Seite 2 von 7 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 65
Like Tree18gefällt dies

Thema: der kleine Junge, der Darmverschluss gestorben ist und dessen Mutter verurteilt wurde

  1. #11
    rastamamma ist offline Urgestein
    Registriert seit
    10.05.2003
    Beiträge
    100.724

    Standard Re: der kleine Junge, der Darmverschluss gestorben ist und dessen Mutter verurteilt w

    Zitat Zitat von Sina75 Beitrag anzeigen
    Die wilde Waldhebamme hat bei meinem Bruder einen Blinddarmdruchbruch fast übersehen. Als sie dann reagierten, war es spitz auf Knopf. Und die ist ja nun wirklich patent.
    Bei Nummer eins meinte der Notarzt (der kam Stunden, nachdem ich ihn gerufen hatte - klar, heute würde ich nicht mehr auf den Notarzt warten, sondern ein Krankenhaus ansteuern, aber ich war mal jung und dumm), das ist sicher nicht der Durchbruch, auf der von mir geforderten Einweisung ins Spital stand also auch "die Mutter besteht auf Einweisung ins Spital" (war vermutlich ein Hinweis drauf, meinen Geisteszustand untersuchen zu lassen) .... Kind wurde innerhalb einer Stunde ab Erstuntersuchung durch einen Chirurgen operiert.

  2. #12
    sachensucher ist offline Legende
    Registriert seit
    16.03.2008
    Beiträge
    17.862

    Standard Re: der kleine Junge, der Darmverschluss gestorben ist und dessen Mutter verurteilt w

    Zitat Zitat von Sina75 Beitrag anzeigen
    Ja beim Gewicht, aber in Verbindung mit Verwahrlosung wird man schon hellhörig.
    Krass fand ich auch, dass ein Nachbar zum Kinderarzt gegangen ist, weil er sich sorgen machte. Aber so ganz schlau werde ich nicht daraus.

  3. #13
    Sina75 ist offline Urgestein
    Registriert seit
    29.09.2009
    Beiträge
    65.373

    Standard Re: der kleine Junge, der Darmverschluss gestorben ist und dessen Mutter verurteilt w

    Zitat Zitat von sachensucher Beitrag anzeigen
    In dem alter habe ich nicht mehr gewusst, wann meine Kinder Stuhlgang hatten. Allerdings wusste die Mutter es in dem Fall wohl schon.
    Also hat sie ihn ja beobachtet. Was ja für sie spricht. Wie war denn das Urteil?
    "Everybody’s Darling, Everybody’s Depp"

    Franz Josef Strauß

  4. #14
    Avatar von gurkentruppe
    gurkentruppe ist offline Mann ohne Eigenschaften
    Registriert seit
    14.09.2016
    Beiträge
    4.667

    Standard Re: der kleine Junge, der Darmverschluss gestorben ist und dessen Mutter verurteilt w

    Zitat Zitat von Sina75 Beitrag anzeigen
    Die wilde Waldhebamme hat bei meinem Bruder einen Blinddarmdruchbruch fast übersehen. Als sie dann reagierten, war es spitz auf Knopf. Und die ist ja nun wirklich patent.
    Also wenn der Bauch eine Kindes aufgebläht ist, eine Berührung Schmerzen verursacht und der Bauch grün wird, können wohl auch medizinisch unerfahrene Eltern davon ausgehen, dass der Besuch beim Notarzt dringend angesagt ist. Die Frau wurde wohl nicht verurteilt, weil es noch Zweifel am schlechten Zustand des Kindes gegeben haben könnte.
    Mumpitz, Philinea, Makaria. und 1 anderen gefällt dies.

  5. #15
    rastamamma ist offline Urgestein
    Registriert seit
    10.05.2003
    Beiträge
    100.724

    Standard Re: der kleine Junge, der Darmverschluss gestorben ist und dessen Mutter verurteilt w

    Zitat Zitat von sachensucher Beitrag anzeigen
    In dem alter habe ich nicht mehr gewusst, wann meine Kinder Stuhlgang hatten. Allerdings wusste die Mutter es in dem Fall wohl schon.
    Ich kannte den Fall nicht - und daher auch nicht das Alter (ich bin von deutlich kleiner ausgegangen als der Junge wohl war).

    Bei einem Fünfjährigen hätte ich es wohl auch nicht gewußt, bei Bauchschmerzen etc. aber wohl bewußt drauf geachtet (vor allem, wenn ich schon ein Abführmittel gegeben habe, was ja bedeutet, dass ich wußte, der hat mindestens Verstopfung).

  6. #16
    Sina75 ist offline Urgestein
    Registriert seit
    29.09.2009
    Beiträge
    65.373

    Standard Re: der kleine Junge, der Darmverschluss gestorben ist und dessen Mutter verurteilt w

    Zitat Zitat von gurkentruppe Beitrag anzeigen
    Also wenn der Bauch eine Kindes aufgebläht ist, eine Berührung Schmerzen verursacht und der Bauch grün wird, können wohl auch medizinisch unerfahrene Eltern davon ausgehen, dass der Besuch beim Notarzt dringend angesagt ist. Die Frau wurde wohl nicht verurteilt, weil es noch Zweifel am schlechten Zustand des Kindes gegeben haben könnte.
    Mein Bruder lag wohl einfach gekrümmt da (sie war nachmittag noch mit ihm beim Kinderarzt, der einen MD-Infekt diagnostizierte) und hat vor sich hingeschlafen.
    "Everybody’s Darling, Everybody’s Depp"

    Franz Josef Strauß

  7. #17
    sachensucher ist offline Legende
    Registriert seit
    16.03.2008
    Beiträge
    17.862

    Standard Re: der kleine Junge, der Darmverschluss gestorben ist und dessen Mutter verurteilt w

    Zitat Zitat von Sina75 Beitrag anzeigen
    Also hat sie ihn ja beobachtet. Was ja für sie spricht. Wie war denn das Urteil?
    4 Jahre und 6 Monate. Der Vater wurde freigesprochen

  8. #18
    Sina75 ist offline Urgestein
    Registriert seit
    29.09.2009
    Beiträge
    65.373

    Standard Re: der kleine Junge, der Darmverschluss gestorben ist und dessen Mutter verurteilt w

    Zitat Zitat von sachensucher Beitrag anzeigen
    4 Jahre und 6 Monate. Der Vater wurde freigesprochen
    Warum das? War der nicht da?
    "Everybody’s Darling, Everybody’s Depp"

    Franz Josef Strauß

  9. #19
    sachensucher ist offline Legende
    Registriert seit
    16.03.2008
    Beiträge
    17.862

    Standard Re: der kleine Junge, der Darmverschluss gestorben ist und dessen Mutter verurteilt w

    Zitat Zitat von Sina75 Beitrag anzeigen
    Warum das? War der nicht da?
    Der ist früher ins Bett gegangen. Ich vermute allerdings, dass es dem jungen länger als ein paar Stunden sehr schlecht ging.

  10. #20
    Sina75 ist offline Urgestein
    Registriert seit
    29.09.2009
    Beiträge
    65.373

    Standard Re: der kleine Junge, der Darmverschluss gestorben ist und dessen Mutter verurteilt w

    Zitat Zitat von sachensucher Beitrag anzeigen
    Der ist früher ins Bett gegangen. Ich vermute allerdings, dass es dem jungen länger als ein paar Stunden sehr schlecht ging.
    Das finde ich ja echt ungerecht, als wäre der nicht beteiligt, weil er in Ruhe schlafen geht. tss.
    elina2 und Sonnennebel gefällt dies.
    "Everybody’s Darling, Everybody’s Depp"

    Franz Josef Strauß

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •