Seite 3 von 7 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 67
Like Tree29gefällt dies

Thema: Nudelteig zu feucht

  1. #21
    Avatar von weberin1971
    weberin1971 ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Nudelteig zu feucht

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Anderen halt nicht . Wir kurbeln - wenn wir Nudeln selbst machen - sogar von Hand...
    Die gute alte Kurbelmaschine habe ich auch - und ich liebe sie... Aber im Alltag mit Kind & Beruf verkneife ich mir diese Liebe & greife zur Tüte.


    Wir waren VIER Jahre lang Reboarder - nu guckt er nach vorn...

  2. #22
    Aoraki Gast

    Standard Re: Nudelteig zu feucht

    Zitat Zitat von weberin1971 Beitrag anzeigen
    In der Regel sind in Nudeln Wasser & irgendein Gries aus Hartweizen, Dinkel... Der Geschmack kommt über das Salz im Kochwasser -- Frischei-Nudeln und Spätzle KANN man selber machen, sind in Bio-Qualität aber auch geschmacklich akzeptabel. Ich finde, man kann das DIY in der Küche auch übertreiben - und ich koche wirklich viel, gern & gut.
    Und ich finde, Frischei-Nudeln schmecken frisch selbst gemacht auf jeden Fall anders - und uns auch besser. Und gekaufte Spätzle gehen allenfalls im Notfall und auch da eigentlich nur ein bis zwei Sorten. Und nu?
    Vertigo und Hundnas gefällt dies.

  3. #23
    Avatar von weberin1971
    weberin1971 ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Nudelteig zu feucht

    Zitat Zitat von Lui Beitrag anzeigen
    Dann hätt ich halt Mehl reingegeben, von Hand geknetet und gewellt und geschnitten. Ist ja auch kein Hexenwerk.
    Ich wette, den Teig hat der Thermomix anonym zusammengeknetet und hat den prozentualen Wassergehalt nicht übermittelt - - mit den Händen arbeiten hat doch Vorteile, weil Finger eben mehr merken als die technokratisch kalten Rührarme.


    Wir waren VIER Jahre lang Reboarder - nu guckt er nach vorn...

  4. #24
    Aoraki Gast

    Standard Re: Nudelteig zu feucht

    Zitat Zitat von weberin1971 Beitrag anzeigen
    Die gute alte Kurbelmaschine habe ich auch - und ich liebe sie... Aber im Alltag mit Kind & Beruf verkneife ich mir diese Liebe & greife zur Tüte.
    Im Alltag greife ich auch zur (Nudel-)Tüte. Aber am Wochenende? Mann und Kind machen die Nudeln, ich den Rest, das geht i.d.R. nicht länger als manch anderes Gericht. Und uns macht das Spaß.
    tardis gefällt dies

  5. #25
    Gast Gast

    Standard Re: Nudelteig zu feucht

    Zitat Zitat von weberin1971 Beitrag anzeigen
    In der Regel sind in Nudeln Wasser & irgendein Gries aus Hartweizen, Dinkel... Der Geschmack kommt über das Salz im Kochwasser -- Frischei-Nudeln und Spätzle KANN man selber machen, sind in Bio-Qualität aber auch geschmacklich akzeptabel. Ich finde, man kann das DIY in der Küche auch übertreiben - und ich koche wirklich viel, gern & gut.
    Nun, das ist deine Meinung, meine ist eben anders.

    Aber tröste dich, dafür kaufe ich zB h-milch statt Kuhstall um die Ecke.

  6. #26
    Gast Gast

    Standard Re: Nudelteig zu feucht

    Zitat Zitat von weberin1971 Beitrag anzeigen
    Ich wette, den Teig hat der Thermomix anonym zusammengeknetet und hat den prozentualen Wassergehalt nicht übermittelt - - mit den Händen arbeiten hat doch Vorteile, weil Finger eben mehr merken als die technokratisch kalten Rührarme.
    Nudelteig im Thermomix?
    Haha.

  7. #27
    Aoraki Gast

    Standard Re: Nudelteig zu feucht

    Zitat Zitat von weberin1971 Beitrag anzeigen
    Ich wette, den Teig hat der Thermomix anonym zusammengeknetet und hat den prozentualen Wassergehalt nicht übermittelt - - mit den Händen arbeiten hat doch Vorteile, weil Finger eben mehr merken als die technokratisch kalten Rührarme.
    Oh Mann ...

  8. #28
    Aoraki Gast

    Standard Re: Nudelteig zu feucht

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Nudelteig im Thermomix?
    Haha.

    Psst. Das geht wunderbar . Ist ja auch nur eine Küchenmaschine.

  9. #29
    Avatar von weberin1971
    weberin1971 ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Nudelteig zu feucht

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Und ich finde, Frischei-Nudeln schmecken frisch selbst gemacht auf jeden Fall anders - und uns auch besser. Und gekaufte Spätzle gehen allenfalls im Notfall und auch da eigentlich nur ein bis zwei Sorten. Und nu?
    Nix und nu - geschmacklich bleibt das ja unbestritten. Als Studentenpaar haben wir oft Frischeinudeln selbst gemacht - nu nicht mehr. Ehrlich gesagt essen wir auch kaum noch Nudeln. Der Sohn mag sie nicht so gern. Und wir versuchen die Beilagen mehr und mehr umzustellen.


    Wir waren VIER Jahre lang Reboarder - nu guckt er nach vorn...

  10. #30
    Gast Gast

    Standard Re: Nudelteig zu feucht

    Zitat Zitat von Lui Beitrag anzeigen
    Dann hätt ich halt Mehl reingegeben, von Hand geknetet und gewellt und geschnitten. Ist ja auch kein Hexenwerk.
    Wäre sicherlich eine Option.
    Ich mag aber kein Mehl drin. Auch wenn Hartweizengrieß in irgendeiner Form schlussendlich doch auch ein Mehl ist.

    Aber ich schrieb ja oben schon, Riebele wären sicherlich noch gegangen, ganz ohne irgendetwas tun zu müssen, ich hatte nur schon meinen Grant.

Seite 3 von 7 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •