Seite 1 von 8 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 71
Like Tree19gefällt dies

Thema: Immobilie verkaufen. Sowas kann man sich gar nicht ausmalen.

  1. #1
    Registriert seit
    24.01.2017
    Beiträge
    1.039

    Standard Immobilie verkaufen. Sowas kann man sich gar nicht ausmalen.

    Vorweg: Ich musste mal wieder umnicken vong Anonymität her.

    Wir verkaufen gerade eine Immobilie im Ballungsraum und uns war schon klar, dass die potenziellen Käufer nicht alle nett sein werden. Deshalb haben wir einen Makler beauftragt.

    Dass nun aber, bevor die Immobilie überhaupt offiziell auf dem Markt ist, die ersten Gestalten trotzdem bei uns persönlich auftauchen und versuchen, uns über den Tisch zu ziehen....meine Güte, da lernt man seine Mitmenschen von einer ganz neuen Seite kennen.

    Ich hatte ein Gespräch mit einem Interessenten, der über Bekannte zu uns kam. Als allererstes hab ich gelernt, dass Makler total unnütz sind und ich den Makler nur beauftragt habe, weil ich unwissend bin. Aha. Der Interessent sei schließlich bewandert und würde bereits Immobilien besitzen. Ich könne ihm ruhig glauben.

    Und dann bietet er an, am Makler vorbei sofort zu kaufen. Leider zu einem Preis der deutlich unter Marktpreis ist. Hab dann dankend abgelehnt.

    Also, auf was für Ideen die Leute kommen, da kannste echt nur mit dem Kopf schütteln. Ich fürchte, ich brauch noch starke Nerven in den nächsten Wochen.

    Ich würde gerne aufmunternde Worte nehmen. Oder alternativ Kekse und Schokolade. Viel :).

  2. #2
    sachensucher ist gerade online Legende
    Registriert seit
    16.03.2008
    Beiträge
    17.190

    Standard Re: Immobilie verkaufen. Sowas kann man sich gar nicht ausmalen.

    Zitat Zitat von dasunsichtbarehaendchen Beitrag anzeigen
    Vorweg: Ich musste mal wieder umnicken vong Anonymität her.

    Wir verkaufen gerade eine Immobilie im Ballungsraum und uns war schon klar, dass die potenziellen Käufer nicht alle nett sein werden. Deshalb haben wir einen Makler beauftragt.

    Dass nun aber, bevor die Immobilie überhaupt offiziell auf dem Markt ist, die ersten Gestalten trotzdem bei uns persönlich auftauchen und versuchen, uns über den Tisch zu ziehen....meine Güte, da lernt man seine Mitmenschen von einer ganz neuen Seite kennen.

    Ich hatte ein Gespräch mit einem Interessenten, der über Bekannte zu uns kam. Als allererstes hab ich gelernt, dass Makler total unnütz sind und ich den Makler nur beauftragt habe, weil ich unwissend bin. Aha. Der Interessent sei schließlich bewandert und würde bereits Immobilien besitzen. Ich könne ihm ruhig glauben.

    Und dann bietet er an, am Makler vorbei sofort zu kaufen. Leider zu einem Preis der deutlich unter Marktpreis ist. Hab dann dankend abgelehnt.

    Also, auf was für Ideen die Leute kommen, da kannste echt nur mit dem Kopf schütteln. Ich fürchte, ich brauch noch starke Nerven in den nächsten Wochen.

    Ich würde gerne aufmunternde Worte nehmen. Oder alternativ Kekse und Schokolade. Viel :).
    Wir haben auch gerade eine Immobilie verkauft und haben einiges erlebt. Unter anderem wurde unser Makler bedroht, weil wir es abgelehnt haben an jemanden zu verkaufen, der die Immobilie cash bezahlen will. (es gab dann eh noch Leute, die mehr geboten haben)Da waren wir doch sehr, sehr froh, dass die Interessenten uns nie kennengelernt haben.

    Anfragen an sich finde ich jetzt nicht schlimm und ich würde auch ohne Makler verkaufen.
    salvadora und Philinea gefällt dies.

  3. #3
    Maxie Musterfrau ist offline 100% Originalnick
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    53.008

    Standard Re: Immobilie verkaufen. Sowas kann man sich gar nicht ausmalen.

    Zitat Zitat von sachensucher Beitrag anzeigen
    Wir haben auch gerade eine Immobilie verkauft und haben einiges erlebt. Unter anderem wurde unser Makler bedroht, weil wir es abgelehnt haben an jemanden zu verkaufen, der die Immobilie cash bezahlen will. (es gab dann eh noch Leute, die mehr geboten haben)Da waren wir doch sehr, sehr froh, dass die Interessenten uns nie kennengelernt haben.

    Anfragen an sich finde ich jetzt nicht schlimm und ich würde auch ohne Makler verkaufen.
    Da hätte jemand mehrere Hundertausend Euro in bar bezahlt?!

  4. #4
    Registriert seit
    24.01.2017
    Beiträge
    1.039

    Standard Re: Immobilie verkaufen. Sowas kann man sich gar nicht ausmalen.

    Zitat Zitat von sachensucher Beitrag anzeigen
    Wir haben auch gerade eine Immobilie verkauft und haben einiges erlebt. Unter anderem wurde unser Makler bedroht, weil wir es abgelehnt haben an jemanden zu verkaufen, der die Immobilie cash bezahlen will. (es gab dann eh noch Leute, die mehr geboten haben)Da waren wir doch sehr, sehr froh, dass die Interessenten uns nie kennengelernt haben.

    Anfragen an sich finde ich jetzt nicht schlimm und ich würde auch ohne Makler verkaufen.
    OMG. Bedroht? Wow. Na, da bin ich mal gespannt...das halte ich in unserer Ecke durchaus auch für ein mögliches Szenario.

    Wir haben uns bewusst für Makler entschieden und auch für Innenprovision, also kann es dem Käufer eigentlich egal sein. Ob man am Makler vorbei verkaufen kann, hängt ja auch vom Vertrag ab.

    Aber für mich war dieser Kontakt echt eine Lehre: Die kriegen alle das Kärtchen in die Hand gedrückt und Ende is.

  5. #5
    sachensucher ist gerade online Legende
    Registriert seit
    16.03.2008
    Beiträge
    17.190

    Standard Re: Immobilie verkaufen. Sowas kann man sich gar nicht ausmalen.

    Zitat Zitat von Maxie Musterfrau Beitrag anzeigen
    Da hätte jemand mehrere Hundertausend Euro in bar bezahlt?!
    So sieht es aus. Allerdings war das Haus in schlechtem zustand und hat jetzt nicht so viel eingebracht. Die geplante Nutzung passte auch ins Bild. Detaillierter kann ich es jetzt nicht beschreiben.....

  6. #6
    Maxie Musterfrau ist offline 100% Originalnick
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    53.008

    Standard Re: Immobilie verkaufen. Sowas kann man sich gar nicht ausmalen.

    Zitat Zitat von sachensucher Beitrag anzeigen
    So sieht es aus. Allerdings war das Haus in schlechtem zustand und hat jetzt nicht so viel eingebracht. Die geplante Nutzung passte auch ins Bild. Detaillierter kann ich es jetzt nicht beschreiben.....
    Auch im Bereich von 50.000 Euro hätte ich mich über Barzahlung arg gewundert.

  7. #7
    sachensucher ist gerade online Legende
    Registriert seit
    16.03.2008
    Beiträge
    17.190

    Standard Re: Immobilie verkaufen. Sowas kann man sich gar nicht ausmalen.

    Zitat Zitat von dasunsichtbarehaendchen Beitrag anzeigen
    OMG. Bedroht? Wow. Na, da bin ich mal gespannt...das halte ich in unserer Ecke durchaus auch für ein mögliches Szenario.

    Wir haben uns bewusst für Makler entschieden und auch für Innenprovision, also kann es dem Käufer eigentlich egal sein. Ob man am Makler vorbei verkaufen kann, hängt ja auch vom Vertrag ab.

    Aber für mich war dieser Kontakt echt eine Lehre: Die kriegen alle das Kärtchen in die Hand gedrückt und Ende is.
    Wir hatten keinen Exklusivvertrag und die Käufer mussten die provision tragen

  8. #8
    sachensucher ist gerade online Legende
    Registriert seit
    16.03.2008
    Beiträge
    17.190

    Standard Re: Immobilie verkaufen. Sowas kann man sich gar nicht ausmalen.

    Zitat Zitat von Maxie Musterfrau Beitrag anzeigen
    Auch im Bereich von 50.000 Euro hätte ich mich über Barzahlung arg gewundert.
    Alles deutete darauf hin, dass das Schwarzgeld ist. Ein normalo, der sein Geld im sparstrumpf zu Hause aufbewahrt hätte es ja einfach auf ein Konto einzahlen und über weisen können
    Philinea gefällt dies

  9. #9
    Avatar von Stadtmusikantin
    Stadtmusikantin ist offline Die Ruhe selbst
    Registriert seit
    24.01.2006
    Beiträge
    72.902

    Standard Re: Immobilie verkaufen. Sowas kann man sich gar nicht ausmalen.

    Zitat Zitat von dasunsichtbarehaendchen Beitrag anzeigen
    Vorweg: Ich musste mal wieder umnicken vong Anonymität her.
    Albern.
    Casalinga2012 gefällt dies

  10. #10
    Casalinga2012 ist offline Legende
    Registriert seit
    22.09.2012
    Beiträge
    40.938

    Standard Re: Immobilie verkaufen. Sowas kann man sich gar nicht ausmalen.

    Zitat Zitat von dasunsichtbarehaendchen Beitrag anzeigen
    Vorweg: Ich musste mal wieder umnicken vong Anonymität her.

    Wir verkaufen gerade eine Immobilie im Ballungsraum und uns war schon klar, dass die potenziellen Käufer nicht alle nett sein werden. Deshalb haben wir einen Makler beauftragt.

    Dass nun aber, bevor die Immobilie überhaupt offiziell auf dem Markt ist, die ersten Gestalten trotzdem bei uns persönlich auftauchen und versuchen, uns über den Tisch zu ziehen....meine Güte, da lernt man seine Mitmenschen von einer ganz neuen Seite kennen.

    Ich hatte ein Gespräch mit einem Interessenten, der über Bekannte zu uns kam. Als allererstes hab ich gelernt, dass Makler total unnütz sind und ich den Makler nur beauftragt habe, weil ich unwissend bin. Aha. Der Interessent sei schließlich bewandert und würde bereits Immobilien besitzen. Ich könne ihm ruhig glauben.

    Und dann bietet er an, am Makler vorbei sofort zu kaufen. Leider zu einem Preis der deutlich unter Marktpreis ist. Hab dann dankend abgelehnt.

    Also, auf was für Ideen die Leute kommen, da kannste echt nur mit dem Kopf schütteln. Ich fürchte, ich brauch noch starke Nerven in den nächsten Wochen.

    Ich würde gerne aufmunternde Worte nehmen. Oder alternativ Kekse und Schokolade. Viel :).
    Ich sehe am Verhalten des Interessenten nichts zum Kopfschütteln. Er hat es eben versucht. Mir wurde für meine Wohnung auch die Hälfte geboten und für mein teures Rad auch. Ich lache und sage nein, fertig.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •