Seite 52 von 52 ErsteErste ... 242505152
Ergebnis 511 bis 518 von 518
Like Tree230gefällt dies

Thema: "Was kann ich dafür, dass ich als Junge geboren bin?"

  1. #511
    rastamamma ist offline Urgestein
    Registriert seit
    10.05.2003
    Beiträge
    99.394

    Standard Re: "Was kann ich dafür, dass ich als Junge geboren bin?"

    Zitat Zitat von SofieAmundsen Beitrag anzeigen
    So ist es. Wenn aber nur Jungs eine Strafarbeit bekommen, werden sie sehr wohl benachteiligt. Genauso gut könnte man sagen: keiner bekommt eine Strafarbeit. Wer stört, verlässt den Raum. Ich konzipiere den Unterricht im Vorfeld so, dass die Störungswahrscheinlichkeit minimiert wird.

    NUR den Jungen eine Strafarbeit aufzugeben, ist eine Benachteiligung der Jungen. Oder meinetwegen eine Bevorzugung der Mädchen.
    Es ist nur dann eine Benachteiligung der Jungen, wenn die Mädchen sich auch störend verhalten.

  2. #512
    Avatar von SofieAmundsen
    SofieAmundsen ist offline Urgestein
    Registriert seit
    19.08.2004
    Beiträge
    63.884

    Standard Re: "Was kann ich dafür, dass ich als Junge geboren bin?"

    Zitat Zitat von rastamamma Beitrag anzeigen
    Es ist nur dann eine Benachteiligung der Jungen, wenn die Mädchen sich auch störend verhalten.
    Sicher. Aber die Aussage "Nur die Jungen bekommen Strafarbeiten auf" impliziert schlicht, dass die Mädchen auch dann keine aufbekommen, wenn sie stören. Gut, vielleicht bekommen die sofort ne Klassenkonferenz, wer weiß
    Liebe Grüße

    Sofie

  3. #513
    rastamamma ist offline Urgestein
    Registriert seit
    10.05.2003
    Beiträge
    99.394

    Standard Re: "Was kann ich dafür, dass ich als Junge geboren bin?"

    Zitat Zitat von SofieAmundsen Beitrag anzeigen
    Sicher. Aber die Aussage "Nur die Jungen bekommen Strafarbeiten auf" impliziert schlicht, dass die Mädchen auch dann keine aufbekommen, wenn sie stören. Gut, vielleicht bekommen die sofort ne Klassenkonferenz, wer weiß
    Oder sie stören erfahrungsgemäß nicht in dem Maß, dass eine Strafarbeit dem Lehrer angebracht scheint.

  4. #514
    Avatar von WhiseWoman
    WhiseWoman ist gerade online Es werde Licht.
    Registriert seit
    10.03.2005
    Beiträge
    140.562

    Standard Re: "Was kann ich dafür, dass ich als Junge geboren bin?"

    Zitat Zitat von SofieAmundsen Beitrag anzeigen
    Wenn beide mit denselben künstlerischen Fähigkeiten und ansonsten gleichem Notenbild sich bewerben und Klaus die Stelle nicht bekommt, weil er eine 4 in Kunst hat und Susi eine 1, dann hat Klaus gegenüber Susi einen Nachteil. Man könnte auch sagen: er wird bei der Stellenvergabe benachteiligt und Susi bevorzugt. Susi wird aber nicht bevorzugt, weil der AG lieber ein Mädchen einstellt-sagen wir mal, das wäre im völlig wumpe- sondern weil er den Ausschlag bei einer einzelnen Note vergibt und diese bezieht sich auf exakt dieselbe künstlerische Befähigung. Was er aber nicht wissen kann. Die positive Diskrimninierung, die Susi also in der Schule erfahren hat, wirkt sich zum Nachteil von Klaus aus.
    ... und die Kunstnote, wenn man nicht gerade etwas lernen oder studieren will, wo künstlerische Begabung zumindest anteilig Voraussetzung ist, ist wohl selten für eine Stellenvergabe ausschlaggebend. Ich glaube nicht, dass meine Kunstnote für das Ergattern eines Studienplatzes ausschlaggebend war ... also ich bin mir da sicher
    Нет худа без добра.

  5. #515
    Avatar von salvadora
    salvadora ist offline Gendermainstreamerin
    Registriert seit
    25.07.2008
    Beiträge
    28.942

    Standard Re: "Was kann ich dafür, dass ich als Junge geboren bin?"

    Zitat Zitat von SofieAmundsen Beitrag anzeigen
    Wenn beide mit denselben künstlerischen Fähigkeiten und ansonsten gleichem Notenbild sich bewerben und Klaus die Stelle nicht bekommt, weil er eine 4 in Kunst hat und Susi eine 1, dann hat Klaus gegenüber Susi einen Nachteil. Man könnte auch sagen: er wird bei der Stellenvergabe benachteiligt und Susi bevorzugt. Susi wird aber nicht bevorzugt, weil der AG lieber ein Mädchen einstellt-sagen wir mal, das wäre im völlig wumpe- sondern weil er den Ausschlag bei einer einzelnen Note vergibt und diese bezieht sich auf exakt dieselbe künstlerische Befähigung. Was er aber nicht wissen kann. Die positive Diskrimninierung, die Susi also in der Schule erfahren hat, wirkt sich zum Nachteil von Klaus aus.
    Ja. Klaus kann selbstverständlich durch die Bevorzugung von Susi Nachteile haben. Das bestreite ich überhaupt nicht. Aber diese Nachteile sind eine Folge der aktiven (und falschen) Bevorzugung von Susi.
    Für Klaus kann beides total doof sein. Aber wenn es um die Strukturen geht, ist es meines Erachtens nicht irrelevant ob die Wurzel eine ungerechtfertigte Benachteiligung oder eine ungerechtfertigte Bevorzugung anderer ist.

  6. #516
    Avatar von -AppErol-
    -AppErol- ist offline love & peace
    Registriert seit
    05.09.2017
    Beiträge
    6.616

    Standard Re: "Was kann ich dafür, dass ich als Junge geboren bin?"

    Zitat Zitat von Foxlady Beitrag anzeigen
    Einfach jeder sucht sich das was ihm liegt, egal von wem der Beruf bisher ausgeübt wurde. Ganz einfach.
    Da hat wohl noch jemand den Sinn und Zweck der Aktion nicht verstanden.



    We can choose to see the best in one another.
    Barack Obama, 11/9/16

  7. #517
    Avatar von WhiseWoman
    WhiseWoman ist gerade online Es werde Licht.
    Registriert seit
    10.03.2005
    Beiträge
    140.562

    Standard Re: "Was kann ich dafür, dass ich als Junge geboren bin?"

    Zitat Zitat von DasUpfel Beitrag anzeigen
    Also bei uns gibts zum Beispiel gar keine einfachen Bauern mehr. Die sind alle Diplom-Irgendwas.
    Hier nimmt die Zahl der studierten Bauern zu, aber ich glaube, dass es noch nicht die Mehrheit ist.
    Нет худа без добра.

  8. #518
    Avatar von Foxlady
    Foxlady ist offline Urgestein
    Registriert seit
    01.11.2006
    Beiträge
    90.749

    Standard Re: "Was kann ich dafür, dass ich als Junge geboren bin?"

    Zitat Zitat von -AppErol- Beitrag anzeigen
    Da hat wohl noch jemand den Sinn und Zweck der Aktion nicht verstanden.
    Diese Aktion ist inzwischen sinnfreien. Drum mein Satz. Scheint du hast den Zusammenhang nicht gelesen.




Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •