Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 27
Like Tree12gefällt dies

Thema: schon wieder: Hund und Vorgarten

  1. #1
    Ingrid3 ist offline Legende
    Registriert seit
    29.04.2003
    Beiträge
    11.474

    Standard schon wieder: Hund und Vorgarten

    gestern kam ich nach Hause und sah, dass auf meinem Rasen vor dem Haus ein Hund sein Geschäft verrichtet hat.

    ich habe mir kurz vorgestellt, den Halter an den Baum zu binden, mit seiner Hundeleine

    Was hilft wirksam zur Abschreckung gegen Hunde? Ich habe echt keine Lust drauf, da jetzt öfter Häufchen entsorgen zu müssen. Das Netz ist voll von solchen Dingen, aber hilft das auch?

    Sollte ich das mal live erleben, kann derjenige sich warm anziehen

  2. #2
    Avatar von rosenma
    rosenma ist gerade online Legende
    Registriert seit
    26.02.2008
    Beiträge
    11.389

    Standard Re: schon wieder: Hund und Vorgarten

    Zitat Zitat von Ingrid3 Beitrag anzeigen
    gestern kam ich nach Hause und sah, dass auf meinem Rasen vor dem Haus ein Hund sein Geschäft verrichtet hat.

    ich habe mir kurz vorgestellt, den Halter an den Baum zu binden, mit seiner Hundeleine

    Was hilft wirksam zur Abschreckung gegen Hunde? Ich habe echt keine Lust drauf, da jetzt öfter Häufchen entsorgen zu müssen. Das Netz ist voll von solchen Dingen, aber hilft das auch?

    Sollte ich das mal live erleben, kann derjenige sich warm anziehen
    Ein 2m hoher Stacheldrahtzaun.
    Stulle, elina2 und Hundnas gefällt dies.


    Time ist the fire in which we burn.

  3. #3
    Avatar von Diamant
    Diamant ist offline Sächsisches Angelhuhn
    Registriert seit
    13.08.2007
    Beiträge
    47.656

    Standard Re: schon wieder: Hund und Vorgarten

    Einfriedung des Grundstückes

    oder

    Maumau, Cafetante und Hundnas gefällt dies.
    LG STEINLINDA WHISKAS LIKORIA HUHN


  4. #4
    Zwutschgal ist offline Dauereditiererin
    Registriert seit
    13.09.2013
    Beiträge
    2.631

    Standard Re: schon wieder: Hund und Vorgarten

    Sprinkler mit Bewegungssensor?

    Also wir bauen jetzt einen Zaun. Schnauze voll.

  5. #5
    Registriert seit
    19.09.2018
    Beiträge
    107

    Standard Re: schon wieder: Hund und Vorgarten

    Das Problem ist nicht der Hund, sondern der Halter, der seinen Hund in fremde Vorgärten häufeln lässt und es dann noch nicht mal wegmacht.

    Dagegen hilft nur ein Zaun - damit der Hund dann vor die Gartentür kacken kann.
    Hundnas gefällt dies

  6. #6
    Saxony ist offline old hand
    Registriert seit
    23.05.2016
    Beiträge
    1.124

    Standard Re: schon wieder: Hund und Vorgarten

    Am wirksamsten wäre wahrscheinlich ein Zaun.
    Aber vielleicht probierst Du es erst mal mit einem gut sichtbaren Schild "Unser Grundstück wird videoüberwacht".

    Das man den Hund nicht davon abhalten kann sein Geschäft zu machen ist klar, aber warum es Hundebesitzer noch immer nicht begreifen die Hinterlassenschaften wegzuräumen geht mir nicht in den Kopf.

  7. #7
    Avatar von Pippi27
    Pippi27 ist gerade online Bibbi siemazwanzich
    Registriert seit
    30.06.2002
    Beiträge
    91.703

    Standard Re: schon wieder: Hund und Vorgarten

    Zitat Zitat von Saxony Beitrag anzeigen
    Am wirksamsten wäre wahrscheinlich ein Zaun.
    Aber vielleicht probierst Du es erst mal mit einem gut sichtbaren Schild "Unser Grundstück wird videoüberwacht".

    Das man den Hund nicht davon abhalten kann sein Geschäft zu machen ist klar, aber warum es Hundebesitzer noch immer nicht begreifen die Hinterlassenschaften wegzuräumen geht mir nicht in den Kopf.

    meine Schwester wohnt in einer ganz gut situierten Wohngegend, allerdings geht direkt vor ihrem Haus der klassische Hundespaziergangweg vorbei.

    Ab und zu postet sie Bilder vom Gehweg vorm Haus. 15 Meter lang, 8 frische Haufen!

    Anfragen beim Ordnungsamt liefen ins Leere, irgendwann hat mein Schwager so ein Schild und eine Kamera aufzustellen. Allerdings öffentlicher Raum - und bekam prompt Anzeigen.

    Ja, zu Recht. Aber es ist einfach nur ekelig.

  8. #8
    Avatar von Diamant
    Diamant ist offline Sächsisches Angelhuhn
    Registriert seit
    13.08.2007
    Beiträge
    47.656

    Standard Re: schon wieder: Hund und Vorgarten

    Zitat Zitat von Pippi27 Beitrag anzeigen
    meine Schwester wohnt in einer ganz gut situierten Wohngegend, allerdings geht direkt vor ihrem Haus der klassische Hundespaziergangweg vorbei.

    Ab und zu postet sie Bilder vom Gehweg vorm Haus. 15 Meter lang, 8 frische Haufen!

    Anfragen beim Ordnungsamt liefen ins Leere, irgendwann hat mein Schwager so ein Schild und eine Kamera aufzustellen. Allerdings öffentlicher Raum - und bekam prompt Anzeigen.

    Ja, zu Recht. Aber es ist einfach nur ekelig.
    Ich würd mich da vermutlich mal auf die Lauer legen und dem Herrchen die Hinterlassenschaften mit der Bemerkung "Sie haben da was verloren" (da bleibt jeder erstmal stehen) in die blose Hand drücken (ich hätte natürlich Handschuhe an). Alternativ, wenn der Halter bekannt ist, die Haufen in seinem Briefkasten entsorgen.
    LG STEINLINDA WHISKAS LIKORIA HUHN


  9. #9
    piper78 ist gerade online Carpal Tunnel
    Registriert seit
    04.06.2014
    Beiträge
    3.982

    Standard Re: schon wieder: Hund und Vorgarten

    Zitat Zitat von Saxony Beitrag anzeigen

    Das man den Hund nicht davon abhalten kann sein Geschäft zu machen ist klar, aber warum es Hundebesitzer noch immer nicht begreifen die Hinterlassenschaften wegzuräumen geht mir nicht in den Kopf.
    Abhalten natürlich im Notfall nicht, aber mein Hund kommt erst gar nicht in einen Vorgarten, das verhinder ich generell, daher verrichtet er dort auch kein Geschäft.

  10. #10
    AsterixaUndObelixa ist offline Plapperschatz von Obelixa
    Registriert seit
    13.09.2010
    Beiträge
    5.794

    Standard Re: schon wieder: Hund und Vorgarten

    Zitat Zitat von piper78 Beitrag anzeigen
    Abhalten natürlich im Notfall nicht, aber mein Hund kommt erst gar nicht in einen Vorgarten, das verhinder ich generell, daher verrichtet er dort auch kein Geschäft.
    Genau so!
    Ich sage meiner Hündin immer "Nein, hier nicht!", wenn sie in Richtung Vorgarten steuert und ziehe sie auch ggf weg.

    Es gibt aber auch echt doofe Stellen.
    Meine Hündin hat auch mal voll in die Mitte eines Zugangs zu mehreren Reihenhäusern gekackt (Leider weichen Kot!).
    Das wurde auch noch aus einem Fenster heraus beobachtet.
    In dem Moment, als ich nach einer Tüte kramte (Ich beseitige den Kot immer.), kam auch noch eine Frau mit ihrem Auto und wollte da durch.
    Ich musste sie dann eben stoppen und habe sogar aufgrund der ungünstigen Stelle noch mit Taschentüchern nachgewischt.
    Während dessen stand der Mann immer noch am Fenster und beobachtete mich.
    Die Frau hat sich dann aber freundlich fürs Wegmachen bedankt und mir gesagt, dass sie das auch kennen würden. Sie hätten auch einen Hund. Da war ich echt erleichtert.

    So, und jetzt gehe ich Gassi!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •