Seite 1 von 10 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 91
Like Tree11gefällt dies

Thema: Kann mir das mal jemand erklären? (Eiweiß, Muskeln usw.)

  1. #1
    HeiligerHafen Gast

    Standard Kann mir das mal jemand erklären? (Eiweiß, Muskeln usw.)

    Also, ich muss ja durch bedingt die Magen-Op 70-80g Eiweiß täglich zu mir nehmen, damit ich Fett abbaue und nicht Muskeln.
    Könnte mir das bitte mal jemand für ganz ganz blöde erklären, was das mit dem Grundumsatz macht, wenn ich jetzt monatelang nur 800-1000kcal zu mir nehme?
    Vorhin sagte mir jemand, dass ich zusätzlich Muskelaufbautrsining machen muss, damit der Grundumsatz von eigentlichen ca. 2000kcal NICHT auf mein jetziges Niveau sinkt.
    Stimmt das? Ich kapier das einfach nicht. Aber ich möchte es verstehen, denn das hilft mir tatsächlich beim Abnehmen, wenn ich die Vorgänge in meinem Körper besser verstehe.
    Zu Hülf

  2. #2
    Sommersprosse80 ist gerade online Ex kaddi80

    User Info Menu

    Standard Re: Kann mir das mal jemand erklären? (Eiweiß, Muskeln usw.)

    Kennst du das Buch das egoistische Gehirn? Das wäre meine Empfehlung für das Verständnis in vielen Dingen!
    Wiedergeben kann ich das hier leider nicht...

  3. #3
    HeiligerHafen Gast

    Standard Re: Kann mir das mal jemand erklären? (Eiweiß, Muskeln usw.)

    Zitat Zitat von Sommersprosse80 Beitrag anzeigen
    Kennst du das Buch das egoistische Gehirn? Das wäre meine Empfehlung für das Verständnis in vielen Dingen!
    Wiedergeben kann ich das hier leider nicht...
    Nein, das kenne ich nicht. Gehört hab ich das, glaube ich, schon mal, aber nicht gelesen. Danke!

  4. #4
    Avatar von rosenma
    rosenma ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Kann mir das mal jemand erklären? (Eiweiß, Muskeln usw.)

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Also, ich muss ja durch bedingt die Magen-Op 70-80g Eiweiß täglich zu mir nehmen, damit ich Fett abbaue und nicht Muskeln.
    Könnte mir das bitte mal jemand für ganz ganz blöde erklären, was das mit dem Grundumsatz macht, wenn ich jetzt monatelang nur 800-1000kcal zu mir nehme?
    Vorhin sagte mir jemand, dass ich zusätzlich Muskelaufbautrsining machen muss, damit der Grundumsatz von eigentlichen ca. 2000kcal NICHT auf mein jetziges Niveau sinkt.
    Stimmt das? Ich kapier das einfach nicht. Aber ich möchte es verstehen, denn das hilft mir tatsächlich beim Abnehmen, wenn ich die Vorgänge in meinem Körper besser verstehe.
    Zu Hülf
    Ganz habe ich deine Frage nicht verstanden. Es ist so, wenn sich dein Körper im Energiedefizit befindet, baut er Fett und Muskulatur ab. Das Muskulatur abgebaut wird, ist aber eigentlich unerwünscht, zum einen sollst du natürlich deine Muskulatur behalten und idealerweise aufbauen, zweitens ist die Muskulatur eine guter Energieverbraucher, viel Muskulatur unterstützt also das Abnehmen. Zu. Muskelaufbau bzw. um deren Abbau zu verhindern braucht man Eiweiß, deshalb sollst du Trotz gewünschtem Kaloriendefizit ausreichend Eiweiß zu dir nehmen.
    War das die Frage?


    Time ist the fire in which we burn.

  5. #5
    HeiligerHafen Gast

    Standard Re: Kann mir das mal jemand erklären? (Eiweiß, Muskeln usw.)

    Zitat Zitat von rosenma Beitrag anzeigen
    Ganz habe ich deine Frage nicht verstanden. Es ist so, wenn sich dein Körper im Energiedefizit befindet, baut er Fett und Muskulatur ab. Das Muskulatur abgebaut wird, ist aber eigentlich unerwünscht, zum einen sollst du natürlich deine Muskulatur behalten und idealerweise aufbauen, zweitens ist die Muskulatur eine guter Energieverbraucher, viel Muskulatur unterstützt also das Abnehmen. Zu. Muskelaufbau bzw. um deren Abbau zu verhindern braucht man Eiweiß, deshalb sollst du Trotz gewünschtem Kaloriendefizit ausreichend Eiweiß zu dir nehmen.
    War das die Frage?
    Leider nein
    Mir ging es darum, dass ja der Körper bei einem Kaloriendefizit doch irgendwann auf Spatflamme Schaltet und den Grundumsatz runterfährt. Sprich ich ess jetzt täglich und monatelang 800kcal. Gewöhnt der Körper sich daran und senkt meinen Grundumsatz von 1500 auf 800kcal? Das wäre fatal, weil ich dann ganz schnell wieder dick werden würde.
    Ich möchte verstehen, wie ich meinen Körper daran hindere den Grundumsatz herunterzufahren. Das ist ja das Problem bei eigentlich allen bisherigen Diäten gewesen.

  6. #6
    Avatar von rosenma
    rosenma ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Kann mir das mal jemand erklären? (Eiweiß, Muskeln usw.)

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Leider nein
    Mir ging es darum, dass ja der Körper bei einem Kaloriendefizit doch irgendwann auf Spatflamme Schaltet und den Grundumsatz runterfährt. Sprich ich ess jetzt täglich und monatelang 800kcal. Gewöhnt der Körper sich daran und senkt meinen Grundumsatz von 1500 auf 800kcal? Das wäre fatal, weil ich dann ganz schnell wieder dick werden würde.
    Ich möchte verstehen, wie ich meinen Körper daran hindere den Grundumsatz herunterzufahren. Das ist ja das Problem bei eigentlich allen bisherigen Diäten gewesen.
    Dein Grundumsart wird mit sinkendem Körpergewicht sinken, einfach weil weniger Masse zu ernähren ist, ab bei 800kcal wird er trotzdem nicht liegen.
    DIE_salamipizza gefällt dies


    Time ist the fire in which we burn.

  7. #7
    HeiligerHafen Gast

    Standard Re: Kann mir das mal jemand erklären? (Eiweiß, Muskeln usw.)

    Zitat Zitat von rosenma Beitrag anzeigen
    Dein Grundumsart wird mit sinkendem Körpergewicht sinken, einfach weil weniger Masse zu ernähren ist, ab bei 800kcal wird er trotzdem nicht liegen.
    Also ist das ein Ammenmärchen?
    Grundumsatz kann ich nicht "ändern"? Den hat man einfach oder?
    Wenn ich jetzt Krafttraining mache unterstütze ich meine Muskeln dabei, nicht abgebaut zu werden richtig? Also förderlich.

  8. #8
    Avatar von lucillaminor
    lucillaminor ist gerade online Bücherwurm

    User Info Menu

    Standard Re: Kann mir das mal jemand erklären? (Eiweiß, Muskeln usw.)

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Also ist das ein Ammenmärchen?
    Grundumsatz kann ich nicht "ändern"? Den hat man einfach oder?
    Wenn ich jetzt Krafttraining mache unterstütze ich meine Muskeln dabei, nicht abgebaut zu werden richtig? Also förderlich.
    Das auf jeden Fall. Und ein höherer Muskulaturanteil im Körper steigert den Grundumsatz, denn Muskeln benötigen mehr Energie zur "Erhaltung" als andere Körperzellen. Muskelaufbau ist also für dein Ziel auf jeden Fall erstrebenswert!
    Alles außer Familie, Freunden und Nähen wird gnadenlos überschätzt.





    Immer in der Hosentasche: Wingst und Waffles und die Mädels aus dem Hibbeln-light






  9. #9
    HeiligerHafen Gast

    Standard Re: Kann mir das mal jemand erklären? (Eiweiß, Muskeln usw.)

    Zitat Zitat von lucillaminor Beitrag anzeigen
    Das auf jeden Fall. Und ein höherer Muskulaturanteil im Körper steigert den Grundumsatz, denn Muskeln benötigen mehr Energie zur "Erhaltung" als andere Körperzellen. Muskelaufbau ist also für dein Ziel auf jeden Fall erstrebenswert!
    Ok das war genau die Info, die ich brauchte.
    Danke schön.

  10. #10
    Avatar von rosenma
    rosenma ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Kann mir das mal jemand erklären? (Eiweiß, Muskeln usw.)

    Zitat Zitat von lucillaminor Beitrag anzeigen
    Das auf jeden Fall. Und ein höherer Muskulaturanteil im Körper steigert den Grundumsatz, denn Muskeln benötigen mehr Energie zur "Erhaltung" als andere Körperzellen. Muskelaufbau ist also für dein Ziel auf jeden Fall erstrebenswert!
    Aber:
    1. Muskulatur frisst jetzt auch nicht unendlich viele Kalorien.
    2. Muskulaufbau als mittelalte Frau ist echte Knochenarbeit
    3. in einer starken Abnehmphase findet kein Muskelaufbau statt


    Time ist the fire in which we burn.

Seite 1 von 10 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •