Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    Avatar von rasbora
    rasbora ist offline Manchmalreingucker
    Registriert seit
    10.06.2005
    Beiträge
    6.367

    Standard so ne kleine Schilddrüse

    kann ganz schön fies sein.


    Hat jemand hier Morbus Basedow und Erfahrungen damit?

    Vor 3 Wochen wurde festgestellt, dass meine Schilddrüsenwerte völlig außer Kontrolle sind. Daraufhin hat mich mein Hausarzt ins Krankenhaus geschickt, weil es mir echt schlecht ging.
    Dort wurde dann obige Diagnose gestellt nach mehreren Untersuchungen.

    Ich muss jetzt Medikamente nehmen für Schilddrüse und Herz und das geht wohl jetzt ein Jahr lang. Die Einstellung der Medikamente läuft und wird wohl noch einige Zeit dauern.
    Ich bin jetzt die dritte Woche krank weil es einfach nicht geht. Gestern habe ich ein paar Stunden gearbeitet und war fertig wie 2 Tage durchgemacht.
    Daraufhin hat mich mein Arzt wieder krank geschrieben.

    Hat sich das bei jemanden einfach in Luft aufgelöst? Gibt es wohl eine 50/50 Chance.
    Hat jemand eine Radiojodtherapie gemacht? Oder dann eine OP?

    Erzählt mal bitte.
    -------------------------------------------------------------------------------------------------------
    sporadisch falsche Groß- und Kleinschreibung bitte großzügig ignorieren, Handy macht gerne was es will.

  2. #2
    Avatar von Wanda.Lismus
    Wanda.Lismus ist offline Klimakiller
    Registriert seit
    03.11.2017
    Beiträge
    15.002

    Standard Re: so ne kleine Schilddrüse

    Meine Schwester.
    Bei ihr reichen die Medikamente seit Jahren.

    Alles Gute!

  3. #3
    Avatar von Marau
    Marau ist offline Poweruser
    Registriert seit
    15.01.2007
    Beiträge
    8.203

    Standard Re: so ne kleine Schilddrüse

    Welche Medikamente hast du bekommen?
    Bei Hemmern ( Thiamazol, Carbimazol) musst du alle zwei Wochen zur BE, die gehen auf die Leber.
    Welche Werte wurden genommen?
    Liebe Grüße
    Marau
    Was man tief im Herzen trägt kann man durch den Tod nicht verlieren.
    Mama 1981, 1982, 1984 -2017 und 2001
    Oma 2007 / 2011 / 2013 / 2018

  4. #4
    Andrea B ist gerade online Legende
    Registriert seit
    09.03.2004
    Beiträge
    15.165

    Standard Re: so ne kleine Schilddrüse

    Zitat Zitat von rasbora Beitrag anzeigen
    kann ganz schön fies sein.


    Hat jemand hier Morbus Basedow und Erfahrungen damit?

    Vor 3 Wochen wurde festgestellt, dass meine Schilddrüsenwerte völlig außer Kontrolle sind. Daraufhin hat mich mein Hausarzt ins Krankenhaus geschickt, weil es mir echt schlecht ging.
    Dort wurde dann obige Diagnose gestellt nach mehreren Untersuchungen.

    Ich muss jetzt Medikamente nehmen für Schilddrüse und Herz und das geht wohl jetzt ein Jahr lang. Die Einstellung der Medikamente läuft und wird wohl noch einige Zeit dauern.
    Ich bin jetzt die dritte Woche krank weil es einfach nicht geht. Gestern habe ich ein paar Stunden gearbeitet und war fertig wie 2 Tage durchgemacht.
    Daraufhin hat mich mein Arzt wieder krank geschrieben.

    Hat sich das bei jemanden einfach in Luft aufgelöst? Gibt es wohl eine 50/50 Chance.
    Hat jemand eine Radiojodtherapie gemacht? Oder dann eine OP?

    Erzählt mal bitte.



    Ich bin 2012 wegen ausgerasteter Schilddrüse auf der Intensivstation (zum Glück nur 3 Tage) gelandet. Danach noch ca. 2 Wochen auf Normalstation im KH. Insgesamt war ich ca. 3 Monate krank geschrieben. Ca. 1 Jahr mußte ich div. Medikamente auch fürs Herz nehmen. 2013 habe ich mir die Schilddrüse raus nehmen lassen. Seit dem ist es gut. Eine Radiojodtherapie kam für mich nicht in Frage.
    Andrea

  5. #5
    Avatar von rasbora
    rasbora ist offline Manchmalreingucker
    Registriert seit
    10.06.2005
    Beiträge
    6.367

    Standard Re: so ne kleine Schilddrüse

    Zitat Zitat von Marau Beitrag anzeigen
    Welche Medikamente hast du bekommen?
    Bei Hemmern ( Thiamazol, Carbimazol) musst du alle zwei Wochen zur BE, die gehen auf die Leber.
    Welche Werte wurden genommen?
    Ich nehme Carbimazol und Propanolol.
    Momentan muss ich wöchentlich zur BE um die Werte im Auge zu behalten und die Dosierung anzupassen.

    Klinik hat genaue Anweisungen gegeben, was alles zusätzlich getestet werden muss. Die sprachen vor allem die weißen Blutkörperchen an. Die reduzieren sich gerne
    -------------------------------------------------------------------------------------------------------
    sporadisch falsche Groß- und Kleinschreibung bitte großzügig ignorieren, Handy macht gerne was es will.

  6. #6
    Avatar von rasbora
    rasbora ist offline Manchmalreingucker
    Registriert seit
    10.06.2005
    Beiträge
    6.367

    Standard Re: so ne kleine Schilddrüse

    Zitat Zitat von Andrea B Beitrag anzeigen
    Ich bin 2012 wegen ausgerasteter Schilddrüse auf der Intensivstation (zum Glück nur 3 Tage) gelandet. Danach noch ca. 2 Wochen auf Normalstation im KH. Insgesamt war ich ca. 3 Monate krank geschrieben. Ca. 1 Jahr mußte ich div. Medikamente auch fürs Herz nehmen. 2013 habe ich mir die Schilddrüse raus nehmen lassen. Seit dem ist es gut. Eine Radiojodtherapie kam für mich nicht in Frage.
    Andrea
    Ach herrje, so schlimm wars glücklicherweise bei mir nicht. Aber ich bin schon sehr beeinträchtigt. Das gibt sich ja hoffentlich bald wieder.
    -------------------------------------------------------------------------------------------------------
    sporadisch falsche Groß- und Kleinschreibung bitte großzügig ignorieren, Handy macht gerne was es will.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •