Seite 1 von 16 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 154
Like Tree58gefällt dies

Thema: "Digitale Schulnoten" - würdet Ihr das nutzen?

  1. #1
    Avatar von FrauDirektorPogge
    FrauDirektorPogge ist offline hybridwahnsinnig

    User Info Menu

    Standard "Digitale Schulnoten" - würdet Ihr das nutzen?

    An der zukünftigen Schule meiner Tochter gibt es für Eltern die Möglichkeit, sich per Online-Portal über die Noten des Nachwuches zu informieren. Immer, zu jeder Zeit, jedes Fach, jede Note, also auch Klassenarbeiten.

    Spontan finde ich das furchtbar und will es nicht nutzen. Ich möchte, dass mein Kind mit mir spricht.

    Würdet Ihr so etwas nutzen? Wenn ja, warum? Wenn nein, warum nicht?







    Meine Texte, meine Bilder!

  2. #2

    User Info Menu

    Standard Re: "Digitale Schulnoten" - würdet Ihr das nutzen?

    Ich glaube in den letzten 2 Jahren hätte ich da schon ab und an mal geschaut, einfach um auf dem laufenden zu sein so in Richtung Abitur. Kind1 ist da leider nicht sonderlich kommunikativ.
    [SIGPIC][/SIGPIC]

  3. #3
    WATERPROOF ist offline Renitent.

    User Info Menu

    Standard Re: "Digitale Schulnoten" - würdet Ihr das nutzen?

    Zitat Zitat von FrauDirektorPogge Beitrag anzeigen
    An der zukünftigen Schule meiner Tochter gibt es für Eltern die Möglichkeit, sich per Online-Portal über die Noten des Nachwuches zu informieren. Immer, zu jeder Zeit, jedes Fach, jede Note, also auch Klassenarbeiten.

    Spontan finde ich das furchtbar und will es nicht nutzen. Ich möchte, dass mein Kind mit mir spricht.

    Würdet Ihr so etwas nutzen? Wen ja, warum? Wenn nein, warum nicht?
    Nein.

    Vorrausgesetzt, die Schule läuft und grob passt es, halte ich das für eine unnötige Erhöhung des Druck auf ein Kind. Und für einen Eingriff in die Privatsphäre.

    Mein Erziehungsziel ist ja Selbständigkeit. Und da gehört es dazu, die Zügel immer lockerer zu lassen.
    FrauDirektorPogge gefällt dies

  4. #4
    caracho ist gerade online Thermomix-Fan

    User Info Menu

    Standard Re: "Digitale Schulnoten" - würdet Ihr das nutzen?

    Zitat Zitat von FrauDirektorPogge Beitrag anzeigen
    An der zukünftigen Schule meiner Tochter gibt es für Eltern die Möglichkeit, sich per Online-Portal über die Noten des Nachwuches zu informieren. Immer, zu jeder Zeit, jedes Fach, jede Note, also auch Klassenarbeiten.

    Spontan finde ich das furchtbar und will es nicht nutzen. Ich möchte, dass mein Kind mit mir spricht.

    Würdet Ihr so etwas nutzen? Wenn ja, warum? Wenn nein, warum nicht?
    Wir haben das auch und ich nutze das, aber nur ab und an.
    Normalerweise sagt mir der kleine seine Noten.

    Biscotte

  5. #5
    PinkMagnolia ist offline gekommen um zu reisen

    User Info Menu

    Standard Re: "Digitale Schulnoten" - würdet Ihr das nutzen?

    ich kenne gar nichts anderes mehr, selbst Zeugnisse druckt man sich alleine aus uebers Portal. Ich liebe es!
    Leona68, elina2, caracho und 2 anderen gefällt dies.

  6. #6
    Avatar von FrauDirektorPogge
    FrauDirektorPogge ist offline hybridwahnsinnig

    User Info Menu

    Standard Re: "Digitale Schulnoten" - würdet Ihr das nutzen?

    Zitat Zitat von PinkMagnolia Beitrag anzeigen
    ich kenne gar nichts anderes mehr, selbst Zeugnisse druckt man sich alleine aus uebers Portal. Ich liebe es!
    Kann da nicht beschissen werden bei den Zeugnissen? Und wie wird das überprüft, wenn man sich mit den ausgedruckten Zeugnissen an Unis bewirbt?

    Ich kannte das von der Uni in den USA - aber da ging es um meine eigenen Noten, das fand ich etwas anderes.







    Meine Texte, meine Bilder!

  7. #7
    Avatar von FrauDirektorPogge
    FrauDirektorPogge ist offline hybridwahnsinnig

    User Info Menu

    Standard Re: "Digitale Schulnoten" - würdet Ihr das nutzen?

    Zitat Zitat von WATERPROOF Beitrag anzeigen
    Nein.

    Vorrausgesetzt, die Schule läuft und grob passt es, halte ich das für eine unnötige Erhöhung des Druck auf ein Kind. Und für einen Eingriff in die Privatsphäre.

    Mein Erziehungsziel ist ja Selbständigkeit. Und da gehört es dazu, die Zügel immer lockerer zu lassen.
    Das mit dem erhöhten Druck war auch einer meiner ersten Gedanken.

    Jemand anders argumentierte, dass dann so Dinge, dass Eltern nicht mitbekommen, dass das Kind gar nicht mehr zur Schule geht, keine BLF geschrieben hat etc. nicht mehr vorkommen können. Ich denke, wenn Eltern und Kinder sowieso nicht mehr miteinander reden, so dass das an den Eltern vorbeigeht, hilft so ein System auch nur noch bedingt.
    silm gefällt dies







    Meine Texte, meine Bilder!

  8. #8
    Avatar von Lui
    Lui
    Lui ist offline Regels sind Regels

    User Info Menu

    Standard Re: "Digitale Schulnoten" - würdet Ihr das nutzen?

    Zitat Zitat von FrauDirektorPogge Beitrag anzeigen
    An der zukünftigen Schule meiner Tochter gibt es für Eltern die Möglichkeit, sich per Online-Portal über die Noten des Nachwuches zu informieren. Immer, zu jeder Zeit, jedes Fach, jede Note, also auch Klassenarbeiten.

    Spontan finde ich das furchtbar und will es nicht nutzen. Ich möchte, dass mein Kind mit mir spricht.

    Würdet Ihr so etwas nutzen? Wenn ja, warum? Wenn nein, warum nicht?
    Ich würde das nutzen, weil ich vermute, dass das Kind dann trotzdem noch immer mit mir sprechen darf und es dann nicht so irre auffällt, wenn ich trotzdem uninformiert bin.

    Aber irgendwie sind mir die Noten nicht so wahnsinnig wichtig (was auch daran liegt, dass ich mir keine Sorgen machen muss, die Kinder laufen gut - ich weiss, dass ich da privilegiert bin) und ich vergesse die Einzelnoten dann immer wieder. da könnnte ich vor einem Elternabend kurz reischauen und mein Gedächtnis auffrischen, falls irgendwelche Arbeiten thematisiert werden.

    Ziemlich cool wäre, wenn auch der Name der Fachlehrer dabeistehen würde.
    Maxie Musterfrau und Frau-Suhrbier gefällt dies.
    Danke für den Fisch.

  9. #9
    Avatar von silm
    silm ist offline Huhn

    User Info Menu

    Standard Re: "Digitale Schulnoten" - würdet Ihr das nutzen?

    Zitat Zitat von FrauDirektorPogge Beitrag anzeigen
    An der zukünftigen Schule meiner Tochter gibt es für Eltern die Möglichkeit, sich per Online-Portal über die Noten des Nachwuches zu informieren. Immer, zu jeder Zeit, jedes Fach, jede Note, also auch Klassenarbeiten.

    Spontan finde ich das furchtbar und will es nicht nutzen. Ich möchte, dass mein Kind mit mir spricht.

    Würdet Ihr so etwas nutzen? Wenn ja, warum? Wenn nein, warum nicht?
    Aus Erfahrung:
    Dein Kind muss trotzdem mit dir sprechen. Ehe die Noten im System sind, das dauert
    Silm

  10. #10
    PinkMagnolia ist offline gekommen um zu reisen

    User Info Menu

    Standard Re: "Digitale Schulnoten" - würdet Ihr das nutzen?

    wie soll da beschissen werden? Jeder Lehrer hat nur Zugriff auf sein Fach, jedes Elternteil/Schulkind nur auf den eigenen Account. Oder kommt jeder an Dein Bankkonto, nur weil es online verfuegbar ist?

    Und mit den ausgedruckten Zeugnissen bewirbt man sich nicht :-), die stellen nur eine Uebersicht da, da gibts dann andere und die werden normalerweise direkt von der Schule dann geschickt.

    Zitat Zitat von FrauDirektorPogge Beitrag anzeigen
    Kann da nicht beschissen werden bei den Zeugnissen? Und wie wird das überprüft, wenn man sich mit den ausgedruckten Zeugnissen an Unis bewirbt?

    Ich kannte das von der Uni in den USA - aber da ging es um meine eigenen Noten, das fand ich etwas anderes.

Seite 1 von 16 12311 ... LetzteLetzte
>
close