Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 69
Like Tree14gefällt dies

Thema: Frage an die Privatpatienten zum Impfen

  1. #1
    JimmyGold ist offline Was weiß ich schon
    Registriert seit
    20.05.2019
    Beiträge
    9.891

    Standard Frage an die Privatpatienten zum Impfen

    Müsst Ihr den Impfstoff dem Arzt ersetzen, also selbst mit dem Rezept zur Apotheke latschen?

  2. #2
    Avatar von WhiseWoman
    WhiseWoman ist offline Es werde Licht.
    Registriert seit
    10.03.2005
    Beiträge
    142.657

    Standard Re: Frage an die Privatpatienten zum Impfen

    Zitat Zitat von MikaelSander Beitrag anzeigen
    Müsst Ihr den Impfstoff dem Arzt ersetzen, also selbst mit dem Rezept zur Apotheke latschen?
    Habe ich bisher nur zweimal gemacht: einmal bei der Windpockenimpfung, die noch nicht allgemein empfohlen war (und der KiA damit schlicht keinen Grund hatte, den Impfstoff selbst zu besorgen und zu lagern), und einmal bei der HPV-Impfung vom Kind (Der KiA wollte sich schlicht diesen teuren Impfstoff nicht "auf Halde legen". Eine Apotheke ist gegenüber der Praxis.).
    Нет худа без добра.

  3. #3
    JimmyGold ist offline Was weiß ich schon
    Registriert seit
    20.05.2019
    Beiträge
    9.891

    Standard Re: Frage an die Privatpatienten zum Impfen

    Zitat Zitat von WhiseWoman Beitrag anzeigen
    Habe ich bisher nur zweimal gemacht: einmal bei der Windpockenimpfung, die noch nicht allgemein empfohlen war, und einmal bei der HPV-Impfung vom Kind.
    Geht um FSME.

    Das ist ja auch eher speziell, oder?

  4. #4
    Avatar von WhiseWoman
    WhiseWoman ist offline Es werde Licht.
    Registriert seit
    10.03.2005
    Beiträge
    142.657

    Standard Re: Frage an die Privatpatienten zum Impfen

    Zitat Zitat von MikaelSander Beitrag anzeigen
    Geht um FSME.

    Das ist ja auch eher speziell, oder?
    Den hatte hier der KiA schon vor Jahren auf Vorrat und unser Hausarzt bevorratet den auch. Hier ist aber auch Risikogebiet.
    Нет худа без добра.

  5. #5
    JimmyGold ist offline Was weiß ich schon
    Registriert seit
    20.05.2019
    Beiträge
    9.891

    Standard Re: Frage an die Privatpatienten zum Impfen

    Zitat Zitat von WhiseWoman Beitrag anzeigen
    Den hatte hier der KiA schon vor Jahren auf Vorrat und unser Hausarzt bevorratet den auch.
    Gehabt hat der Doc den auch. Ich musste ihn nur ersetzen und das ist wohl aktuell ein Problem wegen Lieferschwierigkeiten.

  6. #6
    Fimbrethil ist gerade online Baumhuhn
    Registriert seit
    23.08.2004
    Beiträge
    87.558

    Standard Re: Frage an die Privatpatienten zum Impfen

    Ja.

  7. #7
    Avatar von -AppErol-
    -AppErol- ist offline love & peace
    Registriert seit
    05.09.2017
    Beiträge
    7.934

    Standard Re: Frage an die Privatpatienten zum Impfen

    Zitat Zitat von MikaelSander Beitrag anzeigen
    Müsst Ihr den Impfstoff dem Arzt ersetzen, also selbst mit dem Rezept zur Apotheke latschen?
    Teilweise ja.



    We can choose to see the best in one another.
    Barack Obama, 11/9/16
    Wenn ihr Großhirn mit der Amygdala eines Pubertisten diskutiert, kann das nur schief gehen!
    aus einem Vortrag der hiesigen Erziehungsberatung 11/13/19

  8. #8
    Avatar von WhiseWoman
    WhiseWoman ist offline Es werde Licht.
    Registriert seit
    10.03.2005
    Beiträge
    142.657

    Standard Re: Frage an die Privatpatienten zum Impfen

    Zitat Zitat von MikaelSander Beitrag anzeigen
    Dieser Inhalt wurde gelöscht


    Ende Juni/Anfang Juli sollten die drei Impfstoffe, die derzeit auf der Engpaßliste stehen, wieder verfügbar sein. Das sagt nichts darüber aus, was noch in Apotheken oder beim Großhandel verfügbar ist.
    Нет худа без добра.

  9. #9
    JimmyGold ist offline Was weiß ich schon
    Registriert seit
    20.05.2019
    Beiträge
    9.891

    Standard Re: Frage an die Privatpatienten zum Impfen

    Zitat Zitat von WhiseWoman Beitrag anzeigen


    Ende Juni/Anfang Juli sollten die drei Impfstoffe, die derzeit auf der Engpaßliste stehen, wieder verfügbar sein. Das sagt nichts darüber aus, was noch in Apotheken oder beim Großhandel verfügbar ist.
    Jedenfalls haben die drei Apotheken im Umkreis nix mehr gehabt.
    Und hergeben tu ich das Serum nicht mehr

  10. #10
    Avatar von Hed@
    Hed@ ist gerade online Poweruser
    Registriert seit
    14.06.2002
    Beiträge
    6.299

    Standard Re: Frage an die Privatpatienten zum Impfen

    Der Ablauf ist hier wie folgt:

    Ich gehe mit Impfabsicht zum Arzt
    Ich werde dort geimpft
    Mir wird ein Rezept für den Impfstoff ausgestellt
    Ich bringe dieses Rezept in die Apotheke (ist direkt neben der Praxis)
    Ich bezahle den Impfstoff in der Apotheke
    Die Apotheke liefert den Impfstoff direkt in die Praxis

    Fertig
    Zitat Zitat von MikaelSander Beitrag anzeigen
    Müsst Ihr den Impfstoff dem Arzt ersetzen, also selbst mit dem Rezept zur Apotheke latschen?

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •