Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11
Like Tree1gefällt dies

Thema: Candesartan- Rückruf

  1. #1
    Avatar von kati1966
    kati1966 ist gerade online Urgestein
    Registriert seit
    28.01.2007
    Beiträge
    54.953

  2. #2
    Registriert seit
    12.07.2005
    Beiträge
    27.478

    Standard Re: Candesartan- Rückruf

    Gut, dass ich grad letzte Woche alle Medikamentenpackungen meiner Mutter geknipst habe, um eine aktuelle Liste zu erstellen, weil sie in ihrer so viel rumgestrichen und geändert hatte. Hat sie von einem anderen Hersteller.

  3. #3
    Avatar von WhiseWoman
    WhiseWoman ist offline Es werde Licht.
    Registriert seit
    10.03.2005
    Beiträge
    142.657

    Standard Re: Candesartan- Rückruf

    In der Haut desjenigen, der die Packung zum Druck frei gegeben hat, möchte ich jetzt nicht stecken.
    Нет худа без добра.

  4. #4
    sachensucher ist gerade online Legende
    Registriert seit
    16.03.2008
    Beiträge
    17.806

    Standard Re: Candesartan- Rückruf

    Zitat Zitat von WhiseWoman Beitrag anzeigen
    In der Haut desjenigen, der die Packung zum Druck frei gegeben hat, möchte ich jetzt nicht stecken.
    und ich nicht in der Haut der Patienten, die das falsche Medikament genommen haben.

  5. #5
    Avatar von WhiseWoman
    WhiseWoman ist offline Es werde Licht.
    Registriert seit
    10.03.2005
    Beiträge
    142.657

    Standard Re: Candesartan- Rückruf

    Zitat Zitat von sachensucher Beitrag anzeigen
    und ich nicht in der Haut der Patienten, die das falsche Medikament genommen haben.
    Da ist kein Medikament falsch, das ist ja der "Witz". Die Blister sind mit den richtigen Tabletten gefüllt, die Blister sind richtig beschriftet ... aber der Karton nicht (Ich habe den Rote Hand-Brief gelesen.). Aber es ist nun einmal Gesetz, dass Umverpackung, Innenverpackung und Inhalt gleich sein müssen.
    Martha74 gefällt dies
    Нет худа без добра.

  6. #6
    lilalaunebaerli ist offline Poweruser
    Registriert seit
    11.07.2013
    Beiträge
    5.039

    Standard Re: Candesartan- Rückruf

    Zitat Zitat von WhiseWoman Beitrag anzeigen
    . Aber es ist nun einmal Gesetz, dass Umverpackung, Innenverpackung und Inhalt gleich sein müssen.
    Die dürften nun auch keinen nichtablösbaren Sticker drüberpappen. Auf jede Faltschachtel.

    (Wir haben hier Telmisartan , also nicht betroffen)

  7. #7
    sachensucher ist gerade online Legende
    Registriert seit
    16.03.2008
    Beiträge
    17.806

    Standard Re: Candesartan- Rückruf

    Zitat Zitat von WhiseWoman Beitrag anzeigen
    Da ist kein Medikament falsch, das ist ja der "Witz". Die Blister sind mit den richtigen Tabletten gefüllt, die Blister sind richtig beschriftet ... aber der Karton nicht (Ich habe den Rote Hand-Brief gelesen.). Aber es ist nun einmal Gesetz, dass Umverpackung, Innenverpackung und Inhalt gleich sein müssen.
    Aber der Apotheker wird ja nach den Angaben auf dem Karton gehen und nicht nach denen auf den blistern. Und ob nun jeder die blister nochmal kontrolliert?Auf der Packung stand 12,5 aber es waren 25 mg drin.

  8. #8
    Avatar von WhiseWoman
    WhiseWoman ist offline Es werde Licht.
    Registriert seit
    10.03.2005
    Beiträge
    142.657

    Standard Re: Candesartan- Rückruf

    Zitat Zitat von lilalaunebaerli Beitrag anzeigen
    Die dürften nun auch keinen nichtablösbaren Sticker drüberpappen. Auf jede Faltschachtel.

    (Wir haben hier Telmisartan , also nicht betroffen)
    Was sie dürften, müsste ich erst nachgucken, bin dafür kein Spezialist, aber es muss egal wie erst einmal raus aus dem Handel.
    Нет худа без добра.

  9. #9
    Avatar von WhiseWoman
    WhiseWoman ist offline Es werde Licht.
    Registriert seit
    10.03.2005
    Beiträge
    142.657

    Standard Re: Candesartan- Rückruf

    Zitat Zitat von sachensucher Beitrag anzeigen
    Aber der Apotheker wird ja nach den Angaben auf dem Karton gehen und nicht nach denen auf den blistern. Und ob nun jeder die blister nochmal kontrolliert?
    Das hat gar keiner gesehen ... ein aufmerksamer Patient hat sich gewundert, die Packung zurückgetragen. So kam das ins Laufen.

    ... und es kann wirklich nicht viel passieren und ist es augenscheinlich auch nicht, sonst wäre das nicht erst jetzt durch den aufmerksamen Patienten herausgekommen, sondern via Meldungen an den Hersteller über Nebenwirkungen und Co. viel früher aufgefallen. Augenscheinlich sind es lt. Rote Hand-Brief bisher nur einzelne Packungen mit dem Fehler, aber dennoch muss man alles zurückholen.

    Ich kann mir vorstellen, dass beim Hersteller in der Verpackungslinie ein Fehler passiert ist ... von der einen Stärke auf die andere gewechselt und vergessen, die restlichen Kartonrohlinge rauszunehmen. Blöd, darf nicht passieren, aber ...
    Нет худа без добра.

  10. #10
    sachensucher ist gerade online Legende
    Registriert seit
    16.03.2008
    Beiträge
    17.806

    Standard Re: Candesartan- Rückruf

    Zitat Zitat von WhiseWoman Beitrag anzeigen
    Das hat gar keiner gesehen ... ein aufmerksamer Patient hat sich gewundert, die Packung zurückgetragen. So kam das ins Laufen.

    ... und es kann wirklich nicht viel passieren und ist es augenscheinlich auch nicht, sonst wäre das nicht erst jetzt durch den aufmerksamen Patienten herausgekommen, sondern via Meldungen an den Hersteller über Nebenwirkungen und Co. viel früher aufgefallen. Augenscheinlich sind es lt. Rote Hand-Brief bisher nur einzelne Packungen mit dem Fehler, aber dennoch muss man alles zurückholen.

    Ich kann mir vorstellen, dass beim Hersteller in der Verpackungslinie ein Fehler passiert ist ... von der einen Stärke auf die andere gewechselt und vergessen, die restlichen Kartonrohlinge rauszunehmen. Blöd, darf nicht passieren, aber ...
    Da mich wenige tabletten mit 12,5 mg schon völlig aus den Latschen gehauen haben, will ich mir eine Überdosierung wirklich nicht vorstellen. Bei Leuten, die das zeug vertragen macht es sicherlich keinen grossen unterschied.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •