Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16
Like Tree3gefällt dies

Thema: Tatort Fragen über Fragen

  1. #1
    Avatar von -AppErol-
    -AppErol- ist offline love & peace
    Registriert seit
    05.09.2017
    Beiträge
    7.894

    Standard Tatort Fragen über Fragen

    Warum bekam das Kind Drogen?

    Wer hat den Mord nun tatsächlich begangen, war es wie behauptet die Tochter oder wollte sich die abgehalfterte Komissarin-Geliebte nur rächen? Oder sollte das etwa so eine Narzisst/Co-Narzisst-Geschichte sein?

    Was hatte die ominöse Ukrainerin eigentlich mit der Sache zu tun und für was sollte der Typ als Bauernopfer herhalten?

    Und warum gab Eisner auf, als er die Frage stellte, was wirklich passiert ist? Der Herr schien doch redewillig.

    Ich hab's immer noch nicht verstanden.
    Thriller Queen gefällt dies



    We can choose to see the best in one another.
    Barack Obama, 11/9/16
    Wenn ihr Großhirn mit der Amygdala eines Pubertisten diskutiert, kann das nur schief gehen!
    aus einem Vortrag der hiesigen Erziehungsberatung 11/13/19

  2. #2
    -Rini- ist offline old hand
    Registriert seit
    04.12.2012
    Beiträge
    719

    Standard Re: Tatort Fragen über Fragen

    Ich auch nicht.

  3. #3
    Avatar von -AppErol-
    -AppErol- ist offline love & peace
    Registriert seit
    05.09.2017
    Beiträge
    7.894

    Standard Re: Tatort Fragen über Fragen

    Zitat Zitat von -Rini- Beitrag anzeigen
    Ich auch nicht.
    Scheinbar keiner. Sonst hätte es ja schon Antworten gegeben.



    We can choose to see the best in one another.
    Barack Obama, 11/9/16
    Wenn ihr Großhirn mit der Amygdala eines Pubertisten diskutiert, kann das nur schief gehen!
    aus einem Vortrag der hiesigen Erziehungsberatung 11/13/19

  4. #4
    Avatar von shioril
    shioril ist offline träumende Sturmjägerin
    Registriert seit
    06.09.2010
    Beiträge
    5.088

    Standard Re: Tatort Fragen über Fragen

    Der Vater hatte psychisch einen an der Klatsche und hat dem Kind/den Kindern Drogen verabreicht.

    Die Tochter hat die Mutter wohl tatsächlich umgebracht (im Drogenwahn). Als sie halbwegs realisierte, was gerade passiert ist, hat sie versucht, sich selbst umzubringen.

    Zu den anderen Dingen kann ich auch nicht mehr dazu beitragen.
    ChilangaReloaded gefällt dies
    shioril
    mit Duracell-Hase 2010
    und Maus 2014

  5. #5
    Avatar von -AppErol-
    -AppErol- ist offline love & peace
    Registriert seit
    05.09.2017
    Beiträge
    7.894

    Standard Re: Tatort Fragen über Fragen

    Zitat Zitat von shioril Beitrag anzeigen
    Der Vater hatte psychisch einen an der Klatsche und hat dem Kind/den Kindern Drogen verabreicht.

    Die Tochter hat die Mutter wohl tatsächlich umgebracht (im Drogenwahn). Als sie halbwegs realisierte, was gerade passiert ist, hat sie versucht, sich selbst umzubringen.

    Zu den anderen Dingen kann ich auch nicht mehr dazu beitragen.
    Warum hatte der einen an der Klatsche? Der war einfach nur narzisstisch. Ob und wie weit krankhaft kam doch gar nich raus. Die Frage war, WARUM er dem Kind die Drogen verabreicht hat. Welchen Sinn hatte das? Um die Mutter zu binden? Dazu wurde im Film doch gar nichts gesagt, oder?

    Und wann wurde gesagt, die Tocher hätte im Drogenwahn die Mutter umgebracht?

    Das ganze könnte auch nur eine Finte gewesen sein, weil die Komissarin-Geliebte den Mord begangen hatte, weil sich die Frau weigerte zu gehen und den Typen ans Messer liefern wollte, statt selbst in den Bau zu wandern, weil sie von der Ukrainerin für die Dokumente bezahlt wurde. Und als das aufflog, wollte sie ihren Kopf aus der Schlinge ziehen. Denn sie war schwanger und wollte sicher kein Kind in der JVA großziehen. Aber das ist nur in meiner Phantasie so. Es gibt sicher noch 3 weitere schlüssige Erklärungsmodelle. Vielleicht auch eines mit (mehr) Belegen im Film.



    We can choose to see the best in one another.
    Barack Obama, 11/9/16
    Wenn ihr Großhirn mit der Amygdala eines Pubertisten diskutiert, kann das nur schief gehen!
    aus einem Vortrag der hiesigen Erziehungsberatung 11/13/19

  6. #6
    Avatar von shioril
    shioril ist offline träumende Sturmjägerin
    Registriert seit
    06.09.2010
    Beiträge
    5.088

    Standard Re: Tatort Fragen über Fragen

    Doch, das mit der Tochter wurde gesagt.
    Und er war meine ich mehr als nur narzistisch.
    shioril
    mit Duracell-Hase 2010
    und Maus 2014

  7. #7
    Avatar von -AppErol-
    -AppErol- ist offline love & peace
    Registriert seit
    05.09.2017
    Beiträge
    7.894

    Standard Re: Tatort Fragen über Fragen

    Zitat Zitat von shioril Beitrag anzeigen
    Doch, das mit der Tochter wurde gesagt.
    Und er war meine ich mehr als nur narzistisch.
    Das hat die Geliebte behauptet. Aber stimmt es denn oder war es nur eine Möglichkeit sich aus der Affaire zu ziehen?



    We can choose to see the best in one another.
    Barack Obama, 11/9/16
    Wenn ihr Großhirn mit der Amygdala eines Pubertisten diskutiert, kann das nur schief gehen!
    aus einem Vortrag der hiesigen Erziehungsberatung 11/13/19

  8. #8
    Avatar von shioril
    shioril ist offline träumende Sturmjägerin
    Registriert seit
    06.09.2010
    Beiträge
    5.088

    Standard Re: Tatort Fragen über Fragen

    Zitat Zitat von -AppErol- Beitrag anzeigen
    Das hat die Geliebte behauptet. Aber stimmt es denn oder war es nur eine Möglichkeit sich aus der Affaire zu ziehen?
    Nein, Ladurner gibt doch zu, dass er es war, der seine Tochter unter Drogen gesetzt hat. Allerdings hat sich das an dem Abend so zugespitzt, dass die Tochter auf ihren Vater und dessen neue Freundin losgegangen ist, dabei aber ihre Mutter erstochen hat. Und dann will sie sich selbst das Leben nehmen.

    Aufgund des Geständnisses, geht seine Geliebte auf ihn los, mit dem Tatmesser, das sie versteckt gehalten hat.
    shioril
    mit Duracell-Hase 2010
    und Maus 2014

  9. #9
    Avatar von sannimanni
    sannimanni ist offline trekkie
    Registriert seit
    12.12.2009
    Beiträge
    4.771

    Standard Re: Tatort Fragen über Fragen

    Ich kann keine der Fragen beantworten, habe aber gerade gelesen, dass die Folge auf einem realen Fall beruht

    https://www.google.com/amp/s/www.hna...39509.amp.html
    -AppErol- gefällt dies
    Captain, es gibt eine grundlegende und sehr wertvolle Aussage in der Wissenschaft, sie ist ein Zeichen von Weisheit und lautet: Ich weiß es nicht. (Data)

  10. #10
    Avatar von papillon
    papillon ist offline Poweruser
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    6.601

    Standard Re: Tatort Fragen über Fragen

    Zitat Zitat von sannimanni Beitrag anzeigen
    Ich kann keine der Fragen beantworten, habe aber gerade gelesen, dass die Folge auf einem realen Fall beruht
    Wow. In dem von dir verlinkten Artikel stehen die realen Namen des Arztes und auch seines Bruders, der bei uns sehr bekannt ist. Das hab ich weder in unseren Zeitungen noch in den TV-Nachrichten jemals bei uns gehört.

    Es waren auch einige andere Dinge in diesem Tatort SEHR real. Also, eigentlich skurril, weil es Ansagen gab, die auf dunkle Machenschaften von Politikern hindeuteten, exakt so wie sie bei uns in den letzten 2 Wochen ans Tageslicht kamen. Und der Tatort wurde ja sicherlich nicht erst in den letzten 2 Wochen gedreht.

    Ich schau die österreichischen Tatorte immer gern, weil sie halt bei uns spielen und ich die Sprache besser versteh als bei manchen anderen Tatorten. Ich mag außerdem die Bibi und den Moritz. Aber so ganz klar war mir bei diesem Tatort trotzdem nicht alles.

    Lg,
    papillon

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •