Like Tree33gefällt dies

Thema: „Vollzeitmama“ gesucht

  1. #11
    Avatar von Foxlady
    Foxlady ist offline Urgestein
    Registriert seit
    01.11.2006
    Beiträge
    90.778

    Standard Re: „Vollzeitmama“ gesucht

    Zitat Zitat von froehndi Beitrag anzeigen
    Liebe Community,
    für einen Podcast suche ich eine Mama, die sich ganz bewusst dafür entschieden hat und entscheiden konnte, NICHT arbeiten zu gehen, bis das Kind mindestens 3 Jahre alt ist. Wir möchten - nicht kontrovers - darüber sprechen, was spricht dafür, was dagegen? Was führte zu der Entscheidung, wie lebt es sich damit, welche Vorurteile gibt es und wie reagiert das Umfeld?
    Es geht um einen neuen Podcast, der in der oft eher schwarz-weiß-geführten Debatte für Grautöne sorgen möchte. (Andere Themen sind etwa Flugscham, Dieselauto, biofleisch...)
    Das ganze geht natürlich auch anonym.
    Bei Interesse gibt es natürlich mehr Infos :)
    LG! Sina
    Warum Vollzeitmama? Warum nicht Hausfrau? Und die, die arbeiten gehen sind da Halbtagsmamas? Was für ein Unsinn.
    cosima und xantippe gefällt dies.




  2. #12
    Avatar von wenhei
    wenhei ist offline eigentlich immer Optimist
    Registriert seit
    06.01.2011
    Beiträge
    52.702

    Standard Re: „Vollzeitmama“ gesucht

    Zitat Zitat von Foxlady Beitrag anzeigen
    Warum Vollzeitmama? Warum nicht Hausfrau? Und die, die arbeiten gehen sind da Halbtagsmamas? Was für ein Unsinn.
    Ich stelle mir gerade vor, dass die betreuende Person bei mir bei der Arbeit anruft und darum bittet, das Kind abzuholen, das es erbrochen hat/Fieber hat, etc.
    "Ja, sehen sie doch zu, wie Sie damit fertig werden, ich bin erst wieder ab X Uhr Mama."
    WhiseWoman, xantippe, Foxlady und 3 anderen gefällt dies.
    Fräulein Wenhei Gertrude Esilabeth von Hühnerstein!

    Träumerle (04/04) Hippelmors (03/06) Grinsebacke (01/08) Madame Zufrieden (05/10)
    Purtzel (05/12)

  3. #13
    Avatar von MeineRasselbande
    MeineRasselbande ist offline Einfach kann doch jeder!
    Registriert seit
    26.10.2008
    Beiträge
    47.412

    Standard Re: „Vollzeitmama“ gesucht

    Zitat Zitat von froehndi Beitrag anzeigen
    Liebe Community,
    für einen Podcast suche ich eine Mama, die sich ganz bewusst dafür entschieden hat und entscheiden konnte, NICHT arbeiten zu gehen, bis das Kind mindestens 3 Jahre alt ist. Wir möchten - nicht kontrovers - darüber sprechen, was spricht dafür, was dagegen? Was führte zu der Entscheidung, wie lebt es sich damit, welche Vorurteile gibt es und wie reagiert das Umfeld?
    Es geht um einen neuen Podcast, der in der oft eher schwarz-weiß-geführten Debatte für Grautöne sorgen möchte. (Andere Themen sind etwa Flugscham, Dieselauto, biofleisch...)
    Das ganze geht natürlich auch anonym.
    Bei Interesse gibt es natürlich mehr Infos :)
    LG! Sina
    Wer bist du?
    Für wen wird der Podcast erstellt?
    Wo wird dieser veröffentlicht?

    Vielleicht erst mal die elementaren Grundlagen der Höflichkeit erfüllen. Vielleicht gibt es dann vernünftige Antworten.
    cosima gefällt dies


  4. #14
    Avatar von salvadora
    salvadora ist offline Gendermainstreamerin
    Registriert seit
    25.07.2008
    Beiträge
    28.955

    Standard Re: „Vollzeitmama“ gesucht

    Zitat Zitat von froehndi Beitrag anzeigen
    Liebe Community,
    für einen Podcast suche ich eine Mama, die sich ganz bewusst dafür entschieden hat und entscheiden konnte, NICHT arbeiten zu gehen, bis das Kind mindestens 3 Jahre alt ist. Wir möchten - nicht kontrovers - darüber sprechen, was spricht dafür, was dagegen? Was führte zu der Entscheidung, wie lebt es sich damit, welche Vorurteile gibt es und wie reagiert das Umfeld?
    Es geht um einen neuen Podcast, der in der oft eher schwarz-weiß-geführten Debatte für Grautöne sorgen möchte. (Andere Themen sind etwa Flugscham, Dieselauto, biofleisch...)
    Das ganze geht natürlich auch anonym.
    Bei Interesse gibt es natürlich mehr Infos :)
    LG! Sina
    Ich sehe vor meinem geistigen Auge schon all die Grautöne, die die friedliche Diskussion bereichern werden. :
    cosima, xantippe, -adalovelace- und 1 anderen gefällt dies.

  5. #15
    cosima ist offline Urgestein
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    94.419

    Standard Re: „Vollzeitmama“ gesucht

    Zitat Zitat von Foxlady Beitrag anzeigen
    Warum Vollzeitmama? Warum nicht Hausfrau? Und die, die arbeiten gehen sind da Halbtagsmamas? Was für ein Unsinn.
    eben, ich war immer Vollzeitmama, rund um die Uhr, auch wenn ich gearbeitet habe (oder geschlafen oder Sport gemacht oder Freunde getroffen)

    Man ist doch nicht nur Mutter wenn man daheim ist.
    salvadora gefällt dies

  6. #16
    Avatar von Foxlady
    Foxlady ist offline Urgestein
    Registriert seit
    01.11.2006
    Beiträge
    90.778

    Standard Re: „Vollzeitmama“ gesucht

    Zitat Zitat von cosima Beitrag anzeigen
    eben, ich war immer Vollzeitmama, rund um die Uhr, auch wenn ich gearbeitet habe (oder geschlafen oder Sport gemacht oder Freunde getroffen)

    Man ist doch nicht nur Mutter wenn man daheim ist.
    Aber eben vielleicht Hausfrau wenn man nicht arbeiten gehen möchte. Aber das Wort mag man scheinbar nicht mehr in den Mund nehmen.




  7. #17
    Avatar von salvadora
    salvadora ist offline Gendermainstreamerin
    Registriert seit
    25.07.2008
    Beiträge
    28.955

    Standard Re: „Vollzeitmama“ gesucht

    Zitat Zitat von Foxlady Beitrag anzeigen
    Aber eben vielleicht Hausfrau wenn man nicht arbeiten gehen möchte. Aber das Wort mag man scheinbar nicht mehr in den Mund nehmen.
    Das würde doch glatt die Grautöne um grelles Pink bereichern
    cosima, Foxlady und Schradler gefällt dies.

  8. #18
    froehndi ist offline Stranger
    Registriert seit
    10.05.2019
    Beiträge
    2

    Standard Re: „Vollzeitmama“ gesucht

    Ich wollte hier niemandem auf die Füsse treten, sorry! Der Podcast ist noch im Entstehen, weitere Infos hätte ich bei Interesse dann noch gegeben....
    Ich werde auf anderem Wege suchen. Danke und LG!

  9. #19
    Avatar von MeineRasselbande
    MeineRasselbande ist offline Einfach kann doch jeder!
    Registriert seit
    26.10.2008
    Beiträge
    47.412

    Standard Re: „Vollzeitmama“ gesucht

    Zitat Zitat von froehndi Beitrag anzeigen
    Ich wollte hier niemandem auf die Füsse treten, sorry! Der Podcast ist noch im Entstehen, weitere Infos hätte ich bei Interesse dann noch gegeben....
    Ich werde auf anderem Wege suchen. Danke und LG!
    Versuche es beim nächsten Mal anders herum.
    Erst ausreichende Infos und dann die Frage nach Mithilfe. Und eine vernünftige Anrede kann auch nicht schaden.
    cosima gefällt dies


  10. #20
    Avatar von Pippi27
    Pippi27 ist gerade online Bibbi siemazwanzich
    Registriert seit
    30.06.2002
    Beiträge
    90.882

    Standard Re: „Vollzeitmama“ gesucht

    Zitat Zitat von Vertigo Beitrag anzeigen
    Wäre vielleicht sinnig den Podcast zu nennen, damit man sich ein Bild machen kann.

    Und die Angesprochenen nicht als „Mamas“ zu bezeichnen, das liest sich für mich sofort nicht mehr ernstzunehmend und ich selbst komme mir auch nicht ernstgenommen vor.
    Ich hatte vor, so lange Elternzeit zu nehmen, bin aber trotzdem in erster Linie Frau und erst danach Mutter. Aber ganz sicher nicht Mama, das bin ich für mein Kind und sonst niemanden.
    Und egal, ob man zuhause ist, Teilzeit - oder vollzeit arbeitet, man bleibt trotzdem vollzeitmutter.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •