Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 22
Like Tree3gefällt dies

Thema: Tierarztglaskugel bitte

  1. #1
    Avatar von Wanda.Lismus
    Wanda.Lismus ist offline Klimakiller
    Registriert seit
    03.11.2017
    Beiträge
    13.293

    Standard Tierarztglaskugel bitte

    Herr Kater humpelte gestern massiv, Vorderpfote viermal so dick als sonst, hing nur "schlampernd am Bein herum".
    17.54 Uhr, keine Chance mehr auf TA.

    Jetzt Schwellung weniger, humpelt und schont aber immer noch. Hält die Pfote immer noch so und belastet gar nicht.

    Er muss jetzt 2 Stunden in der Box aushalten, bis der TA aufmacht, sonst krieg ich den heut nimmer eingefangen.

    Ich hoffe ja, dass es nur ein Insektenstich ist (wäre auch sein erster), drückt mal die Daumen.

  2. #2
    Avatar von Frau-Suhrbier
    Frau-Suhrbier ist offline die immer lacht
    Registriert seit
    11.12.2014
    Beiträge
    17.385

    Standard Re: Tierarztglaskugel bitte


  3. #3
    Registriert seit
    05.07.2011
    Beiträge
    12.346

    Standard Re: Tierarztglaskugel bitte

    Gute Besserung an den Maunz und Dir - falls die Box und/ oder der Tierarzt für viel Mißfallen sorgen - gute Nerven!

    Ich durfte heute nacht feststellen, dass mein Hund sich für einen Wettermacher hält...wenn man Sturm, Regen, Blitz und Donner verbellt, dann gehen die weg. Ganz bestimmt!

  4. #4
    Avatar von -AppErol-
    -AppErol- ist offline love & peace
    Registriert seit
    05.09.2017
    Beiträge
    6.679

    Standard Re: Tierarztglaskugel bitte

    Ich drücke. Auf dass es was ganz harmloses ist, was schnell besser wird.



    We can choose to see the best in one another.
    Barack Obama, 11/9/16

  5. #5
    Avatar von Wanda.Lismus
    Wanda.Lismus ist offline Klimakiller
    Registriert seit
    03.11.2017
    Beiträge
    13.293

    Standard Re: Tierarztglaskugel bitte

    Zitat Zitat von paulchenpanther13 Beitrag anzeigen
    Gute Besserung an den Maunz und Dir - falls die Box und/ oder der Tierarzt für viel Mißfallen sorgen - gute Nerven!

    Ich durfte heute nacht feststellen, dass mein Hund sich für einen Wettermacher hält...wenn man Sturm, Regen, Blitz und Donner verbellt, dann gehen die weg. Ganz bestimmt!
    Oh je. Die lieben Viecher!

    Ich geh derweil Ohropax suchen oder stell ihn schon vors Haus. Uaaaah.
    Der kann maunzen... Neeeervt

  6. #6
    Zwutschgal ist offline Dauereditiererin
    Registriert seit
    13.09.2013
    Beiträge
    2.389

    Standard Re: Tierarztglaskugel bitte

    oh je, der Arme, gute Besserung wünsch ich ihm. Hoffentlich nix schlimmes!

  7. #7
    Avatar von Wanda.Lismus
    Wanda.Lismus ist offline Klimakiller
    Registriert seit
    03.11.2017
    Beiträge
    13.293

    Standard Re: Tierarztglaskugel bitte

    Mittlerweile hat er in und aus der Box gepinkelt. Juhu.

    Und bevor jetzt jemand aufschreit:
    Er ist freigänger, ich muss da wirklich zupacken, wenn er mir grad vor die Füße kommt. Ich tus auch nicht gern.

    Aber so wie er heute randaliert, hat er noch nie. Der muss echt Schmerzen haben. Und dann lieber 2 Stunden motzend in der Box als x Tage mit Schmerzen draußen irgendwo verkriechen und nix fressen...

  8. #8
    Mumpitz ist offline Legende
    Registriert seit
    18.08.2005
    Beiträge
    22.615

    Standard Re: Tierarztglaskugel bitte

    Zitat Zitat von Wanda.Lismus Beitrag anzeigen
    Herr Kater humpelte gestern massiv, Vorderpfote viermal so dick als sonst, hing nur "schlampernd am Bein herum".
    17.54 Uhr, keine Chance mehr auf TA.

    Jetzt Schwellung weniger, humpelt und schont aber immer noch. Hält die Pfote immer noch so und belastet gar nicht.

    Er muss jetzt 2 Stunden in der Box aushalten, bis der TA aufmacht, sonst krieg ich den heut nimmer eingefangen.

    Ich hoffe ja, dass es nur ein Insektenstich ist (wäre auch sein erster), drückt mal die Daumen.
    In den allermeisten Fällen ist so etwas eine Phlegmone nach einem Biss- oder ist er kein Freigänger? Wenn es das ist, bringt ein Antibiotikum (plus Schmerzmittel) oft schnelle Besserung. Theoretisch gibt es natürlich auch Frakturen, da ist die Schwellung aber meist nicht so massiv.


    Aber warum muss er in der Box bleiben, ich würde ihn in einem Zimmer einsperren, z.B. im Bad.

  9. #9
    Avatar von Wanda.Lismus
    Wanda.Lismus ist offline Klimakiller
    Registriert seit
    03.11.2017
    Beiträge
    13.293

    Standard Re: Tierarztglaskugel bitte

    Zitat Zitat von Mumpitz Beitrag anzeigen
    In den allermeisten Fällen ist so etwas eine Phlegmone nach einem Biss- oder ist er kein Freigänger? Wenn es das ist, bringt ein Antibiotikum (plus Schmerzmittel) oft schnelle Besserung. Theoretisch gibt es natürlich auch Frakturen, da ist die Schwellung aber meist nicht so massiv.
    Doch doch, und er kriegt auch immer alles ab in letzter Zeit (schlimmer Riss am Schwanz vom anderen, Kratzer, Bisse...)

    Noch eine Stunde... Ommmm...

  10. #10
    Avatar von Wanda.Lismus
    Wanda.Lismus ist offline Klimakiller
    Registriert seit
    03.11.2017
    Beiträge
    13.293

    Standard Re: Tierarztglaskugel bitte

    Zitat Zitat von Mumpitz Beitrag anzeigen
    In den allermeisten Fällen ist so etwas eine Phlegmone nach einem Biss- oder ist er kein Freigänger? Wenn es das ist, bringt ein Antibiotikum (plus Schmerzmittel) oft schnelle Besserung. Theoretisch gibt es natürlich auch Frakturen, da ist die Schwellung aber meist nicht so massiv.


    Ein kleiner Katzenbiß (auch von Ratte oder Maus) in die Pfote kann sich innerhalb von 1 bis 2 Tagen in eine Phlegmone verwandeln, das heißt, das gesamte Bein ist bis in die Tiefe entzündet und schwillt an. Die Tiere bekommen über 40° Fieber, werden lethargisch und belasten das Bein nicht mehr. Unbehandelt kann es bis zur Sepsis (Blutvergiftung) führen, an der Ihr kleiner Liebling auch sterben kann.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •