Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 46
Like Tree23gefällt dies

Thema: Dear all,

  1. #31
    zweiflerin ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    26.09.2015
    Beiträge
    2.607

    Standard Re: Dear all,

    Zitat Zitat von Clodagh Beitrag anzeigen
    Jetzt stell Dir vor, Du korrespondierst mit zwei Kollegen (per Du), zwei Geschäftspartnern (per Sie) und dem Steuerberater (per Sie). "Sehr geehrte Damen und Herren" wäre da unpassend, jeden einzelnen mit Namen anzusprechen, wäre zu lang. Da wäre so etwas wie "dear all" schon ok. Ich habe mich bisher damit beholfen, nur denjenigen persönlich anzusprechen, der die letzte E-Mail in der Runde geschickt hat, und den Rest in cc. Aber so ganz optimal ist das auch nicht. "Guten Tag zusammen" oder "Guten Morgen zusammen" wäre dann vielleicht ganz gut, oder?
    In dem Fall würde ich mit "Liebe Frau Xy, liebe Frau Z, lieber Herr Steuerberater" arbeiten und KollegInnen nur in CC
    "Sehr geehrte Damen und Herren" wende ich wirklich nur an, wenn ich keine Namen habe bzw. nicht weiß, an wen die Email geht.

    "Liebe Alle/DEar all" würde ich in dem Fall nicht setzen.

  2. #32
    Registriert seit
    12.07.2005
    Beiträge
    27.263

    Standard Re: Dear all,

    Zitat Zitat von Clodagh Beitrag anzeigen
    lese ich oft als Anrede in englischen E-Mails, die an mehrere Empfänger gerichtet sind. Jetzt habe ich schon öfter die deutsche Variante "Liebe Alle" gelesen und es kräuselt mir jedes mal die Fußnägel. Welche Anrede für einen größeren Personenkreis nutzt Ihr (im beruflichen Umfeld)?
    “Sehr geehrte...“ im formalen Kontext (fast immer), ansonsten je nach angesprochenem Kreis “Guten Morgen“ “Liebe Kolleginnen und Kollegen“, “Hallo (zusammen)“.

  3. #33
    Registriert seit
    05.07.2011
    Beiträge
    12.687

    Standard Re: Dear all,

    https://www.youtube.com/watch?v=BqmhdnN516Q

    oder, wenn sich alle gut kennen, einfach nur

    Hallo,

    Was mich persönlich stört, ist "Hallo zusammen", das finde ich genauso verunglückt wie das "Dear all". Und ich hör auch immer sofort den Rüdiger.

    Ein freier Mitarbeiter von uns schreibt immer

    Team!

    Der ist aber "in echt" auch so.

  4. #34
    Avatar von sannimanni
    sannimanni ist offline trekkie
    Registriert seit
    12.12.2009
    Beiträge
    4.771

    Standard Re: Dear all,

    Zitat Zitat von Pippi27 Beitrag anzeigen
    Sehr geehrte Damen und Herren wäre da doch genau richtig.
    Das sehe ich genauso. Ich habe einige Mandanten, die ich privat duze, und meine Kollegen und Chefs natürlich auch. In geschäftlichen Briefen werden auch diese (also, die Kunden) IMMER gesiezt.

    "Hallo zusammen" oder "Guten Tag zusammen" ist für mich für Kundenbriefe zu umgangssprachlich - für den Kollegenkreis odee Vereinsmitglieder, besonders wenn sich alle untereinander sowieso duzen, finde ich das in Ordnung.

    In Mails schreibe ich auch "Guten Morgen, Herr Müller" - wie gesagt, in Briefen nicht (weil ich die nur in Ausnahmefällen selbst schreibe und der Chef da auf die sehr geehrten Damen und Herren besteht).

    "Liebe Alle" habe ich in diesem Thread überhaupt zum ersten Mal gesehen. Klingt furchtbar aus zwei Gründen: Geschäftspartner und Kunden würde ich nie mit "Liebe" anreden, das ist was für Familie und Freunde und die sind auch nicht alle lieb. Und "Liebe Alle" klingt für mich grammatikalisch total falsch, wenn ich auch keinen Beweis oder Grund dafür nennen kann, schon daher geht das gar nicht.
    Captain, es gibt eine grundlegende und sehr wertvolle Aussage in der Wissenschaft, sie ist ein Zeichen von Weisheit und lautet: Ich weiß es nicht. (Data)

  5. #35
    Maxie Musterfrau ist offline 100% Originalnick
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    53.277

    Standard Re: Dear all,

    Zitat Zitat von Clodagh Beitrag anzeigen
    lese ich oft als Anrede in englischen E-Mails, die an mehrere Empfänger gerichtet sind. Jetzt habe ich schon öfter die deutsche Variante "Liebe Alle" gelesen und es kräuselt mir jedes mal die Fußnägel. Welche Anrede für einen größeren Personenkreis nutzt Ihr (im beruflichen Umfeld)?
    Sehr geehrte Damen und Herren
    Liebe Kolleginnen und Kollegen
    Liebes Projektteam

    Wenn ich jemanden einzeln anspreche, der Rest in cc ist:
    Liebe /Sehr geehrte Frau XY, werte Mitlesende
    Pippi27 und Clodagh gefällt dies.

  6. #36
    Maxie Musterfrau ist offline 100% Originalnick
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    53.277

    Standard Re: Dear all,

    Zitat Zitat von Clodagh Beitrag anzeigen
    Jetzt stell Dir vor, Du korrespondierst mit zwei Kollegen (per Du), zwei Geschäftspartnern (per Sie) und dem Steuerberater (per Sie). "Sehr geehrte Damen und Herren" wäre da unpassend, jeden einzelnen mit Namen anzusprechen, wäre zu lang. Da wäre so etwas wie "dear all" schon ok. Ich habe mich bisher damit beholfen, nur denjenigen persönlich anzusprechen, der die letzte E-Mail in der Runde geschickt hat, und den Rest in cc. Aber so ganz optimal ist das auch nicht. "Guten Tag zusammen" oder "Guten Morgen zusammen" wäre dann vielleicht ganz gut, oder?
    Natürlich geht in dem Fall "Sehr geehrte Damen und Herren" (gesetzt den Fall, es sind Damen UND Herren). Bei 4 Personen kann man aber die Leute auch einzeln nennen.

  7. #37
    Avatar von Pippi27
    Pippi27 ist gerade online Bibbi siemazwanzich
    Registriert seit
    30.06.2002
    Beiträge
    91.124

    Standard Re: Dear all,

    Zitat Zitat von sannimanni Beitrag anzeigen
    Das sehe ich genauso. Ich habe einige Mandanten, die ich privat duze, und meine Kollegen und Chefs natürlich auch. In geschäftlichen Briefen werden auch diese (also, die Kunden) IMMER gesiezt.

    "Hallo zusammen" oder "Guten Tag zusammen" ist für mich für Kundenbriefe zu umgangssprachlich - für den Kollegenkreis odee Vereinsmitglieder, besonders wenn sich alle untereinander sowieso duzen, finde ich das in Ordnung.

    In Mails schreibe ich auch "Guten Morgen, Herr Müller" - wie gesagt, in Briefen nicht (weil ich die nur in Ausnahmefällen selbst schreibe und der Chef da auf die sehr geehrten Damen und Herren besteht).

    "Liebe Alle" habe ich in diesem Thread überhaupt zum ersten Mal gesehen. Klingt furchtbar aus zwei Gründen: Geschäftspartner und Kunden würde ich nie mit "Liebe" anreden, das ist was für Familie und Freunde und die sind auch nicht alle lieb. Und "Liebe Alle" klingt für mich grammatikalisch total falsch, wenn ich auch keinen Beweis oder Grund dafür nennen kann, schon daher geht das gar nicht.
    genau so. Im offiziellen Schreiben immer "Sehr geehrte.."

    In einem privaten Mail vielleicht mal "Hallo Ihr Lieben"

    "Liebe Alle" klingt einfach nur falsch und habe es auch noch nie gehört/gelesen.

  8. #38
    Avatar von -AppErol-
    -AppErol- ist offline love & peace
    Registriert seit
    05.09.2017
    Beiträge
    7.120

    Standard Re: Dear all,

    Zitat Zitat von Clodagh Beitrag anzeigen
    Welche Anrede für einen größeren Personenkreis nutzt Ihr (im beruflichen Umfeld)?
    Offiziell Guten Tag, Herr /Frau
    Im Kollegenkreis Hallo zusammen, Hallo liebe Kolleginnen und Kollegen oder einfach nur Hallo. Wenn ich nur eine kleine Gruppe Ausgewählter anspreche auch mal holla colegas, wenn ich abschätzen kann, dass die das nicht krumm nehmen.

    Liebe Alle habe ich schon gelesen, finde es jetzt nicht super originell, aber auch keinen Aufreger.



    We can choose to see the best in one another.
    Barack Obama, 11/9/16

  9. #39
    Avatar von rosenma
    rosenma ist gerade online Legende
    Registriert seit
    26.02.2008
    Beiträge
    10.949

    Standard Re: Dear all,

    Zitat Zitat von Clodagh Beitrag anzeigen
    Jetzt stell Dir vor, Du korrespondierst mit zwei Kollegen (per Du), zwei Geschäftspartnern (per Sie) und dem Steuerberater (per Sie). "Sehr geehrte Damen und Herren" wäre da unpassend, jeden einzelnen mit Namen anzusprechen, wäre zu lang. Da wäre so etwas wie "dear all" schon ok. Ich habe mich bisher damit beholfen, nur denjenigen persönlich anzusprechen, der die letzte E-Mail in der Runde geschickt hat, und den Rest in cc. Aber so ganz optimal ist das auch nicht. "Guten Tag zusammen" oder "Guten Morgen zusammen" wäre dann vielleicht ganz gut, oder?
    Da würde ich schreiben: Sehr geehrter Herr XY, lieber A, lieber B,
    Martha74 gefällt dies


    Time ist the fire in which we burn.

  10. #40
    Avatar von Clodagh
    Clodagh ist offline finster
    Registriert seit
    12.10.2018
    Beiträge
    1.629

    Standard Re: Dear all,

    Zitat Zitat von Maxie Musterfrau Beitrag anzeigen
    Sehr geehrte Damen und Herren
    Liebe Kolleginnen und Kollegen
    Liebes Projektteam

    Wenn ich jemanden einzeln anspreche, der Rest in cc ist:
    Liebe /Sehr geehrte Frau XY, werte Mitlesende
    "Werte Mitlesende" für cc, das gefällt mir!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •