
    Gewisse Gewürze passen auch eher in den Winter, zb Zimt oder Wacholder.

  6. #6
    Avatar von rosenma
    rosenma ist offline Legende
    Registriert seit
    26.02.2008
    Beiträge
    10.479

    Standard Re: saisionalles Essen

    Schmorgerichte und Aufläufe gehören für mich in die kalte Jahreshälfte. Schon allein, weil ich bei Hitze nicht stundenlang Herd oder Backofen in Betrieb haben möchte.
    Gast gefällt dies


    Time ist the fire in which we burn.

  7. #7
    Avatar von sannimanni
    sannimanni ist offline trekkie
    Registriert seit
    12.12.2009
    Beiträge
    4.769

    Standard Re: saisionalles Essen

    Ich empfinde das auf jeden Fall so, ja. Die meisten Kohlgemüse, Sauerkraut, Rouladen - das ist für mich Herbst- und Winteressen, Erbsen, Möhren, Kohlrabi, Fenchel, Chicoree (...) - das ist Frühlings- und Sommeressen.

    Liegt vermutlich daran, dass es in meiner Kindheit fast ausschließlich Gemüse aus dem heimischen Garten gab (und bis ich so 10 war, hatten wir keine Einfriermöglichkeit) und dass dieses eben ab Erntereife bis zur Auslagerung gegessen wurde.
    Gast gefällt dies
    Captain, es gibt eine grundlegende und sehr wertvolle Aussage in der Wissenschaft, sie ist ein Zeichen von Weisheit und lautet: Ich weiß es nicht. (Data)

  8. #8
    Avatar von -AppErol-
    -AppErol- ist offline love & peace
    Registriert seit
    05.09.2017
    Beiträge
    6.208

    Standard Re: saisionalles Essen

    Rouladen esse ich immer. Gulasch und Klöße kann ich auch immer essen. Aber Rotkohl finde ich Ende April nicht wirklich saisonal.
    elina2 gefällt dies



    We can choose to see the best in one another.
    Barack Obama, 11/9/16

  9. #9
    Avatar von Pippi27
    Pippi27 ist gerade online Bibbi siemazwanzich
    Registriert seit
    30.06.2002
    Beiträge
    90.505

    Standard Re: saisionalles Essen

    Zitat Zitat von -AppErol- Beitrag anzeigen
    Rouladen esse ich immer. Aber Rotkohl finde ich Ende April nicht wirklich saisonal.
    Danke, bin also kein Exot

  10. #10
    Kornblume08 ist offline Poweruser
    Registriert seit
    03.06.2004
    Beiträge
    5.047

    Standard Re: saisionalles Essen

    Nudeln mit Pesto oder Nudelsalate oder Salatplatten (also Blattsalate mit z.B. Thunfisch, Schinken, Ei, Käse...) sind eher Sommeressen. Ebenso alle kalten Hauptgerichte.
    Grillen auch.

    Raclette und Fondue, Rinderrouladen, Gulasch, Chili, Eintöpfe jeder Art, Schmalzbrote sind eher Winteressen.

    Heißt nicht, dass ich das nur da essen könnte, aber ich habe es in den anderen Jahreszeiten eher nicht auf dem Schirm. Wenn es sich einer wünscht (ich koche mit jedem Kind einmal / Woche dessen Wunschessen), würde ich es trotzdem kochen und es schmeckt mir dann auch.
    LG

    Kornblume mit Sohn 03/04 und Tochter 08/07

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •