Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 32
Like Tree11gefällt dies

Thema: Spinnt der Fahrlehrer oder wir alle ?

  1. #1
    Avatar von Sockendings
    Sockendings ist offline Legende
    Registriert seit
    23.06.2014
    Beiträge
    32.731

    Standard Spinnt der Fahrlehrer oder wir alle ?

    Ich habe nun mit X Leuten drüber geredet.
    Und ich selber kenne es auch NUR anders.

    Ein Fahrlehrer fährt HINTER einem Roller /Motorrad her, richtig ?

    Ein Fahrlehrer zeigt einem erstmal wie Gas und Bremse funktioniert, richtig ?

    Ein FL stellt mit einem auch die Spiegel ein, richtig ?


    Ein FL fährt mit jemandem der noch nie gefahren ist NICHT bis an der Arsch der Welt durch die ganze Stadt, hockt den Fahrschüler auf ein ihm völlig fremdes 2 Rad und sagt "dann fahr mir hinterher."

    Quer durch den dicksten Stadt- Feierabendverkehr.
    1. Fahrstunde !!!


    Ich bin schon *etwas* irritiert.


    Für mich war das eine Überführungsfahrt von A nach B.
    B ist Hauptstandort der Fahrschule.

    Denn seit dem steht der Roller nicht mehr zur Verfügung, angeblich große Inspektion oder sowas und Teile müssten bestellt werden.
    Fahrstunde musste nicht bezahlt werden bzw O Ton : "Naja darüber reden wir wann anders" (laut Kind)


    Nun habe ich mit dem Lehrer geredet der (gefühlt für mich tausend Ausreden hatte wegen dem Roller und unserem Roller (Erklärung folgt) ) warum zeitnah keine Fahrstunden folgen könnten.

    Ich habe dann also mit der Versicherung geredet und die haben mir bestätigt (das wollte er so) das sie zur Kenntnis genommen haben und bestätigen das dieser Roller (unser) zum Zwecke der Führerscheinerwerbung genutzt wird.

    Dann können die Fahrstunden nämlich HIER starten und nicht am Po der Welt (was Zeitverlust bedeutet, reine Fahrzeit).


    Erst war der Fahrlehrer sehr "anti" eingestellt. Eigener Roller naja da müssten wir mal gucken und bla blie blü…

    Vorher hat er Kind immer vertröstet Na ja du brauchst halt Helm, Jacke und Handschuhe, wir haben keine Verleihhelme.
    Ja ok gekauft.
    Dann achso nee du brauchst ne Hose mit Protektoren und die Jacke braucht auch Protektoren.
    Ok Jacke mit Protektoren ausgestattet. (war ne nachrüstbare Lederjacke mit Protektoren nach Schutzklassen)

    Ok haben wir da....
    Hose ? Naja nun hat sie meine an, dir Passt halbwegs wenn sie was drunter trägt und den Gürtel ganz eng schnallt. (wir haben eine Körpergröße sie ist aber schlanker) ….

    Es ging immer nur um Zeitverzögerung.



    Ich blieb dann sehr trocken und sagte das ich genau weiß das sowas geht und plötzlich meinte er naja wenn die Versicherungsbescheinigung vorliegt würde das ja wohl dann gehen.... Bla.

    Ich habe den Eindruck der hat schlicht keine Lust.

    Klar Rollerstunden bringen weniger Kohle. Dann soll die Fahrschule das nicht anbieten

    Sommer ist bald vorbei und keine Fahrstunden verfügbar und Roller defekt. Nee ist klar.
    WER zum Geier kommt auf die Idee einen Roller nicht zum Saisonbeginn checken zu lassen.

    Nee muss ja Mitten im Sommer sein

    Jedenfalls bin ich nun mal gespannt.

    Ausreden kanns nicht mehr geben.

    nachdem ich "freundlich" drauf hinwies das ich nun schon zeitnahe Fahrstunden erwarte sagte er auch zu.... Na mal sehen.

    Schutzkleidung Check
    Roller Check (meiner)
    Versicherung Check.
    Vor der Haustür losfahren ohne 3 Stunden durch die Weltgeschichte zu fahren und Zeit vergeuden Check.

    Das er meinem Kind die Freude genommen hat Roller zu fahren lassen wir erstmal außen vor.
    Sie dachte tatsächlich O-Ton "am besten mache ich nie einen Führerschein für irgendwas!"
    Er hat sie den Tag so massiv überfordert und sie kam sich ganz klein und jämmerlich vor in mitten der ganzen Autos. Und er meckerte sie tatsächlich auch noch an weil sie beim Abbiegen in den Gegenverkehr kam.
    Hallo ? Sie ist noch nie gefahren und KANN keine Kurven ?!?


    Ich wollte die Fahrschule wechseln.
    Kind war heute mit uns auf dem Verkehrsübungsplatz auf "ihrem" Roller und sie fühlt sich auf ihm wohl und es hat ihr richtig Spaß gemacht.


    ("Mama ich glaube ich kann doch einen Führerschein schaffen. Das macht voll Spaß !")

    Ok sie möchte nun abwarten was die nächste Fahrstunde bringt.

    Wird es nochmal so ein Albtraum zerreiße ich den Fahrlehrer in der Luft.

  2. #2
    MikaelSander ist offline Kein Erdmännchen!
    Registriert seit
    20.05.2019
    Beiträge
    4.102

    Standard Re: Spinnt der Fahrlehrer oder wir alle ?

    Hab ich es richtig verstanden, dass sie ihre allererste Fahrstunden damit verbracht hat, das Ding quer durch die Stadt zu bugsieren und dabei auch noch in den Gegenverkehr geraten ist?
    Eigentlich hat sie, da sie ja noch lebt, den Führerschein jetzt schon verdient, oder?
    antin, surfgroupie und Cafetante gefällt dies.
    Ich hab Recht und Ihr Eure Ruhe!

  3. #3
    Mrs_Watson ist offline addict
    Registriert seit
    05.01.2018
    Beiträge
    694

    Standard Re: Spinnt der Fahrlehrer oder wir alle ?

    Zitat Zitat von Sockendings Beitrag anzeigen
    Ich habe nun mit X Leuten drüber geredet.
    Und ich selber kenne es auch NUR anders.

    Ein Fahrlehrer fährt HINTER einem Roller /Motorrad her, richtig ?

    Ein Fahrlehrer zeigt einem erstmal wie Gas und Bremse funktioniert, richtig ?

    Ein FL stellt mit einem auch die Spiegel ein, richtig ?


    Ein FL fährt mit jemandem der noch nie gefahren ist NICHT bis an der Arsch der Welt durch die ganze Stadt, hockt den Fahrschüler auf ein ihm völlig fremdes 2 Rad und sagt "dann fahr mir hinterher."

    Quer durch den dicksten Stadt- Feierabendverkehr.
    1. Fahrstunde !!!


    Ich bin schon *etwas* irritiert.


    Für mich war das eine Überführungsfahrt von A nach B.
    B ist Hauptstandort der Fahrschule.

    Denn seit dem steht der Roller nicht mehr zur Verfügung, angeblich große Inspektion oder sowas und Teile müssten bestellt werden.
    Fahrstunde musste nicht bezahlt werden bzw O Ton : "Naja darüber reden wir wann anders" (laut Kind)


    Nun habe ich mit dem Lehrer geredet der (gefühlt für mich tausend Ausreden hatte wegen dem Roller und unserem Roller (Erklärung folgt) ) warum zeitnah keine Fahrstunden folgen könnten.

    Ich habe dann also mit der Versicherung geredet und die haben mir bestätigt (das wollte er so) das sie zur Kenntnis genommen haben und bestätigen das dieser Roller (unser) zum Zwecke der Führerscheinerwerbung genutzt wird.

    Dann können die Fahrstunden nämlich HIER starten und nicht am Po der Welt (was Zeitverlust bedeutet, reine Fahrzeit).


    Erst war der Fahrlehrer sehr "anti" eingestellt. Eigener Roller naja da müssten wir mal gucken und bla blie blü…

    Vorher hat er Kind immer vertröstet Na ja du brauchst halt Helm, Jacke und Handschuhe, wir haben keine Verleihhelme.
    Ja ok gekauft.
    Dann achso nee du brauchst ne Hose mit Protektoren und die Jacke braucht auch Protektoren.
    Ok Jacke mit Protektoren ausgestattet. (war ne nachrüstbare Lederjacke mit Protektoren nach Schutzklassen)

    Ok haben wir da....
    Hose ? Naja nun hat sie meine an, dir Passt halbwegs wenn sie was drunter trägt und den Gürtel ganz eng schnallt. (wir haben eine Körpergröße sie ist aber schlanker) ….

    Es ging immer nur um Zeitverzögerung.



    Ich blieb dann sehr trocken und sagte das ich genau weiß das sowas geht und plötzlich meinte er naja wenn die Versicherungsbescheinigung vorliegt würde das ja wohl dann gehen.... Bla.

    Ich habe den Eindruck der hat schlicht keine Lust.

    Klar Rollerstunden bringen weniger Kohle. Dann soll die Fahrschule das nicht anbieten

    Sommer ist bald vorbei und keine Fahrstunden verfügbar und Roller defekt. Nee ist klar.
    WER zum Geier kommt auf die Idee einen Roller nicht zum Saisonbeginn checken zu lassen.

    Nee muss ja Mitten im Sommer sein

    Jedenfalls bin ich nun mal gespannt.

    Ausreden kanns nicht mehr geben.

    nachdem ich "freundlich" drauf hinwies das ich nun schon zeitnahe Fahrstunden erwarte sagte er auch zu.... Na mal sehen.

    Schutzkleidung Check
    Roller Check (meiner)
    Versicherung Check.
    Vor der Haustür losfahren ohne 3 Stunden durch die Weltgeschichte zu fahren und Zeit vergeuden Check.

    Das er meinem Kind die Freude genommen hat Roller zu fahren lassen wir erstmal außen vor.
    Sie dachte tatsächlich O-Ton "am besten mache ich nie einen Führerschein für irgendwas!"
    Er hat sie den Tag so massiv überfordert und sie kam sich ganz klein und jämmerlich vor in mitten der ganzen Autos. Und er meckerte sie tatsächlich auch noch an weil sie beim Abbiegen in den Gegenverkehr kam.
    Hallo ? Sie ist noch nie gefahren und KANN keine Kurven ?!?


    Ich wollte die Fahrschule wechseln.
    Kind war heute mit uns auf dem Verkehrsübungsplatz auf "ihrem" Roller und sie fühlt sich auf ihm wohl und es hat ihr richtig Spaß gemacht.


    ("Mama ich glaube ich kann doch einen Führerschein schaffen. Das macht voll Spaß !")

    Ok sie möchte nun abwarten was die nächste Fahrstunde bringt.

    Wird es nochmal so ein Albtraum zerreiße ich den Fahrlehrer in der Luft.
    Puuh ich würde da auch über einen Wechsel der FS nachdenken. Das geht gar nicht.

    Wobei das Gefühl nichts zu können, hatte ich während ich damals meinen Führerschein (Auto) machte häufiger mal. Ich hatte mir das viel leichter vorgestellt und brauchte viele viele Fahrstunden.
    Sambesi gefällt dies

  4. #4
    Wikapis ist offline Veteran
    Registriert seit
    10.12.2012
    Beiträge
    1.367

    Standard Re: Spinnt der Fahrlehrer oder wir alle ?

    Ich habe schon Motorräder hinter dem fahrschulauto gesehen, ob das normal ist weiß ich nicht.

    Ich würde die Fahrschule wechseln.
    Sambesi gefällt dies

  5. #5
    Avatar von Francie
    Francie ist offline Herzchen
    Registriert seit
    02.03.2009
    Beiträge
    5.121

    Standard Re: Spinnt der Fahrlehrer oder wir alle ?

    Ich würde die Fahrschule wechseln, das sind alles Dinge, die gehen nicht in Ordnung. Ich hätte keine Lust, meine Zeit mit so einem Organisationstalent zu verplempern.
    Sambesi gefällt dies
    ------------------------------------------------------
    Ich glaube nicht an den Fortschritt,
    sondern an die Beharrlichkeit der menschlichen Dummheit.
    Oscar Wilde

  6. #6
    MikaelSander ist offline Kein Erdmännchen!
    Registriert seit
    20.05.2019
    Beiträge
    4.102

    Standard Re: Spinnt der Fahrlehrer oder wir alle ?

    Zitat Zitat von Francie Beitrag anzeigen
    Ich würde die Fahrschule wechseln, das sind alles Dinge, die gehen nicht in Ordnung. Ich hätte keine Lust, meine Zeit mit so einem Organisationstalent zu verplempern.
    Ich würde ja schon auf den Ärger verzichten, wenn der eigene Roller geschrottet wird.
    Egal, was die Versicherung dazu sagt.
    Ich hätte das gar nicht gefragt, es sei denn, es gibt keine Alternative zu dieser FS.
    Ich hab Recht und Ihr Eure Ruhe!

  7. #7
    Avatar von Mairegen
    Mairegen ist offline Legende
    Registriert seit
    01.01.2012
    Beiträge
    23.843

    Standard Re: Spinnt der Fahrlehrer oder wir alle ?

    Ziemlich viele no-go Dinge, aber die erste Fahrstunde HINTER dem Fahrlehrer ist recht normal. Nie nicht unbedingt gleich durch den dicksten Stadtverkehr.

  8. #8
    MikaelSander ist offline Kein Erdmännchen!
    Registriert seit
    20.05.2019
    Beiträge
    4.102

    Standard Re: Spinnt der Fahrlehrer oder wir alle ?

    Zitat Zitat von Mairegen Beitrag anzeigen
    Ziemlich viele no-go Dinge, aber die erste Fahrstunde HINTER dem Fahrlehrer ist recht normal. Nie nicht unbedingt gleich durch den dicksten Stadtverkehr.
    Meine erste Fahrstunde, allerdings im Auto, begann damit, auf einem großen und leeren Dorfplatz erstmal ein Gefühl für das Auto zu bekommen.
    Gut, das hatte ich vorher schon illegal erworben, aber das wusste der FL nicht.
    Kurvt man mit einem Zweirad wirklich nicht erstmal ein bisschen herum? Bremsen, Anfahren, Starten, was weiß ich.
    Ich hab Recht und Ihr Eure Ruhe!

  9. #9
    Avatar von Sockendings
    Sockendings ist offline Legende
    Registriert seit
    23.06.2014
    Beiträge
    32.731

    Standard Re: Spinnt der Fahrlehrer oder wir alle ?

    Zitat Zitat von MikaelSander Beitrag anzeigen
    Hab ich es richtig verstanden, dass sie ihre allererste Fahrstunden damit verbracht hat, das Ding quer durch die Stadt zu bugsieren und dabei auch noch in den Gegenverkehr geraten ist?
    Eigentlich hat sie, da sie ja noch lebt, den Führerschein jetzt schon verdient, oder?
    EXAKT so !

  10. #10
    Avatar von Sockendings
    Sockendings ist offline Legende
    Registriert seit
    23.06.2014
    Beiträge
    32.731

    Standard Re: Spinnt der Fahrlehrer oder wir alle ?

    Zitat Zitat von MikaelSander Beitrag anzeigen
    Ich würde ja schon auf den Ärger verzichten, wenn der eigene Roller geschrottet wird.
    Egal, was die Versicherung dazu sagt.
    Ich hätte das gar nicht gefragt, es sei denn, es gibt keine Alternative zu dieser FS.
    Unser Roller schein ihr mehr zu liegen und dann geht das klar für mich.
    Wir haben ihn ja im Grunde auch für sie gekauft.
    Klein handlich und macht brav was er soll *g*

    Sollte sie sich echt flach legen oder das Ding umschmeißen , ja meine Güte, Hauptsache die Knochen bleiben heile. Dann ist es halt ein Kratzer am Roller oder ne Delle.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •