Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 63
Like Tree17gefällt dies

Thema: Familienstammbaum

  1. #1
    Avatar von HeiligerHafen
    HeiligerHafen ist offline Diplom-Bekloppte
    Registriert seit
    01.02.2018
    Beiträge
    8.081

    Standard Familienstammbaum

    Habt ihr sowas?
    Mein Vater hat mal Ahnenforschung betrieben und einen tollen Stammbaum erstellt, der bis 1790 zurück geht. Ich finde das total spannend. Durch FB habe ich rausgefunden, dass ich noch viele Zweige der "Seitenarme" ergänzen könnte, aber niemand antwortete auf meine Anfragen. Das fand ich echt schade. Mein Mädchenname ist recht selten, deswegen lässt sich das gut rausfinden. Und bei euch?
    Mich würde das online ja mal interessieren, glaube aber, dass das alles nicht seriös ist. Schade.
    Liebe Grüße
    HeiligerHafen

  2. #2
    Strickli ist offline Legende
    Registriert seit
    29.09.2015
    Beiträge
    11.042

    Standard Re: Familienstammbaum

    Zitat Zitat von HeiligerHafen Beitrag anzeigen
    Habt ihr sowas?
    Mein Vater hat mal Ahnenforschung betrieben und einen tollen Stammbaum erstellt, der bis 1790 zurück geht. Ich finde das total spannend. Durch FB habe ich rausgefunden, dass ich noch viele Zweige der "Seitenarme" ergänzen könnte, aber niemand antwortete auf meine Anfragen. Das fand ich echt schade. Mein Mädchenname ist recht selten, deswegen lässt sich das gut rausfinden. Und bei euch?
    Mich würde das online ja mal interessieren, glaube aber, dass das alles nicht seriös ist. Schade.
    Ich habe einen Onkel, der Ahnenforschung betreibt und seine Ergebnisse auch mit dem Rest der Familie teilt, deshalb gibt es bei mir auch einen Stammbaum, der viele Generationen und vielen Nebenarme zurückreicht. Das kamen durchaus spannende Ergebnisse heraus, etwa dass man aus zwei Ehemännern nacheinander (von denen einer wohl freiwillig aus dem Leben geschieden war) einen machte, der das Geburtsdatum des einen und das Sterbedatum des anderen bekam. Zum Ausgleich stellte sich heraus, dass eine Person, von der ganz verschiedene, einander eher widersprechende Schilderungen existierten, in Wirklichkeit zwei waren, die zufällig den gleichen Namen trugen.
    Aoraki und charleston gefällt dies.

  3. #3
    Avatar von tweety
    tweety ist offline Poweruser
    Registriert seit
    23.03.2004
    Beiträge
    9.900

    Standard Re: Familienstammbaum

    Ich mache das. Die Seite meines Vaters kann ich bis ca 1570 zurückverfolgen. Das war vergleichsweise einfach, da alle in Franken lebten( und noch leben). Ancestry nutze ich auch. Sehr viele Kirchenbücher ect. sind schon digitalisiert. Man muss sich aber auch auf weniger angenehme Dinge einstellen ( bei mir waren es Dinge über meine Großeltern)

  4. #4
    Avatar von Aoraki
    Aoraki ist offline Vogel Gottes
    Registriert seit
    06.07.2011
    Beiträge
    18.024

    Standard Re: Familienstammbaum

    Ein etwas entfernter Verwandter hat das für die Familie meiner Mutter mal gemacht und einige Zweige bis zum 30-jährigen Krieg zurückverfolgt (ab da scheitern ja dann wohl die meisten).
    Ich finde das auch sehr interessant. Würde es aber selber nicht unbedingt machen wollen.

  5. #5
    Avatar von HeiligerHafen
    HeiligerHafen ist offline Diplom-Bekloppte
    Registriert seit
    01.02.2018
    Beiträge
    8.081

    Standard Re: Familienstammbaum

    Zitat Zitat von Strickli Beitrag anzeigen
    Ich habe einen Onkel, der Ahnenforschung betreibt und seine Ergebnisse auch mit dem Rest der Familie teilt, deshalb gibt es bei mir auch einen Stammbaum, der viele Generationen und vielen Nebenarme zurückreicht. Das kamen durchaus spannende Ergebnisse heraus, etwa dass man aus zwei Ehemännern nacheinander (von denen einer wohl freiwillig aus dem Leben geschieden war) einen machte, der das Geburtsdatum des einen und das Sterbedatum des anderen bekam. Zum Ausgleich stellte sich heraus, dass eine Person, von der ganz verschiedene, einander eher widersprechende Schilderungen existierten, in Wirklichkeit zwei waren, die zufällig den gleichen Namen trugen.
    Spannend finde ich sowas. Leider konnte mein Vater mir nichts mehr dazu sagen. Ich hab den Stammbaum nur geerbt.
    Liebe Grüße
    HeiligerHafen

  6. #6
    Avatar von HeiligerHafen
    HeiligerHafen ist offline Diplom-Bekloppte
    Registriert seit
    01.02.2018
    Beiträge
    8.081

    Standard Re: Familienstammbaum

    Zitat Zitat von tweety Beitrag anzeigen
    Ich mache das. Die Seite meines Vaters kann ich bis ca 1570 zurückverfolgen. Das war vergleichsweise einfach, da alle in Franken lebten( und noch leben). Ancestry nutze ich auch. Sehr viele Kirchenbücher ect. sind schon digitalisiert. Man muss sich aber auch auf weniger angenehme Dinge einstellen ( bei mir waren es Dinge über meine Großeltern)
    Ich war gerade auf der Seite und bin unsicher, ob mich das weiter bringt. Ich habe halt nur Namen. Ich fände ja Berufe noch interessant. Findet man das auch dort raus?
    Liebe Grüße
    HeiligerHafen

  7. #7
    MostlyHarmless ist offline Irdisch
    Registriert seit
    20.06.2011
    Beiträge
    9.990

    Standard Re: Familienstammbaum

    Zitat Zitat von HeiligerHafen Beitrag anzeigen
    Habt ihr sowas?
    Mein Vater hat mal Ahnenforschung betrieben und einen tollen Stammbaum erstellt, der bis 1790 zurück geht. Ich finde das total spannend. Durch FB habe ich rausgefunden, dass ich noch viele Zweige der "Seitenarme" ergänzen könnte, aber niemand antwortete auf meine Anfragen. Das fand ich echt schade. Mein Mädchenname ist recht selten, deswegen lässt sich das gut rausfinden. Und bei euch?
    Mich würde das online ja mal interessieren, glaube aber, dass das alles nicht seriös ist. Schade.
    Mein Vater war in den letzten Jahren, in denen er noch geistig einigermaßen fit war, zunehmend "besessen" davon. Er hat praktisch nur noch in der Vergangenheit gelebt. Für seine Enkel hat er sich nicht mehr interessiert.

    Er hat einige Kontakte hergestellt, als es ihm schlechter ging, waren die alle wieder weg.

    Mir gab das nie etwas.

    Die Restfamilie ist sich auch einig, dass sie das nicht braucht.

  8. #8
    Avatar von HeiligerHafen
    HeiligerHafen ist offline Diplom-Bekloppte
    Registriert seit
    01.02.2018
    Beiträge
    8.081

    Standard Re: Familienstammbaum

    Ich wüsste nun gar nicht so richtig, wie und wo ich anfangen sollte.
    Liebe Grüße
    HeiligerHafen

  9. #9
    Avatar von HeiligerHafen
    HeiligerHafen ist offline Diplom-Bekloppte
    Registriert seit
    01.02.2018
    Beiträge
    8.081

    Standard Re: Familienstammbaum

    Zitat Zitat von MostlyHarmless Beitrag anzeigen
    Mein Vater war in den letzten Jahren, in denen er noch geistig einigermaßen fit war, zunehmend "besessen" davon. Er hat praktisch nur noch in der Vergangenheit gelebt. Für seine Enkel hat er sich nicht mehr interessiert.

    Er hat einige Kontakte hergestellt, als es ihm schlechter ging, waren die alle wieder weg.

    Mir gab das nie etwas.

    Die Restfamilie ist sich auch einig, dass sie das nicht braucht.
    Ok das klingt etwas fanatisch, das wäre auch nicht meins. Mich würde halt interessieren, ob der Stsmmbaum noch weiter zurück zu führen wäre.
    Liebe Grüße
    HeiligerHafen

  10. #10
    MostlyHarmless ist offline Irdisch
    Registriert seit
    20.06.2011
    Beiträge
    9.990

    Standard Re: Familienstammbaum

    Zitat Zitat von HeiligerHafen Beitrag anzeigen
    Ok das klingt etwas fanatisch, das wäre auch nicht meins. Mich würde halt interessieren, ob der Stsmmbaum noch weiter zurück zu führen wäre.
    So eine Art Detektivarbeit?

    Wenn ich Zeit hätte, vielleicht, einfach um zu sehen, wie weit man kommt mit den heutigen technischen Mitteln.

    Mein Vater war schon immer etwas speziell, und dieses Hobby hat ihm einerseits entsprochen, ihn aber andererseits von uns weggezogen. Wir konnten die Geschichten über den genialen Ur-Urgroßvater irgendwann nicht mehr hören. Wäre schöner gewesen, wenn er seine Enkel mal beachtet hätte.

    Ich hab auch überlegt, ob ich die Infos nutzen könnte, z.B. um mich selbst besser zu verstehen.

    Ergebnis der Überlegungen: Nein.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •