Seite 11 von 12 ErsteErste ... 9101112 LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 110 von 111
Like Tree74gefällt dies

Thema: Also Ideen haben manche Leute

  1. #101
    N.Iemand ist offline enthusiast

    User Info Menu

    Standard Re: Also Ideen haben manche Leute

    Zitat Zitat von --Christine-- Beitrag anzeigen
    Die, die meinen, dass die Tür versperrt sein muss. Wenn das eine Fluchttüre ist, darf sie gar nicht versperrt sein.
    Logisch.

    Ich verstehe nicht, was Du mir damit sagen möchtest.

  2. #102
    N.Iemand ist offline enthusiast

    User Info Menu

    Standard Re: Also Ideen haben manche Leute

    Zitat Zitat von --Christine-- Beitrag anzeigen
    Ohne die genauen Gegebenheiten zu kennen, will ich da gar nicht urteilen. Man kann kaum etwas so sichern, dass garantiert niemand zu Schaden kommt.
    Eine Plattform, die als Fluchtweg dient, ist aber so zu sichern, dass da keiner runterfällt.

    Ob besoffen oder panisch, weil die Bude brennt.

  3. #103

    User Info Menu

    Standard Re: Also Ideen haben manche Leute

    Zitat Zitat von N.Iemand Beitrag anzeigen
    Eine Plattform, die als Fluchtweg dient, ist aber so zu sichern, dass da keiner runterfällt.

    Ob besoffen oder panisch, weil die Bude brennt.
    Nichts kann man so sichern, dass nicht ein Besoffener oder jemand in Panik runterfallen kann.

    Letztlich wird der Richter entscheiden.

  4. #104

    User Info Menu

    Standard Re: Also Ideen haben manche Leute

    Zitat Zitat von NaddlH Beitrag anzeigen
    Ach wir haben hier auch so "nette" Geschichten.

    Der besoffene Steuerberater, der aus dem 1. Stock gefallen ist:
    https://www.merkur.de/lokales/bad-to...-12267218.html

    Oder die beiden Damen, die mit den Pferden auf einer Wander-Holzbrücke eingebrochen sind:
    https://www.merkur.de/lokales/bad-to...-10308080.html

    Ich habe wirklich den größten Respekt vor den Rettungskräften der Bergwacht, Wasserwacht, Feuerwehren, Polizisten, ...
    Gerade wenn man bedenkt, dass so viele ehrenamtlich unterwegs sind. Und wegen irgendwelchen Blödbratzen ihr Leben in Gefahr bringen und nur helfen wollen. Verwunderlich, dass es immer noch so viele Ehrenamtler in diesen Bereichen gibt.
    Jetzt mal unabhängig von seinem Alkoholpegel: vom Foto her find ich die Plattform aber mehr als heikel, so ganz ohne jegliches Geländer, Fluchtweg hin oder her .
    MeineRasselbande und N.Iemand gefällt dies.

  5. #105
    N.Iemand ist offline enthusiast

    User Info Menu

    Standard Re: Also Ideen haben manche Leute

    Zitat Zitat von --Christine-- Beitrag anzeigen
    Nichts kann man so sichern, dass nicht ein Besoffener oder jemand in Panik runterfallen kann.

    Letztlich wird der Richter entscheiden.
    Klar kann man das sichern.
    Ich kann leider nicht verlinken, aber es gibt Fluchtwege mit Feuertreppen, die umzäunt sind.

  6. #106

    User Info Menu

    Standard Re: Also Ideen haben manche Leute

    Zitat Zitat von N.Iemand Beitrag anzeigen
    Klar kann man das sichern.
    Ich kann leider nicht verlinken, aber es gibt Fluchtwege mit Feuertreppen, die umzäunt sind.
    Und auch da sind schon welche runter gefallen.

  7. #107
    N.Iemand ist offline enthusiast

    User Info Menu

    Standard Re: Also Ideen haben manche Leute

    Zitat Zitat von --Christine-- Beitrag anzeigen
    Und auch da sind schon welche runter gefallen.
    Du willst Recht haben, okay.

  8. #108
    Avatar von Womatz
    Womatz ist gerade online Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Also Ideen haben manche Leute

    Zitat Zitat von --Christine-- Beitrag anzeigen
    Fluchttüren sind ja eher nicht von innen versperrt. Das würde ja ihrem Sinn widersprechen.
    War das denn eine Fluchttüre? Ich lese Balkontüre (in Kombination mit Fluchtweg, na gut). Und darf sie freigegeben werden, wenn der Ausgang nicht sicher ist? Glätte zum Beispiel wäre hier auch für körperlich gesunde, nüchterne Menschen riskant.

    Meine Wohnung (3.Stock, Dachgeschoss) musste vor ca. 4 Jahren den aktuell geltenden Brandschutzvorschriften angepasst werden. Ein neue Wand, die den Weg zur Dachterrasse vom Treppenhaus abgrenzt, wurde gesetzt. Die Tür zur Terrasse wurde ersetzt durch eine, die von innen mit einem Drehknauf statt eines Schlüssels verschlossen wird. Vorteil: der Drehknauf ist immer da, wenn man die Türe öffnen möchte.
    Auf der Seite, die zur Straße angrenzt, musste die Absperrung gesenkt werden (der Vermieter hatte der Sicherheit halber 2 m hohe Gitter zusätzlich zu den 50cm hohen Mäuerchen aus der Erbauungszeit angebracht), damit die Feuerwehr im Notfall mit der Drehleiter herankommt. Aber: 1,20m Höhe mussten eingehalten werden.
    Auch 1,20m schützen nicht 100% vor einem Absturz, aber doch vor einem durch Ausrutschen, Stolpern oder kurzem Schwindel.

  9. #109

    User Info Menu

    Standard Re: Also Ideen haben manche Leute

    Zitat Zitat von Womatz Beitrag anzeigen
    War das denn eine Fluchttüre? Ich lese Balkontüre (in Kombination mit Fluchtweg, na gut). Und darf sie freigegeben werden, wenn der Ausgang nicht sicher ist? Glätte zum Beispiel wäre hier auch für körperlich gesunde, nüchterne Menschen riskant.

    Meine Wohnung (3.Stock, Dachgeschoss) musste vor ca. 4 Jahren den aktuell geltenden Brandschutzvorschriften angepasst werden. Ein neue Wand, die den Weg zur Dachterrasse vom Treppenhaus abgrenzt, wurde gesetzt. Die Tür zur Terrasse wurde ersetzt durch eine, die von innen mit einem Drehknauf statt eines Schlüssels verschlossen wird. Vorteil: der Drehknauf ist immer da, wenn man die Türe öffnen möchte.
    Auf der Seite, die zur Straße angrenzt, musste die Absperrung gesenkt werden (der Vermieter hatte der Sicherheit halber 2 m hohe Gitter zusätzlich zu den 50cm hohen Mäuerchen aus der Erbauungszeit angebracht), damit die Feuerwehr im Notfall mit der Drehleiter herankommt. Aber: 1,20m Höhe mussten eingehalten werden.
    Auch 1,20m schützen nicht 100% vor einem Absturz, aber doch vor einem durch Ausrutschen, Stolpern oder kurzem Schwindel.
    Ich kenne die örtlichen Gegebenheiten nicht. An sich müssen solche Fluchttüren ja bewilligt werden. Letztlich wird das Gericht entscheiden, ob alle Richtlinien eingehalten wurden.

  10. #110
    Avatar von Bouri
    Bouri ist offline Müde

    User Info Menu

    Standard Re: Also Ideen haben manche Leute

    Zitat Zitat von --Christine-- Beitrag anzeigen
    Ja, das ist auch so.

    Viele glauben ja, dass das eh irgendeine Versicherung zahlt oder gar nichts kostet und sind dann sehr erstaunt, wenn sie eine Rechnung bekommen.
    Ich wusste auch nicht, dass das etwas kostet. Da hab ich schlicht noch nie darüber nachgedacht. Von daher würde ich auch erstmal doof gucken wenn die 2000€ Rechnung ins Haus flattert. (Und dann natürlich zahlen, ist dann halt so.)

Seite 11 von 12 ErsteErste ... 9101112 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •