Like Tree3gefällt dies

Thema: Tierarztglaskugel bitte

  1. #11
    Registriert seit
    05.07.2011
    Beiträge
    12.343

    Standard Re: Tierarztglaskugel bitte

    Zitat Zitat von Wanda.Lismus Beitrag anzeigen


    Ein kleiner Katzenbiß (auch von Ratte oder Maus) in die Pfote kann sich innerhalb von 1 bis 2 Tagen in eine Phlegmone verwandeln, das heißt, das gesamte Bein ist bis in die Tiefe entzündet und schwillt an. Die Tiere bekommen über 40° Fieber, werden lethargisch und belasten das Bein nicht mehr. Unbehandelt kann es bis zur Sepsis (Blutvergiftung) führen, an der Ihr kleiner Liebling auch sterben kann.
    Du sollst keine Krankheiten googlen!!! Du gehst ja gleich zum TA, er bleibt ja nicht unbehandelt, da oben steht 1-2 Tage, nicht Stunden. ALLES WIRD GUT!

  2. #12
    Mumpitz ist offline Legende
    Registriert seit
    18.08.2005
    Beiträge
    22.677

    Standard Re: Tierarztglaskugel bitte

    Zitat Zitat von Wanda.Lismus Beitrag anzeigen


    Ein kleiner Katzenbiß (auch von Ratte oder Maus) in die Pfote kann sich innerhalb von 1 bis 2 Tagen in eine Phlegmone verwandeln, das heißt, das gesamte Bein ist bis in die Tiefe entzündet und schwillt an. Die Tiere bekommen über 40° Fieber, werden lethargisch und belasten das Bein nicht mehr. Unbehandelt kann es bis zur Sepsis (Blutvergiftung) führen, an der Ihr kleiner Liebling auch sterben kann.
    Ja, unbehandelt, wenn du zig Tage wartest. Ich habe noch nie erlebt, dass ein Tier daran gestorben ist- die waren ja bei mir und haben brav ihre Antibiose bekommen. Fieber ist oft dabei, aber auch nicht immer. Auch 40,5 Fieber ist kein Ding, schließlich haben Katzen normal schon bis 39. Eine Phlegmone (oder Abszess) ist viel besser als wenn er einen Bruch hätte.

  3. #13
    Saxony ist offline old hand
    Registriert seit
    23.05.2016
    Beiträge
    1.011

    Standard Re: Tierarztglaskugel bitte

    Egal was es ist (und Freigänger haben da öfters was im Angebot) würde ich ihn im Bad einsperren und die Box offen dazu stellen. Einfach damit er jetzt nicht noch eine größere Abneigung gegen die Box entwickelt. Außerdem ist er jetzt schon voll im Stress, da bist du noch kein Auto gefahren und noch nicht beim Arzt.
    Drücke die Daumen das ihm schnell geholfen werden kann.


    So unendlich traurig

  4. #14
    Avatar von Wanda.Lismus
    Wanda.Lismus ist offline Klimakiller
    Registriert seit
    03.11.2017
    Beiträge
    13.254

    Standard Re: Tierarztglaskugel bitte

    Zitat Zitat von Mumpitz Beitrag anzeigen
    Ja, unbehandelt, wenn du zig Tage wartest. Ich habe noch nie erlebt, dass ein Tier daran gestorben ist- die waren ja bei mir und haben brav ihre Antibiose bekommen. Fieber ist oft dabei, aber auch nicht immer. Auch 40,5 Fieber ist kein Ding, schließlich haben Katzen normal schon bis 39. Eine Phlegmone (oder Abszess) ist viel besser als wenn er einen Bruch hätte.
    Das stimmt...

    Der schaffts nur immer kurz vor längerer Abwesenheit unsererseits. Wo dann meist die 3. Antibiose nimmer klappt.
    Männer!! (Wenn er wenigstens mal zurückschlagen würde Aber er lässt sich einfach verdreschen. )

  5. #15
    Avatar von Wanda.Lismus
    Wanda.Lismus ist offline Klimakiller
    Registriert seit
    03.11.2017
    Beiträge
    13.254

    Standard Re: Tierarztglaskugel bitte

    Zitat Zitat von Saxony Beitrag anzeigen
    Egal was es ist (und Freigänger haben da öfters was im Angebot) würde ich ihn im Bad einsperren und die Box offen dazu stellen. Einfach damit er jetzt nicht noch eine größere Abneigung gegen die Box entwickelt. Außerdem ist er jetzt schon voll im Stress, da bist du noch kein Auto gefahren und noch nicht beim Arzt.
    Drücke die Daumen das ihm schnell geholfen werden kann.
    Und sobald ich das Bad betrete, entwickelt er ungeahnte Kräfte und beamt sich an mir vorbei. Und dann isser weg.
    Alles schon erlebt.

  6. #16
    Avatar von Wanda.Lismus
    Wanda.Lismus ist offline Klimakiller
    Registriert seit
    03.11.2017
    Beiträge
    13.254

    Standard Re: Tierarztglaskugel bitte

    Zitat Zitat von Mumpitz Beitrag anzeigen
    In den allermeisten Fällen ist so etwas eine Phlegmone nach einem Biss- oder ist er kein Freigänger? Wenn es das ist, bringt ein Antibiotikum (plus Schmerzmittel) oft schnelle Besserung. Theoretisch gibt es natürlich auch Frakturen, da ist die Schwellung aber meist nicht so massiv.


    Aber warum muss er in der Box bleiben, ich würde ihn in einem Zimmer einsperren, z.B. im Bad.
    Oh, Nachsatz erst jetzt gesehen.
    Der zerhackt sonst das Gästeklo und ich fange ihn nicht, wenn er entwischt, während ich die Tür vorsichtig öffne. Da wird er nämlich plötzlich zu Supercat!
    (Und dann isser WEG. Lange. Bis morgen mindestens. Der ist nachtragend.)

  7. #17
    Mumpitz ist offline Legende
    Registriert seit
    18.08.2005
    Beiträge
    22.677

    Standard Re: Tierarztglaskugel bitte

    Zitat Zitat von Wanda.Lismus Beitrag anzeigen
    Das stimmt...

    Der schaffts nur immer kurz vor längerer Abwesenheit unsererseits. Wo dann meist die 3. Antibiose nimmer klappt.
    Männer!! (Wenn er wenigstens mal zurückschlagen würde Aber er lässt sich einfach verdreschen. )
    Wenn er so schlecht auf Antibiotika anspricht und sich häufig prügelt: Schon mal FIV-Test (Katzenaids) gemacht?

  8. #18
    Avatar von Wanda.Lismus
    Wanda.Lismus ist offline Klimakiller
    Registriert seit
    03.11.2017
    Beiträge
    13.254

    Standard Re: Tierarztglaskugel bitte

    Zitat Zitat von Mumpitz Beitrag anzeigen
    Wenn er so schlecht auf Antibiotika anspricht und sich häufig prügelt: Schon mal FIV-Test (Katzenaids) gemacht?
    Ersteres kam wohl falsch rüber. Er spricht gut an, aber sie will dreimal spritzen, und meistens sind wir da im Urlaub oder so, dass er nur zwei Spritzen (Abstand 3 Tage) bekommen kann. Es reichen die 2 auch, lieber wär ihr halt die dritte.
    Er prügelt sich ja nicht, er lässt sich prügeln.

    Es ist übrigens tatsächlich ein Mäusebiss, man sah die Stelle jetzt deutlich.
    Samstag nochmal hin.
    Er ist jetzt erstmal über alle Berge
    nykaenen88, Uschi-Blum und -AppErol- gefällt dies.

  9. #19
    Registriert seit
    05.07.2011
    Beiträge
    12.343

    Standard Re: Tierarztglaskugel bitte

    Zitat Zitat von Wanda.Lismus Beitrag anzeigen
    Es ist übrigens tatsächlich ein Mäusebiss, man sah die Stelle jetzt deutlich.
    Von wegen "er lässt sich prügeln". Da wird er wohl doch angefangen haben.

    Die TÄ hat Entwarnung gegeben?

  10. #20
    Avatar von Wanda.Lismus
    Wanda.Lismus ist offline Klimakiller
    Registriert seit
    03.11.2017
    Beiträge
    13.254

    Standard Re: Tierarztglaskugel bitte

    Zitat Zitat von paulchenpanther13 Beitrag anzeigen
    Von wegen "er lässt sich prügeln". Da wird er wohl doch angefangen haben.

    Die TÄ hat Entwarnung gegeben?
    Ja, sie sagte mit der Samstagantibiose sollte alles komplett sein. Heute Abend, sofern er sich blicken lässt, schon besserer Allgemeinzustand.

    Sie musste auch ein bisschen schmunzeln. So wehren sich die Mäuse halt auch mal.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •