Seite 6 von 6 ErsteErste ... 456
Ergebnis 51 bis 57 von 57
Like Tree23gefällt dies

Thema: Kann ich das lernen?

  1. #51
    Avatar von HeiligerHafen
    HeiligerHafen ist offline Diplom-Bekloppte
    Registriert seit
    01.02.2018
    Beiträge
    8.081

    Standard Re: Kann ich das lernen?

    Zitat Zitat von NaddlH Beitrag anzeigen
    Das mit dem "Weiterdenken" auf Arbeit: da hilft meiner Meinung nach nur, sich in die vorliegenden und nachfolgenden Arbeitsabläufe einzuarbeiten - bzw. sich die erklären zu lassen (auch in anderen Abteilungen, z.B.).
    Beispiel: wenn ich in der Logistik ein bestimmtes Häkchen in SAP setzen muss, dann werde ich es nicht vergessen, wenn ich weiß, dass es für die Buchhaltung eine Fehlermeldung gibt, wenn ich es nicht setze.

    Das mit den unterschiedlichen Betrachtungsweisen hat für mich viel mit Empathie zu tun. Die Fähigkeit, sich in andere Leute und deren mögliche Sichtweisen einfühlen/eindenken zu können. Ob man das lernen kann, weiß ich nicht.
    Ich denke, es hat viel damit zu tun, ob man sich für andere Sichtweisen interessiert, diese hinterfragt, sie sich erklären lässt.
    Sagt jemand "Kuhmilch ist schädlich" - sagst du dann "ok, wusst ich gar nicht, danke dass du mir das gesagt hast" oder lässt du dir das erklären, versuchst selbst etwas über das Thema heraus zu finden?
    Zum ersten Teil: genau das ist das Problem. Ich verstehe die Abläufe nicht, weil ich weder Zugriff habe, noch es mir jemand erklärt und ich auch nicht mal zusätzliche Arbeiten bekomme. Das ist jetzt seit 1.5 Jahren so. Deswegen will ich ja auch weg. Noch dazu bin ich ungelernte in diesem Beruf.

    Zu letzterem: ich frage nach oder informiere mich. Ich nehme Aussagen eigentlich nie einfach so hin. Ich brauche immer Hintergrundwissen.
    Liebe Grüße
    HeiligerHafen

  2. #52
    tigger ist offline Poweruser
    Registriert seit
    04.12.2016
    Beiträge
    9.165

    Standard Re: Kann ich das lernen?

    Zitat Zitat von HeiligerHafen Beitrag anzeigen
    Also im jetzigen Job fehlt mir schlicht der Gesamtüberblick. Ich mache kleine Teilbereiche (Posteingang z.b.). Da ich aber nicht weiß, was dann weiterhin mit den Sachen passiert, will sich da in meinem Kopf kein Gesamtbild zusammen tun.
    Da ich das nicht gelernt habe und den kaufmännischen Ablauf von Betrieben nicht kenne, fehlen mir da Infos um selbstständig weiter zu denken.
    Kollegin weiß das und haut trotzdem immer wieder Sprüche raus, knallt mir jeden kleinsten Fehler vor den Latz. Ich sag ihr auch nicht jedes Mal "äh du, da hattest du aber einen Zahlendreher". Sie gibt mir oft zu wenig Infos und stellt mich dann als unflexibel hin, wenn ich dann nachfrage. Das macht der Chef ebenso. Sie sagt mir auch ab und zu, dass ich sie nerve.
    Ich nerve aber auch, weil ich ab und zu mal frage, ob mir jemand Ordner vom Dachboden holen kann, damit ich arbeiten kann. Ich hab seit NOVEMBER keinen funktionierenden Rechner. Sie bekommt aber ne blöde Apple Wstch installiert für irgendeinen unnötigen Mist, ich bekomm aber nicht mal einen Pdf Creator, damit ich arbeiten kann. Urlaub nimmt sie sich einfach, ohne es mit mir zu klären, also konnte ich Ostern keinen nehmen, weil ich sie vertreten musste. Und was war? Ich hab mir 4 Tsge den Hintern platt gesessen. Ich hab aus lauter Langeweile da geputzt.
    Ich hab keinen Zugriff auf nichts. Also kann ich auch nichts weiterverfolgen oder helfen. Gottbitte lass mich den anderen Job bekommen. Sorry jetzt hab ich nur rumgemault.

    Ich wollte lediglich sagen, dass ich ihr helfen soll, mir aber weder vom Chef aus Rechte eingeräumt werden, noch dass sie mir mehr Aufgaben überlässt. Aber verstehen soll ich alles.
    Gut...das betrifft jetzt die Situation am Arbeitsplatz und ich drück Dir die Daumen, dass Du den anderen Job bekommst.

    Allerdings hattest Du ja eingangs geschrieben, dass Dir das generell fehlt und schwer fällt.

  3. #53
    Avatar von HeiligerHafen
    HeiligerHafen ist offline Diplom-Bekloppte
    Registriert seit
    01.02.2018
    Beiträge
    8.081

    Standard Re: Kann ich das lernen?

    Zitat Zitat von Falconheart Beitrag anzeigen
    Mit der Zeit kommt doch die Erfahrung dazu? Also wen Kollegin X die Listen Z einscannen lässt, gehen die danach zu Gerda in die Buchhaltung, und die Kopien von Brief B müssen in die Post... das kriegt man doch mit der Zeit mit?
    Nein, wir sind ein kleiner Betrieb und ich habe auf nichts Zugriff und gezeigt, bekomme ich auch nichts. Ich hab auch aufgegeben zu fragen. Ich würde mich über einen funktionierenden Rechner freuen.
    Liebe Grüße
    HeiligerHafen

  4. #54
    Avatar von HeiligerHafen
    HeiligerHafen ist offline Diplom-Bekloppte
    Registriert seit
    01.02.2018
    Beiträge
    8.081

    Standard Re: Kann ich das lernen?

    Zitat Zitat von Falconheart Beitrag anzeigen
    Hm... wenn dir gesagt wird was falsch war, erschließt sich ja daraus, wie man es richtig haben wollte und das kann man mitnehmen? Lerneffekt und so?
    Liebe Grüße
    HeiligerHafen

  5. #55
    Avatar von HeiligerHafen
    HeiligerHafen ist offline Diplom-Bekloppte
    Registriert seit
    01.02.2018
    Beiträge
    8.081

    Standard Re: Kann ich das lernen?

    Zitat Zitat von tigger Beitrag anzeigen
    Gut...das betrifft jetzt die Situation am Arbeitsplatz und ich drück Dir die Daumen, dass Du den anderen Job bekommst.

    Allerdings hattest Du ja eingangs geschrieben, dass Dir das generell fehlt und schwer fällt.
    Ja, nur in meinem Beruf halt nicht. In dem war ich gut.

    Ich kann heute nicht denken irgendwie.
    Liebe Grüße
    HeiligerHafen

  6. #56
    Avatar von NaddlH
    NaddlH ist offline Menschenkind
    Registriert seit
    10.05.2008
    Beiträge
    12.190

    Standard Re: Kann ich das lernen?

    Zitat Zitat von HeiligerHafen Beitrag anzeigen
    Zum ersten Teil: genau das ist das Problem. Ich verstehe die Abläufe nicht, weil ich weder Zugriff habe, noch es mir jemand erklärt und ich auch nicht mal zusätzliche Arbeiten bekomme. Das ist jetzt seit 1.5 Jahren so. Deswegen will ich ja auch weg. Noch dazu bin ich ungelernte in diesem Beruf.

    Zu letzterem: ich frage nach oder informiere mich. Ich nehme Aussagen eigentlich nie einfach so hin. Ich brauche immer Hintergrundwissen.
    Zum ersteren - so wie du das zwei Post vorher beschrieben hast: GEHT GAR NICHT! Ich hasse sowas! Da kann man nicht gescheit arbeiten! Ich drücke dir die Daumen, dass du einen anderen Job in einer anderen Firma / Abteilung bekommst.
    Echt, das ist zermürbend! Und mich persönlich macht sowas aggressiv - das erste im neuen Job war, dass ich mir eine neue Tastatur gekauft habe, weil die vorhandene (Aldi) die Tasten nicht zuverlässig annimmt. Schlechtes Werkzeug (ob materiell oder Kollegen/Chefs) bringt schlechte Arbeit hervor. Punkt.

    Ok, dann zum zweiten: dann geht es eigentlich nur um den erweiterten Horizont, dass andere Leute andere Schuhe tragen und andere Füße haben und andere Wege gehen. Es liegt bei dir nicht an fehlendem Interesse, sondern eher am "auf dem Schirm haben", oder? Klassisches Beispiel von, du denkst zu kompliziert? Einfache Lösungen, einfache Wege fallen dir nicht ein?

  7. #57
    Avatar von Sonnennebel
    Sonnennebel ist gerade online Legende
    Registriert seit
    26.07.2013
    Beiträge
    13.166

    Standard Re: Kann ich das lernen?

    Ich finde viel wichtiger, dass man offen für die Vorschläge seiner Mitmenschen ist, sich mit anderen Standpunkten auseinander setzt und sich andere Meinungen zu Herzen nimmt.
    Das machst du doch.
    Das können viele Menschen ohne irgendwelche diagnostizierten Einschränkungen oft nicht.
    Ich stehe manchmal auch auf dem Schlauch und sehe den Wald vor lauter Bäumen nicht - und bin dann froh darüber, wenn einer mit Durchblick mir raus hilft. Das ist menschlich. Ich schäme mich dafür nicht, sondern bedanke mich für den hilfreichen Tipp.

Seite 6 von 6 ErsteErste ... 456

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •