Seite 2 von 11 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 105
Like Tree76gefällt dies

Thema: Exklusivzeit

  1. #11
    Avatar von Clodagh
    Clodagh ist gerade online finster

    User Info Menu

    Standard Re: Exklusivzeit

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Und in jedem Fall ist da Exklusiv-Zeit das Rezept? kann ich mir nicht vorstellen. Dennoch ist solche Zeit grundsätzlich nicht schlecht. Aber sicher kein Allheilmittel.
    Dass Exklusivzeit eine nette Sache ist, wenn es sich ergibt, sehe ich ganz genau so. Es ist ja auch für das Elternteil sehr viel einfacher und angenehmer, sich nur auf ein Kind zu konzentrieren, als die Bedürfnisse von zwei, drei oder mehr Kindern gleichzeitig erkennen und erfüllen zu wollen. Meine Frage zielt eher darauf ab, ob man wirklich mit einen spürbaren positiven Effekt rechnen kann, vor dem Hintergrund, dass die Eltern einen größeren Aufwand betreiben müssten, damit das eine Kind regelmäßig und zuverlässig seine exklusive Mutti-/Papizeit erleben kann.

  2. #12
    Foxlady Gast

    Standard Re: Exklusivzeit

    Zitat Zitat von Clodagh Beitrag anzeigen
    Dass Exklusivzeit eine nette Sache ist, wenn es sich ergibt, sehe ich ganz genau so. Es ist ja auch für das Elternteil sehr viel einfacher und angenehmer, sich nur auf ein Kind zu konzentrieren, als die Bedürfnisse von zwei, drei oder mehr Kindern gleichzeitig erkennen und erfüllen zu wollen. Meine Frage zielt eher darauf ab, ob man wirklich mit einen spürbaren positiven Effekt rechnen kann, vor dem Hintergrund, dass die Eltern einen größeren Aufwand betreiben müssten, damit das eine Kind regelmäßig und zuverlässig seine exklusive Mutti-/Papizeit erleben kann.
    Exklusivzeit bedarf nicht unbedingt großen Aufwand. Eher gutes Zeitmanagement Zeit miteinander verbringen muss nicht gleich ein Event sein.
    Alina73 und tigger gefällt dies.

  3. #13
    Avatar von MeineRasselbande
    MeineRasselbande ist offline Einfach kann doch jeder!

    User Info Menu

    Standard Re: Exklusivzeit

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Exklusivzeit bedarf nicht unbedingt großen Aufwand. Eher gutes Zeitmanagement Zeit miteinander verbringen muss nicht gleich ein Event sein.
    Hier ist das manchmal durchaus das gemeinsame Kochen, der gemeinsame Einkauf (bevorzugt Dinge für das jeweilige Kind) o.ä.
    Gast, Alina73, dusktildawn und 2 anderen gefällt dies.

  4. #14
    Avatar von Clodagh
    Clodagh ist gerade online finster

    User Info Menu

    Standard Re: Exklusivzeit

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Exklusivzeit bedarf nicht unbedingt großen Aufwand. Eher gutes Zeitmanagement Zeit miteinander verbringen muss nicht gleich ein Event sein.
    Das beantwortet meine Frage nach dem Nutzen jetzt auch nicht wirklich.

  5. #15
    Avatar von Schiri
    Schiri ist gerade online Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Exklusivzeit

    Zitat Zitat von Clodagh Beitrag anzeigen
    Dass Exklusivzeit eine nette Sache ist, wenn es sich ergibt, sehe ich ganz genau so. Es ist ja auch für das Elternteil sehr viel einfacher und angenehmer, sich nur auf ein Kind zu konzentrieren, als die Bedürfnisse von zwei, drei oder mehr Kindern gleichzeitig erkennen und erfüllen zu wollen. Meine Frage zielt eher darauf ab, ob man wirklich mit einen spürbaren positiven Effekt rechnen kann, vor dem Hintergrund, dass die Eltern einen größeren Aufwand betreiben müssten, damit das eine Kind regelmäßig und zuverlässig seine exklusive Mutti-/Papizeit erleben kann.
    Erstmal tut es allen Kindern gut, die Eltern mal ganz für sich zu haben. Wir machen immer mal 1:1 Wochenenden, an denen wir getrennt weg fahren. Das genießen wir alle sehr.

    Bei Problemen kann es dann sehr hilfreich sein, wenn das Kind sich zu kurz gekommen fühlt/ sehr bedürftig ist. Wichtig ist, dass es an keine Bedingungen geknüpft ist.

  6. #16
    Avatar von MeineRasselbande
    MeineRasselbande ist offline Einfach kann doch jeder!

    User Info Menu

    Standard Re: Exklusivzeit

    Zitat Zitat von Clodagh Beitrag anzeigen
    Das beantwortet meine Frage nach dem Nutzen jetzt auch nicht wirklich.
    Ob es wirklich bei Schulproblemen hilft weiß ich nicht.
    Hier führt es durchaus zu interessanten Gesprächen, bei denen Probleme thematisiert werden. Nicht immer, aber hin und wieder. Das reicht mir als Nutzen aus.
    Alina73, tigger und Schradler gefällt dies.

  7. #17
    tigger ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Exklusivzeit

    Zitat Zitat von Clodagh Beitrag anzeigen
    Das beantwortet meine Frage nach dem Nutzen jetzt auch nicht wirklich.
    Es hat auf jeden Fall einen Nutzen und ich finde es SEHR wichtig.

    Obwohl ich nach wie vor nicht erkennen kann, dass man damit gezielt irgendwelche Auffälligkeiten hinbiegen kann.
    Also zumindest nicht als Auftrage und dass sich dann zwangsläufig was bessert.

    Aber einen Versuch wäre es auf jeden Fall wert. Positive Auswirkungen hat es in jedem Fall, wenn man diese Zeit GUT miteinander verbringt.
    Ob man dabei nur gemeinsam auf dem Sofa albert, oder sich beim Spaziergang was erzählt, oder was auch immer.....es sollte halt was sein, was beide wollen und gerne machen.

    Was das genau ist, ist dabei völlig egal. Sinn der Sache ist ja nicht, dass es ein Event ist.
    Garten umgraben (wenn beiden das gefällt), oder Keller aufräumen tut es ebenso.
    Gast, Alina73, viola5 und 3 anderen gefällt dies.

  8. #18
    Foxlady Gast

    Standard Re: Exklusivzeit

    Zitat Zitat von Clodagh Beitrag anzeigen
    Das beantwortet meine Frage nach dem Nutzen jetzt auch nicht wirklich.
    Der Nutzen ist, dass man sich auf das Kind konzentrieren kann, es die Aufmerksamkeit nicht teilen muss und Gelegenheit ist mal GENAUER nach den Bedürfnissen, Sorgen oder Wünschen zu schauen. Was glaubst du denn?
    Alina73, Ellaha, Makaria. und 2 anderen gefällt dies.

  9. #19
    Avatar von Lolaluna
    Lolaluna ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Exklusivzeit

    Zitat Zitat von Clodagh Beitrag anzeigen
    Ein Bekannter hat mich nach meinen Erfahrungen mit Exklusivzeit gefragt. Er konnte sich noch erinnern, dass uns bei Problemen in der GS mehr Exklusivzeit mit dem jeweiligen Kind empfohlen wurde, wusste aber nicht, ob wir das damals konsequent und regelmäßig umgesetzt hatten. Wir hatten es versucht, aber es seinerzeit ist beim Versuch. Wie waren Eure (ich meine diejenigen mit mehr als einem Kind) Erfahrungen mit Exklusivzeit zur Behebung von Verhaltensproblemen in der Grundschule?
    Ich habe zwar nur ein Kind, aber uns allein ist Exklusivzeit wichtig. Wir unternehmen gerne etwas zu Zweit, mein Sohn mit meinem LG, mein LG mit mir und viel seltener mein Sohn mit mir.

    Aber wie man damit alleine Probleme lösen kann, ist mir schleierhaft.

  10. #20
    Ellaha ist gerade online Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Exklusivzeit

    Zitat Zitat von Lolaluna Beitrag anzeigen
    Ich habe zwar nur ein Kind, aber uns allein ist Exklusivzeit wichtig. Wir unternehmen gerne etwas zu Zweit, mein Sohn mit meinem LG, mein LG mit mir und viel seltener mein Sohn mit mir.

    Aber wie man damit alleine Probleme lösen kann, ist mir schleierhaft.
    Es gibt z.B. Kinder, die in der Schule regelrecht nach Aufmerksamkeit, auch negativer, schreien, indem sie sich auffällig und störend verhalten. Da kann mehr positive Aufmerksamkeit und exklusive Zuwendung durch die Eltern schon helfen, dieses Bedürfnis zu stillen.

    Insgesamt ergibt sich halt bei gemeinsamer Zeit ohne Geschwisterkinder viel eher die Gelegenheit, miteinander ins Gespräch zu kommen und zu hören, was das Kind bewegt, welche Bedürfnisse es hat, welche Schwierigkeiten usw.
    nykaenen88, Makaria. und Gast gefällt dies.

Seite 2 von 11 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •