Seite 1 von 8 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 71
Like Tree40gefällt dies

Thema: Wieso regt mich sowas auf?

  1. #1
    Avatar von Wanda.Lismus
    Wanda.Lismus ist offline Klimakiller
    Registriert seit
    03.11.2017
    Beiträge
    12.781

    Standard Wieso regt mich sowas auf?

    Abi Mittwoch, Abgabe Dienstag. Also nur 5 Tage zum Korrigieren, davon das Wochenende. Ich brauche also jede nur erdenkliche freie Minute.

    Ich habe daher die Kinder samt Mann ausquartiert, sie werden am Wochenende bei den Großeltern sein, mein Mann baut außerdem etwas für meine Mutter, das kann er dann gleich vor Ort mit erledigen. Fanden alle ok so. Bis eben.

    Der Gatte telefoniert mit seiner Mutter, um sich für die Übernachtung anzumelden.
    Im Gespräch höre ich heraus:
    Nein nur wir drei.
    Ja da ist Muttertag.
    Naja, sie will das halt so.

    Wieso kann er nicht klipp und klar sagen "die muss da Abi korrigieren und braucht die freie Zeit", sondern eiert so rum und ich fühle mich jetzt tatsächlich so blöd dargestellt, als ob ich die gern und absichtlich loswerde und mir der Muttertag wurscht ist.
    (Was auch schon ausgemacht ist, dass sie mich dann abends in die Pizzeria entführen als Belohnung und Muttertag. Also ich sehe kein Problem darin, die Kinder wissen Bescheid und haben es akzeptiert, aber Schwiegermutter macht ein Drama draus und er klärt nicht auf?)


    Ich geh jetzt Wäsche bügeln. Vielleicht fällt mir dann was ein, wie ich darauf reagieren kann. Ich mag das so nicht stehen lassen.

  2. #2
    Registriert seit
    21.08.2004
    Beiträge
    15.700

    Standard Re: Wieso regt mich sowas auf?

    Zitat Zitat von Wanda.Lismus Beitrag anzeigen
    Abi Mittwoch, Abgabe Dienstag. Also nur 5 Tage zum Korrigieren, davon das Wochenende. Ich brauche also jede nur erdenkliche freie Minute.

    Ich habe daher die Kinder samt Mann ausquartiert, sie werden am Wochenende bei den Großeltern sein, mein Mann baut außerdem etwas für meine Mutter, das kann er dann gleich vor Ort mit erledigen. Fanden alle ok so. Bis eben.

    Der Gatte telefoniert mit seiner Mutter, um sich für die Übernachtung anzumelden.
    Im Gespräch höre ich heraus:
    Nein nur wir drei.
    Ja da ist Muttertag.
    Naja, sie will das halt so.

    Wieso kann er nicht klipp und klar sagen "die muss da Abi korrigieren und braucht die freie Zeit", sondern eiert so rum und ich fühle mich jetzt tatsächlich so blöd dargestellt, als ob ich die gern und absichtlich loswerde und mir der Muttertag wurscht ist.
    (Was auch schon ausgemacht ist, dass sie mich dann abends in die Pizzeria entführen als Belohnung und Muttertag. Also ich sehe kein Problem darin, die Kinder wissen Bescheid und haben es akzeptiert, aber Schwiegermutter macht ein Drama draus und er klärt nicht auf?)


    Ich geh jetzt Wäsche bügeln. Vielleicht fällt mir dann was ein, wie ich darauf reagieren kann. Ich mag das so nicht stehen lassen.
    Die Eingangsfrage ist des Pudels Kern. (sehr passender Smiley )

    Was kümmert‘s dich, was die Schwiemu denkt, wenn du gute Gründe hast, die Zeit jetzt so einzurichten, wie es nötig ist?
    Umgekehrt - was kümmert‘s dich, wie dein Mann (plumperweise) seiner Mutter Sachverhalte erklärt oder eben nicht erklärt?
    Fakt ist, dass du nicht mitkommen wirst. Und das weiß die Schwiemu jetzt wenigstens
    lg Willy


    "Euer Gott stellt einen Apfelbaum mitten in einen Garten und sagt: 'Macht, was euch Spaß macht, Leute, oh, aber esst keinen Apfel.' O Wunder, o Wunder, sie essen natürlich einen, und er springt hinter einem Busch hervor und schreit: 'Hab ich euch endlich!'"
    (Ford Prefect, "The Restaurant at the end of the Universe" Douglas Adams)

  3. #3
    Avatar von Stadtmusikantin
    Stadtmusikantin ist offline Die Ruhe selbst
    Registriert seit
    24.01.2006
    Beiträge
    72.896

    Standard Re: Wieso regt mich sowas auf?

    Na, ihm gefällt das halt nicht, vielleicht möchte er bedauert werden?

  4. #4
    Avatar von houdini
    houdini ist offline PN gebührenfrei!
    Registriert seit
    08.12.2016
    Beiträge
    4.390

    Standard Re: Wieso regt mich sowas auf?

    Vor 15 Jahren hätte mich das auch noch aufgeregt, ich hätte nicht verstanden warum er es nicht einfach so sagen kann, wie es besprochen war.

    Heute ist mir total wurscht was die miteinander ausmachen, Hauptsache ich muss nicht mit und die Brut ist gut weiter
    nykaenen88 gefällt dies

  5. #5
    Registriert seit
    06.02.2012
    Beiträge
    15.444

    Standard Re: Wieso regt mich sowas auf?

    Weil du denkst dein Mann wäre nicht loyal?

  6. #6
    Avatar von Wanda.Lismus
    Wanda.Lismus ist offline Klimakiller
    Registriert seit
    03.11.2017
    Beiträge
    12.781

    Standard Re: Wieso regt mich sowas auf?

    Ich habe das Gefühl, ich stehe jetzt schlecht da. Und das mag ich nicht. Weil es nicht stimmt.
    Und daher frage ich mich, wieso er nicht sagen konnte, wie es ist.

  7. #7
    Sina75 ist offline Urgestein
    Registriert seit
    29.09.2009
    Beiträge
    61.978

    Standard Re: Wieso regt mich sowas auf?

    Zitat Zitat von Wanda.Lismus Beitrag anzeigen
    Abi Mittwoch, Abgabe Dienstag. Also nur 5 Tage zum Korrigieren, davon das Wochenende. Ich brauche also jede nur erdenkliche freie Minute.

    Ich habe daher die Kinder samt Mann ausquartiert, sie werden am Wochenende bei den Großeltern sein, mein Mann baut außerdem etwas für meine Mutter, das kann er dann gleich vor Ort mit erledigen. Fanden alle ok so. Bis eben.

    Der Gatte telefoniert mit seiner Mutter, um sich für die Übernachtung anzumelden.
    Im Gespräch höre ich heraus:
    Nein nur wir drei.
    Ja da ist Muttertag.
    Naja, sie will das halt so.

    Wieso kann er nicht klipp und klar sagen "die muss da Abi korrigieren und braucht die freie Zeit", sondern eiert so rum und ich fühle mich jetzt tatsächlich so blöd dargestellt, als ob ich die gern und absichtlich loswerde und mir der Muttertag wurscht ist.
    (Was auch schon ausgemacht ist, dass sie mich dann abends in die Pizzeria entführen als Belohnung und Muttertag. Also ich sehe kein Problem darin, die Kinder wissen Bescheid und haben es akzeptiert, aber Schwiegermutter macht ein Drama draus und er klärt nicht auf?)


    Ich geh jetzt Wäsche bügeln. Vielleicht fällt mir dann was ein, wie ich darauf reagieren kann. Ich mag das so nicht stehen lassen.
    Für mich klingt das je eher so als hätte deine SM bedauert, das sie dich alleine lassen am Muttertag?
    "Everybody’s Darling, Everybody’s Depp"

    Franz Josef Strauß

  8. #8
    Polly_Schlottermotz ist offline Sonnenstrahlen
    Registriert seit
    25.04.2016
    Beiträge
    2.167

    Standard Re: Wieso regt mich sowas auf?

    Zitat Zitat von Wanda.Lismus Beitrag anzeigen
    Abi Mittwoch, Abgabe Dienstag. Also nur 5 Tage zum Korrigieren, davon das Wochenende. Ich brauche also jede nur erdenkliche freie Minute.

    Ich habe daher die Kinder samt Mann ausquartiert, sie werden am Wochenende bei den Großeltern sein, mein Mann baut außerdem etwas für meine Mutter, das kann er dann gleich vor Ort mit erledigen. Fanden alle ok so. Bis eben.

    Der Gatte telefoniert mit seiner Mutter, um sich für die Übernachtung anzumelden.
    Im Gespräch höre ich heraus:
    Nein nur wir drei.
    Ja da ist Muttertag.
    Naja, sie will das halt so.

    Wieso kann er nicht klipp und klar sagen "die muss da Abi korrigieren und braucht die freie Zeit", sondern eiert so rum und ich fühle mich jetzt tatsächlich so blöd dargestellt, als ob ich die gern und absichtlich loswerde und mir der Muttertag wurscht ist.
    (Was auch schon ausgemacht ist, dass sie mich dann abends in die Pizzeria entführen als Belohnung und Muttertag. Also ich sehe kein Problem darin, die Kinder wissen Bescheid und haben es akzeptiert, aber Schwiegermutter macht ein Drama draus und er klärt nicht auf?)


    Ich geh jetzt Wäsche bügeln. Vielleicht fällt mir dann was ein, wie ich darauf reagieren kann. Ich mag das so nicht stehen lassen.
    Mir wäre das egal, Hauptsache ich hätte Ruhe.

    Deine Aussagen zum Muttertag kann ich nicht nachempfinden. Der ist hier nicht so stark gewichtet.
    nykaenen88 gefällt dies

  9. #9
    Polly_Schlottermotz ist offline Sonnenstrahlen
    Registriert seit
    25.04.2016
    Beiträge
    2.167

    Standard Re: Wieso regt mich sowas auf?

    Zitat Zitat von Wanda.Lismus Beitrag anzeigen
    Ich habe das Gefühl, ich stehe jetzt schlecht da. Und das mag ich nicht. Weil es nicht stimmt.
    Und daher frage ich mich, wieso er nicht sagen konnte, wie es ist.
    Du hast das Gefühl.
    Eben. Mehr aber auch nicht.

    Wenn es mir sehr wichtig wäre, würde ich meine Schwiegermutter anrufen und ihr die Lage schildern um Missverständnissen vorzubeugen. Kostet dich 5 - 15 Min Anrufzeit und danach ist dein Seelenfrieden wieder hergestellt. Also los, ruf an!
    WillyWeber gefällt dies

  10. #10
    Avatar von houdini
    houdini ist offline PN gebührenfrei!
    Registriert seit
    08.12.2016
    Beiträge
    4.390

    Standard Re: Wieso regt mich sowas auf?

    Zitat Zitat von Wanda.Lismus Beitrag anzeigen
    Ich habe das Gefühl, ich stehe jetzt schlecht da. Und das mag ich nicht. Weil es nicht stimmt.
    Und daher frage ich mich, wieso er nicht sagen konnte, wie es ist.
    Wie gesagt, hier war sowas auch mal Thema.
    Mir war das damals aber zu blöd ihm deutlich zu machen worum es mir geht, nämlich darum dass er zu ihr sagt was zwischen UNS vereinbart war, ohne Raum für Spekulationen.
    Bevor ich mich geärgert habe, habe ich sie damals dann selbst angerufen und ihr gesagt: so und so und nicht anders.
    Mach ich seit Jahren übrigens nicht mehr.

    Das hat sich entwickelt.
    Seit es mir echt wurscht ist was er seiner Mutter erzählt, sagt er es ihr genauso wie es ist.
    Problem hat sich somit aufgelöst.
    surfgroupie und Wanda.Lismus gefällt dies.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •