Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12
Like Tree4gefällt dies

Thema: So viel zur Sonntagsruhe

  1. #1
    Avatar von Ringring
    Ringring ist offline Legende
    Registriert seit
    26.06.2007
    Beiträge
    10.593

    Blinzeln So viel zur Sonntagsruhe

    Die Brut macht einen Lärm, der nächste trampelt, dass die Bude wackelt und dann wird man noch fast über den Haufen geworfen...

    Eltern Gartenrotschwanz im Dauerstress: ein Flugverkehr wie am Airport in Atlanta - alle 2 Minuten Landung und Abflug, natürlich mit akustischem Hungersignal, weil jeder der erste sein will.

    Eichhörnchen geht es wohl ähnlich so oft wie es über das Carport- und Balkonwellblech hoppelt.

    Und die Meisenjungen sind noch nicht ganz zielsicher. Immerhin ist eines nur auf der Gartenlampe auf meinem Balkontisch und nicht in der Kaffeetasse gelandet, während Bruder oder Schwester mir fast meine Sonntagsfrisur durcheinander wirbelte.
    Kornblume08, nykaenen88 und -AppErol- gefällt dies.

  2. #2
    Avatar von Foxlady
    Foxlady ist offline Urgestein
    Registriert seit
    01.11.2006
    Beiträge
    91.291

    Standard Re: So viel zur Sonntagsruhe

    Hier zwitschert es auch mächtig. Aber das Eichhörnchen, was grad über die Straße zu meinem Haus geflitzt ist, war ganz leise. Die Mauersegler machen den größten "Krach".




  3. #3
    Avatar von Ringring
    Ringring ist offline Legende
    Registriert seit
    26.06.2007
    Beiträge
    10.593

    Standard Re: So viel zur Sonntagsruhe

    Zitat Zitat von Foxlady Beitrag anzeigen
    Hier zwitschert es auch mächtig. Aber das Eichhörnchen, was grad über die Straße zu meinem Haus geflitzt ist, war ganz leise. Die Mauersegler machen den größten "Krach".
    Die Mauersegler fliegen überm Ort zu hoch als das noch was aus machen würde. Allerdings muss man im Feld gefühlt aufpassen, dass sie einem nicht in die Speichen fliegen. Die Spatzen sind noch auf anderer Flugroute, aber wenn sie einfallen ist die Hölle los.

    Vom ganzen Gesumme und -brumme fang ich gar nicht erst an. Im Vergleich zu letztem Jahr schwirrt es hier ohne Unterlass und in einer Vielfalt wie schon lange nicht mehr.

    Ich habe nur die Woche festgestellt: Engelwurz hätte ich noch gerne im Garten! Die ist mir in einem Kräutergarten untergekommen und an jeder Dolde hingen massig Insekten rum.

  4. #4
    Jaerte ist offline Legende
    Registriert seit
    04.06.2005
    Beiträge
    15.606

    Standard Re: So viel zur Sonntagsruhe

    Mit "unserem" Eichhörnchen diskutieren wir täglich, dass es doch bitte ab jetzt bis Oktober meine Blumenkästen in Ruhe lassen mag

    Und die Vogelfeder, die an der Balkontür klebt, spricht auch Bände vom Verfliegen der Nachwuchsmeisen.

  5. #5
    Avatar von Kicki
    Kicki ist offline Urgestein
    Registriert seit
    27.06.2002
    Beiträge
    71.101

    Standard Re: So viel zur Sonntagsruhe

    Bei uns sind es die Möwen
    von Kindergeschrei bis zu leidenden Katzen koennen die alle Geraeusche
    Zitat Zitat von Ringring Beitrag anzeigen
    Die Brut macht einen Lärm, der nächste trampelt, dass die Bude wackelt und dann wird man noch fast über den Haufen geworfen...

    Eltern Gartenrotschwanz im Dauerstress: ein Flugverkehr wie am Airport in Atlanta - alle 2 Minuten Landung und Abflug, natürlich mit akustischem Hungersignal, weil jeder der erste sein will.

    Eichhörnchen geht es wohl ähnlich so oft wie es über das Carport- und Balkonwellblech hoppelt.

    Und die Meisenjungen sind noch nicht ganz zielsicher. Immerhin ist eines nur auf der Gartenlampe auf meinem Balkontisch und nicht in der Kaffeetasse gelandet, während Bruder oder Schwester mir fast meine Sonntagsfrisur durcheinander wirbelte.

  6. #6
    Kornblume08 ist offline Poweruser
    Registriert seit
    03.06.2004
    Beiträge
    5.072

    Standard Re: So viel zur Sonntagsruhe

    Klingst sehr turbulent.

    Hier machen die Halsbandsittiche morgens und abends den größten Krach, die kreischen regelrecht.

    Tochter hat neulich Eierschalenreste im Garten gefunden, direkt unterhalb des Buchsbaums. Ich vermute, dass sie von den Spatzen stammen, die sich zusammen mit den Kohlmeisen an den Zünslern laben. Vor zwei Jahren wurden die noch von allen Vögeln verschmäht. - Schön, wie schnell die Evolution manchmal sein kann.

    Der schönste "Lärm" ist für mich das Summen der Bienen an unserer weiß blühenden Glanzmispel. Und das Spielen der lebhaften Nachbarjungs, die vor ein paar Wochen hier eingezogen sind. Wir hatten bis dahin nur Senioren als Nachbarn und dadurch waren wir mit unseren Kindern gefühlt die Lautesten...
    LG

    Kornblume mit Sohn 03/04 und Tochter 08/07

  7. #7
    Avatar von Foxlady
    Foxlady ist offline Urgestein
    Registriert seit
    01.11.2006
    Beiträge
    91.291

    Standard Re: So viel zur Sonntagsruhe

    Zitat Zitat von Kornblume08 Beitrag anzeigen
    Klingst sehr turbulent.

    Hier machen die Halsbandsittiche morgens und abends den größten Krach, die kreischen regelrecht.

    Tochter hat neulich Eierschalenreste im Garten gefunden, direkt unterhalb des Buchsbaums. Ich vermute, dass sie von den Spatzen stammen, die sich zusammen mit den Kohlmeisen an den Zünslern laben. Vor zwei Jahren wurden die noch von allen Vögeln verschmäht. - Schön, wie schnell die Evolution manchmal sein kann.

    Der schönste "Lärm" ist für mich das Summen der Bienen an unserer weiß blühenden Glanzmispel. Und das Spielen der lebhaften Nachbarjungs, die vor ein paar Wochen hier eingezogen sind. Wir hatten bis dahin nur Senioren als Nachbarn und dadurch waren wir mit unseren Kindern gefühlt die Lautesten...
    Dann weiß ich wo du wohnst.




  8. #8
    Avatar von Ringring
    Ringring ist offline Legende
    Registriert seit
    26.06.2007
    Beiträge
    10.593

    Standard Re: So viel zur Sonntagsruhe

    Zitat Zitat von Kornblume08 Beitrag anzeigen
    Klingst sehr turbulent.

    Hier machen die Halsbandsittiche morgens und abends den größten Krach, die kreischen regelrecht.

    Tochter hat neulich Eierschalenreste im Garten gefunden, direkt unterhalb des Buchsbaums. Ich vermute, dass sie von den Spatzen stammen, die sich zusammen mit den Kohlmeisen an den Zünslern laben. Vor zwei Jahren wurden die noch von allen Vögeln verschmäht. - Schön, wie schnell die Evolution manchmal sein kann.

    Der schönste "Lärm" ist für mich das Summen der Bienen an unserer weiß blühenden Glanzmispel. Und das Spielen der lebhaften Nachbarjungs, die vor ein paar Wochen hier eingezogen sind. Wir hatten bis dahin nur Senioren als Nachbarn und dadurch waren wir mit unseren Kindern gefühlt die Lautesten...
    Turbulent aber schee!!! Hatte ich erwähnt, dass die Kirschen zart rot werden? Meine Anemonen nach Honig duften? Dem Holunder die Horden an schwarzen Blattläusen völlig schnuppe sind und die ersten Rosen blühen?

  9. #9
    Kornblume08 ist offline Poweruser
    Registriert seit
    03.06.2004
    Beiträge
    5.072

    Standard Re: So viel zur Sonntagsruhe

    Zitat Zitat von Foxlady Beitrag anzeigen
    Dann weiß ich wo du wohnst.
    Uffbasse!
    Foxlady gefällt dies
    LG

    Kornblume mit Sohn 03/04 und Tochter 08/07

  10. #10
    Kornblume08 ist offline Poweruser
    Registriert seit
    03.06.2004
    Beiträge
    5.072

    Standard Re: So viel zur Sonntagsruhe

    Zitat Zitat von Ringring Beitrag anzeigen
    Turbulent aber schee!!! Hatte ich erwähnt, dass die Kirschen zart rot werden? Meine Anemonen nach Honig duften? Dem Holunder die Horden an schwarzen Blattläusen völlig schnuppe sind und die ersten Rosen blühen?
    Dazu könnte man jetzt ein richtig schönes, buntes Bild malen inkl. Geruchsübertragung.
    LG

    Kornblume mit Sohn 03/04 und Tochter 08/07

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •