Ich bin mit meiner Tochter mit Germanwings geflogen, als sie fast noch ein Baby war und noch nicht frei laufen konnte - da gibt es ja grds. freie Platzwahl, aber Familien mit kleinen Kindern dürfen zuerst rein (damals zumindest). Familien werden aufgerufen, war außer mir nur ein Paar mit zwei Kindern. Wir gehen los, plötzlich merke ich, dass sich mir ein junger Mann unauffällig angeschlossen hat (gutaussehender, sportlicher Typ, bestimmt 10 Jahre jünger als ich - das wir kein Paar waren, sah ein Blinder mit Krückstock).
Nun, wir saßen dann also alle drei zusammen in der ersten Reihe im zu 1/3 leeren Flieger. Mir war's egal - allerdings habe ich Klein Sannimanni nicht davon abgehalten, sich an seiner Hose hochzuziehen oder an seinem Bein festzuhalten - wenn schon Fakepapa, dann auch zu 100 %