Seite 6 von 6 ErsteErste ... 456
Ergebnis 51 bis 55 von 55
Like Tree37gefällt dies

Thema: Weil Hochzeitsgeschenke heute schon Thema waren

  1. #51

    User Info Menu

    Standard Re: Weil Hochzeitsgeschenke heute schon Thema waren

    Zitat Zitat von SofieAmundsen Beitrag anzeigen
    Wow, 30 Stunden ist krass. Ich hatte mal meine Weihnachtskekse hochgerechnet, das sind ca. 4 kg (also die Zutaten für zwei Portionen). Da brauche ich ca. 30 min. zum Teig herstellen (der über Nacht stehen soll), dann stechen und backen wir ca. 2 Stunden an einer Portion aus und zum Glasieren / Verzieren brauche ich nochmal ca. 20 Min. pro Portion. Wären dann bei 8 kg ca. 12 Stunden.
    Aber sehr nett, dass du das zusätzlich zum Geschenk investierst!
    Ich habe jetzt mal mit 6 bis 8 verschiedenen Sorten gerechnet, manche davon mit 2 Füllungen und/oder 2 Glasuren. Außerdem gehts im Hochsommer wenn es heiß ist erfahrungsgemäß nicht so schnell. Außerdem werde ich kleine Kekse machen, also Durchmesser 1,5 bis 2 cm. Da verrinnt die Zeit dann schon sehr schnell.

  2. #52

    User Info Menu

    Standard Re: Weil Hochzeitsgeschenke heute schon Thema waren

    Zitat Zitat von Magrat Beitrag anzeigen
    2 kg Zutaten ergeben aber doch nicht 2 kg Kekse, oder?
    Das Grundprinzip des Keksebackens ist doch trocknen durch Verdunstung

    Egal .... Ich müsste dafür erstmal Urlaub nehmen und hätte nach 1 kg schon keinen Bock mehr

    Meine Bweunderung hat Christine
    Urlaub kann ich leider keinen vorher nehmen. Ich hoffe auf eine ruhige Zeit, dass ich früher gehen kann und, obwohl ich bekennender Hitzefan bin, auf ein paar kühle Tage. Ich erinnere mich noch daran, wie wir für meine Schwester gebacken haben, Anfang Juni bei 30 Grad in der Küche meiner Mutter mit 2 Herden. Die Schokolade hat ewig gebraucht, bis sie trocken wurde, dafür ist einem die Zuckerglasur schon während des Glasierens bröckelig geworden. Aber ich bin zuversichtlich, dass es gut wird.

  3. #53

    User Info Menu

    Standard Re: Weil Hochzeitsgeschenke heute schon Thema waren

    Zitat Zitat von Makaria. Beitrag anzeigen
    meine auch! Und wenn ich denke, wie schon ihre Weihnachtsplätzchen aussehen - und dann ist die Hochzeitsbäckerei NOCH aufwendiger... Ich freu mich aufs Foto!
    Foto dauert noch etwas. Die Hochzeit ist erst im August.

  4. #54
    Avatar von chick
    chick ist offline Supermutti!!!

    User Info Menu

    Standard Re: Weil Hochzeitsgeschenke heute schon Thema waren

    Zitat Zitat von --Christine-- Beitrag anzeigen
    Insgesamt würde ich sagen, ca. 30 Stunden Arbeit.

    Ich werde einen Mix aus wenig aufwendigen, aufwendigen und sehr aufwendigen Sorten machen.
    Respekt! Und ich muss revidieren, was ich gestern gesagt habe.
    Geldgeschenk gerne, Plätzchen auch, aber keine 8 kg. Vielleicht 4!

  5. #55
    Avatar von Mairegen
    Mairegen ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Weil Hochzeitsgeschenke heute schon Thema waren

    Für die Schwester gäbe es natürlich Geldgeschenk und Kekse.

    Das fällt für mich unter Mithilfe im engsten Familienkreis. Gerade bei Landhochzeiten sind doch die Mütter, Schwestern, Tanten, ... ordentlich eingespannt. Ob es da jetzt 30 Stunden fürs Backen oder irgendwelchen Dekokram oder andere Unterstützung ist, ist ja eigentlich egal.

Seite 6 von 6 ErsteErste ... 456

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •