Seite 1 von 13 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 125
Like Tree51gefällt dies

Thema: Wie haltet ihr das aus?

  1. #1
    Sina75 ist offline Urgestein
    Registriert seit
    29.09.2009
    Beiträge
    61.978

    Standard Wie haltet ihr das aus?

    Wenn ihr nicht mehr wisst, was eure Kinder gerade machen, wo sie sind, wie es ihnen geht?

    Franzl ist gerade auf Klassenfahrt und ich bin die ganze Zeit unruhig. Nächstes Jahr wird er irgendwo studieren, gewöhnt man sich irgendwann an das Gefühl?

    Und in welchem Maß ist es noch normal, immer Angst um seine Kinder haben?
    "Everybody’s Darling, Everybody’s Depp"

    Franz Josef Strauß

  2. #2
    Avatar von Stadtmusikantin
    Stadtmusikantin ist offline Die Ruhe selbst
    Registriert seit
    24.01.2006
    Beiträge
    72.872

    Standard Re: Wie haltet ihr das aus?

    Zitat Zitat von Sina75 Beitrag anzeigen
    Wenn ihr nicht mehr wisst, was eure Kinder gerade machen, wo sie sind, wie es ihnen geht?

    Franzl ist gerade auf Klassenfahrt und ich bin die ganze Zeit unruhig. Nächstes Jahr wird er irgendwo studieren, gewöhnt man sich irgendwann an das Gefühl?

    Und in welchem Maß ist es noch normal, immer Angst um seine Kinder haben?
    Es gibt Tage, da denke ich nicht mal an sie. Ja, man gewöhnt sich daran. Was nichts daran ändert, dass ich mir Sorgen mache, wenn es einen Anlass gibt.

  3. #3
    Avatar von WhiseWoman
    WhiseWoman ist offline Es werde Licht.
    Registriert seit
    10.03.2005
    Beiträge
    139.856

    Standard Re: Wie haltet ihr das aus?

    Zitat Zitat von Sina75 Beitrag anzeigen
    ..., gewöhnt man sich irgendwann an das Gefühl?
    Ja.

    Zitat Zitat von Sina75 Beitrag anzeigen
    ... Und in welchem Maß ist es noch normal, immer Angst um seine Kinder haben?
    Du übst gerade. Das zählt noch nicht. Wenn es einen Anlass gibt, macht man sich auch weiter Sorgen. Macht mein Vater bis heute ... ich gehe auf die 60 zu und er ist Mitte 80.
    Wisconian gefällt dies
    Нет худа без добра.

  4. #4
    Avatar von Sommerschnee
    Sommerschnee ist offline Veteran
    Registriert seit
    27.01.2017
    Beiträge
    1.549

    Standard Re: Wie haltet ihr das aus?

    Ich hab mir immer recht wenig Gedanken gemacht, wenn meine Kinder ein paar Tage weg waren. Eher im Gegenteil: Ich konnte diese Zeit immer richtig geniesen.

    Angst um meine Kinder habe ich wenig. Natürlich habe ich Tochter nicht nachts um 2 Uhr mit der Straßenbahn heimfahren lassen, da hab ich sie lieber mit dem Auto in der Stadt abgeholt. Aber ansonsten hab ich mir wirklich wenig Gedanken gemacht.

    Angst vor etwas, das passieren könnte heißt für mich, dass ich im Moment nicht in der Gegenwart lebe.
    Foxlady, silm, hajuni und 1 anderen gefällt dies.

    Ätsch!

  5. #5
    Strickli ist offline Legende
    Registriert seit
    29.09.2015
    Beiträge
    10.149

    Standard Re: Wie haltet ihr das aus?

    Zitat Zitat von Sina75 Beitrag anzeigen
    Wenn ihr nicht mehr wisst, was eure Kinder gerade machen, wo sie sind, wie es ihnen geht?

    Franzl ist gerade auf Klassenfahrt und ich bin die ganze Zeit unruhig. Nächstes Jahr wird er irgendwo studieren, gewöhnt man sich irgendwann an das Gefühl?

    Und in welchem Maß ist es noch normal, immer Angst um seine Kinder haben?
    Ich habe mich gut daran gewöhnt, selbst bei meinem Sorgenkind, bei dem ich in den letzten Jahren wirklich ernsthafte Sorgen hatte. Allerdings war ich nie ganz dicht dran, ich habe schon früh viele Dinge nicht gewusst.

    Dass man grundsätzlich Angst um seine Kinder hat - das bleibt wahrscheinlich, solange wir leben, wenn auch weniger konkret als zu den Zeiten, in denen man im selben Haushalt lebte.
    viola5 gefällt dies

  6. #6
    Sina75 ist offline Urgestein
    Registriert seit
    29.09.2009
    Beiträge
    61.978

    Standard Re: Wie haltet ihr das aus?

    Zitat Zitat von Sommerschnee Beitrag anzeigen
    Ich hab mir immer recht wenig Gedanken gemacht, wenn meine Kinder ein paar Tage weg waren. Eher im Gegenteil: Ich konnte diese Zeit immer richtig geniesen.

    Angst um meine Kinder habe ich wenig. Natürlich habe ich Tochter nicht nachts um 2 Uhr mit der Straßenbahn heimfahren lassen, da hab ich sie lieber mit dem Auto in der Stadt abgeholt. Aber ansonsten hab ich mir wirklich wenig Gedanken gemacht.

    Angst vor etwas, das passieren könnte heißt für mich, dass ich im Moment nicht in der Gegenwart lebe.
    Ich glaube, das liegt an meinem Umfeld auch ein bisschen, ich bin umgeben von Unfällen und Verletzungen. Ich muss mir immer wieder klar machen, dass Millionen Kinder gut in der Schule angekommen sind und mich nicht so auf die schlechten Sachen konzentrieren. Und ich muss mir dringend Freunde suchen, die nicht irgendwo in der Rettung/Krankenpflege arbeiten.
    viola5 gefällt dies
    "Everybody’s Darling, Everybody’s Depp"

    Franz Josef Strauß

  7. #7
    Avatar von Kicki
    Kicki ist offline Urgestein
    Registriert seit
    27.06.2002
    Beiträge
    69.590

    Standard Re: Wie haltet ihr das aus?

    Zitat Zitat von Sina75 Beitrag anzeigen
    Wenn ihr nicht mehr wisst, was eure Kinder gerade machen, wo sie sind, wie es ihnen geht?

    Franzl ist gerade auf Klassenfahrt und ich bin die ganze Zeit unruhig. Nächstes Jahr wird er irgendwo studieren, gewöhnt man sich irgendwann an das Gefühl?

    Und in welchem Maß ist es noch normal, immer Angst um seine Kinder haben?
    Ich bin ja bekannte Glucke aber dank Handy bin ich beruhigt
    meine Tochter faehrt ja oft mit Freundinnnen weg und wenn ich sehr besorgt bin schreibe ich ne kurze sms wie zb : alles ok?
    wenn sie mit dem Auto weite Strecken faehrt sagt sie von sich aus bescheid dass sie gut angekommen ist
    wenn sie im Urlaub ist versuche ich sie nicht mehr als 1 oder 2 mal pro Woche su stoeren
    ich denke wenn es ein Problem gibt wird sie sich melden
    und ich denke auch daran dass ich in ihrem Alter Deutschland verlassen habe u das ja auch alles geklappt hat
    ist vieiileocht auch weil sie die Grosse ist...
    frag mich das lnochmal wenn mein Baby allein unterwegs ist

  8. #8
    Lleanora ist offline Legende
    Registriert seit
    02.07.2005
    Beiträge
    19.815

    Standard Re: Wie haltet ihr das aus?

    Zitat Zitat von Sina75 Beitrag anzeigen
    Wenn ihr nicht mehr wisst, was eure Kinder gerade machen, wo sie sind, wie es ihnen geht?

    Franzl ist gerade auf Klassenfahrt und ich bin die ganze Zeit unruhig. Nächstes Jahr wird er irgendwo studieren, gewöhnt man sich irgendwann an das Gefühl?

    Und in welchem Maß ist es noch normal, immer Angst um seine Kinder haben?
    Tochter (9) wird in den Sommerferien das 1. mal für eine ganze Woche wegfahren, in ein Trainingscamp, da freut sie sich schon sehr drauf, ich bekomme je näher der Termin rückt schon ein bissel nervös, vor allem seit ich am Wochenende erfahren habe, das die Kinder in der Zeit gar keinen Kontakt aufnehmen dürfen zu den Eltern. Das Handys nicht gestattet sind war bekannt, aber ich hätte gedacht es gäbe da bestimmt ein Telefon, wo sie dann Abends ab und zu mal anrufen können und berichten wie es ihnen so geht (so kannte ich es aus den Ferienfreizeiten als Kind, da gab es ein Münztelefon). Und von ihrer Mannschaft ist sie die einzige, vom Verein kennt sie zwar ein paar Mädels, aber die sind alle eine Altersklasse über ihr und daher hat sie mit denen eigentlich eher wenig zu tun.

    Ich glaube ne ganze Woche nicht zu wissen, wie es ihr geht, ob sie dort Spaß hat oder unglücklich ist, wird mir schwer fallen *seuftz*.

  9. #9
    Avatar von Sommerschnee
    Sommerschnee ist offline Veteran
    Registriert seit
    27.01.2017
    Beiträge
    1.549

    Standard Re: Wie haltet ihr das aus?

    Zitat Zitat von Sina75 Beitrag anzeigen
    Ich glaube, das liegt an meinem Umfeld auch ein bisschen, ich bin umgeben von Unfällen und Verletzungen. Ich muss mir immer wieder klar machen, dass Millionen Kinder gut in der Schule angekommen sind und mich nicht so auf die schlechten Sachen konzentrieren. Und ich muss mir dringend Freunde suchen, die nicht irgendwo in der Rettung/Krankenpflege arbeiten.
    Das kann gut sein, ich kann mir auch vorstellen, dass das prägt. Nicht Umsonst heißt es, dass das, was du liest und sieht den Charakter formt.

    Ätsch!

  10. #10
    Avatar von maigloeckchen
    maigloeckchen ist offline Urgestein
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    76.176

    Standard Re: Wie haltet ihr das aus?

    Zitat Zitat von Sina75 Beitrag anzeigen
    Franzl ist gerade auf Klassenfahrt und ich bin die ganze Zeit unruhig. Nächstes Jahr wird er irgendwo studieren, gewöhnt man sich irgendwann an das Gefühl?

    Und in welchem Maß ist es noch normal, immer Angst um seine Kinder haben?
    welches verhalten erwartest du von ihm, daß du angst hast? auf ner klassenfahrt? oder machen sie trekking auf papua neuguinea zur erforschung der letzten menschenfresserpopulationen?
    das schlimme an klugscheißern ist, manchmal haben sie recht.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •