Seite 1 von 16 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 156
Like Tree55gefällt dies

Thema: Müsst ihr an eurem Arbeitsplatz bestimmte Kleidung tragen? Unfiform? Extra chic?

  1. #1
    Avatar von Inmantias
    Inmantias ist offline Veteran
    Registriert seit
    18.11.2014
    Beiträge
    1.502

    Standard Müsst ihr an eurem Arbeitsplatz bestimmte Kleidung tragen? Unfiform? Extra chic?

    Komme durch den Welche Farbe für den Praxiskittel Thread drauf.

    Ich kann an meiner Arbeit tragen was ich will (Sozialpädagoge). Und bin sehr sehr froh darüber. Ich bin überhaupt kein Typ der gerne eine Uniform tragen würde und "chice" Klamotten oder Blüschen und Hosenanzug oder sowas in der Art wäre für mich total unpassend. Da würde ich mich extrem unwohl fühlen.

    Also habe ich auch an der Arbeit das an, was ich auch sonst bevorzuge: Jeans und einen Pulli oder Sweatshirt bzw. T-Shirt im Sommer. Dazu entweder Sneaker/Turnschuhe oder im Winter feste Wanderschuhe.

    Ich mag es, absolut leger gekleidet sein zu können auch an der Arbeit. Und finde es sogar passender im täglichen Umgang mit den meisten meiner Klienten, die selbst oft eher sehr leger bzw. auch mal in nicht mehr ganz so guten Klamotten (aus Geldmangel) kommen.

  2. #2
    Avatar von Foxlady
    Foxlady ist offline Urgestein
    Registriert seit
    01.11.2006
    Beiträge
    90.400

    Standard Re: Müsst ihr an eurem Arbeitsplatz bestimmte Kleidung tragen? Unfiform? Extra chic?

    Nö, ich kann anziehen was ich will.




  3. #3
    Sascha ist offline Urgestein
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    177.571

    Standard Re: Müsst ihr an eurem Arbeitsplatz bestimmte Kleidung tragen? Unfiform? Extra chic?

    Bei Geschäftsterminen gibt es einen Dresscode. Ansonsten darf ich aber tragen, was ich will. In unserer Zentrale sind kurze Hosen bei Männern unerwünscht.
    cosima gefällt dies
    Sascha
    das war ja wohl individualtaktischer Nonsens

    Most important decisions in life are made between two people in bed
    Billy Bragg

  4. #4
    cosima ist offline Urgestein
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    94.231

    Standard Re: Müsst ihr an eurem Arbeitsplatz bestimmte Kleidung tragen? Unfiform? Extra chic?

    nein, ich kann zum Glück tragen was ich will und würde auch äusserst ungern einen Job mit Dienstkleidung / Uniform ausführen.

    Natürlich gibt es bestimmte Dresscodes, beim Gespräch mit dem Vorstand einer Bank über seine Pressekampagne trage ich keine Freizeitkleidung, das ist sonnenklar, aber natürlich meine private Kleidund und da gibt es ja für Frauen genug Varianten (Anzug, Kostüm, Kleid etc.)
    Vertigo gefällt dies

  5. #5
    Registriert seit
    09.11.2016
    Beiträge
    56

    Standard Re: Müsst ihr an eurem Arbeitsplatz bestimmte Kleidung tragen? Unfiform? Extra chic?

    Zum Glück nicht. Ich habe an meinem Arbeitsplatz zwar Kundenkontakt, bin aber in der Wahl meiner Kleidung relativ frei und kann das tragen, worin ich mich wohl fühle.

    Darüber bin ich wie du sehr sehr dankbar, ich bin nämlich überhaupt nicht der Typ für chice () Klamotten und würde mir damit irgendwie verkleidet vorkommen. Wenn ich bei Vorstellungsgesprächen dabei bin und mal eine Bluse trage, ist das das höchste der Gefühle...
    LG
    Die Gouldamadine

  6. #6
    Thriller Queen ist gerade online nicht Standard
    Registriert seit
    08.07.2015
    Beiträge
    7.233

    Standard Re: Müsst ihr an eurem Arbeitsplatz bestimmte Kleidung tragen? Unfiform? Extra chic?

    Zitat Zitat von Inmantias Beitrag anzeigen
    Komme durch den Welche Farbe für den Praxiskittel Thread drauf.

    Ich kann an meiner Arbeit tragen was ich will (Sozialpädagoge). Und bin sehr sehr froh darüber. Ich bin überhaupt kein Typ der gerne eine Uniform tragen würde und "chice" Klamotten oder Blüschen und Hosenanzug oder sowas in der Art wäre für mich total unpassend. Da würde ich mich extrem unwohl fühlen.

    Also habe ich auch an der Arbeit das an, was ich auch sonst bevorzuge: Jeans und einen Pulli oder Sweatshirt bzw. T-Shirt im Sommer. Dazu entweder Sneaker/Turnschuhe oder im Winter feste Wanderschuhe.

    Ich mag es, absolut leger gekleidet sein zu können auch an der Arbeit. Und finde es sogar passender im täglichen Umgang mit den meisten meiner Klienten, die selbst oft eher sehr leger bzw. auch mal in nicht mehr ganz so guten Klamotten (aus Geldmangel) kommen.
    Ja, gibt Dienstkleidung. Es sagt aber auch niemand etwas wenn man mal ein privates Shirt zur Diensthose anhat. Allerdings will ich das gar nicht, ist sinnvoller in meinem Job.
    Und ein Beruf an dem ich im Blüschen oder Kostümchen auflaufen müsste wäre auch nicht mein Beruf
    Nichts geschieht ohne Grund.

    Alle Menschen machen mich glücklich.
    Die einen wenn sie den Raum betreten, die anderen wenn sie ihn wieder verlassen!

  7. #7
    Avatar von Vertigo
    Vertigo ist offline buntes etwas
    Registriert seit
    04.12.2016
    Beiträge
    7.842

    Standard Re: Müsst ihr an eurem Arbeitsplatz bestimmte Kleidung tragen? Unfiform? Extra chic?

    Früher in der Ausbildung im Hotelfach Uniform, danach Hosenanzug/Kostüm.
    Später Kittel oder OP-Klamotte.

    Jetzt Hosenanzug o.ä. nur bei Kundenterminen im einen Job, was selten ist, im anderen Job ist es egal, da ist nur oft Funktionskleidung angesagt.

    Doof fand ich nur die Uniform, der Rest war ok bis toll, ich trage gerne auch mal Hosenanzug oder so.

  8. #8
    Strickli ist gerade online Legende
    Registriert seit
    29.09.2015
    Beiträge
    10.164

    Standard Re: Müsst ihr an eurem Arbeitsplatz bestimmte Kleidung tragen? Unfiform? Extra chic?

    Zitat Zitat von Inmantias Beitrag anzeigen
    Komme durch den Welche Farbe für den Praxiskittel Thread drauf.

    Ich kann an meiner Arbeit tragen was ich will (Sozialpädagoge). Und bin sehr sehr froh darüber. Ich bin überhaupt kein Typ der gerne eine Uniform tragen würde und "chice" Klamotten oder Blüschen und Hosenanzug oder sowas in der Art wäre für mich total unpassend. Da würde ich mich extrem unwohl fühlen.

    Also habe ich auch an der Arbeit das an, was ich auch sonst bevorzuge: Jeans und einen Pulli oder Sweatshirt bzw. T-Shirt im Sommer. Dazu entweder Sneaker/Turnschuhe oder im Winter feste Wanderschuhe.

    Ich mag es, absolut leger gekleidet sein zu können auch an der Arbeit. Und finde es sogar passender im täglichen Umgang mit den meisten meiner Klienten, die selbst oft eher sehr leger bzw. auch mal in nicht mehr ganz so guten Klamotten (aus Geldmangel) kommen.
    Bei mir ist es ähnlich wie bei dir. Solange die wesentlichen Stellen bedeckt sind, kann ich anziehen, was ich möchte (und was praktisch ist).

    Es gibt tatsächlich Dienst-T-Shirts, und ich bin echt versucht, mir mal mehrere zurechtzulegen, weil die normale Kleidung schon leidet. Noch toller wären Diensthosen, weil wir uns alle immer die Knie durchscheuern, aber dass die jemals kommen, glaube ich nicht.

  9. #9
    Avatar von Wanda.Lismus
    Wanda.Lismus ist offline Klimakiller
    Registriert seit
    03.11.2017
    Beiträge
    12.794

    Standard Re: Müsst ihr an eurem Arbeitsplatz bestimmte Kleidung tragen? Unfiform? Extra chic?

    Wir sollen nicht bauchfrei oder Spaghettiträger, die Herren nicht Bermudas und Sandalen ohne Socken.

  10. #10
    Avatar von Legolas2.0
    Legolas2.0 ist offline Mal wieder da
    Registriert seit
    29.07.2016
    Beiträge
    4.142

    Standard Re: Müsst ihr an eurem Arbeitsplatz bestimmte Kleidung tragen? Unfiform? Extra chic?

    Zitat Zitat von Inmantias Beitrag anzeigen
    Komme durch den Welche Farbe für den Praxiskittel Thread drauf.

    Ich kann an meiner Arbeit tragen was ich will (Sozialpädagoge). Und bin sehr sehr froh darüber. Ich bin überhaupt kein Typ der gerne eine Uniform tragen würde und "chice" Klamotten oder Blüschen und Hosenanzug oder sowas in der Art wäre für mich total unpassend. Da würde ich mich extrem unwohl fühlen.

    Also habe ich auch an der Arbeit das an, was ich auch sonst bevorzuge: Jeans und einen Pulli oder Sweatshirt bzw. T-Shirt im Sommer. Dazu entweder Sneaker/Turnschuhe oder im Winter feste Wanderschuhe.

    Ich mag es, absolut leger gekleidet sein zu können auch an der Arbeit. Und finde es sogar passender im täglichen Umgang mit den meisten meiner Klienten, die selbst oft eher sehr leger bzw. auch mal in nicht mehr ganz so guten Klamotten (aus Geldmangel) kommen.
    Wir haben einheitliche Polo-Shirts in Schwarz. Was ich dazu für Hosen trage (Röcke sind eher unpraktisch), bleibt aber mir überlassen- Jeans sind völlig okay. Von daher paßt es für mich.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •