Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 21
Like Tree33gefällt dies

Thema: „Vollzeitmama“ gesucht

  1. #1
    froehndi ist offline Stranger
    Registriert seit
    10.05.2019
    Beiträge
    2

    Standard „Vollzeitmama“ gesucht

    Liebe Community,
    für einen Podcast suche ich eine Mama, die sich ganz bewusst dafür entschieden hat und entscheiden konnte, NICHT arbeiten zu gehen, bis das Kind mindestens 3 Jahre alt ist. Wir möchten - nicht kontrovers - darüber sprechen, was spricht dafür, was dagegen? Was führte zu der Entscheidung, wie lebt es sich damit, welche Vorurteile gibt es und wie reagiert das Umfeld?
    Es geht um einen neuen Podcast, der in der oft eher schwarz-weiß-geführten Debatte für Grautöne sorgen möchte. (Andere Themen sind etwa Flugscham, Dieselauto, biofleisch...)
    Das ganze geht natürlich auch anonym.
    Bei Interesse gibt es natürlich mehr Infos :)
    LG! Sina

  2. #2
    Avatar von BRachial
    BRachial ist offline Intellektueller Bodensatz
    Registriert seit
    28.02.2007
    Beiträge
    14.943

    Standard Re: „Vollzeitmama“ gesucht

    Ist das mit der eltern-Redaktion abgesprochen?
    "Rassismus ist das Übel unserer Welt. Nazi sein bedeutet, dass du verloren hast, bevor du anfängst. Du kannst nicht gewinnen. Du bist nur dumm."
    Lemmy Kilmister

    Solche:Freunde/Mann/Frau/Kind/Kinder/Tiere/Kollegen/Kumpels/Kneipenwirte/Mitsportler/Handwerker/ Lieferanten/Nachbarn hätte ich gar nicht erst!

  3. #3
    Avatar von Wanda.Lismus
    Wanda.Lismus ist offline Klimakiller
    Registriert seit
    03.11.2017
    Beiträge
    15.017

    Standard Re: „Vollzeitmama“ gesucht

    Was ist Flugscham?

  4. #4
    Avatar von Diamant
    Diamant ist offline Sächsisches Angelhuhn
    Registriert seit
    13.08.2007
    Beiträge
    47.693

    Standard Re: „Vollzeitmama“ gesucht

    Zitat Zitat von Wanda.Lismus Beitrag anzeigen
    Was ist Flugscham?
    Das ist, wenn du aufgrund deines ökologischen Gewissen nicht mehr fliegen willst. Bzw. dich dann ganz dolle schämst, wenn du doch geflogen bist. Also im Flugzeug, nicht auf die Gusche.
    LG STEINLINDA WHISKAS LIKORIA HUHN


  5. #5
    Moorhuhn ist offline Legende
    Registriert seit
    25.02.2007
    Beiträge
    32.718

    Standard Re: „Vollzeitmama“ gesucht

    Zitat Zitat von Wanda.Lismus Beitrag anzeigen
    Was ist Flugscham?
    Musst nur "Greta Flugscham" bei google einwerfen.
    https://www.focus.de/reisen/flug/vor..._10582600.html



    Nein, ich ziehe nicht um und nein, ich kaufe keinen neuen Herd!

  6. #6
    Avatar von Wanda.Lismus
    Wanda.Lismus ist offline Klimakiller
    Registriert seit
    03.11.2017
    Beiträge
    15.017

    Standard Re: „Vollzeitmama“ gesucht

    Zitat Zitat von Diamant Beitrag anzeigen
    Das ist, wenn du aufgrund deines ökologischen Gewissen nicht mehr fliegen willst. Bzw. dich dann ganz dolle schämst, wenn du doch geflogen bist. Also im Flugzeug, nicht auf die Gusche.
    Aaah, danke

  7. #7
    Avatar von Vertigo
    Vertigo ist gerade online buntes etwas
    Registriert seit
    04.12.2016
    Beiträge
    7.881

    Standard Re: „Vollzeitmama“ gesucht

    Wäre vielleicht sinnig den Podcast zu nennen, damit man sich ein Bild machen kann.

    Und die Angesprochenen nicht als „Mamas“ zu bezeichnen, das liest sich für mich sofort nicht mehr ernstzunehmend und ich selbst komme mir auch nicht ernstgenommen vor.
    Ich hatte vor, so lange Elternzeit zu nehmen, bin aber trotzdem in erster Linie Frau und erst danach Mutter. Aber ganz sicher nicht Mama, das bin ich für mein Kind und sonst niemanden.

  8. #8
    Sascha ist offline Urgestein
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    180.638

    Standard Re: „Vollzeitmama“ gesucht

    Zitat Zitat von Vertigo Beitrag anzeigen
    Wäre vielleicht sinnig den Podcast zu nennen, damit man sich ein Bild machen kann.

    Und die Angesprochenen nicht als „Mamas“ zu bezeichnen, das liest sich für mich sofort nicht mehr ernstzunehmend und ich selbst komme mir auch nicht ernstgenommen vor.
    Ich hatte vor, so lange Elternzeit zu nehmen, bin aber trotzdem in erster Linie Frau und erst danach Mutter. Aber ganz sicher nicht Mama, das bin ich für mein Kind und sonst niemanden.
    Vorallem, auch wenn es Vollzeitmutter hieße: ich bleibe dabei, dass ich das, obwohl schon immer und in hohem Umfang berufstätig, eh bin. Ich bin immer Mutter
    xantippe, Foxlady, Martha74 und 6 anderen gefällt dies.
    Sascha
    das war ja wohl individualtaktischer Nonsens

    Most important decisions in life are made between two people in bed
    Billy Bragg

  9. #9
    Avatar von maigloeckchen
    maigloeckchen ist offline Urgestein
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    77.477

    Standard Re: „Vollzeitmama“ gesucht

    freitag wenn ich es noch nicht wußte, jetzt ist es klar.

    ein stranger ohne selbstauskunft will user aushorchenen und kommt superseriös rüber, indem er frauen mit kindern mama nennt.

    merk dir du wicht, die eigenen kinder haben die erlaubnis zur benutzung des wortes mama, sonst keiner
    cosima und surfgroupie gefällt dies.
    das schlimme an klugscheißern ist, manchmal haben sie recht.

  10. #10
    Moorhuhn ist offline Legende
    Registriert seit
    25.02.2007
    Beiträge
    32.718

    Standard Re: „Vollzeitmama“ gesucht

    Zitat Zitat von maigloeckchen Beitrag anzeigen
    freitag wenn ich es noch nicht wußte, jetzt ist es klar.

    ein stranger ohne selbstauskunft will user aushorchenen und kommt superseriös rüber, indem er frauen mit kindern mama nennt.

    merk dir du wicht, die eigenen kinder haben die erlaubnis zur benutzung des wortes mama, sonst keiner
    Bei uns nicht mal die Kinder (also die Erlaubnis hätten sie, machen es aber nicht) und dann darf mich bitte auch kein Fremder mit "Mama" ansprechen. Geht gar nicht, da schüttelt's mich.



    Nein, ich ziehe nicht um und nein, ich kaufe keinen neuen Herd!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •