Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 38
Like Tree12gefällt dies

Thema: Dauernd krank

  1. #1
    GanzeMandel ist offline schmuddelkatz
    Registriert seit
    09.05.2010
    Beiträge
    2.802

    Standard Dauernd krank

    Puh, meine ganze Familie ist seit Weihnachten eigtl dauerkrank. Erst Magen-Darm, den kompletten Februar Mandelentzündung und Grippe, danach nie richtig fit, immer mal wieder einer kränklich. Jetzt wieder Magen-Darm. Ich kann nicht mehr. Ich habe seit Februar 7 Kilo abgenommen, fühle mich dauernd erschöpft. Meinem Mann geht es ähnlich und der ist eigtl eine Rossnatur.
    Was läuft hier schief? Sollten wir uns mal richtig durchchecken lassen? Langsam mach ich mir Sorgen um uns.
    So ein Scheißjahr!
    08-09
    04-11
    05-13
    07-15

  2. #2
    Avatar von JohnnyTrotz
    JohnnyTrotz ist offline freesie (für Fim!)
    Registriert seit
    07.09.2015
    Beiträge
    17.764

    Standard Re: Dauernd krank

    Ihr habt relativ kleine Kinder.

    Mein jüngstes Kind ist 2012 geboren.
    Wir haben seit 2 Jahren erst das Gefühl, dass die Krankheiten ein Normalmaß angenommen haben.
    Und die Eltern stecken sich halt dauernd an.

    Sofern ihr euch nicht gerade nur von TK-Pizza ernährt und euch im Haus vergrabt, denke ich nicht, dass euch irgendwas helfen könnte.
    Die Banalitäten wie Grünzeug futtern, schlafen usw. kennst du eh.


    Durchhalten.
    Irgendwann wird es besser.
    An die Nordsee fahren.

  3. #3
    PerditaX. ist offline elferant
    Registriert seit
    04.08.2014
    Beiträge
    11.428

    Standard Re: Dauernd krank

    Zitat Zitat von GanzeMandel Beitrag anzeigen
    Puh, meine ganze Familie ist seit Weihnachten eigtl dauerkrank. Erst Magen-Darm, den kompletten Februar Mandelentzündung und Grippe, danach nie richtig fit, immer mal wieder einer kränklich. Jetzt wieder Magen-Darm. Ich kann nicht mehr. Ich habe seit Februar 7 Kilo abgenommen, fühle mich dauernd erschöpft. Meinem Mann geht es ähnlich und der ist eigtl eine Rossnatur.
    Was läuft hier schief? Sollten wir uns mal richtig durchchecken lassen? Langsam mach ich mir Sorgen um uns.
    So ein Scheißjahr!
    Wir haben auch grad Magen-Darm, I feel you! Ich bin mir sicher, dass es besser wird, wenn das Wetter stabiler wird und ihr euch drinnen nicht mehr dauernd gegenseitig ansteckt. Gute Besserung!!!

  4. #4
    GanzeMandel ist offline schmuddelkatz
    Registriert seit
    09.05.2010
    Beiträge
    2.802

    Standard Re: Dauernd krank

    Dass die kinder oft krank sind, kenne ich aus den ersten Kigajahren der Großen. Danach wurde es deutlich ruhiger - bis jetzt. Und dass wir Eltern immer auch krank werden (und zwar so richtig!), das kenn ich so nicht.
    Wir ernähren uns gesund, sind überdurchschnittlich viel draußen, leben auf dem Land. Eigtl müssten wir topfit sein!


    Zitat Zitat von JohnnyTrotz Beitrag anzeigen
    Ihr habt relativ kleine Kinder.

    Mein jüngstes Kind ist 2012 geboren.
    Wir haben seit 2 Jahren erst das Gefühl, dass die Krankheiten ein Normalmaß angenommen haben.
    Und die Eltern stecken sich halt dauernd an.

    Sofern ihr euch nicht gerade nur von TK-Pizza ernährt und euch im Haus vergrabt, denke ich nicht, dass euch irgendwas helfen könnte.
    Die Banalitäten wie Grünzeug futtern, schlafen usw. kennst du eh.


    Durchhalten.
    Irgendwann wird es besser.
    An die Nordsee fahren.

  5. #5
    GanzeMandel ist offline schmuddelkatz
    Registriert seit
    09.05.2010
    Beiträge
    2.802

    Standard Re: Dauernd krank

    Euchbauch gute Besserung! Es ist so ätzend! Zu 6t zieht sich sowas ja gleich mal 10 Tage. Wieso hat mich keiner gewarnt, bevor ich so einen Haufen Kinder gekriegt hab???

    Zitat Zitat von PerditaX. Beitrag anzeigen
    Wir haben auch grad Magen-Darm, I feel you! Ich bin mir sicher, dass es besser wird, wenn das Wetter stabiler wird und ihr euch drinnen nicht mehr dauernd gegenseitig ansteckt. Gute Besserung!!!

  6. #6
    Nerac ist offline Member
    Registriert seit
    04.03.2018
    Beiträge
    143

    Standard Re: Dauernd krank

    Zitat Zitat von GanzeMandel Beitrag anzeigen
    Puh, meine ganze Familie ist seit Weihnachten eigtl dauerkrank. Erst Magen-Darm, den kompletten Februar Mandelentzündung und Grippe, danach nie richtig fit, immer mal wieder einer kränklich. Jetzt wieder Magen-Darm. Ich kann nicht mehr. Ich habe seit Februar 7 Kilo abgenommen, fühle mich dauernd erschöpft. Meinem Mann geht es ähnlich und der ist eigtl eine Rossnatur.
    Was läuft hier schief? Sollten wir uns mal richtig durchchecken lassen? Langsam mach ich mir Sorgen um uns.
    So ein Scheißjahr!
    Es wird besser, ganz bestimmt 👍
    Ich kann mich daran erinnern, als die Kinder kleiner waren, hatten wir auch mal 4 Monate lang dauernd MD 🙄

  7. #7
    GanzeMandel ist offline schmuddelkatz
    Registriert seit
    09.05.2010
    Beiträge
    2.802

    Standard Re: Dauernd krank

    Oh Gott! Das ist nicht ermutigend!

    Zitat Zitat von Nerac Beitrag anzeigen
    Es wird besser, ganz bestimmt 👍
    Ich kann mich daran erinnern, als die Kinder kleiner waren, hatten wir auch mal 4 Monate lang dauernd MD 🙄

  8. #8
    Avatar von JohnnyTrotz
    JohnnyTrotz ist offline freesie (für Fim!)
    Registriert seit
    07.09.2015
    Beiträge
    17.764

    Standard Re: Dauernd krank

    Zitat Zitat von GanzeMandel Beitrag anzeigen
    Dass die kinder oft krank sind, kenne ich aus den ersten Kigajahren der Großen. Danach wurde es deutlich ruhiger - bis jetzt. Und dass wir Eltern immer auch krank werden (und zwar so richtig!), das kenn ich so nicht.
    Wir ernähren uns gesund, sind überdurchschnittlich viel draußen, leben auf dem Land. Eigtl müssten wir topfit sein!
    Ich habe oft geflucht, weil wir eigentlich alles machten, was man soll: Rausgehen, gesund essen, genug schlafen.
    Und was war der Dank? Aller dauernd krank, inklusive uns Eltern.
    Die Krönung war die Mandel-OP meines Mannes.

    Bald wird es stabil warm, da geht es sicher aufwärts.

    Vitamin D habt ihr im Winter genommen? Mach ich mittlerweile. Keine Ahnung, ob es sinnvoll ist. Einen Mangel hatte ich, aber den hat wohl jede Deutsche.

  9. #9
    Avatar von JohnnyTrotz
    JohnnyTrotz ist offline freesie (für Fim!)
    Registriert seit
    07.09.2015
    Beiträge
    17.764

    Standard Re: Dauernd krank

    Zitat Zitat von GanzeMandel Beitrag anzeigen
    Euchbauch gute Besserung! Es ist so ätzend! Zu 6t zieht sich sowas ja gleich mal 10 Tage. Wieso hat mich keiner gewarnt, bevor ich so einen Haufen Kinder gekriegt hab???
    Das mit den Krankheiten, Hausaufgaben und Kindergeburtstagen sagt einem niemand vorher, damit die Menschheit nicht ausstirbt.

    Du kriegst sooo viel zurück!
    Verrotzte Taschentücher und vollgekotztes Bettzeug bspw.
    salvadora, viola5, mahira und 3 anderen gefällt dies.

  10. #10
    GanzeMandel ist offline schmuddelkatz
    Registriert seit
    09.05.2010
    Beiträge
    2.802

    Standard Re: Dauernd krank

    Ich nehm sporadisch Vit D. Die anderen nicht. Vll such ich doch nächste Woche mal den KiA heim und frage, ob ihm was einfällt, was uns bissl stärkt.

    Zitat Zitat von JohnnyTrotz Beitrag anzeigen
    Ich habe oft geflucht, weil wir eigentlich alles machten, was man soll: Rausgehen, gesund essen, genug schlafen.
    Und was war der Dank? Aller dauernd krank, inklusive uns Eltern.
    Die Krönung war die Mandel-OP meines Mannes.

    Bald wird es stabil warm, da geht es sicher aufwärts.

    Vitamin D habt ihr im Winter genommen? Mach ich mittlerweile. Keine Ahnung, ob es sinnvoll ist. Einen Mangel hatte ich, aber den hat wohl jede Deutsche.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •