Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    Avatar von sannimanni
    sannimanni ist offline trekkie
    Registriert seit
    12.12.2009
    Beiträge
    4.775

    Standard @ Jellybean (glutenfreie Backrezepte)

    Hallöchen,

    ich bin mow zufällig zu ein paar wohl aus der Türkei stammenden Rezepten für glutenfreie Backwaren gekommen und dachte mir, ich stell die mal hier ein.

    Ekmek (Brot):
    1 Ei
    1/2 Tasse laktosefreie Milch
    4 El Olivenöl
    1 1/2 Tassen lauwarmes Wasser
    1/2 El Trockenhefe
    2 Tassen glutenfreies Mehl
    1 1/2 Tassen Streuzucker
    1/2 EL Salz

    Trockenhefe in das lauwarme Wasser einrühren u. bei Zimmertemperatur ruhen lassen. Ei mit Zucker, Salz, Milch und Öl mit einem Schneebesen verschlagen. Mehl dazusieben. Sobald die Hefemischung anfängt, Blasen zu werfen, kann sie mit dem Schneebesen unter den Teig gerührt werden. Teig in eine mit Olivenöl ausgestrichene Kastenform geben, zudecken, bei Zimmertemperatur mind. 20 Minuten gehen lassen. Danach den Teig mit einem Messer anritzen. Im vorgeheizten Ofen bei 200 ° 45 Minuten backen, dabei ein mit Wasser gefülltes, hitzebeständiges Gefäß auf den Boden des Ofens stellen.

    (Ich habe das nur abgetippt und weiss auch nicht, warum da laktosefreie Milch rein soll - außerdem würde ich sicher die Zuckermenge reduzieren).
    Captain, es gibt eine grundlegende und sehr wertvolle Aussage in der Wissenschaft, sie ist ein Zeichen von Weisheit und lautet: Ich weiß es nicht. (Data)

  2. #2
    Avatar von sannimanni
    sannimanni ist offline trekkie
    Registriert seit
    12.12.2009
    Beiträge
    4.775

    Standard Re: @ Jellybean (glutenfreie Backrezepte)

    Börek
    1 Ei
    1 El Joghurt
    10 Blätter Filo-Teig aus Reis
    1 El Butter
    2 Tassen Feta- Käse
    Thymian

    Ei und Joghurt verrühren. Teigblätter 30 Sek. in Wasser einweichen. Backblech einfetten und mit einer Lage Filo-Teig auslegen. Nun je ein wenig Joghurt-Mix und ein Teigblatt Schichten, bis 5 Teigblätter aufeinander liegen. Darauf Feta und Thymian verteilen und weiter abwechselnd Teig und Joghurt schichten. Bei 180 ° im vorgeheizten Ofen 10 bis 15 Minuten backen.

    (Hier frage ich mich, wie ein Ei mit 1 El Joghurt für 10 Schichten reichen soll und würde wohl mehr Joghurt einkalkulieren)
    Captain, es gibt eine grundlegende und sehr wertvolle Aussage in der Wissenschaft, sie ist ein Zeichen von Weisheit und lautet: Ich weiß es nicht. (Data)

  3. #3
    Avatar von sannimanni
    sannimanni ist offline trekkie
    Registriert seit
    12.12.2009
    Beiträge
    4.775

    Standard Re: @ Jellybean (glutenfreie Backrezepte)

    Kurabiye (Kekse)

    500 g glutenfreies Mehl
    250 g Margarine
    3 Eier
    150 g Puderzucker
    1 P Vanillezucker
    1 Tassen Walnüsse, grob gehackt
    1 1/2 Tassen Sonnenblumenöl

    2 Eier trennen und Eigelb beiseite stellen. Alle übrigen Zutaten bis auf das Mehl vermengen, dann das Mehl einarbeiten. Walnussgroße Stücke zu Kugeln rollen, erst ins Eigelb, dann in Puderzucker rollen. In Keksform flachdrücken und auf ein gefettetes Bachblech geben. 35 bis 40 Minuten bei 175 ° im vorgeheizten Ofen backen.

    (Nein, ich weiss nicht, ob man den Puderzucker aufteilt in einen Teil für den Teig und einen zum rumrollen. Wie gesagt, ich tippsele das nur ab.)
    Captain, es gibt eine grundlegende und sehr wertvolle Aussage in der Wissenschaft, sie ist ein Zeichen von Weisheit und lautet: Ich weiß es nicht. (Data)

  4. #4
    Avatar von sannimanni
    sannimanni ist offline trekkie
    Registriert seit
    12.12.2009
    Beiträge
    4.775

    Standard Re: @ Jellybean (glutenfreie Backrezepte)

    Ich schubse das jetzt EIN Mal hoch, damit die ursprüngliche Adressatin eine höhere Chance hat, es zu sehen. Danach lass ich Euch damit in Ruhe, versprochen.
    Captain, es gibt eine grundlegende und sehr wertvolle Aussage in der Wissenschaft, sie ist ein Zeichen von Weisheit und lautet: Ich weiß es nicht. (Data)

  5. #5
    jellybean73 ist offline Legende
    Registriert seit
    22.12.2005
    Beiträge
    49.696

    Standard Re: @ Jellybean (glutenfreie Backrezepte)

    Zitat Zitat von sannimanni Beitrag anzeigen
    Ich schubse das jetzt EIN Mal hoch, damit die ursprüngliche Adressatin eine höhere Chance hat, es zu sehen. Danach lass ich Euch damit in Ruhe, versprochen.
    Hey sanni danke dir!
    Die börek klingen gut .
    Ich bin im Stress.....Ja, genau, ich backe Auftragstorten.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •