Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 44
Like Tree11gefällt dies

Thema: Madenwürmer...wie seid ihr sie los geworden

  1. #1
    Susl0201 ist offline Stranger
    Registriert seit
    23.04.2019
    Beiträge
    9

    Standard Madenwürmer...wie seid ihr sie los geworden

    Hallo liebe Muttis...
    Ich wende mich in leichter Verzweiflung an dieses Forum...
    Aber von Anfang an...
    Wir hatten im November das erste mal Madenwürmer bei beiden Kids (6 und 10 Jahre) diese bekamen beide Medikamente. Nach zwei Monaten das selbe spiel wieder bei der großen...die kleine mit behandelt...hat aber den med. Saft zur hälfte erbrochen und zweite Gabe verweigert...
    Jetzt war bis letzte Woche Ruhe und wir haben es wieder...dieses mal wird mein Mann und ich mitbehandelt.

    Ich bin gerade nervlich etwas angeschlagen deswegen...seid einer Woche besteht mein tägliches Programm aus Bettwäsche, schlafkleidung und Unterwäsche waschen, staubwischen, Betten beziehen und und und...ich hab totale Angst das das alles nix nützt und es in nem Monat wieder da is...ist ja auch Zeit und vorallem Geld was da ins Land gfht durch das viele Waschen.

    Habt ihr Tips ob und wie ihr es los geworden seid?
    DANKE schon mal für eure Antworten

  2. #2
    Avatar von Legolas2.0
    Legolas2.0 ist offline Mal wieder da
    Registriert seit
    29.07.2016
    Beiträge
    4.142

    Standard Re: Madenwürmer...wie seid ihr sie los geworden

    Zitat Zitat von Susl0201 Beitrag anzeigen
    Hallo liebe Muttis...
    Ich wende mich in leichter Verzweiflung an dieses Forum...
    Aber von Anfang an...
    Wir hatten im November das erste mal Madenwürmer bei beiden Kids (6 und 10 Jahre) diese bekamen beide Medikamente. Nach zwei Monaten das selbe spiel wieder bei der großen...die kleine mit behandelt...hat aber den med. Saft zur hälfte erbrochen und zweite Gabe verweigert...
    Jetzt war bis letzte Woche Ruhe und wir haben es wieder...dieses mal wird mein Mann und ich mitbehandelt.

    Ich bin gerade nervlich etwas angeschlagen deswegen...seid einer Woche besteht mein tägliches Programm aus Bettwäsche, schlafkleidung und Unterwäsche waschen, staubwischen, Betten beziehen und und und...ich hab totale Angst das das alles nix nützt und es in nem Monat wieder da is...ist ja auch Zeit und vorallem Geld was da ins Land gfht durch das viele Waschen.

    Habt ihr Tips ob und wie ihr es los geworden seid?
    DANKE schon mal für eure Antworten
    Ich bin keine Mutti !

  3. #3
    Susl0201 ist offline Stranger
    Registriert seit
    23.04.2019
    Beiträge
    9

    Standard Re: Madenwürmer...wie seid ihr sie los geworden

    Hast du trotzdem eine Antwort 😉

  4. #4
    Avatar von Diamant
    Diamant ist offline Sächsisches Angelhuhn
    Registriert seit
    13.08.2007
    Beiträge
    46.424

    Standard Re: Madenwürmer...wie seid ihr sie los geworden

    Es gibt hier User, die die Kinder vorbeugend alle paar Monate entwurmen. Die können bestimmt helfen.
    Foxlady gefällt dies
    LG STEINLINDA WHISKAS LIKORIA HUHN


  5. #5
    Avatar von Sylta
    Sylta ist offline sturmerprobt
    Registriert seit
    03.11.2007
    Beiträge
    38.063

    Standard Re: Madenwürmer...wie seid ihr sie los geworden

    Ausgangsherd ausfindig machen
    Wind in den Haaren, Sonne im Blick. Ein echtes Inselmädchen!


  6. #6
    Avatar von salvadora
    salvadora ist offline Gendermainstreamerin
    Registriert seit
    25.07.2008
    Beiträge
    28.776

    Standard Re: Madenwürmer...wie seid ihr sie los geworden

    Zitat Zitat von Susl0201 Beitrag anzeigen
    Hallo liebe Muttis...
    Ich wende mich in leichter Verzweiflung an dieses Forum...
    Aber von Anfang an...
    Wir hatten im November das erste mal Madenwürmer bei beiden Kids (6 und 10 Jahre) diese bekamen beide Medikamente. Nach zwei Monaten das selbe spiel wieder bei der großen...die kleine mit behandelt...hat aber den med. Saft zur hälfte erbrochen und zweite Gabe verweigert...
    Jetzt war bis letzte Woche Ruhe und wir haben es wieder...dieses mal wird mein Mann und ich mitbehandelt.

    Ich bin gerade nervlich etwas angeschlagen deswegen...seid einer Woche besteht mein tägliches Programm aus Bettwäsche, schlafkleidung und Unterwäsche waschen, staubwischen, Betten beziehen und und und...ich hab totale Angst das das alles nix nützt und es in nem Monat wieder da is...ist ja auch Zeit und vorallem Geld was da ins Land gfht durch das viele Waschen.

    Habt ihr Tips ob und wie ihr es los geworden seid?
    DANKE schon mal für eure Antworten
    Per default ist für so was natürlich die „Mutti“ zuständig

  7. #7
    Avatar von MeineRasselbande
    MeineRasselbande ist offline Einfach kann doch jeder!
    Registriert seit
    26.10.2008
    Beiträge
    46.940

    Standard Re: Madenwürmer...wie seid ihr sie los geworden

    Zitat Zitat von Susl0201 Beitrag anzeigen
    Hallo liebe Muttis...
    Ich wende mich in leichter Verzweiflung an dieses Forum...
    Aber von Anfang an...
    Wir hatten im November das erste mal Madenwürmer bei beiden Kids (6 und 10 Jahre) diese bekamen beide Medikamente. Nach zwei Monaten das selbe spiel wieder bei der großen...die kleine mit behandelt...hat aber den med. Saft zur hälfte erbrochen und zweite Gabe verweigert...
    Jetzt war bis letzte Woche Ruhe und wir haben es wieder...dieses mal wird mein Mann und ich mitbehandelt.

    Ich bin gerade nervlich etwas angeschlagen deswegen...seid einer Woche besteht mein tägliches Programm aus Bettwäsche, schlafkleidung und Unterwäsche waschen, staubwischen, Betten beziehen und und und...ich hab totale Angst das das alles nix nützt und es in nem Monat wieder da is...ist ja auch Zeit und vorallem Geld was da ins Land gfht durch das viele Waschen.

    Habt ihr Tips ob und wie ihr es los geworden seid?
    DANKE schon mal für eure Antworten
    Wie gründlich sind deine Kinder mit dem Händewaschen nach dem Toilettengang?

    Alle Vier behandeln, Verweigerung dabei nicht akzeptieren. Ansonsten erst mal weiter waschen, die Handtücher dabei nicht vergessen. Zeit und Geld wären mir dabei erst mal egal, Hauptsachen loswerden.


  8. #8
    Gast

    Standard Re: Madenwürmer...wie seid ihr sie los geworden

    Zitat Zitat von salvadora Beitrag anzeigen
    Per default ist für so was natürlich die „Mutti“ zuständig
    Der Mann wird mitbehandelt

    Also alles tutti.
    Bei Mutti.
    Foxlady, salvadora und Uschi-Blum gefällt dies.

  9. #9
    Avatar von MeineRasselbande
    MeineRasselbande ist offline Einfach kann doch jeder!
    Registriert seit
    26.10.2008
    Beiträge
    46.940

    Standard Re: Madenwürmer...wie seid ihr sie los geworden

    Zitat Zitat von Legolas2.0 Beitrag anzeigen
    Ich bin keine Mutti !
    Was ist an der Anrede eigentlich so schlimm?


  10. #10
    Gast

    Standard Re: Madenwürmer...wie seid ihr sie los geworden

    Zitat Zitat von MeineRasselbande Beitrag anzeigen
    Was ist an der Anrede eigentlich so schlimm?
    Mich hat eher das "liebe..." irritiert. Die gibt es hier nämlich kaum.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •