Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 57
Like Tree13gefällt dies

Thema: Gebrauchtwagenkauf

  1. #1
    Registriert seit
    24.01.2017
    Beiträge
    1.039

    Standard Gebrauchtwagenkauf

    Welche Parameter legt ihr an? Wir brauchen innerhalb der nächsten drei Monate eine neue Familienkarre mit fünf vollwertigen Sitzen. also Touran, Sharan,Zarifa oder so.

    Jetzt meine Fragen:

    1. Nach welchen Kriterien würdet ihr eingrenzen?
    2. Welche km-Leistung wäre für euch noch akzeptabel? Ich hab da immer < 100.000 im Kopf, der Gatte ist da wesentlich schmerzfreier.
    3. Welche Modelle fallen euch noch so ein? Die Suche bei Autoscout nervt da gerade...


    DANKE schon mal :)

  2. #2
    Sascha ist offline Urgestein
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    177.806

    Standard Re: Gebrauchtwagenkauf

    Sascha
    das war ja wohl individualtaktischer Nonsens

    Most important decisions in life are made between two people in bed
    Billy Bragg

  3. #3
    cosima ist offline Urgestein
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    94.398

    Standard Re: Gebrauchtwagenkauf

    es nützt dir wenig was WIR tun würden.

    Es kommt doch in erster Linie drauf an wieviel Geld ihr investieren könnt und wollt.
    Das musst du nicht im ErE schreiben, aber davon hängen doch alle weiteren Überlegungen ab.

    Und dann natürlich welche Laufleistung ihr noch so braucht.
    Wer täglich 100 km hin und zurück in die Arbeit fährt muss da anders rangehen als wenn es hauptsächlich für Kurzstrecken und mal Urlaub genutzt wird
    Foxlady gefällt dies

  4. #4
    Registriert seit
    24.01.2017
    Beiträge
    1.039

    Standard Re: Gebrauchtwagenkauf

    Zitat Zitat von Sascha Beitrag anzeigen
    Das kommt auf den finanziellen Rahmen an.
    (Laufleistung war für mich eigentlich nie ein wichtiger Parameter, die meisten Autos fahren heutzutage eh länger, als ich sie fahren würde *g*).
    Der finanzielle Rahmen kommt für mich erst an hinterer Stelle. Klar, wenn ich könnte, würde ich einen nagelneuen Wagen kaufen. Das steht gerade nicht zur Diskussion, aber der Gatte und ich haben sehr unterschiedliche Vorstellungen davon, was einen zuverlässigen Gebrauchten ausmacht. Lege ich die Parameter des Gatten an, steht da ein alter Haufen vor der Tür mit geilen Extras, aber mit 300.000 km auf dem Tacho. Gehe ich nach meinen Kriterien, wären da wenig km, keine Extras und möglichst jung.

    Deshalb suche ich jetzt nach Ideen, was andere Leute so meinen, was einen "vernünftigen Gebrauchten" ausmacht.

  5. #5
    Skylla ist gerade online Pooh-Bah
    Registriert seit
    07.12.2017
    Beiträge
    1.886

    Standard Re: Gebrauchtwagenkauf

    Zitat Zitat von morticia_addams Beitrag anzeigen
    Welche Parameter legt ihr an? Wir brauchen innerhalb der nächsten drei Monate eine neue Familienkarre mit fünf vollwertigen Sitzen. also Touran, Sharan,Zarifa oder so.

    Jetzt meine Fragen:

    1. Nach welchen Kriterien würdet ihr eingrenzen?
    2. Welche km-Leistung wäre für euch noch akzeptabel? Ich hab da immer < 100.000 im Kopf, der Gatte ist da wesentlich schmerzfreier.
    3. Welche Modelle fallen euch noch so ein? Die Suche bei Autoscout nervt da gerade...
    1. Ich kaufe lieber beim Händler als privat wegen Garantie. Ich verzichte nicht mehr auf eine Klimaanlage, brauche aber auch nicht jeden Schnickschnack.
    2. Ich kaufe gerne Jahreswagen oder Tageszulassungen, fahre das Auto dann aber auch einige Jahre lang und es ist das einzige Auto der Familie. Das muss dann auch erstmal laufen, ohne dass ich Bremsen oder was auch immer zur Reparatur habe
    3. Wenn die Kinder noch kleiner sind, wäre der VW Caddy noch eine Alternative, da man dort massig Gepäck reinbekommt. Ansonsten sind die Modelle von Skoda auf Basis von VW, manchmal günstiger, manchmal aber auch teuer.

    Mein 4: Wenn ich ein Automodell kenne und keine Probefahrt brauche, dann ist es mir gleichgültig, wo in Deutschland bei welchem Händler das Auto steht. Da habe ich durch eine Investition von 30 Euro in eine Zugfahrt schon mehrere 1000 Euro sparen können.
    cosima, Froschn und Viviane gefällt dies.

  6. #6
    Avatar von Foxlady
    Foxlady ist offline Urgestein
    Registriert seit
    01.11.2006
    Beiträge
    90.792

    Standard Re: Gebrauchtwagenkauf

    cosima und Klopferline gefällt dies.




  7. #7
    cosima ist offline Urgestein
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    94.398

    Standard Re: Gebrauchtwagenkauf

    Zitat Zitat von morticia_addams Beitrag anzeigen
    Der finanzielle Rahmen kommt für mich erst an hinterer Stelle. Klar, wenn ich könnte, würde ich einen nagelneuen Wagen kaufen. Das steht gerade nicht zur Diskussion, aber der Gatte und ich haben sehr unterschiedliche Vorstellungen davon, was einen zuverlässigen Gebrauchten ausmacht. Lege ich die Parameter des Gatten an, steht da ein alter Haufen vor der Tür mit geilen Extras, aber mit 300.000 km auf dem Tacho. Gehe ich nach meinen Kriterien, wären da wenig km, keine Extras und möglichst jung.

    Deshalb suche ich jetzt nach Ideen, was andere Leute so meinen, was einen "vernünftigen Gebrauchten" ausmacht.
    sorry aber mit jemand der einen "alten Haufen" mit 300.000 kam auf dem Tacho aber "geilen Extras" als Familienkutsche kaufen möchte würde ich nicht diskutieren

    Ja, ich würde wenn dann eher wenig km nehmen. An Extras für eine Familienkutsche genau überlegen was sein muss, was nett wäre und was echt überflüssig

  8. #8
    Registriert seit
    24.01.2017
    Beiträge
    1.039

    Standard Re: Gebrauchtwagenkauf

    Zitat Zitat von cosima Beitrag anzeigen
    es nützt dir wenig was WIR tun würden.

    Es kommt doch in erster Linie drauf an wieviel Geld ihr investieren könnt und wollt.
    Das musst du nicht im ErE schreiben, aber davon hängen doch alle weiteren Überlegungen ab.

    Und dann natürlich welche Laufleistung ihr noch so braucht.
    Wer täglich 100 km hin und zurück in die Arbeit fährt muss da anders rangehen als wenn es hauptsächlich für Kurzstrecken und mal Urlaub genutzt wird
    Das Problem ist, dass der finanzielle Rahmen sehr variabel ist, je nachdem, ob wir finanzieren oder aus Eigenmitteln zahlen. In der Theorie könnten wir einen Neuwagen kaufen. Wollen wir aber aus diversen Gründen nicht.

    Deshalb bin ich daran interessiert, was andere Menschen für einen "vernünftigen Gebrauchten" halten.

    Tägliche km-Leistung ist noch nicht wirklich absehbar, da wir umziehen. Ich strebe langfristig nicht mehr als 50 km an, das kann aber kurzfristig anders sein und auch die ein oder andere Langstrecke dabei sein.

  9. #9
    Avatar von silm
    silm ist offline Huhn
    Registriert seit
    04.03.2008
    Beiträge
    33.677

    Standard Re: Gebrauchtwagenkauf

    Silm

  10. #10
    Sascha ist offline Urgestein
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    177.806

    Standard Re: Gebrauchtwagenkauf

    Zitat Zitat von morticia_addams Beitrag anzeigen
    Der finanzielle Rahmen kommt für mich erst an hinterer Stelle. Klar, wenn ich könnte, würde ich einen nagelneuen Wagen kaufen. Das steht gerade nicht zur Diskussion, aber der Gatte und ich haben sehr unterschiedliche Vorstellungen davon, was einen zuverlässigen Gebrauchten ausmacht. Lege ich die Parameter des Gatten an, steht da ein alter Haufen vor der Tür mit geilen Extras, aber mit 300.000 km auf dem Tacho. Gehe ich nach meinen Kriterien, wären da wenig km, keine Extras und möglichst jung.

    Deshalb suche ich jetzt nach Ideen, was andere Leute so meinen, was einen "vernünftigen Gebrauchten" ausmacht.
    Gut, mir wäre wichtig:
    - Kraftstoffart
    - Ausstattung
    - PS
    - Größe
    - Hersteller
    - Gepflegtheitsgrad
    - Scheckheft gepflegt oder nicht
    - Aussehen

    Und siche rnoch mehr Dinge.
    Ich hab mal einen Golf gekauft, der hatte beim Kauf 120.000 km. Mein Mann hat gefühlt die Hände überm Kopf zusammen geschlagen. Den Golf habe ich *überleg* noch weitere 150.00 km gefahren. Motor war nie ein Problem. Ich hab ihn aus anderen Gründen dann verkauft, wert war er da aber eh nix mehr.
    Klopferline gefällt dies
    Sascha
    das war ja wohl individualtaktischer Nonsens

    Most important decisions in life are made between two people in bed
    Billy Bragg

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •