Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15
Like Tree35gefällt dies

Thema: Endlich fertig!

  1. #1
    Kara^^ ist gerade online Carpal Tunnel
    Registriert seit
    16.12.2009
    Beiträge
    4.635

    Rotes Gesicht Endlich fertig!

    Ich bin Strickanfängerin. Vor fast drei Jahren habe ich angefangen, eine Trachtenweste für meinen Mann zu stricken. Immer wieder Teile aufgeribbelt weil ich Fehler gemacht hatte. Das Projekt Wochen und Monate liegen lassen. Die Ärmel erst zu kurz gemacht, also auch zweimal gestrickt. Beim Abnähen des Kragens wutentbrannt fast zur Schere gegriffen... Am Sonntag ist Erstkommunion meines Patenkindes und es ist Erscheinen in Tracht gewünscht.
    Heute habe ich endlich alles fertig, inkl Knöpfe annähen. Ich bin so stolz auf mich, dass ich euch das gute Stück zeigen will:



    Reni2, papillon, cosima und 28 anderen gefällt dies.
    Nur in unseren Träumen sind wir frei. Die meiste Zeit über brauchen wir Lohn.
    - Terry Pratchett, MacBest

  2. #2
    Avatar von Foxlady
    Foxlady ist offline Urgestein
    Registriert seit
    01.11.2006
    Beiträge
    90.792

    Standard Re: Endlich fertig!

    Wow! Toll gemacht. Früher habe ich auch mehr große Sachen gestrickt, heute habe ich irgendwie selten genug Ausdauer dazu. oder überlege es mir als die Hälfte und will was anderes machen.




  3. #3
    Avatar von houdini
    houdini ist offline PN gebührenfrei!
    Registriert seit
    08.12.2016
    Beiträge
    4.390

    Standard Re: Endlich fertig!

    Zitat Zitat von Foxlady Beitrag anzeigen
    Wow! Toll gemacht. Früher habe ich auch mehr große Sachen gestrickt, heute habe ich irgendwie selten genug Ausdauer dazu. oder überlege es mir als die Hälfte und will was anderes machen.
    Ich hab früher viel mit Muster gestrickt... aber irgendwie wurden die Ärmel bei mir nie fertig
    wuppsy gefällt dies

  4. #4
    Avatar von Wanda.Lismus
    Wanda.Lismus ist offline Klimakiller
    Registriert seit
    03.11.2017
    Beiträge
    13.281

    Standard Re: Endlich fertig!

    Mein allerhöchster Respekt!! Als Anfänger dann gleich so ein kompliziertes Muster, wirklich Hut ab!
    Zumal ICH nichtmal Strickschriften lesen kann.

    Bei mir bleibt es bei halb begonnenen Socken oder einer Stola, die bisher nur in Gedanken existiert.
    Häkeln geht mir leichter von der Hand, am liebsten nähe ich aber.

  5. #5
    caracho ist offline Thermomix-Fan
    Registriert seit
    16.07.2012
    Beiträge
    13.068

    Standard Re: Endlich fertig!

    Zitat Zitat von Kara^^ Beitrag anzeigen
    Ich bin Strickanfängerin. Vor fast drei Jahren habe ich angefangen, eine Trachtenweste für meinen Mann zu stricken. Immer wieder Teile aufgeribbelt weil ich Fehler gemacht hatte. Das Projekt Wochen und Monate liegen lassen. Die Ärmel erst zu kurz gemacht, also auch zweimal gestrickt. Beim Abnähen des Kragens wutentbrannt fast zur Schere gegriffen... Am Sonntag ist Erstkommunion meines Patenkindes und es ist Erscheinen in Tracht gewünscht.
    Heute habe ich endlich alles fertig, inkl Knöpfe annähen. Ich bin so stolz auf mich, dass ich euch das gute Stück zeigen will:



    Die sieht echt toll aus! Als strickanfängerin hast du dir aber da etwas sehr schweres rausgesucht! Ich bin keine Anfängerin, aber sowas kann ich heute noch nicht.

    Tonnerre

  6. #6
    Avatar von WhiseWoman
    WhiseWoman ist offline Es werde Licht.
    Registriert seit
    10.03.2005
    Beiträge
    140.571

    Standard Re: Endlich fertig!

    Allein die "Musterei" ist ja für einen Anfänger eine Herausforderung.
    Нет худа без добра.

  7. #7
    Strickli ist gerade online Legende
    Registriert seit
    29.09.2015
    Beiträge
    10.388

    Standard Re: Endlich fertig!

    Toll! Da kannst du wirklich stolz auf dich sein!

  8. #8
    Sascha ist offline Urgestein
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    177.806

    Standard Re: Endlich fertig!

    Zitat Zitat von Kara^^ Beitrag anzeigen
    Ich bin Strickanfängerin. Vor fast drei Jahren habe ich angefangen, eine Trachtenweste für meinen Mann zu stricken. Immer wieder Teile aufgeribbelt weil ich Fehler gemacht hatte. Das Projekt Wochen und Monate liegen lassen. Die Ärmel erst zu kurz gemacht, also auch zweimal gestrickt. Beim Abnähen des Kragens wutentbrannt fast zur Schere gegriffen... Am Sonntag ist Erstkommunion meines Patenkindes und es ist Erscheinen in Tracht gewünscht.
    Heute habe ich endlich alles fertig, inkl Knöpfe annähen. Ich bin so stolz auf mich, dass ich euch das gute Stück zeigen will:




  9. #9
    spydermonkey ist offline thunderstorm
    Registriert seit
    31.12.2014
    Beiträge
    352

    Standard Re: Endlich fertig!

    Die ist toll geworden!


    Ich habe vor vielen Jahren fast die gleiche Jacke für meinen Mann gestrickt (ja, ich habe auch geflucht dabei obwohl ich damals schon kein Strickanfänger mehr war). Leider kann ich davon kein Bild mehr machen

  10. #10
    Avatar von Hed@
    Hed@ ist offline Poweruser
    Registriert seit
    14.06.2002
    Beiträge
    6.214

    Standard Re: Endlich fertig!

    Das kannst du auch stolz sein ... ein Projekt, das Durchhaltevermögen erfordert .

    Ich habe letzte Woche ein ähnliches Erfolgserlebnis gehabt.
    Ich hatte vor Jahren (7 oder 8, vielleicht sogar länger, ich kann mich nicht genau erinnern) begonnen eine tagesdecke zu nähen. Endmaß 2 x 3 m. Und zwar aus lauter kleinen, unterschiedlich gestalteten Quadraten. Zum Teil mit Applikationen, zum Teil gequiltet.
    Bei den einzelnen Quadraten war ich noch sehr motiviert. Das Zusammenfassen war dann schon nervig. Dann musste noch die Rückseite und Vlies verarbeitet werden. Über der Einfassung mit Schrägband bin ich dann abgestorben. Eine Decke mit 6 qm ist ja auch irgendwie unhandlich.

    Und dann lag das gute Stück jahrelang unfertig im Regal.

    Vor 14 Tagen hat es mich dann gerappelt. Erst habe ich aus einem alten, farblich passenden Bettbezug 10 m Schrägband hergestellt. Und dann war es nach knapp einer Stunde geschafft.

    Jetzt freue ich mich jeden Tag beim Anblick meiner neuen Decke und kann gar nicht mehr verstehen, warum ich damals kurz vorm Ziel das Projekt frustriert in die Ecke gehauen habe.


    Bett
    Zitat Zitat von Kara^^ Beitrag anzeigen
    Ich bin Strickanfängerin. Vor fast drei Jahren habe ich angefangen, eine Trachtenweste für meinen Mann zu stricken. Immer wieder Teile aufgeribbelt weil ich Fehler gemacht hatte. Das Projekt Wochen und Monate liegen lassen. Die Ärmel erst zu kurz gemacht, also auch zweimal gestrickt. Beim Abnähen des Kragens wutentbrannt fast zur Schere gegriffen... Am Sonntag ist Erstkommunion meines Patenkindes und es ist Erscheinen in Tracht gewünscht.
    Heute habe ich endlich alles fertig, inkl Knöpfe annähen. Ich bin so stolz auf mich, dass ich euch das gute Stück zeigen will:



    Kara^^, Philinea und Strickli gefällt dies.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •