Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14
Like Tree4gefällt dies

Thema: Haarige Frage

  1. #1
    Avatar von Latido
    Latido ist offline old hand
    Registriert seit
    30.11.2011
    Beiträge
    883

    Standard Haarige Frage

    Viele Jahre hatte ich einen Pixie. Seit etwa einem Jahr werden meine Haare immer lockiger (Locken hatte ich als Kind auch schon mal) und außerdem irgendwie fleckig heller, so dass ich beschloss, sie wachsen zu lassen. Momentan sehen sie ungefähr so aus, aber nicht ganz so voll und etwas heller und je nach Tagesform auch manchmal lockiger.

    Und die Haare nerven mich bei Wind! Kann ich gar nicht ab, wenn sie zusammen mit den Pollen draußen in meinem Gesicht rumfliegen. Ich kann noch keinen Zopf machen. Mütze/Hut geht auch schlecht bei Wind, fliegt weg. Habt ihr hübsche Ideen, wie ich die Haare aus meinem Gesicht halten kann? Es sollte irgendwie passend sein, ich bin Mitte 30. Kein jugendliches Cap und kein Omakopftuch, es sei denn, es gibt da etwas schickes. Ich kann zwar auch flechten, aber nicht bei mir selbst bzw nur ganz einfach.
    Latido
    mit Zwillingsmädels (*2013)

  2. #2
    Sascha ist offline Urgestein
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    180.513

    Standard Re: Haarige Frage

    Zitat Zitat von Latido Beitrag anzeigen
    Viele Jahre hatte ich einen Pixie. Seit etwa einem Jahr werden meine Haare immer lockiger (Locken hatte ich als Kind auch schon mal) und außerdem irgendwie fleckig heller, so dass ich beschloss, sie wachsen zu lassen. Momentan sehen sie ungefähr so aus, aber nicht ganz so voll und etwas heller und je nach Tagesform auch manchmal lockiger.

    Und die Haare nerven mich bei Wind! Kann ich gar nicht ab, wenn sie zusammen mit den Pollen draußen in meinem Gesicht rumfliegen. Ich kann noch keinen Zopf machen. Mütze/Hut geht auch schlecht bei Wind, fliegt weg. Habt ihr hübsche Ideen, wie ich die Haare aus meinem Gesicht halten kann? Es sollte irgendwie passend sein, ich bin Mitte 30. Kein jugendliches Cap und kein Omakopftuch, es sei denn, es gibt da etwas schickes. Ich kann zwar auch flechten, aber nicht bei mir selbst bzw nur ganz einfach.
    Ich hab sowas:
    https://www.asos.de/asos-design/asos...D_BwE&crd=true

    und damit klemm ich mir die Haare manchmal aus der Stirn raus.
    Sascha
    das war ja wohl individualtaktischer Nonsens

    Most important decisions in life are made between two people in bed
    Billy Bragg

  3. #3
    Skylla ist gerade online Pooh-Bah
    Registriert seit
    07.12.2017
    Beiträge
    2.047

    Standard Re: Haarige Frage

    Zitat Zitat von Latido Beitrag anzeigen
    Habt ihr hübsche Ideen, wie ich die Haare aus meinem Gesicht halten kann?
    Aktuell sehe ich wieder viele Frauen mit Bandanas oder Haarbändern wie in den 60er Jahren. Finde ich oft sehr nett.

  4. #4
    Mistkaefer ist gerade online old hand
    Registriert seit
    25.01.2017
    Beiträge
    871

    Standard Re: Haarige Frage

    Zitat Zitat von Latido Beitrag anzeigen
    Viele Jahre hatte ich einen Pixie. Seit etwa einem Jahr werden meine Haare immer lockiger (Locken hatte ich als Kind auch schon mal) und außerdem irgendwie fleckig heller, so dass ich beschloss, sie wachsen zu lassen. Momentan sehen sie ungefähr so aus, aber nicht ganz so voll und etwas heller und je nach Tagesform auch manchmal lockiger.

    Und die Haare nerven mich bei Wind! Kann ich gar nicht ab, wenn sie zusammen mit den Pollen draußen in meinem Gesicht rumfliegen. Ich kann noch keinen Zopf machen. Mütze/Hut geht auch schlecht bei Wind, fliegt weg. Habt ihr hübsche Ideen, wie ich die Haare aus meinem Gesicht halten kann? Es sollte irgendwie passend sein, ich bin Mitte 30. Kein jugendliches Cap und kein Omakopftuch, es sei denn, es gibt da etwas schickes. Ich kann zwar auch flechten, aber nicht bei mir selbst bzw nur ganz einfach.
    Wäre ein lockerer Haarreif oder ein stoffiges Haarband etwas? Das kann man auch erwachsen stylen. Meistens sind es ja auch eher nur die Vorderen, die stören. Die könntest du eindrehen. Also eine Strähne nehmen, drehen und dann nach hinten wegstecken mit einer Haarnadel, die hinteren Haare am Ohr drüber fallen lassen. Das hält auch bei Wind.
    Latido gefällt dies
    Wo sind die Helden hin?
    Sag, kann es sein, dass wir das selber sind?


    15er Herbstbub und 18er Sommerbub und Eingeschlichene für 02/20

  5. #5
    Avatar von steph1975
    steph1975 ist offline Legende
    Registriert seit
    21.05.2008
    Beiträge
    10.238

    Standard Re: Haarige Frage

    Zitat Zitat von Latido Beitrag anzeigen
    Viele Jahre hatte ich einen Pixie. Seit etwa einem Jahr werden meine Haare immer lockiger (Locken hatte ich als Kind auch schon mal) und außerdem irgendwie fleckig heller, so dass ich beschloss, sie wachsen zu lassen. Momentan sehen sie ungefähr so aus, aber nicht ganz so voll und etwas heller und je nach Tagesform auch manchmal lockiger.

    Und die Haare nerven mich bei Wind! Kann ich gar nicht ab, wenn sie zusammen mit den Pollen draußen in meinem Gesicht rumfliegen. Ich kann noch keinen Zopf machen. Mütze/Hut geht auch schlecht bei Wind, fliegt weg. Habt ihr hübsche Ideen, wie ich die Haare aus meinem Gesicht halten kann? Es sollte irgendwie passend sein, ich bin Mitte 30. Kein jugendliches Cap und kein Omakopftuch, es sei denn, es gibt da etwas schickes. Ich kann zwar auch flechten, aber nicht bei mir selbst bzw nur ganz einfach.
    Wenn es Dir steht mach ein Haarband rein. Bei mir sieht das leider doof aus, und hier ist immer windig. Ich hab solche Miniklemmen, die haben bei mir den Vorteil, dass sie die Haare nicht platt drücken, und nicht so auffallen.

  6. #6
    Avatar von Frau.Maus
    Frau.Maus ist offline Legende
    Registriert seit
    29.01.2010
    Beiträge
    10.737

    Standard Re: Haarige Frage

    Zitat Zitat von Latido Beitrag anzeigen
    Ich kann zwar auch flechten, aber nicht bei mir selbst bzw nur ganz einfach.
    Was spricht gegen einfaches Flechten?
    Seitlich eindrehen und feststecken wäre auch eine Möglichkeit.
    https://images.app.goo.gl/oNrw2f9jjyfpjBnRA
    Latido gefällt dies



  7. #7
    Avatar von Uschi-Blum
    Uschi-Blum ist offline Muttiviert
    Registriert seit
    31.01.2010
    Beiträge
    7.266

    Standard Re: Haarige Frage

    Zitat Zitat von Sascha Beitrag anzeigen
    Ich hab sowas:
    https://www.asos.de/asos-design/asos...D_BwE&crd=true

    und damit klemm ich mir die Haare manchmal aus der Stirn raus.
    Genau solche benutze ich auch.

    Haarbänder würde ich ausprobieren, bei mir rutschen die dank fehlendem Hinterkopfvolumen immer hoch.

    Uschilinde Waleriane Gurrigitti Abbalina Toffine Huhn von Blum
    splisch splasch & shack jour hühnerpopöchen
    maritim, nicht intim




  8. #8
    Avatar von Latido
    Latido ist offline old hand
    Registriert seit
    30.11.2011
    Beiträge
    883

    Standard Re: Haarige Frage

    Danke schon einmal an alle!

    Solche Klammern und Klemmen wie von Sascha und Steph vorgeschlagen, besitze ich. Die Klammern finde ich irgendwie schwierig zu "bedienen" und die Klemmen finde ich nicht so hübsch.

    Das seitliche Wegdrehen und Feststecken werde ich mal probieren.

    Habt ihr mal Beispiele für schöne Haarreifen oder Haarbänder? Prinzipiell stehen mir Sachen auf dem Kopf, finde ich. Bei den Haarreifen bin ich mir nicht sicher, ob sie vielleicht drücken mit der Zeit, aber so ein Band wäre etwas. Bin allerdings modisch etwas unbeholfen und ich habe Angst, dass es baby- oder kleinkindmäßig aussieht oder einfach überhaupt bei mir blöd aussieht und ich das nicht merke...
    Latido
    mit Zwillingsmädels (*2013)

  9. #9
    Avatar von Safrani
    Safrani ist offline Rucksack-Wäscherin
    Registriert seit
    14.11.2013
    Beiträge
    3.708

    Standard Re: Haarige Frage

    Zitat Zitat von Latido Beitrag anzeigen
    Viele Jahre hatte ich einen Pixie. Seit etwa einem Jahr werden meine Haare immer lockiger (Locken hatte ich als Kind auch schon mal) und außerdem irgendwie fleckig heller, so dass ich beschloss, sie wachsen zu lassen. Momentan sehen sie ungefähr so aus, aber nicht ganz so voll und etwas heller und je nach Tagesform auch manchmal lockiger.

    Und die Haare nerven mich bei Wind! Kann ich gar nicht ab, wenn sie zusammen mit den Pollen draußen in meinem Gesicht rumfliegen. Ich kann noch keinen Zopf machen. Mütze/Hut geht auch schlecht bei Wind, fliegt weg. Habt ihr hübsche Ideen, wie ich die Haare aus meinem Gesicht halten kann? Es sollte irgendwie passend sein, ich bin Mitte 30. Kein jugendliches Cap und kein Omakopftuch, es sei denn, es gibt da etwas schickes. Ich kann zwar auch flechten, aber nicht bei mir selbst bzw nur ganz einfach.
    Meine Freundin kordelt sich die Haare immer mal aus dem Gesicht. Von dieser Dame hier gibt es mehrere Anleitungsvideos:

    https://www.youtube.com/watch?v=2U3Z5yir5tY

    https://www.youtube.com/watch?v=N5UajLOSKLE

    Ich habe meine Haare die letzten 3 Jahre auch vom Pixie aus lang wachsen lassen. Ich habe meist die Ponypartie mit einer flachen Spange oder Bobby Pin nach hinten als Tolle (?) gesteckt.

  10. #10
    Avatar von Frau.Maus
    Frau.Maus ist offline Legende
    Registriert seit
    29.01.2010
    Beiträge
    10.737

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •