Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 58
Like Tree21gefällt dies

Thema: Hund: Mittel gegen Flöhe und Zecken...

  1. #1
    Avatar von weberin1971
    weberin1971 ist offline Legende
    Registriert seit
    10.02.2005
    Beiträge
    10.305

    Standard Hund: Mittel gegen Flöhe und Zecken...

    ...was nehmt ihr da/was könnt ihr empfehlen?


    Wir waren VIER Jahre lang Reboarder - nu guckt er nach vorn...

  2. #2
    Kaefer ist gerade online Carpal Tunnel
    Registriert seit
    02.06.2006
    Beiträge
    4.330

    Standard Re: Hund: Mittel gegen Flöhe und Zecken...

    Zitat Zitat von weberin1971 Beitrag anzeigen
    ...was nehmt ihr da/was könnt ihr empfehlen?
    Wir hatten immer Frontline und waren damit eigentlich auch zufrieden. Lt. unserem Tierarzt hat sich da aber die Wirkstoffkombination geändert, er hat uns dann Bravecto (eine Tablette) empfohlen, wirkt 3 Monate. Wir wechseln jetzt ab zw. Frontline (Spot on) und Bravecto.

    Beide Mittel wirken nicht abweisend, sondern töten die Tiere nach Biss.

    Wir haben Glück, unsere ist da nicht sehr anfällig dafür, und aufgrund ihres relativ hellen Fells sehen wir die meisten bevor sie zubeißen können.

  3. #3
    Avatar von momsell
    momsell ist offline alleine
    Registriert seit
    28.02.2007
    Beiträge
    4.119

    Standard Re: Hund: Mittel gegen Flöhe und Zecken...

    Zitat Zitat von weberin1971 Beitrag anzeigen
    ...was nehmt ihr da/was könnt ihr empfehlen?
    Unser Zeckenmagnet hat seit letztem Jahr das Zeckenhalsband von Seresto dran. Das ist zwar teuer, aber wirkt die komplette Saison. Auch dieses Jahr hat er es seit dem Frühjahr dran und hatte noch keine einzige Zecke (trotz enormen Aufkommens hier). Früher hatte ich auch Frontline, aber da war ich nie so wirklich überzeugt.

  4. #4
    Avatar von Legolas2.0
    Legolas2.0 ist offline Mal wieder da
    Registriert seit
    29.07.2016
    Beiträge
    4.142

    Standard Re: Hund: Mittel gegen Flöhe und Zecken...

    Zitat Zitat von weberin1971 Beitrag anzeigen
    ...was nehmt ihr da/was könnt ihr empfehlen?
    Ist das Kind bzw die Flöhe ( ) schon in den Brunnen gefallen oder gehts dir um Prophylaxe ?
    Zur Prophylaxe mache ich gar nix- alles was wirklich wirkt ist mir für den Dauergebrauch zu giftig.

    Falls das Viech Flöhe hat, hilft ein Shampoo- aber vor allem müßen alle Liegeplätze bzw die komplette Wohnung behandelt werden.
    Dazu würde ich einen Fogger ( https://www.amazon.de/ARDAP-Fogger-Z.../dp/B00U7BTM2E )benutzen, aber bisher hatte noch keines meiner Viecher Flöhe.
    Hundnas gefällt dies

  5. #5
    Mumpitz ist offline Legende
    Registriert seit
    18.08.2005
    Beiträge
    22.665

    Standard Re: Hund: Mittel gegen Flöhe und Zecken...

    Zitat Zitat von weberin1971 Beitrag anzeigen
    ...was nehmt ihr da/was könnt ihr empfehlen?
    Ich nehme (unregelmäßig) Advantix, das hat auch repellierende Wirkung. Nur Katzen dürfen das nicht ablecken (falls der Hund mit Katzen befreundet ist.....).

  6. #6
    Avatar von Vertigo
    Vertigo ist gerade online buntes etwas
    Registriert seit
    04.12.2016
    Beiträge
    7.850

    Standard Re: Hund: Mittel gegen Flöhe und Zecken...

    Gar nix mehr.
    Schon Frontline war mir unsympathisch, wirkte aber auch gar nicht.
    Advantix und Co. geht eh nicht, weil für Katzen giftig und die putzen den Hund mit Hingabe.
    Bravecto hatte ich mal überlegt, aber da es ja nicht abweist, habe ich mit täglich absuchen die gleiche Wirkung ohne eventuelle Nebenwirkungen.

    Zecken scheinen meinen aber auch nicht sonderlich zu mögen und er hat helles Fell, da ist das Auffinden einfacher.

  7. #7
    Avatar von weberin1971
    weberin1971 ist offline Legende
    Registriert seit
    10.02.2005
    Beiträge
    10.305

    Standard Re: Hund: Mittel gegen Flöhe und Zecken...

    Danke für die Einschätzungen und Erfahrungen. Ich befrage noch mal die Züchterin. Der Tierarzt empfahl übrigens Simparica bzw. Vectra 3d bzw. das Seresto Halsband.


    Wir waren VIER Jahre lang Reboarder - nu guckt er nach vorn...

  8. #8
    piper78 ist gerade online Carpal Tunnel
    Registriert seit
    04.06.2014
    Beiträge
    3.826

    Standard Re: Hund: Mittel gegen Flöhe und Zecken...

    Keine Chemie, nur Kokosöl (ins Futter und aufs Fell). Hab allerdings auch das Glück, dass sie in 3 Jahren vielleicht 3-4 Zecken hatte und man die durchs helle Fell schnell findet.

  9. #9
    Avatar von Legolas2.0
    Legolas2.0 ist offline Mal wieder da
    Registriert seit
    29.07.2016
    Beiträge
    4.142

    Standard Re: Hund: Mittel gegen Flöhe und Zecken...

    Zitat Zitat von weberin1971 Beitrag anzeigen
    Danke für die Einschätzungen und Erfahrungen. Ich befrage noch mal die Züchterin. Der Tierarzt empfahl übrigens Simparica bzw. Vectra 3d bzw. das Seresto Halsband.
    Was für eine Fellfarbe hat der Wuff ?

  10. #10
    Avatar von weberin1971
    weberin1971 ist offline Legende
    Registriert seit
    10.02.2005
    Beiträge
    10.305

    Standard Re: Hund: Mittel gegen Flöhe und Zecken...

    Zitat Zitat von Legolas2.0 Beitrag anzeigen
    Was für eine Fellfarbe hat der Wuff ?
    Er wird rotblond werden - momentan sieht er aus wie eine Mortadella in orange, so niedlich...


    Wir waren VIER Jahre lang Reboarder - nu guckt er nach vorn...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •