Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 32
Like Tree9gefällt dies

Thema: „Möchten Sie aufs Land ziehen?“

  1. #1
    Avatar von phina
    phina ist offline Glückskeks
    Registriert seit
    27.02.2011
    Beiträge
    13.772

    Standard „Möchten Sie aufs Land ziehen?“

    Fragte mich heute eine ältere Dame im Zoo. Einfach so, während ich mit dem Kind in der Hocke Tiere anschaute.
    Ich war etwas verwirrt. Dann meinte sie, sie möchten junge Familien in ihren Ort holen.

    Weiter kamen wir nicht, das Kind haute ab, sie drückte mir eine Karte in die Hand und ich meinte nur kurz, dass ich die gerne Freunden weitergeben kann (von denen ich weiß, dass sie gerne raus aus der Stadt wollen).

    Wie hättet ihr das Ansinnen reagiert?

    Ich hab letztens in einem online Artikel von sz oder zeit einen Artikel über Orte gelesen, die alte Häuser, die junge Familien kaufen besonders fördern. Das fand ich recht interessant.
    Aber ich will nicht aus meiner Stadt weg, ich häng an ihr.
    VG
    phina



  2. #2
    Avatar von Wanda.Lismus
    Wanda.Lismus ist offline Klimakiller
    Registriert seit
    03.11.2017
    Beiträge
    13.294

    Standard Re: „Möchten Sie aufs Land ziehen?“

    Interessanter Ansatz, wieso nicht, wenn die Rahmenbedingungen stimmen sollten...
    surfgroupie gefällt dies

  3. #3
    Viviane ist gerade online Poweruser
    Registriert seit
    17.09.2018
    Beiträge
    6.387

    Standard Re: „Möchten Sie aufs Land ziehen?“

    Meine Antwort: Nö!

  4. #4
    Strickli ist gerade online Legende
    Registriert seit
    29.09.2015
    Beiträge
    10.389

    Standard Re: „Möchten Sie aufs Land ziehen?“

    Zitat Zitat von phina Beitrag anzeigen
    Fragte mich heute eine ältere Dame im Zoo. Einfach so, während ich mit dem Kind in der Hocke Tiere anschaute.
    Ich war etwas verwirrt. Dann meinte sie, sie möchten junge Familien in ihren Ort holen.

    Weiter kamen wir nicht, das Kind haute ab, sie drückte mir eine Karte in die Hand und ich meinte nur kurz, dass ich die gerne Freunden weitergeben kann (von denen ich weiß, dass sie gerne raus aus der Stadt wollen).

    Wie hättet ihr das Ansinnen reagiert?

    Ich hab letztens in einem online Artikel von sz oder zeit einen Artikel über Orte gelesen, die alte Häuser, die junge Familien kaufen besonders fördern. Das fand ich recht interessant.
    Aber ich will nicht aus meiner Stadt weg, ich häng an ihr.
    Ich wohne schon perfekt, ländlich am Rande einer Großstadt, insofern hätte ich keinen Bedarf gehabt.

  5. #5
    Avatar von phina
    phina ist offline Glückskeks
    Registriert seit
    27.02.2011
    Beiträge
    13.772

    Standard Re: „Möchten Sie aufs Land ziehen?“

    Zitat Zitat von Strickli Beitrag anzeigen
    Ich wohne schon perfekt, ländlich am Rande einer Großstadt, insofern hätte ich keinen Bedarf gehabt.
    Bedarf haben wir ja auch nicht.

    Ich fand es aber irgendwie merkwürdig, dass da eine (oder mehrere ich hab’s nicht so genau mitbekommen) Person durch den Zoo geht und junge (höhö, ich sehe noch jung aus!) Familien einfach so anspricht und diese aufs Land locken möchte.
    VG
    phina



  6. #6
    Avatar von Andrea
    Andrea ist offline besser is
    Registriert seit
    09.08.2003
    Beiträge
    76.735

    Standard Re: „Möchten Sie aufs Land ziehen?“

    Zitat Zitat von phina Beitrag anzeigen
    Fragte mich heute eine ältere Dame im Zoo. Einfach so, während ich mit dem Kind in der Hocke Tiere anschaute.
    Ich war etwas verwirrt. Dann meinte sie, sie möchten junge Familien in ihren Ort holen.

    Weiter kamen wir nicht, das Kind haute ab, sie drückte mir eine Karte in die Hand und ich meinte nur kurz, dass ich die gerne Freunden weitergeben kann (von denen ich weiß, dass sie gerne raus aus der Stadt wollen).

    Wie hättet ihr das Ansinnen reagiert?

    Ich hab letztens in einem online Artikel von sz oder zeit einen Artikel über Orte gelesen, die alte Häuser, die junge Familien kaufen besonders fördern. Das fand ich recht interessant.
    Aber ich will nicht aus meiner Stadt weg, ich häng an ihr.
    Je nach Lust und Laune hätte ich mich mit ihr unterhalten oder halt nicht.
    Foxlady und surfgroupie gefällt dies.
    ___________________________________
    Das Böse sind falsche Entscheidungen.

  7. #7
    Avatar von salvadora
    salvadora ist offline Gendermainstreamerin
    Registriert seit
    25.07.2008
    Beiträge
    28.956

    Standard Re: „Möchten Sie aufs Land ziehen?“

    Ich hätte sie gefragt, was hinter der Frage steht.
    Aber ich selber würde nie und nimmer aufs Land ziehen
    Foxlady gefällt dies

  8. #8
    Avatar von Sockendings
    Sockendings ist offline Legende
    Registriert seit
    23.06.2014
    Beiträge
    32.770

    Standard Re: „Möchten Sie aufs Land ziehen?“

    Zitat Zitat von phina Beitrag anzeigen
    Fragte mich heute eine ältere Dame im Zoo. Einfach so, während ich mit dem Kind in der Hocke Tiere anschaute.
    Ich war etwas verwirrt. Dann meinte sie, sie möchten junge Familien in ihren Ort holen.

    Weiter kamen wir nicht, das Kind haute ab, sie drückte mir eine Karte in die Hand und ich meinte nur kurz, dass ich die gerne Freunden weitergeben kann (von denen ich weiß, dass sie gerne raus aus der Stadt wollen).

    Wie hättet ihr das Ansinnen reagiert?

    Ich hab letztens in einem online Artikel von sz oder zeit einen Artikel über Orte gelesen, die alte Häuser, die junge Familien kaufen besonders fördern. Das fand ich recht interessant.
    Aber ich will nicht aus meiner Stadt weg, ich häng an ihr.
    Das klingt Zeugen Jehovas mäßig.

    Ich würde selbst wenn ich aufs Dorf wollte erstmal nein sagen.

  9. #9
    bernadette ist gerade online Legende
    Registriert seit
    25.06.2004
    Beiträge
    14.334

    Standard Re: „Möchten Sie aufs Land ziehen?“

    mich müsste sie nicht ködern, ich lebe ländlich.
    die idee an sich finde ich nachvollziehbar.
    sie hat dich ja nicht belästigt, oder?

    Zitat Zitat von phina Beitrag anzeigen
    Fragte mich heute eine ältere Dame im Zoo. Einfach so, während ich mit dem Kind in der Hocke Tiere anschaute.
    Ich war etwas verwirrt. Dann meinte sie, sie möchten junge Familien in ihren Ort holen.

    Weiter kamen wir nicht, das Kind haute ab, sie drückte mir eine Karte in die Hand und ich meinte nur kurz, dass ich die gerne Freunden weitergeben kann (von denen ich weiß, dass sie gerne raus aus der Stadt wollen).

    Wie hättet ihr das Ansinnen reagiert?

    Ich hab letztens in einem online Artikel von sz oder zeit einen Artikel über Orte gelesen, die alte Häuser, die junge Familien kaufen besonders fördern. Das fand ich recht interessant.
    Aber ich will nicht aus meiner Stadt weg, ich häng an ihr.
    surfgroupie und Wanda.Lismus gefällt dies.

  10. #10
    Avatar von Magrat
    Magrat ist offline qooler Mobilnick
    Registriert seit
    19.06.2008
    Beiträge
    8.560

    Standard Re: „Möchten Sie aufs Land ziehen?“

    Zitat Zitat von phina Beitrag anzeigen

    Wie hättet ihr das Ansinnen reagiert?

    .
    Ich wohne aufm Land

    Vielleicht hat die gedacht, wer in den Zoo geht, ist naturaffin aber die Leute könnten da halt auch schon wohnen.
    Je nach Symapthie hätte ich vielleicht nachgehakt und mich nett unterhalten (aber mich fragt keiner mehr, als junge Familie geh ich nicht durch)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •